1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Neu hier...und lauter Fragen zu SiS...

Diskutiere Neu hier...und lauter Fragen zu SiS... im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich möchte gerne mal Schlank im Schlaf ausprobieren (ich mag nicht mehr hungern!!!) und hab noch lauter Fragen...vielleicht könnt ihr mir...

  1. lenoira

    lenoira Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte gerne mal Schlank im Schlaf ausprobieren (ich mag nicht mehr hungern!!!) und hab noch lauter Fragen...vielleicht könnt ihr mir je helfen:
    1.man soll ja immer 5h zwischendrin nix essen. Jetzt komm ich aber morgens normalerweise vor 9/9:30 nicht zum Frühstücken (eigentlich lass ich es meist ausfallen...), Mittagessen gibt es grundsätzlich um 12:30Uhr, da wir da alle da sind und dieses gemeinsame Essen ist mirauch wichtig. Was tu ich also: Kann ich das Frühstück ausfallen lassen und nur um 12:30Uhr Mittag essen und um 18:00Uhr zu Abend essen, oder muss ich unbedingt früher aufstehen und frühstücken?? Wie wichtig ist das Frühstück? MUSS das sein oder kann ich auch Fett verbrennen, wenn ich dasauslasse?
    2. gibt es irgendwo eine möglichst umfangreiche Liste mit Einzellebensmitteln, wo ich nachschauen kann, was ich wann essen kann?? (Sind z.B. Sesamkörner Abends "erlaubt" oder den KH zuzuordnen und nur morgens ok?)
    3. ich mag eher kein Fleisch und Fisch, welche Alternativen gibt es außerTofu für Abends?
    4. ich will einfach keine minderwertigen Lebensmittel mehr. Dazu gehört für mich z.B. extrafeiner Kochschinken, das ist ganz lecker, fett- und Kalorienreduziert, aber ja nur zusammengestückeltes verschnittenes, zusammengepresstes Restfleisch, das will ich eben nicht mehr. Auch Fleisch und Fisch MUSS Bio sein, sonst verzichte ich lieber...gibt es auch hierzu sinnvolle Rezepte, vor allem für abends, die bio-ethisch vertretbar UND bezahlbar sind (ich weiß, die eierlegende Wollmilchsau, aber vielleicht habt ihr ja doch den ein odere anderen Tipp???*hoff*?)

    Sooo...das war jetzt viel...und mir fällt noch mehr ein ;-)
    Danke für´s "zulesen" bis hierher!
     
    #1 lenoira, 16.01.2011
  2. Anzeige

  3. incoknito

    incoknito Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    66
    Hi Lenoira,

    ich bins schon wieder. Was die Frage bzgl. des Frühstückst angeht, denke ich schon, daß es sehr wichtig ist damit anzufangen. Bei mir gibt es zwar auch ausnahmen am WE oder im Urlaub, wo ich aufgrund zu langen Pennens nicht zum Frühstücken komme aber das sollte eher die Ausnahme als die Regel sein. Wenn 12:30 für dich so wichtig ist, solltes du spät. um 7:00 mit dem Frühstücken anfangen.

    Ob es eine Liste gibt kann ich dir jetzt auch nicht beantworten. Ich habe die Bücher und was ich da nicht finde suche ich im Internet zusammen.

    Zu 3/4. Fallen mir z.B. Eier, Eieromelette, Salat, Pizza mit Sojamehl etc. ein. Schau doch mal in der Rezeptrubrik.(Aufteilung für Frühstück, Mittagessen, Abendessen) Da findet sich bestimmt was, was dir schmeckt
     
    #2 incoknito, 16.01.2011
  4. PeggySue

    PeggySue Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    22
    Hallo lenoira,

    ich würde an deiner Stelle das Frühstück auch nicht ausfallen lassen. Alle drei Mahlzeiten sind wichtig und du brauchst die morgentlichen Kohlenhydrate 1. um bis zum Abend durchzuhalten und 2. sind sie der Brennstoff für die Fettverbrennung. Du kannst dich danach ja auch nochmal hinlegen ;)

    Eine sehr gute Nährwerttabelle ist http://fddb.info. Es handelt sich dabei um eine sehr umfangreiche Datenbank, die von den Usern erweitert wird, deshalb finden sich auch sehr viele Lebensmittel, die du abgepackt im Supermarkt kaufen kannst.
    Zudem kannst du dort kostenlos ein Ernährungstagebuch führen, was ich zumindest jetzt am Anfang (bin auch erst seit einer Woche wieder dabei) sehr hilfreich finde.

    Außer Tofu, Fleisch, Fisch gibt es z.B. noch Eier (kommen bei uns oft zum Einsatz und sind auch als Bio-Eier erschwinglich) und Käse (hierbei muss man allerdings sehr aufs Fett achten). Ich denke, wenn man auf diese Weise eher selten zu Fleisch oder Fisch greift, wird es auch mit Bio-ethischen Lebensmitteln nicht zu teuer. Zudem kannst du natürlich fast alle Gemüse essen. Du darfst abends bis zu 15g Kohlenhydrate zu dir nehmen. Dadurch scheiden Hülsenfrüchte, Möhren, Mais und Kürbis (kommt wohl auf die Sorte an) aus.

    Viele hier im Forum füllen abends ihr "Eiweiß-Soll" nach einem Gemüsegericht mit Eiweißshakes auf. Wir haben uns z.B. den von Rewe mit der Geschmacksrichtung Vanille gekauft und ich finde ihn ziemlich lecker und er ist hervorragend geeignet um abendlichen Süßhunger zu stillen. Ist dir aber möglicherweise ein 'minderwertiges' Lebensmittel? Der von Rewe wird übrigens aus Milcheiweiß hergestellt. Mein Freund hat mir erzählt, dass es welche gibt, die aus Schlachtabfällen hergestellt werden :eek:

    Hoffe, ich konnte helfen und wünsche viel Erfolg :)
    Alle zusammen schaffen wir das !!!
     
    #3 PeggySue, 17.01.2011
  5. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    ad1: die morgendlichen KH müssen rein, ausfallen lassen geht in keinem fall. am wochenende kann man frühstück und mittag zusammenlegen, was dann aber doppelte mengen bedeutet. ich würde davon abraten, das jeden tag zu machen, bzw. bereits mit einem solchen feestyle zu beginnen. ich selbst tue das seit etwa 9 monaten, nehme dadurch aber 400g weniger ab monatlich als die norm. hätte ich nicht mit standard-sis begonnen, wüsste ich nicht eimal das.

    ad2: eine liste von lebensmitteln nach tageszeiten kann es nicht geben, da jedes lebensmittel einzeln anhand seiner nährstoffe jeweils zu beurteilen ist. es gibt aber die groben baukästen in den büchern, datenbanken wie fddb.info, und diese listen nach lebensmittelgruppen:
    http://www.lebensmittel-tabelle.de/highprot-lowcarb.html

    ad3: zu vegetarischer oder veganer ernährung gerade am abend gibts hier viele threads (suchfunktion). das EW am abend muss rein. für veganer eine nicht triviale herausforderung.

    ad4: kochschinken ist ein ganz tolles, mageres, eiweissreiches naturprodukt. das gleiche gilt auch für ein gutes stück schweineschnitzel. es kommt nur auf den metzger an, und der hat seinen preis.
     
    #4 FrankTheTank, 17.01.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2011
  6. lenoira

    lenoira Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke schonmal für eure Antworten...
    Heute bin ich extra früher aufgestanden, um frühstücken zu können...ging aber dann doch nicht, weil ich einfach nach zwei Haps Müsli Magenkrämpfe bekam. Mochte dann auch nix anderes mehr essen. Um 10:00 hätt ich dann schon Appetit gehabt, aber da hab ich dann natürlich bis Mittags gewartet.
    Mal sehen, wie ich DAS wohl regeln soll...

    Und das mit dem Eiweß Abends: Wenn ich Fleisch grundsätzlich gegen Tofu austausche, müsste das doch genug EW sein???
     
    #5 lenoira, 17.01.2011
  7. lenoira

    lenoira Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    achja, und zum Thema Kochschinken: Du hast natürlich Recht, frank the tank...ABER ich hab da ´ne bestimmte Marke im Kopf, die ich ganz gern mochte, und das ist definitiv nicht Bio und auch voll von Zusätzen, den verkneif ich mir also lieber und guck mal auf dem Wochenmarkt, was der Bauer so hat ;-)) (Der auch nicht bio-zertifiziert ist, aber er geht auf jeden Fall argerecht mit seinen Tieren um!)

    @alle: Danke euch, macht mir Mut, ich pack´s jetzt auch!!!
     
    #6 lenoira, 17.01.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2011
  8. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    ich kauf immer von einem metzger, und der behauptet zu wissen von welchen bauern das fleisch stammt. billig ist er nicht, aber es schmeckt.
     
    #7 FrankTheTank, 17.01.2011
  9. PeggySue

    PeggySue Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    22
    mhhh, das ist sicher auch Geschmackssache, ich kriege nicht so viel Tofu herunter. Aber wenn du es magst, kannst du es natürlich machen. Hier mal der Vergleich von Tofu und Schweinefleisch (Schnitzel), je 100g:
    13,3g EW im Tofu und 30,2g EW im Fleisch ... du musst also deutlich mehr Tofu essen um auf die EW-Menge zu kommen ...
     
    #8 PeggySue, 17.01.2011
  10. Anzeige

  11. Suma

    Suma Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    17
    Hallo lenoira,
    nach Jahrzehnten ohne Frühstück, hatte ich damit anfangs auch meine Schwierigkeiten. Frank empfahl mir dann, mein Frühstück in Form eines Smoothies zu trinken. Seitdem ist er mein Frühstücks-Held. ;)
    Der Smoothie ist so lecker, dass ich ihn nach fast einem Jahr SiS immer noch jeden Morgen trinke. Mein Smoothie sieht folgendermassen aus:

    40g Haferflocken
    200ml Direkt-Saft
    1Banane
    2-3 EL Sahne oder 4-5 EL gemahlene Haselnüsse oder Mandeln

    Alles mit dem Stabmixer zu einer homogenen Masse verarbeiten. Die Menge passt für 75g KH morgens.
     
  12. lenoira

    lenoira Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Boah, danke, das mit dem Smoothie ist mal ne gute Idee...den kann ich ja im Zweifelsfall auch Abends schon zubereiten und kann ihn zu mir nehmen, während ich die Kinder noch fertigmache....
    bloß die Banane muss ich weglassen, bei Bananen schüttelt´s mich...;-)
     
    #10 lenoira, 17.01.2011
Thema:

Neu hier...und lauter Fragen zu SiS...

Die Seite wird geladen...

Neu hier...und lauter Fragen zu SiS... - Ähnliche Themen

  1. Geläutert zurück...

    Geläutert zurück...: Hallöchen allerseits! Fast 2 Jahre war ich hier nicht aktiv - und was soll ich sagen - der Jojo-Effekt hat zugeschlagen! In über einem Jahr SIS...
  2. Lauter Fragen zum Schlank im Schlaf, bitte um Hilfe!!!

    Lauter Fragen zum Schlank im Schlaf, bitte um Hilfe!!!: Hey Ihr schlankschlafende, ich habe erst gestern angefangen und habe lauter fragen. kann man zu Mittagessen auch ein Brot (z. Bsp belegt mit...
  3. Videos: Dr. Pape erläutert Schlank im Schlaf

    Videos: Dr. Pape erläutert Schlank im Schlaf: Dr. Pape war bei tv.gusto und hat dort die Prinzipien von Schlank im Schlaf erläutert. Auf dieser Internetseite könnt ihr euch die aufgezeichneten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden