1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Orangen Milchreis

Diskutiere Orangen Milchreis im Diät Rezepte für Frühstück Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Mittlerweile mein absolutes Lieblingsfrühstück: 300ml Orangensaft 1 TL Honig 75g Milchreis 1 Soja Vanille-Joghurt (125g) 2 Orangen 1EL...

  1. Ibizagirl

    Ibizagirl Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Mittlerweile mein absolutes Lieblingsfrühstück:

    300ml Orangensaft
    1 TL Honig
    75g Milchreis
    1 Soja Vanille-Joghurt (125g)
    2 Orangen
    1EL Zucker
    1/2 TL Zimt

    Den O-Saft mit dem Honig zusammen aufkochen, dann den Milchreis reingeben und bei schwacher Hitze ca. 30Min quellen lassen. Ab in eine Schüssel damitund zugedeckt über Nacht weiterquellen lassen. Am besten nicht im Kühlschrank, wird sonst so kalt.
    Am Morgen einfach den Joghurt drunter rühren die Orangen drauf und mit Zimt Zucker bestreuen. Und genießen......

    Die Menge ist für 1 Portion

    14g EW (pflanzliches), 4g Fett und 108g KH!!

    Guten Hunger
     
    #1 Ibizagirl, 15.01.2010
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wonnie4u

    wonnie4u Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Hm, also ich kann mir das mit dem O-Saft ja nach wie vor nicht vorstellen, aber je öfter ich es lese, desto leckerer klingt es. Wo zwacke ich denn am besten KH ab, wenn ich nur 75 davon morgens essen darf? Auch das Vorkochen kommt mir entgegen - morgens ist es bei uns TIERISCH hektisch. Mann und zwei Kinder sowie ich müssen versorgt werden, und um 7 UHr verlassen wir alle das Haus. ;)
     
    #2 wonnie4u, 15.01.2010
  4. yvi030779

    yvi030779 Guest

    Hallo ich mach den immer so :
    VARIANTE 2:
    300 ml Orangensaft
    75 gr. Milchreis

    zum Kochen bringen

    200 ml Hafermilch (oder Sojamilch oder Kokosmilch)

    reinrühren und ein wenig weiterblubbern lassen, dabei immer umrühren, falls zu stark kocht - überkocht, runterschalten

    2 Orangen schälen und mit reinschnippen. Vom Herd nehmen und Deckel auf den Topf. Später im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.

    Ich versuche den mal VARIANTE 3 demnächst mal statt mit Orangen mit Himbeeren. Werde berichten.

    Damit hättet ihr den Milchreis schon zweimal anders. Einmal mit Joghurt und einmal normal halt ;-)

    LG
    Yvonne
     
    #3 yvi030779, 15.01.2010
  5. wonnie4u

    wonnie4u Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Meint ihr, das klappt auch mit Heidelbeeren?
    Und nochwas: Sind das nicht zu viele KH? Wenn ich das mit meinen Tabellen durchrechne, ist das viiiieeel zu viel. *grübel*
     
    #4 wonnie4u, 16.01.2010
  6. Hoernchen

    Hoernchen Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Eure Rzepte hören sich gut an,würde aber auch lieber etwas anderes nehmen als Orangen.Wo bekomme ich diese besagt Tabelle wo man nachlesen kann was wieviel KH oder Eiweiß hat?
    Gruß
    Hoernchen
     
    #5 Hoernchen, 16.01.2010
  7. yvi030779

    yvi030779 Guest

    Hoernchen

    http://fddb.info/db/de/lebensmittel/masterfoods_mars/index.html

    Die benutze ich immer - mit der komme ich am besten klar. Kann aber abweichen - wie ich von manchen gehört habe hier. Aber ich denke es ist wenigstens ein Anhaltspunkt.

    Ich probier den nächste Woche mal mit Himbeeren aus, hab gesehen wir haben keine mehr. Aber mit O-Saft.

    BIn eine Probier - Tante.

    Vielleicht können wir den immer weiter abwandeln ??? Dann haben wir ganz viele Möglichkeiten und Hörnchen schön posten wie die neue Variante geschmeckt hat !

    Danke
     
    #6 yvi030779, 16.01.2010
  8. yvi030779

    yvi030779 Guest

    Wichtig !!!!!!!!!!

    Meine Menge ist für 2 Portionen !!!!!!!!

    Und ich werde davon immer satt bis zum Mittagessen. Vielleicht sollte ich das mal analysieren:

    75 g Milchreis (roh) = 58,8 g kh
    300 ml O-Saft = 27 g kh
    200 ml Hafermilch = 27,4 g kh
    2 Orangen = 24 g kh

    Macht zusammen :
    136,9 kh

    durch 2 Tage:

    68, 45 g kh

    Jetzt weiß ich aber nicht was er noch verliert beim Kochen.

    Vielleicht liest das hier ja ein Experte und kann diese Frage beantworten.

    Ansonsten seht ihr ???? Eigentlich gute kh - Menge. Da geht sogar noch ein halber Apfel zum Frühstück rein ;-)

    LG
     
    #7 yvi030779, 16.01.2010
  9. wonnie4u

    wonnie4u Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Komisch, meine Hafermilch (falls dsa überhaupt eine ist, da steht "Haferdrink" drauf, von Alnatura) hat auf 100ml nur 87,g KH.
     
    #8 wonnie4u, 16.01.2010
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. yvi030779

    yvi030779 Guest

    Hallo !
    Ja du hast recht, da hab ich mich jetzt vertan. 100 ml haben auf meiner Packung 6 g kh ....dann werten wir die mal als 8 g kh - je Hersteller ja verschieden.

    Somit haben 200 ml 16 g kh....d.h. ich habe noch ein + von 10 kh und somit wäre ein ganzer Apfel noch drinnen. Aber trotzdem werde ich von dem Reis pappsatt - er reicht mir sozusagen.

    Normalerweise macht die Gringo den mit Kokosmilch aber die Kokosmilch hat 20g Fett auf 100 ml :eek: und ist leider nicht mein Fall.

    Vielleicht könnte man den Milchreis ja auch mal statt der Orangen mit Bananen einfach kochen und O-Saft ;-) Wär doch auch mal nicht schlecht.

    Also man kann den total umbauen und hat immer wieder was neues.

    LG
    Yvonne
     
    #9 yvi030779, 16.01.2010
  12. wonnie4u

    wonnie4u Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ich köchel grade mit Heidelbeersaft - der Geruch ist irgendwie gewöhnungsbedürftig, so fruchtig. Aber das dürfte mit O-Saft net anders sein. ;) Nun, morgen früh bin ich dann schlauer! *gg* Vielleicht mixe ich einfach noch soja-heidelbeer-joghurt rein. Apfel am Morgen krieg ich nicht runter.
     
    #10 wonnie4u, 16.01.2010
Thema:

Orangen Milchreis

Die Seite wird geladen...

Orangen Milchreis - Ähnliche Themen

  1. Abends Orangen/clementinen

    Abends Orangen/clementinen: hallo, wollte Fragen ob ich abends eine Orange oder 2 clementinen essen darf ,da ja eigl Obst abends nicht unbedingt erlaubt ist? Weil würde nur...
  2. Orangenkuchen

    Orangenkuchen: Hier eine Step-by-Step Anleitung für einen einfachen aber Superleckeren Orangenkuchen. Den habe ich vor ca 2 Stunden aus dem Ofen geholt .......
  3. Orangen-Käsekuchen (low carb, high fat)

    Orangen-Käsekuchen (low carb, high fat): proudly found in einem Trennkostforum: Orangen-Käsekuchen Boden: für kleine Form (24 cm) • 50g weiche Butter • 1 Eigelb • 100g gem ....
  4. Wann Orangen essen ?

    Wann Orangen essen ?: Habe mich schon durch viele Foren und Tagebücher gelesen, aber nichts genaues gefunden, drum möchte ich gern nochmal nach fragen .. Ich esse...
  5. Kürbis- Orangen- Waffeln

    Kürbis- Orangen- Waffeln: Zutaten für 4 Portionen 150 g Butter oder Magarine 50 g Zucker 4 Eier 300 g Natur-Joghurt 400 g Mehl 1 Tüte/n Backpulver 1...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden