1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Nix klappt. Null Erfolg.

Diskutiere Nix klappt. Null Erfolg. im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen, wie der Titel es schon sagt. Es klappt nix. Ich habe das Buch gelesen und mich jetzt zwei Wochen an SiS gehalten. Ich esse...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Naiky

    Naiky Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wie der Titel es schon sagt. Es klappt nix. Ich habe das Buch gelesen und mich jetzt zwei Wochen an SiS gehalten. Ich esse morgens meine riesen Menge von fünf Toast mit je ein Hauch von Marmelade, Honig oder Nutella. Mittags esse ich dann Mischkost, da achte ich im Prinzip auf garnichts bis auf das es nicht zu "fettig" ist und das die Menge in Odnung ist. Abends esse ich dann alles außer KH...lasse Nudeln, Reis, Kartofflen und so weg und nehme Lebensmittel mit viel Eiweiss.
    Jetzt nach den ganzen zwei Wochen habe ich nicht ein Kilo abgenommen. Wo ist der Fehler. Ich hoffe hier ist jemand der mir genau sagen kann was falsch ist und was ich ändern muss. Für mich macht das ganze Prinzip irgendwie keinen Sinn mehr und was noch schlimmer ist ich verliere dich Lust. Ich hatte mir soviel von der Ernährungsumstellung erhofft und es passiert einfach nichts. Wie nehmt ihr nur alle so schnell so viel ab mit SiS???

    Ich mag zur Zeit nicht aufhören, aber auch nicht weitermachen....alles doof.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nix klappt. Null Erfolg.. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. frettchen777

    frettchen777 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    manchmal glaub ich braucht der körper etwas um sich drn zu gewöhnen....ich mache sis seit zwei wochen knapp und heute am wiegetag hatt ich 100g mehr ls letzte woche

    wir haben unseren körper ja ewig negativ trainiert, jetzt müssen wir ih auch die zeit geben, sich an was neues zu gewöhnen.

    da dudeinen bmi nicht gennnt hast, kann ich dir nix genaues zu der kh menge sagen, aber du solltest auf keinen fall zu wenig davon essen, weder frühs noch mittags, das könnte dein problem nämlich auch erklären...

    gruß
     
    #2 frettchen777, 12.02.2010
  4. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    dein körper muss sich erst mal auf die ernährung einstellen. du musst etwas geduld haben... ich kann dir nur von mir sagen, dass ich die ersten wochen bei schlank im schlaf gar nichts abgenommen habe. ich war auch schon frustriert, hab mir dann aber von ein paar teilnehmern hier sagen lassen, ich solle mich mal mit dem maßband messen... und was soll ich sagen... noch bevor ich auch nur ein gramm abnahm hatte ich schon 4 cm weniger.

    nicht aufgeben....weitermachen.... und vielleicht schreibst du mal dein bmi hier rein, und was du so ungefähr isst, dann können wir vielleicht auch mehr dazu sagen. denn vielleicht isst du ja zu wenig. wir sind alle so durch diäten die wir vorher machten beeinflusst, dass wir immer angst haben wir essen zu viel...:)
     
    #3 Undercover, 12.02.2010
  5. Naiky

    Naiky Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab einen fiesen BMI von 33. Morgens komme ich genau auf meine KH, es könnte sein das ich sie mittags manchmal nicht voll mache....werd ich mal verstärkter drauf achten.
     
  6. frettchen777

    frettchen777 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    sind dann also 100g kh pro mahlzeit
    achte echt mal drauf, davon genug zu essen...
    ds mit dem mssband hab ich auh grad probiert...1,5cm in zwei wochen
    mach das mal
    und ansonsten durchhalten und nicht aufgeben...wir schaffen das
     
    #5 frettchen777, 12.02.2010
  7. Mrs.Pitt

    Mrs.Pitt Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    1
    Hi Naiky,
    ich bin momentan ein bisschen nachlässig mit Beiträgen lesen, aber hast du schon ein Tagebuch angelegt, wo du reinschreibst was du wann isst, trinkst und Sport treibst?

    Ausserdem kann ich mich den Vorrednern anschließen: nicht verzagen, Körper braucht Zeit, und Maßband zu Hilfe nehmen!!!

    Gibt nicht auf!
     
    #6 Mrs.Pitt, 12.02.2010
  8. Buellchen

    Buellchen Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    34
    Hallo Naiky,

    was sind 2 Wochen??? 14 Tage, 336 Stunden???

    Und Wie lange hast du gebraucht bis du einen BMI von 33 hattest??????

    Hab doch mal ein bisschen Geduld, der Körper muß sich doch erst mal an den Wechsel gewöhnen.
    Als Tipp, versuch doch mal die Kohlenhydrate am Mittag auch wegzulassen, also die Rezepte für Abends zu nehmen. Vielleicht bist du ja Nomade.
    Und dann nimm mal einen Meßbendel und miß die Umfänge, schreib sie dir von Woche zu Woche auf. Bauch, Hüfte und rechter Oberschenkel. Da tut sich bestimmt was.
    Die Waage sagt manchmal gar nichts aus.

    Viel Glück
    von Alex
     
    #7 Buellchen, 12.02.2010
  9. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    42
    kommst du mit 5 Toasts mit einem Hauch Marmelade (wie du schreibst^^) am morgen auf 100 KHs?
    Also ich darf nur 75 kh´s essen (BMI 24) und ich hab z.b. gestern 2 Toasts mit dick Marmelade drauf gegessen (mehr krieg ich morgens net runter) und musste dazu noch nen Fruchtsmoothie trinken damit ich überhaupt auf 75 kam

    ich bin jetzt seit 3,5 Wochen dabei und bei mir waren die ersten 2 Wochen super. Ich hab deutlich Bauchfett verloren. Was das ganze auf der Waage ausmachte, weiss ich nicht, da ich mich nimmer gewogen habe. in der dritten woche is bei mir fast gar nichts passiert und jetzt in der letzten halben woche gabs nochmal nen ordentlichen schub, wo wieder recht viel weg gegangen ist. gib einfach nicht auf. das kommt schon. Mein Freund z.b. hat schon 5 Kilo verloren und der is jetzt auch seit 3,5 Wochen dabei.

    Hast mal geguckt, ob du abends nicht vielleicht zu wenig EW isst. Bei nem BMI von 33 musst immerhin fast 50 g EW essen. Ich muss nur 36 g essen und tu mich da manchmal schon schwer, auf die Menge zu kommen, weil man da schon recht ordentlich essen muss^^
     
    #8 Dilanya, 12.02.2010
  10. Anzeige

  11. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Es kann sein, das du ein klassischer Typ Nomade bist. Hier mal ein Auszug aus den FAQ's.

    Ich nehme nicht ab / nehme zu

    Es kann durchaus vorkommen, dass bei wochenlangem Einhalten dieser Ernährungsumstellung mit abendlichen Eiweißmahlzeiten trotzdem keine Gewichtsreduktion eintritt. Das ist typisch für den so genannten Nomadentypen, der von Kindheit an auf unsere gewohnten Lebensmittel hin viel zu hohe Insulinmengen ausschüttet. Das Insulin kann bei diesen Menschen langfristig derart überhöht sein, dass es nicht nur 5 Stunden nach den Mahlzeiten, sondern insgesamt 20 Stunden am Tag die Öffnung der Fettzellen blockiert.

    Es gibt zur Lösung dieses Problems die Möglichkeit eines intensivierten Vorgehens mit drei Steigerungsstufen:

    Als erstes empfehlen wir statt der abendlichen Eiweißmahlzeit eine regelmäßige und längerfristige Einnahme einer sogenannten bilanzierten Proteinmahlzeit in Form eines Proteinpuddings oder eines Eiweißshakes.
    Die zweite Stufe wäre auch mittags ein Fortlassen der Kohlenhydrat-Portion und die Gestaltung einer Eiweißtrennkost, wie sonst bei den Abendrezepten beschrieben.
    In der dritten Stufe könnten Sie versuchen, auf vollständige Eiweißwochen umzustellen, jetzt allerdings mit vier Portionen Eiweiß, wie aus der beigefügten Nutzungsanleitung hervorgeht. Ein gesundheitlicher Schaden ist nicht zu befürchten, im Gegenteil kommt es zu einer oftmals deutlich besseren Stoffwechsellage.
    In Ergänzung zu dem bisherigen Buch „Schlank im Schlaf“ gibt es neuerdings den „Schlank im Schlaf 4-Wochen-Power-Plan“, in dem die Intensivstufen auf den Seiten 24/25 beschrieben werden. Weitere interessante Rezepte und Tipps finden Sie in dem auch erschienenen „Schlank im Schlaf Kochbuch“.


    Ganz so drastisch würde ich es am Anfang allerdings nicht machen. Ich bin ein Typ Nomade und versuche mittags eher Eiweiss-Lastig zu essen, da ich nach einer KH-Mahlzeit ziemlich platt bin.

    Mir hat es was gebracht mich damals auch Mittags eher auf EW einzustellen.

    Gruß
    Bernd
     
  12. Netkira

    Netkira Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin begeistert, wie ihr alle wisst, wieviel Eiweiss und wieviel Kh`s ihr essen müsst/dürft! Ich steh noch ganz am Anfang dieser Diät, muss aber allen recht geben. Da ich mich nicht wiege, um nicht demotiviert zu werden, beobachte ich einfach meinen Bauch, der offensichtlich schrumpft. Und das nach 2 Wochen. Vielleicht solltest du dich - Naiky - einfach nicht mehr wiegen. So bleibt man motivierter ,-))
     
    #10 Netkira, 12.02.2010
Thema:

Nix klappt. Null Erfolg.

Die Seite wird geladen...

Nix klappt. Null Erfolg. - Ähnliche Themen

  1. Kurzzeitfasten So klappt's! Schritt für Schritt in die richtige Richtung

    So klappt's! Schritt für Schritt in die richtige Richtung: Huhu :) Da heute mein erster Tag ist, fang ich direkt mal ein TB an, um festzuhalten, wie es mir so geht und wie es läuft. Fühlt Euch wohl, nehmt...
  2. Und es klappt doch

    Und es klappt doch: Hier für alle die zweifeln meine Erfolgskurve. Ihr seht es klappt doch. Man muß nur standhaft bleiben. [IMG][/IMG]
  3. Bin seit 6 Wochen mit Almased jetzt dabei und es klappt wirklich !

    Bin seit 6 Wochen mit Almased jetzt dabei und es klappt wirklich !: Hallo bin 45 Jahre alt und mache das jetzt seit 6 Wochen! Und es klappt wirklich hab jetzt fast 18 kg weg und es macht Spaß den erfolg auf der...
  4. Dukan Diät Diesmal klappt es bestimmt!

    Diesmal klappt es bestimmt!: So, jetzt fange auch ich mit einem Tagebuch an. Es soll mich begleiten auf dem bestimmt sehr langen Weg bis zum Wunschgewicht. Da ich ja nicht die...
  5. so, mal probieren obs klappt

    so, mal probieren obs klappt: Hallo zusammen, ich bin 66 und habe keine Lust mehr auf >90kg. War schon 2-3 mal im Leben an dieser "Schmerzgrenze" und hab sie immer relativ...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden