1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Paul McKenna! Sanni's ohne-Diät-abnehm-Tagebuch!

Diskutiere Paul McKenna! Sanni's ohne-Diät-abnehm-Tagebuch! im Erfahrung mit sonstigen Diäten Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; So, meine Lieben, ich werde ab heute mal eine neue Ära in meinem Leben einschlagen! Habe mir das Buch incl. CD von Paul McKenna "ich mach dich...

  1. sanni

    sanni Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    So, meine Lieben, ich werde ab heute mal eine neue Ära in meinem Leben einschlagen!
    Habe mir das Buch incl. CD von Paul McKenna "ich mach dich schlank" zugelegt, was mir sagt: Hey, du brauchst nicht diäten, du mußt nur anders essen, nämlich nach den 4 goldenen Regeln: 1. Iß nur, wenn du Hunger hast. 2. Iß nur das, was du willst und nicht das, wovon du meinst, es essen zu müssen. 3. Iß bewußt und geniess jeden Bissen. 4. Hör auf zu essen, wenn du das Gefühl hast, satt zu sein. -
    Also, Klein-Sanni sollte mal langsam wieder erkennen, dass sie einen Körper hat, der sich meldet, wenn er ein leichtes echtes Hungergefühl hat und dass sie zudem nicht den Teller leer machen muß, wenn sie ja eigentlich schon satt ist... UND: Appetit haben bedeutet noch laaange nicht, auch Hunger zu haben. Und essen, nur weils mir nicht so gut geht, ist auch nicht mehr. Ablenkung bitte auf anderer Schiene!

    Ich finde das Buch sehr interessant, ist tatsächlich im Laufe eines Tages zu lesen und vorhin hab ich mir die CD "angehört", was ich nachher noch einmal machen möchte....

    Ich bin jetzt mein eigenes Experiment und trotz Skepsis laß ich mich überraschen, ob das alles so funktioniert...
    Übrigens hab ich das Buch gekauft, weil ich so viele positiven Rezensionen dazu gefunden habe....

    Mein Ausgangsgewicht hab ich ja bereits vermerkt... ;) , sollte mich dann auch das erste Mal erst wieder in 2 Wochen wiegen (mal schauen, ob ich das hinbekomme, weil ich bin doch schon über 100 gramm erfreut, die weniger sind!)!

    Zumindest habe ich für mich schon festgestellt: Meine Motivation ist wieder da! Ich freue mich jetzt schon auf mein Frühstück morgen, um mich selbst zu beobachten, ob ich denn laaangsam und genußvoll jeden Bissen schön ordentlich lange kaue etc... ;)

    Na, aber im Ernst: Immerhin will ich mein Wunschgewicht nach langer Abstinez wieder erreichen und wieder so sein, wie ich mal war.... wird ein anstrengender Weg, aber ich schlag jetzt erst einmal diesen ein, bevor ich wieder mit was anderem auf mein Näschen falle :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanni

    sanni Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    So, heute ist also der erste Tag für mich nach den goldenen Regeln ;). Merkwürdigerweise habe ich tatsächlich mein Frühstück (sprich: meine Scheibe Brot) anders gegessen als sonst. Habe tatsächlich bewußter gegessen. Ich habe länger gekaut als üblich und das Ganze dauerte auch länger als sonst, das Brot aufgegessen zu haben. Habe über mich selbst schon ein wenig gestaunt, dass ich es beim ersten Ma(h)l direkt umgesetzt habe ;) und bin gespannt, ob das beim Mittagessen auch so klappt und natürlich alle weiteren Tage.
    Da dies ja mein Tagebuch ist, werd ich zusehen, möglichst oft einen Eintrag zu machen. Sollte das Ganze nicht funktionieren, werd ich mich doch wieder zur SIS durchsetzen. Damit hatte ich ja bereits Anfangserfolge letztes Jahr, aber da mein Paps schwerkrank war und er verstarb, hatte ich natürlich keinen Kopf mehr für 5-Stunden-Zeiten und Eiweiß am Abend...
    Ich bin jetzt erst einmal gespannt, wie diese "Methode" anschlägt und freue mich über jede 100 Gramm, die weniger auf der Waage erscheinen ;).
     
  4. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Na hallo Sanni,
    dann bin ich mal über Deine weiteren Berichte gespannt.
    Mich interessiert Paul McKenna auch brennend.
    Gruß
    Stefan
     
  5. sanni

    sanni Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    hallo stefan!
    klar werd ich berichten. :)

    heute an meinem ersten tag habe ich auch ehrlich mal wieder bewußt auf mein hungersignal geachtet. da ich ja wegen meines kleinen fratzes mittags nun mal koche, hatte ich zunächst die befürchtung, dass er "alleine" essen muss und ich wohl erst später hunger haben werde. aber zum glück knurrte mein magen vorher schon, so dass es zeitlich paßte :).
    sogar heute abend hatte ich auf meinen körper "gehört". bin mir schon gar nicht mehr sicher, ob ich das sonst auch hatte oder einfach nur, weil es zeit zum essen war, dann auch gegessen habe.... *grübel*

    gleich ziehe ich mir wieder die cd rein. ich weiß zwar ansich, was mir gesagt wird, aber einen lieblingssong hört man ja auch schon mal öfter als einmal ;).
    zudem ist es tatsächlich eine entspannung für mich. nach dem 1. mal hören habe ich gemerkt, ich sollte mich mit einer decke zudecken, weil mir total kalt wurde. sowas hab ich nur mal im fernsehen gesehen, dass hypnotisierte in einer decke eingemummelt sind, weils kalt wird.....

    in McKenna's buch empfiehlt er zwar, sich erstmals nach 2 wochen zu wiegen und dann diesen rhythmus auch weiter zu behalten, aber - hey - ich bin NEUGIERIG und so lange kann ich nicht warten!!

    so, glaub das war's erst einmal für heute. ich kann es gar nicht abwarten, dass eine woche rum ist, um zu sehen, ob sich was getan hat ;)
     
  6. sanni

    sanni Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    2. Tag

    also, natürlich habe ich mich heute morgen aus neugier auf die waage gestellt und hab blöd aus der wäsche, die ich nicht anhatte ;), geschaut! das gewicht, was mir angezeigt wurde, habe ich zuletzt vor mehr als 6 monaten gelesen... sollte das nu wirklich schon was geholfen haben, den ersten tag bewußt gegessen zu haben? na dann: *freuuuu*
    wäre schön, wenn das tatsächlich so tag für tag weiter geht... :)

    gestern abend allerdings war ich doch noch länger online, so dass es zu spät wurde, mir die cd nochmals anzuhören. aber heute werde ich es auf jeden fall wieder machen.
     
  7. sanni

    sanni Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    3. Tag

    so, gestern abend wieder cd gehört. heute habe ich auch wieder bewußt gegessen, was mich echt überrascht... heute abend habe ich mir allerdings mal einen eiweißshake gegönnt (?). kann ja wohl nicht schaden ;). zudem muss das pulver auch mal weg...

    zum ziel habe ich mir übrigens gesetzt, mindestens einmal am tag die cd anzuhören, grad noch so in meiner anfangsphase. brauche das zur motivation und einbläuen ins hirn - im wahrsten sinne des wortes. kann man ja auch. man soll sich laut buch so oft wie man will die cd anhören... -

    da ich nun auf meinen magen höre, wann hunger angesagt ist, habe ich tatsächlich auch weniger gegessen als sonst. damit ich nix auf dem teller liegen lasse (ist so ein mini-thema im buch), packe ich mir beim mittagessen erst einmal weniger drauf (so wird der teller dann doch noch leer, hehe...) und nehme mir bei bedarf den berühmten nachschlag. heute brauchte ich den nachschlag allerdings nicht. das bißchen, was ich auf dem teller hatte, reichte mir vollkommen. dauerte ja auch recht lange, bis alles aufgegessen war (gehaktespfanne mit reis).

    habe mich heute morgen im übrigen NICHT auf die waage gestellt. habs geschafft, meine neugier zu überwinden *grins*.
     
  8. sanni

    sanni Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    4. Tag

    Ich muss das jetzt erstmal loswerden, bevor mein "Erfolg" wieder schwindet ;). War neugierig und hab mich doch wieder gewogen! schon 0.7 Kilo abgenommen und das ohne Diät! Ich fass es nicht! Ist schließlich noch keine Woche um! Aber ich finds geil! :)

    Bin gespannt, wie der Tag heute verläuft.

    ...so, mittlerweile haben wir 21.49 uhr. habe keine lust mehr auf großbuchstaben, deshalb gehts jetzt klein weiter. wie war der tag? wieder einmal hat es bei mir funktioniert, gründlich zu kauen und langsam zu essen und auf mein hungergefühl zu achten, was bedeutet, dass ich automatisch dadurch viel weniger zu mir nehme, als ich es sonst getan habe, auch wenn es sich nur mal um einen joghurt am abend vorm fernseher gehandelt hatte. wieviele monate hatte ich schon keine 73 mehr auf der waage gesehen?? :) aber heute!

    da mein fratz und ich mit der oma heute nachmittag volles programm hatten und ich grad recht erschöpft, k.o., geschlaucht bin, werd ich NATÜRLICH zwecks entspannung mir in wenigen minuten wieder die cd anhören und danach sofort ins bett.

    ich freue mich schon auf den morgigen tag, weiiiil ich werde wieder auf die waage gehen (auch wenn man es ja nicht soll). ich hatte mich heute morgen so dermaßen gefreut, dass ich mit megapower in den tag starten konnte :).
    that's it!
     
    #7 sanni, 23.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.04.2008
  9. sanni

    sanni Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    5. Tag

    dummdidummm, und wieder 100 gramm weg :). der tag kann kommen!
     
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Hallo Sanni,
    schön dass es so super bei Dir klappt.
    Vielleicht kann ich mir den Paul auch mal zulegen, aber ich warte mal noch 2.-3 Wochen auf Deine Erfahrungen. Bei mir klappt es mittlerweile mit dem Hungergefühl und dem Essen nach Bedarf auch schon so ganz gut.
    Gruß
    Stefan
     
  12. sanni

    sanni Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    6. Tag

    hallo stefan.
    freut mich, dass du das so hinbekommst. bei sis hatte ich selbst immer drauf geachtet, ab wann ich wieder essen darf und zudem auch was ich essen darf, aber hierbei brauch ich ja nicht auf die lebensmittel achten. ich esse normal, natürlich nicht kuchen und sowas in schneckentempo ;) sondern eben was man üblicherweise zu sich nimmt. bei mir klappt das bisher viel besser und ich hab nicht die ganze zeit im kopf "heute abend möglichst viel eiweiß" und so. ich mag nämlich nicht alles (fisch zb max seelachs, das wars... und gemüsemäßig bin ich auch nicht der ausprobierer) und somit gefällt mir pauls methode sehr gut :)! habe nämlich wieder 100 gr weniger! ha! schon fast ein kilo! *freu*

    gestern hatte der tag auch super geklappt, obwohl ich einmal dachte: mmmh, das war aber jetzt nicht sooo langsam gegessen wie die tage zuvor. aber es hat doch noch funktioniert. die cd habe ich mir gestern auch nicht angehört, weil ich einfach zu k.o. war. vielleicht klappt es heute abend, denn ich merke, so ein wenig brauch ich das.

    ich laß mich von mir selbst auch überraschen, wie die nächste woche wird. am montag wird mein fratz 2 jahre alt und besuch en masse hat sich angekündigt... sprich: es gibt kuchen....

    ich fühle mich übrigens sehr gut, denn den gürtel konnte ich bereits ein loch enger schnallen :)
     
Thema:

Paul McKenna! Sanni's ohne-Diät-abnehm-Tagebuch!

Die Seite wird geladen...

Paul McKenna! Sanni's ohne-Diät-abnehm-Tagebuch! - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand " Ich mach Dich Schlank" von Paul MCKENNA?

    Kennt jemand " Ich mach Dich Schlank" von Paul MCKENNA?: Hat jemand das Buch schonmal gelesen oder die Hypnose CD gehört? Intressiert mich ob jemand erfolg damit hatte........ LG
  2. Paul McKenna & unser Versuch abzunehmen . Mutter-Tochter-Aktion ! 1. Tag

    Paul McKenna & unser Versuch abzunehmen . Mutter-Tochter-Aktion ! 1. Tag: Hallo ihr lieben, Wir, meine Mutter (43) und ich (14) wollen gemeinsam insgesamt 10 Kilo abnehmen, also jeweils 5 Kilo, die wir unnötig mit uns...
  3. Paul Mckenna Metode

    Paul Mckenna Metode: Hallo an alle:) Wollte mal fragen ob jemand hier (zur Zeit) auch mit der Paul Mckenna metode abnehnem? Ich habe der Buch bestellt und wartet jetzt...
  4. Paulinchens Mama und SiS

    Paulinchens Mama und SiS: Hallöchen ihr Lieben! Auch ich habe mich nun endlich dazu entschlossen, den Kampf gegen die Pfunde anzugehen. Über "Schlank im Schlaf" habe ich...
  5. Armer Paul

    Armer Paul: armer oktupus Paul, viele deutsche wollen ihn in der suppe sehen oder eben auf der pizza oder sonst halt in einer speise. aber was soll das, egal...