1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Neue Woche - neue Fastenzeiten...

Diskutiere Neue Woche - neue Fastenzeiten... im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallöchen! So, jetzt habe ich mir mal einen Plan für die kommende Woche gemacht. Büro-Arbeitszeit 9:00 - 13:00 Uhr: Ich esse zwischen 14:00 -...

  1. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.117
    Zustimmungen:
    6.153
    Hallöchen!

    So, jetzt habe ich mir mal einen Plan für die kommende Woche gemacht.

    Büro-Arbeitszeit 9:00 - 13:00 Uhr: Ich esse zwischen 14:00 - 19:00 Uhr
    " 14:00 - 18:00 Uhr: ich esse zwischen 12:00 - 19:30 Uhr

    Damit steigere ich meine wöchentlichen Fastenstunden, kann in Ruhe mittags nach der Arbeit essen und abends habe ich nach der Arbeit noch Zeit und keinen Stress mit der Zubereitung.

    Da wir am Mittwoch abends Essengehen habe ich doch dann ein paar "Gutstunden" oder habe ich das falsch verstanden?
    Man kann es doch auch pro Woche zusammenrechnen?

    Selbst wenn nicht, ich möchte schon mein normales Leben weiterhin genießen - sonst wäre es ja keine dauerhafte Lösung für mich.

    Bis 12:15 Uhr habe ich es ja schon gut geschafft, dann teste ich jetzt einfach mal die 14:00 Uhr. Ich bin aber selbst gespannt, ob es klappt.

    Sonst bin ich sehr zufrieden, 2 Kilo in 15 Tagen - ohne Sport mit ein bisschen Yoga.
    Wie sehr wirkt sich Sport denn Eurer Meinung/Erfahrung nach beim Kzf aus?

    Ich bin ja noch angemeldet im Sport-Studio und überlege ob ich morgens ein bisschen sportle, wenn ich erst um 14:00 Uhr ins Büro gehe. Ich habe jetzt irgendwie mehr Zeit, habe ich den Eindruck. Und wesentlich mehr Elan...

    Dann schauen wir mal was uns die neue Woche so bringt...
    Viel Spass und eine gute Zeit...
     
    #1 Puffin9, 11.05.2014
    Daniel Roth gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Licili

    Licili Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    2.930
    Mal sehen, ob ich das richtig verstanden habe ;)

    Also fastest Du dann entweder 16 1/2 oder 19 Stunden, richtig?
    Bei 19 Stunden isst Du zweimal richtig viel, um genügend Kalorien aufzunehmen?
    Und Mittwochabend isst Du bis 22 Uhr ("essengehen") und machst dann 14 Stunden Fastenpause bis Donnerstag 12 Uhr?

    Hört sich doch nach einem guten Plan an (y)

    Sport ist eigentlich immer gut :D Ich brauche das schon, um den Arbeitsfrust loszuwerden und den Kopf wieder frei zu bekommen. Außerdem mache ich inzwischen auch ein wenig Krafttraining, um alles etwas straffer zu bekommen. Ist ja beim Abnehmen auch immer so ein Punkt. Und außerdem: Muskeln verbrauchen mehr Kalorien - auch im Ruhezustand.
    Außerdem esse ich wirklich gern und daher nutze ich fast jede Gelegenheit für ein bisschen Bewegung, damit ich mir die eine oder andere Leckerei guten Gewissens gönnen kann. Ich habe eine sitzende Tätigkeit und weder Hund noch Kinder, mit denen ich in der Freizeit tobe ;)
     
    Daniel Roth, Romissa und Puffin9 gefällt das.
  4. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.117
    Zustimmungen:
    6.153
    Vielen Dank für Deine perfekte Erläuterung meines Beitrags:happy:

    Man ist ja auch manchmal ein bisschen verpeilt...erst hatte ich es irgendwie so lang & breit erklärt und wollte es dann kürzer fassen. Und habe jetzt die Essenszeiten und nicht die Fastenzeiten präsentiert. Liegt wohl am verregneten & verschlafenen Sonntag:sleep:...

    Aber jetzt hast Du es so schön erklärt, besser hätte ich es auch nicht gekonnt;)

    Sport werde ich jetzt wirklich mal wieder in mein Leben einbauen...in meiner letzten wirkliche Abnehmphase vor ein paar Jahren war ich 3-4 x die Woche laufen, aber so wirkliche Erfüllung habe ich darin nicht gefunden. Und wenn man es eher gezwungenermaßen macht, lässt man eben leider auch komplett wieder...

    Eine Mischung aus entspanntem Joggen, schnellem Walken und Yoga, nebenbei noch leichtes Krafttraining würde mir da vorschweben.
    Ich habe jetzt auch wieder viel mehr Lust drauf, ein netter Nebeneffekt des Kzf...

    Grüsse aus OWL
     
    #3 Puffin9, 11.05.2014
  5. Conny1975

    Conny1975 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    721
    Richtig. Der Wochenumsatz zählt. Man hat von Tag zu Tag immer Schwankungen. Mal zu wenig, mal zu viel, mal paßt es dann wieder perfekt, usw.
    Ißt man die Woche über zu wenig ist es sinnvoll einen Refeed-Day einzulegen, hat man arg über die Strenge geschlagen ist es sinnvoll am WE an einem Tag 24h zu fasten.
     
    #4 Conny1975, 11.05.2014
    Sandy76, Daniel Roth, Lebensfreude und 2 anderen gefällt das.
  6. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.117
    Zustimmungen:
    6.153
    Conny1975

    Dankeschön für Deinen Kommentar! So hatte ich es mit dem Wochenumsatz auch verstanden. Ansonsten wäre es nach meiner jetzt zweiwöchigen Erfahrung auch wirklich schwierig, wenn man auch ein ausgefülltes Leben am Abend führen möchte...

    Aber mir meinem "Plan" wäre ich ganz gut aufgestellt, denke ich! Dann habe ich ja genug Puffer-Fastenstunden...

    Wie es mit dem Tagesumsatz so klappt, sehe ich ja, ich zähle ja noch!

    24 Std. - das hört sich für mich noch weit weg an. Ich bin froh, wenn ich es morgen bis 14:00 Uhr aushalte, dann wären es 20 Std., da ich heute seit 18:00 Uhr faste.

    Ich stresse mich nicht und versuche langsam die Stunden zu steigern.
     
    #5 Puffin9, 11.05.2014
    Conny1975 gefällt das.
  7. Conny1975

    Conny1975 Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    721
    Stressen sollst Du Dich auf gar keine Fall, das mit den 24h war eine Anregung von mir. Wenn Du arg über die Stränge geschlagen hast, kannst Du es auch an mehreren Tagen wieder ausbügeln oder die Woche über Bord schmeißen und ganz normal weiter machen. :) KzF ist eine sehr flexible Sache. ich fange an es zu lieben. :D
     
    #6 Conny1975, 11.05.2014
    Sandy76, kristall, Binleinsumsum und 2 anderen gefällt das.
  8. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.117
    Zustimmungen:
    6.153
    Hallihallo!

    So, es ist jetzt fast 14:30 Uhr und ich berichte mal gerade von meiner ersten 20 Std. Fastenzeit!

    17:00 Std. hatte ich ja jetzt schon öfter geschafft und so ein riesiger Unterschied war es zwar nicht, aber es ist mir auch nicht ganz leicht gefallen.

    Bei der Arbeit war ich ganz schön unkonzentriert, es hat mir doch zu denken gegeben, dass ich zwischendurch grübeln musste was für ein Wochentag heute ist.
    Das könnte ich aber auch aufs Wochenende schieben:shame:

    Ich hat den ganzen Vormittag ordentlich Hunger und habe Tee und Wasser getrunken. Tee ohne Süßstoff, auch neu für mich!

    Um 13:00 Uhr hatte ich Feierabend, war noch schnell einkaufen und dann habe ich mir einen schönen Teller fertig gemacht (mein Mann hatte gestern Hähnchen mit Belugalinsen und Tomatensugo für seinen Mama gekocht und glücklicherweise war noch eine Portion übrig)...ich war erst schon ein bisschen genervt, weil ich so hungrig war und die Mikrowelle das Essen heute plötzlich so merkwürdig langsam zu erwärmen schien...aber als der Teller vor mir stand, hatte ich ein wirklich gutes Gefühl.
    Ich war froh, dass ich es bis 14:00Uhr ausgehalten habe und es war ein tolles Gefühl dann endlich lecker essen zu können.

    In dieser starken Hungerphase ist es schon schwierig, ich denke nicht daran irgendwas zu essen, dafür habe ich (im Moment;)) einen zu starken Willen, aber es geht mir dann ja nicht wirklich gut.
    Aber ich schaue mal, ich teste diese Woche die veränderten Fastenzeiten. Ich hoffe, der Umgang damit wird noch ein bisschen einfacher für mich und ich gewöhne mich dran - scheint ja den meisten hier so zu gehen...

    So, jetzt eile ich mal zu meiner Jura und mache mir einen richtig starken Latte Macchiato mit gaaaanz viel Milch!!!
     
    #7 Puffin9, 12.05.2014
    Sandy76, Romissa, engelhexe und 2 anderen gefällt das.
  9. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    Ach weeste, dit mit den Wochentagen ist nicht so schlimm, mein Männe hat außerhalb der Fastenzeit irgendwie gedacht heute ist Donnerstag, schade eigentlich, dass es das nicht ist...
     
    #8 engelhexe, 12.05.2014
    Puffin9 gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.117
    Zustimmungen:
    6.153
    Mein Mann fand es auch komischerweise nicht weiter ungewöhnlich, dass ich bei der Arbeit immer mal wieder losgegangen bin und nicht mehr wusste was ich machen wollte...

    Ok., kann ich dann wohl weniger auf die Fastenzeit, sondern bloß auf das Alter schieben:whistle::shame:...
     
    #9 Puffin9, 12.05.2014
  12. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    eben, und was sagt mein Mann immer, das wird auch nicht mehr besser :-)
     
    #10 engelhexe, 12.05.2014
    Puffin9 gefällt das.
Thema:

Neue Woche - neue Fastenzeiten...

Die Seite wird geladen...

Neue Woche - neue Fastenzeiten... - Ähnliche Themen

  1. AfyonGiirLx3`s Tagebuch - Neue Woche - Neues Glück - Neuanfang ;)

    AfyonGiirLx3`s Tagebuch - Neue Woche - Neues Glück - Neuanfang ;): Hallo alle zusammen, Ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 15 Jahre alt und 174 cm groß. Mein Startgewicht war 96,9 kg. Inzwischen bin ich...
  2. Wieder neuer Frühjahrsstart

    Wieder neuer Frühjahrsstart: Hallo, mit WW war ich vor 5 Jahren schon mal erfolgreich (18 kg in 6 Monaten), Logi war für mich eher zur Gewichtserhaltung geeignet. Im Laufe...
  3. auf ein neues ...feengold gibt nicht auf

    auf ein neues ...feengold gibt nicht auf: hallo zusammen:smilie girl 112: ich bin fee und versuche seid jahren meine kilos los zu werden ich hab auch schon alles hinter mir was es an...
  4. Ich bin die neue :)

    Ich bin die neue :): Hallo zusammen, Ich habe vor ca. 3 Wochen mit dem teilfasten angefangen. Am Anfang gingen auch knapp 2 Kilos runter, doch seit ca. 1 Woche geht...
  5. Gesa ist die Neue ;-)

    Gesa ist die Neue ;-): Hallo! Ich heiße Gesa und bin durch das Buch und die Internetseite von Daniel Roth hier gelandet, ergo möchte ich mit dem Kurzzeitfasten wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden