1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Neues Turbomitglied mit Minifragen!

Diskutiere Neues Turbomitglied mit Minifragen! im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallöchen liebes Forum, ich bin die Miriam, 24 Jahre jung und seit 4 Tagen habe ich mit dem Almased-Turbo Programm angefangen. Noch ein bisschen...

  1. Mimenub

    Mimenub Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    7
    Hallöchen liebes Forum,

    ich bin die Miriam, 24 Jahre jung und seit 4 Tagen habe ich mit dem Almased-Turbo Programm angefangen. Noch ein bisschen zu mir selbst, ich bin 1,62 groß und habe zu Beginn knapp 65 kg gewogen. Das ist prinzipiell nicht SO viel, aber dennoch habe ich im letzten Jahr 10 kg zugenommen die ich sehr gerne wieder loswerden möchte. Daher liegt mein Wohlfühlgewicht und mein Ziel bei den 55kg!

    Jetzt nach dem 4ten Tag Turbo, habe ich knapp 2kg abgenommen. Ich denke bei meinem Startgewicht ist das normal, dass man nicht direkt SO viel verliert, aber ich habe seit gestern viel mit Schwindel/Schlappheit und Hungergefühlen zu kämpfen. Ich halte mich strikt an die Regeln und nehme Täglich 3x Almased (50g) zu mir und trinke soviel Wasser wie ich kann (Ich bin prinzipiell ein wenigtrinker...Allerdings waren meine Werte bisher immer in Ordnung. Wenn ich zuviel trinke krieg ich sofort Kopfschmerzen xD)

    Die ersten 2 Tage hatte ich auch noch ein wenig Gemüsebrühe, doch da es Instantbrühe war und ich danach gelesen habe, dass die wegen der Salze nicht so gut ist, habe ich es eingestellt.

    Nun lese ich schon seit Beginn meiner Diät hier in diesem Forum und viele Berichte haben mich unheimlich motiviert! Dafür schonmal ein großes Dankeschön!

    Allerdings habe ich dennoch ein paar Fragen:
    Ich hatte ursprünglich vor die Turbophase 4 Tage durchzuziehen (was heute zu meinem letzten Turbotag machen würde), aber da ich ein wenig 'enttäuscht' von den 'nur' 2kg bin, war meine Überlegung es vielleicht noch auf eine Woche auszuweiten (Nur damit ich nicht falsch verstanden werde, 2kg in 4Tagen ist ein unglaublicher Erfolg, allerdings dachte ich, dass ich vielleicht noch ein wenig mehr aus der Turbophase rausholen könnte!).

    Jetzt kommt das nächste Problem. Ich wollte in der Redu Phase dann wie vorgeschlagen das Mittagessen ersetzen. Nun wurde ich am Sonntag zum Grillen eingeladen und das wäre an einem Nachmittag/Abend. Ich bin mir nun nicht sicher ob es okay ist den Abendshake zu ersetzen da Grillfleisch ja dann auch sehr fettig bzw. mariniert ist und ich nicht weiß inwiefern es dort Gemüse geben wird. Was meint ihr?

    Ich bedanke mich schonmal im Vorraus

    LG
    Miriam
     
    #1 Mimenub, 04.05.2012
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

  3. niesnuschel

    niesnuschel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    2.458
    Hallo Miriam,

    die Turbophase kannst du solange machen, wie du dich gut dabei fühlst. Ich habe nach 5 Tagen in dei redu gewechselt, andere machen es über 3 Wochen.

    Klr kannst du grillen. Kannst du den Gastgebern nicht sagen, dass du lieber Putenfleisch oder Grillfisch essen möchtest? Wenn du einem Umfeld mitteilst, dass du abnehmen möchtest,können sie dich auch unterstützen. Du kannst zu dem Fleisch z.B. auch eine große Portion gemischten Salat essen, mit selbstgemachten Balsamicodressing aus 1 Tl Öl, Etwas weißem Balsamico und Wasser sowie Salz, Pfeffer, evtl Gartenkräuter pro Salatportion.
    Danach kannst ganz einfach weiter mittags den Shake ersetzen.
    Ich esse normalerweise auch mittags und habe einmal gefrühstückt weil das an dem Tag so besser paste. Das kann man variieren
     
    #2 niesnuschel, 04.05.2012
    5 Person(en) gefällt das.
  4. dunni72

    dunni72 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    35
    Hallo Miriam,
    2 kg sind für 4 Tage super...
    Entscheiden musst du ganz allein, wann du in die Reduktion gehst, Fakt ist, bei mir war ab tag 4 alles chic, vorher hatte ich ebenso Kopfweh, Heißhungerattacken... Alles war dann wie weggeblasen. Wichtig ist, durchhalten.
    Der Grillabend ist kein Problem, wenn du die Mittagsmahlzeit per Alma nimmst und abends wie von niesnuschel beschrieben isst. Viel Freude dabei.

    Übrigens finden es die meisten Leute toll, wenn man offen damit umgeht und nicht sagt, ach heut hab ich keinen Appetit etc.

    Genieß es.
     
    #3 dunni72, 04.05.2012
    1 Person gefällt das.
  5. Abnehmen Gast 70216

    Abnehmen Gast 70216 Guest

    Du kannst dir dein Grillfleisch ja auch mitnehmen. Pute oder Hähnchen. Deine Gastgeber grillen es bestimmt für dich fertig oder probieren selbst einmal. Mit Gemüse oder Salat kannst du das ähnlich halten. Ein Grillabend unter Freunden ist doch so schön unkompliziert und jeder bringt was mit.
    Genieße auf jeden Fall deinen Abend, egal wie.
    LG Kayjan
     
    #4 Abnehmen Gast 70216, 04.05.2012
    1 Person gefällt das.
  6. Mimenub

    Mimenub Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    7
    Vielen Dank euch Beiden!

    Und vielen Dank auch an Niesnuschel für die guten Ideen zum Grillabend! Ich werde mir sofort Grillfisch "bestellen"! Ich liebe Fisch gottseidank!

    Ja, ich finde 2kg in 4 Tagen auch unheimlich gut! Immerhin ist so schon 1/5 geschafft! Ich denke ich mache Morgen noch Turbe und weihe meine Reduktionsphase dann mit dem Grillabend ein! =D

    Danke an euch ^_^
     
    #5 Mimenub, 04.05.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  7. babysternchen

    babysternchen Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    80
    hallo,
    du könntest dir auch gemüse auf schaschlickspieße pieksten in alufolie einwickeln und dann grillen lassen. mit salz pfeffer oder etwas kräuterbutter ist das mega lecker und hat nur wenig kalorien
     
    #6 babysternchen, 04.05.2012
    1 Person gefällt das.
  8. Mimenub

    Mimenub Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    7
    Neuer Tag, neues Glück!

    Und zwar sowas von würde ich mal behaupten! Als ich heute Morgen auf die Waage gestiegen bin, habe ich stolze 200g weniger gewogen! Das ist total klasse! Ich freu mich riesig und habe aus lauter Überschwenglichkeit direkt versucht ein altes Kleid wieder überzustülpen, dessen Reißverschluss ich schon länger nicht mehr zubekommen hatte! Und siehe da: ES PASST! Ich bin total von den Socken und fühle mich richtig klasse! Ich hätte nie gedacht, dass 2,2 kg schon so einen Unterschied ausmachen können! Nun kann der Tag nurnoch gut werden!

    Zugegeben, ich habe zwar wieder ein wenig Hunger, aber den werde ich mir mit Tee schon wegtrinken! Außerdem freue ich mich riesig auf den morgigen Grillnachmittag!
    Wie groß sollte die Portion ungefähr sein die ich dort essen kann?
    Ich habe mir dank Babysternchen jetzt auch überlegt mir Zucchini und Auberginen mit zum Grillen zu nehmen und mir daraus so einen leckeren Spieß zu machen! Allerdings habe ich wie gesagt noch Schwierigkeiten mir vorzustellen wie groß die Portion allgemein sein sollte...

    Nun noch eine Frage bezüglich eines Rezeptes welches ich meiner Freundin gerne koche! Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob ich das auch für mich in der Redu Phase kochen könnte oder nicht...Zugegeben steige ich durch die ganzen Wertetabellen noch nicht wirklich durch und habe daher noch nicht so den Überblick...

    Es handelt sich dabei um "Fleisch alla Pizzaiola"

    Dazu brauche ich:

    1 Hähnchenbrust
    Tomatenmark
    Passierte Tomaten (oder gestückte, je nachdem)
    Etwas Salz/Pfeffer/Origano
    Kapern (kann ich auch weglassen)
    Oliven (kann ich auch weglassen)
    Mozzarella

    Ich bereite dann zunächst eine Tomatensauce mit Zwiebeln und Olivenöl zu, in der ich die Kapern und die Oliven mit köcheln lasse und lasse dann die Hähnchenbrust darin garen. Zum schluss füge ich noch die Mozzarellastückchen hinzu und lasse diese schmelzen.

    Ist das ein geeignetes Rezept für die Redu Phase oder welche Änderungen müsste ich daran vornehmen, damit ich es dort essen könnte?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus

    und viel Erfolg euch allen! =D Niemals aufgeben! Wenn ich mir so ansehe was einige von euch hier schon geschafft haben, bin ich immer total begeistert!
     
    #7 Mimenub, 05.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.05.2012
  9. Mimenub

    Mimenub Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    7
    Ich bin gerade dabei mithilfe der Kalorientabelle zu berechnen wieviel ich morgen Essen kann...Nun ist wie zu erwarten Kräuterbutter eine unheimliche Kalorienbombe. Meine Frage ist nun ob ihr Ideen habt wie ich die Ersetzen könnte und dennoch zu einer Art "Sauce" für meine Spießchen komme...ansonsten Stelle ich mir das alles recht 'trocken' vor... Olivenöl ist ja sogar noch schlimmer (Für mich als Italienerin ist das sehr schwer darauf zu verzichten!!)! :(
     
    #8 Mimenub, 05.05.2012
  10. Anzeige

  11. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    Versuch es mal mit Cremfin!
    Falls du nachlesen willst, wie viel Inhaltsstoffe deine Nahrungsmittel haben, mach das doch mal unter www.fddb.de!
    Das ist eine Lebensmittel-Datenbank, in der du dir auch ein Ernährungstagebuch anlegen kannst!
     
    #9 Abnehmen Gast 75359, 05.05.2012
  12. niesnuschel

    niesnuschel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    2.458
    Mach dir einen selbstgemachten Knoblauchdip dazu:

    150g Joghurrt natur 0,1%
    1 Knoblauchzehe pressen , Salz und Pfeffer

    Wenns zu dünn ist, kannst du noch einen Klecks Magerquark dazutun.
    Ich würd das heute vorbereiten, damit e bis morgen gut durchziehen kann.

    Zu deinem Fleisch ala Pizzaiola.

    Das hört sich gut an.

    300g Hähnchenbrustfilet
    20g Tomatenmark
    1 Dose Pizzatomaten
    30g kapern
    40g schwarze Oliven
    1 Kugel Mozzarella
    Zusammenfassung Brennwert: 3579 KJ (855 kcal)
    das wäre für zwei Personen, und perfekt!
     
    #10 niesnuschel, 05.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.05.2012
    5 Person(en) gefällt das.
Thema:

Neues Turbomitglied mit Minifragen!

Die Seite wird geladen...

Neues Turbomitglied mit Minifragen! - Ähnliche Themen

  1. auf ein neues ...feengold gibt nicht auf

    auf ein neues ...feengold gibt nicht auf: hallo zusammen:smilie girl 112: ich bin fee und versuche seid jahren meine kilos los zu werden ich hab auch schon alles hinter mir was es an...
  2. NEUES JAHR, NEUES GLÜCK

    NEUES JAHR, NEUES GLÜCK: Ich weiß, daß es ein wenig verfrüht ist, aber vielleicht findet der ein oder andere ja noch ein paar Tipps oder Tricks, um das nächste Jahr gleich...
  3. Neues Mitglied

    Neues Mitglied: Hallo zusammen, mein Name ist Ben und ich bin 18 Jahre alt. Ich habe im April mein Abitur abgeschlossen und während der Lernphase (4 Monate) fast...
  4. Gesund abnehmen Nickys neues Leben

    Nickys neues Leben: Tag 1.... oder er sollte es zumindest werden.... Dieser Tag sollte eigentlich der Einstieg in mein neues Leben werden.. aber mal wieder hat der...
  5. Neues Jahr neue Ziele

    Neues Jahr neue Ziele: Hallo ich bin Jeanie fast 37 Jahre und will hier bei euch mal schauen ob ich die richtige Ernährung/ Diät für mich finde. Ich dachte an Dukan, da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden