1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Neuheiten auf dem Fitnessmarkt: Der Milon Zirkel

Diskutiere Neuheiten auf dem Fitnessmarkt: Der Milon Zirkel im Mit Sport abnehmen Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen, seit einiger Zeit trainiere ich jetzt im Fitness-Center mit dem Milon Zirkel, das ist ein neues Zirkeltraining für das...

  1. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Hallo zusammen,

    seit einiger Zeit trainiere ich jetzt im Fitness-Center mit dem Milon Zirkel, das ist ein neues Zirkeltraining für das Training von Kraft-Ausdauer und zielt direkt auf eine gesteigerte Fettverbrennung bzw. Kalorienverbrauch in möglichst kurzer Zeit.

    Vorher hatte ich viel Krafttraining in Kombination mit Cardio gemacht. Eine Trainingseinheit dauerte dabei ca. 90 Minuten. Mittlerweile trainiere ich nur noch 60 Minuten und es wirkt genauso.

    Gerade wenn man abnehmen will, sollte man sich weder primär auf Ausdauersport konzentrieren noch primär auf Krafttraining, sondern eine gesunde Mischung anstreben. Ausdauersport verbrennt zwar einiges an Kalorien, jedoch im schlimmsten Fall auch Muskelgewebe. Und Muskeln benötigen wir um Fett zu verbrennen. Je höher der Anteil der Muskelmasse, desto höher ist der Grundumsatz, also die Menge an Energie, die wir verbrauchen, wenn wir nur so da liegen ;)

    Aber nun etwas zum Milon-Zirkel, der mich und meine Frau zur Zeit begeistert.
    Kurz zur Differenzierung: Es gibt noch das Miha-Zirkeltraining - das ist das Vorgängermodell und wurde jetzt erweitert um ein paar Features, die das Training optimieren und die ich im Anschluss erkläre.

    Das Training ist so aufgebaut, dass kreisförmig aufgebaut die Geräte stehen. Es gibt insgesamt 8 Stationen, an denen trainiert wird. 6 Maschinen für Kraft und Muskeln und 2 Ausdauergeräte.
    An den Kraftgeräte trainiert man jeweils 60 Sekunden, danach erfolgen 30 Sekunden Pause, bevor man zum nächsten Gerät wechselt. An den beiden Ausdauergeräten wird 4 Minuten dauerhaft trainiert. Man startet mit einer elektronischen Chipkarte. Mit dieser erfasst man sich an einem PC, einfach reinstecken und los. Hier werden alle Daten gespeichert und man kann sich über seinen Trainer hinterher einen Ausdruck der Trainingserfolge und -häufigkeit geben lassen.
    Erstmalig werden alle Geräte vom erfahrenen Trainer eingestellt. Sämtliche Einstellungen der einzelnen Geräte sind auf der Chipkarte gespeichert. D.h. bei zukünftigen Trainings, stellen sich die Geräte automatisch ein, sobald man seine Karte in das Gerät steckt. Es entfallen lästige Einstellungen, bei denen man nie so genau weiss, ob jetzt alles 100% ist. Verändert man selbst die Einstellungen des Gewichts, wird dieses ebenfalls für das nächste Training gespeichert.

    Die Zeiten, werden mittels einer Wassersäule in der Mitte oder am Rand des Zirkels visualisiert. Sprudelt die Säule - wird trainiert. Ruht die Säule, wird ans nächste Gerät gewechelt. (Ausnahme: Die Ausdauergeräte)

    Kommen wir nun zu den einzelnen Stationen:

    1. Station: Beinstrecker
    2. Station: Brustdrücken
    3. Station Rudern
    4. Station: Radfahren (4 Minuten bei hoher Belastung)
    5. Station: Beinbeuger
    6. Station: Bauch
    7. Station: unterer Rücken
    8. Station: Stepper mit Armunterstützung (hasse ich, ist so ein Frauengerät ;) )

    Nach dem ersten Durchgang hat man 17 Minuten hinter sich. Dann ein kleines Päuschen und dann nochmal durch die einzelnen Stationen. Vorher 20 Minuten Cardio-Training und danach ist man dann wirklich platt. Das kann ich euch versprechen.

    Der Unterschied zum Miha-Zirkel, dem Vorgängermodell ist im wesentlichen
    1. Die Elektronik: Alles stellt sich automatisch ein
    2. Die Train-Tec-Geräte von Milon wirken exzentrisch und konzentrisch, d.h. der Muskel wird in der gleichen Zeit 2 mal belastet. Das macht das Training um bis zu 40% effektiver.

    Gruß
    Stefan
     
    Deichmaus gefällt das.
  2. Anzeige

  3. nine1973

    nine1973 Guest

    Hi, Stefan,
    Genau diesen Zirkel gibts auch in dem Fitnessstudio, wo ich mich dann im Herbst anmelde...

    Habe mich da schon beraten und einweisen lassen, Chipkarte gibt´s auch schon für mich- allerdings wird dann mein Gewicht ganz neu eingestellt werden müssen...***freu***

    LG Nine
     
    #2 nine1973, 03.09.2009
Thema:

Neuheiten auf dem Fitnessmarkt: Der Milon Zirkel

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden