1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Neues Mittel "Sanacontrol"?

Diskutiere Neues Mittel "Sanacontrol"? im Ernährung und Diät - Allgemeines Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo! Regelmäßig überkommt mich ein Fressanfall und ich stopfe alles in mich hinein, was ich in die Finger bekomme. Dabei versuche ich, auf...

  1. NovaNora

    NovaNora Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Regelmäßig überkommt mich ein Fressanfall und ich stopfe alles in mich hinein, was ich in die Finger bekomme. Dabei versuche ich, auf geregelte und ausgewogene Nahrungsaufnahme zu achten. Jetzt habe ich von einem Produkt namens "Sanacontrol" gehört. Dieses quillt laut Beschreibung im Magen auf und sorgt so für ein Sättigungsgefühl. Das klingt ideal, denn dann wäre mein Heißhunger womöglich gestillt. Meine Frage: Hat hier jemand schon Erfahrung damit gemacht, bzw. überhaupt schon davon gehört? Danke! :)
     
    #1 NovaNora, 14.01.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neues Mittel "Sanacontrol"?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. djole123

    djole123 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Der fressen fall kan verhindert weden mit guter ernaehrung. das problem bei fressen fall ist das apetit hormon lepitin, es muss mit guter ernaehrung kontroliert werden.

    Sanacontrol ist nicht gut und, wenn du eine gute ernaehrung hast - brauchst du es gar nicht.
     
    #2 djole123, 14.01.2010
  4. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Kann mir auch nicht vorstellen, dass so Zeug etwas taugt.
    Die meisten hier nehmen mit SiS ab und haben so auch die berühmt-berüchtigten Heißhungerattacken im Griff - mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung.
    Oder liegt bei dir vielleicht sogar eine Essstörung vor, wenn das Ganze regelmäßig und besonders heftig auftritt? Dann wäre als erstes mal ein Gang zu einem Facharzt erforderlich.
     
  5. djole123

    djole123 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    du musst achten JEDEN tag am gleichen zeitpunkt zu essen so kann sich dein koerper adaptieren und es fuehrt zu einen hungerkontrolle adaptation, so dass du jeden tag in der gleichen zeit hunger fuehlst :) es ist sehr wichtig immer am gleichen zeitpunkt zu essen (+ - 10-15min)
     
    #4 djole123, 15.01.2010
  6. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    So was ist im Alltag meist nicht praktikabel.
     
  7. gringo09

    gringo09 Guest

    Das würde ich auch sagen
    Es ist nicht jeder zuhause oder Freiberufler , daß er sich seine Zeit frei einteilen kann. Es gibt Leut die im Schichtdinst arbeiten,ihre Pausen nicht machen können wie sie wollen oder es einfach nicht schaffen :z.B. um 7h ,12h und 18h zu essen .
    Was ist mit denen???????????
     
    #6 gringo09, 16.01.2010
  8. Anzeige

  9. djole123

    djole123 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist ein Problem an dem man so viel wie moeglich arbeiten muss. Es ist schwer, aber in solchen situatzionen muss man versuchen +- 1h - 1 1/2 h zu treffen
    zbs
    tag 1 07 , 12 , 18
    tag 2 07 , 13.30 , 19
    tag 3 07 , 12.45 , 18.30

    es muesste nicht gnau in die minute sein aber ungefaehr

    wenn das nicht kontrolierbar werden kann (1 - 1 1/2 h ) dan kan das apetit auch nicht su gut unter kontrolle gehen
     
    #7 djole123, 16.01.2010
  10. NovaNora

    NovaNora Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sanacontrol

    Hallo in die Runde!

    Ich war schon lange nicht mehr im Forum online. Aber ich bin doch positiv überrascht, wie viel hier geschrieben wurde.

    Vielleicht berichte ich einfach mal, wie es mir in den letzten Monaten so ergangen ist.

    Zunächste habe ich versucht, meine Ernährung umzustellen. Also ausgewogen gegessen mit vielen Vollkornprodukten, Obst und Gemüse. Zum zweiten habe ich versucht, meinen Tagesablauf so zu regeln, dass ich jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit esse. Da ich nicht im Schichtdienst arbeite ging das eigentlich ganz gut. Die Umstellung war zwar anfang ungewohnt, aber mit Disziplin und Ehrgeiz habe ich die Umstellung ganz gut durchgestanden.

    Nach einiger Zeit habe ich bei einer guten Freundin das Sanacontrol wieder gesehen und mir gedacht: Was die kann, kann ich auch. Immerhin hatte sie zu dem Zeitpunkt schon gute 4 Kilo verloren. Also habe ich mir auch Sanacontrol bestellt. Inzwischen ist die Dose zwar aufgebraucht, aber ich habe doch tatsächlich 6 Kilo abgnommen. Ich esse nach wie vor 3 mal täglich. Zum Mittag- und zum Abendessen habe ich Sanacontrol genommen (jeweils ca. eine halbe Stunde vorher). So fielen die Portionen deutlich geringer aus, aber ich war trotzdem satt.

    Mein persönliches Fazit zu Sanacontrol: Wunder darf man nicht erwarten, aber das Mittel eignet sich hervorragend zur Kontrolle der Essgelüste. Nebenwirkungen habe ich keine bemerkt.

    Dieser Erfolg hat mich jetzt beflügelt, so dass ich mich in meinem örtlichen Sportverein angemeldet habe. Inzwischen betreibe ich Yoga und Pilates. So hoffe ich, in Zukunft noch ein paar Pfunde zu verlieren.
     
    #8 NovaNora, 03.08.2010
Thema:

Neues Mittel "Sanacontrol"?

Die Seite wird geladen...

Neues Mittel "Sanacontrol"? - Ähnliche Themen

  1. Low Carb Mein Neues Tagebuch 2020

    Mein Neues Tagebuch 2020: Heute habe ich mit meinem ersten Tag der Abnahme begonnen … Frühstück: nehme ich nicht mehr wie 300 gr. zu mir und esse was mir schmeckt … 5 bis...
  2. Neues Jahr- neue Motivation

    Neues Jahr- neue Motivation: Hallo zusammen, ich möchte hier ein Unterforum eröffnen mit de Ziel der egenseitigen Motivation und des gegenseitigen Austausches. Dein Ziel sind...
  3. auf ein neues ...feengold gibt nicht auf

    auf ein neues ...feengold gibt nicht auf: hallo zusammen:smilie girl 112: ich bin fee und versuche seid jahren meine kilos los zu werden ich hab auch schon alles hinter mir was es an...
  4. NEUES JAHR, NEUES GLÜCK

    NEUES JAHR, NEUES GLÜCK: Ich weiß, daß es ein wenig verfrüht ist, aber vielleicht findet der ein oder andere ja noch ein paar Tipps oder Tricks, um das nächste Jahr gleich...
  5. Neues Mitglied

    Neues Mitglied: Hallo zusammen, mein Name ist Ben und ich bin 18 Jahre alt. Ich habe im April mein Abitur abgeschlossen und während der Lernphase (4 Monate) fast...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden