1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Neue Studie zum Ausdauertraining

Diskutiere Neue Studie zum Ausdauertraining im Mit Sport abnehmen Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Es gibt eine neue Studie, die Überlegenheit von intensivem Ausdauertraining gegenüber der bisher verbreiteten Meinung des "Laufens im...

  1. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Es gibt eine neue Studie, die Überlegenheit von intensivem Ausdauertraining gegenüber der bisher verbreiteten Meinung des "Laufens im Fettverbrennungspuls" darstellt.

    Untersucht wurden 27 stark übergewichtige Frauen mittleren Alters (ca. 50 Jahre), die alle am metabolischem Syndrom litten. Die Frauen wurden in folgende Gruppen eingeteilt:

    1. kein Training
    2. Klassisches Ausdauertraining mit mittlerer Intensität 5x die Woche
    3. 2x klassisches Ausdauertraining und 3 x intensives Ausdauertraining, das in der Intensität über der anaeroben Schwelle lag.


    Interessant ist bei der Studie, dass darauf geachtet wurde, dass die Teilnehmerinnen der intensiven Gruppe in ihren intensiven Einheiten nicht mehr Kilokalorien verbrauchten als die Teilnehmerinnen, die nur mit mäßiger Intensität trainierten. Sowohl bei den intensiven als auch bei den moderaten Einheiten wurden jeweils 400 kcal verbrannt.
    Nach 16 Wochen wurde kontrolliert, wieviel Fett die Teilnehmerinnen verloren hatten. Hier wiederum ist interessant, dass sich die Untersucher vor allem um das abdominale Fett (Bauchfett) kümmerten, dass mittels Computertomographie gemessen wurde.

    Die Ergebnisse

    Bei Gruppe eins keine Veränderung.
    Bei Gruppe zwei, der moderaten Ausdauergruppe, leider auch keine Veränderung.
    Gruppe drei dagegen, die das intensivere Ausdauertraining absolvierte, hatte als einzige signifikant an Fett abgebaut.

    Das interessante ist, dass ich bisher immer dachte, dass der Fettabbau absolut grösser ist, weil ich mehr kcal bei intensiverem Training durchführe. Dies wäre hiermit dann auch klargestellt. Selbst bei weniger Training im zeitlichen Umfang mit höherer Intensität verbrauche ich mehr Fett, als wenn ich Stundenlang im sog. Fettverbrennungspuls laufe.



    Link zur Studie
     
  2. Anzeige

  3. Foxy

    Foxy Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Na, da kann ich nur sagen: "Gottseidank", weil das lange Gerenne ohnehin nicht so mein Ding ist.
     
  4. sungirl

    sungirl Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    da kann ich mich nur anschließen..wenn ich eins nicht mag ist es joggen :-)
     
    #3 sungirl, 31.10.2008
  5. fruehchen

    fruehchen Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    Ich jogge sehr gerne, aber meist nicht so lang. Eigentlich immer so zwischen 35 und 45 Minuten. Scheint ja auszureichen.
     
    #4 fruehchen, 09.11.2008
  6. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Es geht bei dieser Studie nicht um die Dauer, sondern um die Intensität.
    Also kurzes knackiges Laufen ist besser als stundenlanges Gehen im vermeintlichen Fettverbrennungspuls.
    Gruß
    Stefan
     
  7. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Ich denke wichtig ist, dass man sich überhaupt bewegt. In Papes Buch steht, dass Frauen eh schlechter "Bauchfett" ansetzen. Das ist eher ein Problem von Männern einen "Bierbauch" zu bekommen. Demnach verlieren Frauen ihr Bauchfett zwischen den Organen schneller.

    In Papes Buch steht auch, dass 10% Gewichtsreduktion auch schon bald 30% Bauchfett weniger sind. (Hab die Zahlen nicht mehr ganz genau im Kopf).
    Durch kontinuierliche Gewichtsabnahme und regelmäßigen Sport wird sich jede Art von Fett verabschieden. Es ist gesünder etwas Übergewicht zu haben und sich regelmäßig zu bewegen als als Spargel auf der Couch zusitzen.

    Das Wichtigste am Sport ist meiner Meinung nach der Spaß und die Mitstreiter. Jemand, der nur nach Pulsuhr und Stoppuhr und Kalender Sport macht, wird nicht so lange (vielleicht nur Monate nicht Jahre) Durchhaltevermögen zeigen wie jemand der in einer lustigen Truppe sich 2 mal die Woche trifft um sich zu bewegen.
     
  8. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    jaja, dieser Sport. Es ist super hier zu lesen, dass es auch mit intensiven Training, denke da an hartes Muskeltraining also Fitnisstudios mit Gewichtern. Auch den Erfolg bringen, obwohl ich nicht in solchen Studios bin *grinz*. Ich gehe viel und gerne. Mein Auto kennt mich ja schon fast nicht mehr *lach*.
     
    #7 Blonde Hexe, 10.11.2008
  9. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
  10. Anzeige

  11. Menina

    Menina Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Oh wei, das wirft ja mein ganzes Weltbild um! Ich bin jahrelang nur so gejoggt, dass ich gerade noch reden kann. Hab immer ein Buch mit aufs Laufband genommen um die lange Zeit mit lesen oder lernen zu überbrücken und auf einmal wird alles wieder über den Haufen geworfen. Ich hab allen Leuten erzählt dass man das so machen muss und mir eine teure Pulsuhr gekauft, um mein Tempo zu kontrollieren :( Ich bin verzweifelt wenn ich höre, dass sich alle paar Jahre alle möglichen Regeln ändern. Das betrifft ja nicht nur das. Das ist ja ärgerlich!
    Also soll ich statt 1 Stunde gemütlich joggen lieber eine halbe Stunde Zähne zusammen beißen?!
     
  12. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Ich trainiere so, dass ich zum Schwitzen komme, ohne schwitzen war es für mich kein richtiges training.

    Ob ich dabei abnehme ist mir eigentlich ziemlich wurst. Wichtig ist für mich ob ich auch wirklich fitter bin und beim Treppensteigen nicht mehr so schnell ausser Atem bin.
    Auf jedenfall habe ich mehr Kraft in den Armen bekommen - man sieht es auch :D
     
Thema:

Neue Studie zum Ausdauertraining

Die Seite wird geladen...

Neue Studie zum Ausdauertraining - Ähnliche Themen

  1. Neueste Studie der DEGS

    Neueste Studie der DEGS: Bin gestern auf die Seite der DEGS gestossen und habe mir die Ergebnisse ihrer neuesten Studie angesehen. Die Erhebung endete 12/2011 und das...
  2. Neue Abnehmstudie : Fleisch und Fettarmes sind optimal

    Neue Abnehmstudie : Fleisch und Fettarmes sind optimal: Die bisher umfangreichste Diätstudie überhaupt zeigt: Wer den Jojo-Effekt austricksen und dauerhaft schlank sein will, muss eiweißreich essen,...
  3. Neue Studie zu Lowcarb Diäten

    Neue Studie zu Lowcarb Diäten: Hallo, In einer kürzlich erschienenen Studie im British Journal of Nutrition wurde erneut nachgewiesen, dass die Low-Carb-Ernährung mehr...
  4. Eine neue "Alte" bzw. eine alte "Neue"

    Eine neue "Alte" bzw. eine alte "Neue": Hallo,ich bin die Eismarie und war hier schon mal vor einigen Jahren kurz aktiv. Jetzt möchte ich einen Neuanfang wagen und mein Gewicht mit IF...
  5. Wieder neuer Frühjahrsstart

    Wieder neuer Frühjahrsstart: Hallo, mit WW war ich vor 5 Jahren schon mal erfolgreich (18 kg in 6 Monaten), Logi war für mich eher zur Gewichtserhaltung geeignet. Im Laufe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden