1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Neu dabei - Tips wären super ;)

Diskutiere Neu dabei - Tips wären super ;) im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallöle ihr lieben, erstmal möchte ich mich, wie es sich gehört, brav vostellen. Ich bin die Moni, 28 Jahre alt und komm aus der Nähe von...

  1. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    42
    Hallöle ihr lieben,

    erstmal möchte ich mich, wie es sich gehört, brav vostellen. Ich bin die Moni, 28 Jahre alt und komm aus der Nähe von Stuttgart. Mein Gewicht liegt derzeit bei ca. 70 Kilo, bei einer Größe von 165 cm.

    Nachdem mein Freund und ich uns das letzte Jahr über doch einige Kilos angefuttert haben (letztes Jahr um diese Zeit wog ich noch so zwischen 62 und 63 Kilo!), haben wir beschlossen, dass sich jetzt was ändern muss. Auf Schlank im Schlaf hat uns letztendlich die Schwester von meinem Freund aufmerksam gemacht, die damit bereits schon an die 4 Kilo abgenommen hat. Also haben wir uns erstmal die Bücher von ihr ausgeliehen und heute war dann Stichtag, soll heissen, seit heute morgen wird nach Schlank im Schlaf gegessen.

    Natürlich könnt ihr euch vorstellen, dass wir noch sehr unsicher sind, weil das alles ja so neu ist. daher wärs ganz super, wenn mal jemand kurz was dazu sagen könnt, ob das was ich heut gespachtelt hab einigermassen richtig ist. (mein BMI liegt übrigens bei knapp über 25, was heisst, dass ich morgens und mittags maximal 75g Kohlenhydrate essen darf, wenn ich das richtig verstanden hab).

    Also heut morgen gabs bei mir um 7 Uhr eine Scheibe Toast (nicht die kleinen Scheiben, sondern der große Sandwichtoast) mit wenig Butter drauf und Quittengelee. Dazu hab ich 2 Gläser O-Saft getrunken.
    Mittags um kurz nach 12 Uhr hatte ich dann nochmal Toast. Diesmal 2 Scheiben mit wenig Butter, ner Scheibe Schinken, ner Scheibe Käse und 6 Scheibchen Salatgurke drauf)
    Heut Abend hab ich dann um 17:30 Uhr einen Mozarella mit bisschen Balsamicoessig gegessen und dazu ein Glas Eiweißshake getrunken (der Muscle Shake von der Drogerie Müller).

    Gut heut Abend war vielleicht nicht so ideal, aber ich hatte kein nerv mehr, einkaufen zu gehen und den mozarella und den shake hatte ich noch zu hause^^

    für morgen früh hab ich 2 Scheiben Vollkornbrot mit Erdbeermarmelade und 1 Glas O-Saft geplant. Für mittags dann nochmal 2 Scheiben Vollkornbrot mit Bierschinken und Abends muss ich mal schauen, auf was ich so bock hab. vielleicht n leckeren salat mit ei und schinken oder so.

    Was meint ihr, hab ich das Konzept verstanden, oder lieg ich noch meilenweit daneben? Ich hab mir als ziel gesetzt, 8 Kilo auf jeden Fall abzunehmen. Das möchte ich eigentlich bis Mitte Juni hinbekommen, weil ich da auf ne Hochzeit eingeladen bin. Denkt ihr, das is machbar? Sport mach ich zwar direkt jetzt keinen, aber ich mach grad ne Weiterbildung und um zu der Weiterbildungsstätte zu kommen, lauf ich immer. Das heisst, ich hab täglich 40 minuten Bewegung^^

    Und wie wichtig ist die Sache mit dem Schlaf? Also ich geh normal immer so gegen 23 Uhr ins Bett und steh zwischen 6 und halb sieben auf. das is doch ok oder?

    Sorry schonmal, dass das alles n bisschen länger geworden ist. ich freu mich schon auf eure Antworten und jede Menge Ratschläge und Tips
     
    #1 Dilanya, 20.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.01.2010
  2. Anzeige

  3. miri73

    miri73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Willkomen im Forum!

    Das hört sich für den Anfang doch schon prima an. Ich persönlich würde zwar nie die 5h-Pause durchhalten nach Weißbrot, aber wenn das bei dir klappt, ist das doch in Ordnung.

    Wenn du abneds gerne Salat isst, kann ich dir Thunfisch wärmstens empfehlen, und zwar den im eigenen Saft oder in Wasser. Da kannst du dir die ganze Dose in den Salat mischen, wirst ordentlich satt, und die Fettbilanz stimmt auch.

    LG, Miri
     
  4. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    42
    danke für die schnelle antwort. das freut ich doch sehr, dass ich auf dem richtigen weg bin. das mit dem weißbrot heute war eigentlich auch nur, weil das eh noch da war und weg musste. ich hatte um 12 uhr dann auch nen richtigen bärenhunger und dann um 17 uhr auch schon wieder. genau genommen, hab ich jetzt eigentlich schon wieder hunger *lach*... deshalb gibts jetzt dann auch morgen vollkornbrot, statt dem toastbrot. ich denk, dann müsste das besser funktionieren

    wie siehts eigentlich mit zwiebelsuppe aus? ich hab noch so n päckchen da zum anrühren in wasser und aufkochen. ich hab grad noch so nen dermassen hunger nach dem lumpigen mozarella und dem shake.. könnt ich das noch essen? wobei, dann hätt ich ja die 5 Stunden unterbrochen.. das wär dann ja auch wieder blöd... ach der erste tag is irgendwie immer doof ;)
     
    #3 Dilanya, 20.01.2010
  5. compukill

    compukill Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    2
    Hi, Dilanya,

    lass dich nicht entmutigen, ich denke, die wenigsten von uns haben sich in den ersten Tagen wirklich perfekt an die Vorgaben gehalten. Zudem ist jeder unterschiedlich und soviel Freiraum haben wir, dass jeder für sich herausfinden kann, mit welchen Lebensmitteln er/sie am besten zurecht kommt. Dauert ein bisschen, aber wir machen ja auch keine Crash-Diät.

    LG Gudrun
     
    #4 compukill, 20.01.2010
  6. Susann

    Susann Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    3
    Ich finde auch, dass du das schon richtig gut machst. Zum Frühstück könntest du etwas normales Obst nehmen, statt Fruchtsaft. Die KH und die EW- Mengen solltest du einhalten, auf Jedenfall nicht zu wenig nehmen, denn der Körper schaltet sofort auf Sparflamme, wenn er zuwenig Energie bekommt und dann würdest du nicht so schnell abnehmen.
    Viel Erfolg und es geht immer besser!
     
  7. Anzeige

  8. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    42
    ja ich versuch jetzt mal ab und an n bisschen mehr obst zum frühstück zu essen. wobei ich da mal gucken muss, denn eigentlich bin ich nicht ganz so der süsse typ. ich mag es einfach gern herzhaft und wenn ich dann schon n brot mit marmelade gegessen hab (hab bisher noch keine richtige alternative für wurst und käse gefunden), hab ich meistens keine lust mehr auf süsses obst. da geht dann maximal wirklich nur noch n saft.

    mein problem ist halt auch noch, dass ich (zumindest momentan noch) morgens so gut wie keinen hunger habe. Ich hab, bis auf sonntags, bisher eigentlich sonst nie gefrühstückt und da ist das für mich noch ungewohnt. als ich die mengen an brot oder brötchen im Schlank im Schlaf buch gelesen habe, wurde mir beinah schlecht bei dem gedanken, sooo viel essen zu müssen. daher dann halt die alternative mit dem o-saft. so muss ich morgens nicht mit aller gewalt so viel zu essen runter zwingen und komm trotzdem auf die kh-menge.

    ach ja ne frage hab ich noch zu der eiweißmenge.. ich hab die bücher grad nicht da. die liegen bei meinem freund zu hause rum... sehr schlau echt^^... wie kann ich denn die eiweißmenge berechnen? mein BMI is knapp über 25
     
    #6 Dilanya, 20.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.01.2010
  9. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Hallo und herzlich Willkommen! :)
    Ich kann dir versichern, an das Frühstück gewöhnt man sich. Hab jahrelang nicht gefrühstückt (bis auf eine Tasse Kaffee) und musste am Anfang hier auch echt kämpfen, aber mittlerweile will ich nicht mehr darauf verzichten.
    EW-Menge mittags ist BMI x 1, das Ergebnis ist dann die EW-Menge in Gramm, abends ist es BMI x 1,5.
     
Thema:

Neu dabei - Tips wären super ;)

Die Seite wird geladen...

Neu dabei - Tips wären super ;) - Ähnliche Themen

  1. Almased Turbo durchhalten ich bin dabei

    Almased Turbo durchhalten ich bin dabei: Hallo Ich möchte mich kurz vorstellen, bin 48 Jahre alt und habe letzte Woche Samstag mit Almased Turbo angefangen . Mein anfangs Gewicht 111...
  2. Maaahlzeit - bin neu dabei und ziemlich gespannt... :-)

    Maaahlzeit - bin neu dabei und ziemlich gespannt... :-): Hallo Ihr Lieben, ich (53 Jahre jung, 1,97 m, männlich) hatte vor ca. zehn Jahren schon mal SIS gemacht, da klappte es sehr gut. Bei einem...
  3. Gesund abnehmen Käferchensmama ist auch wieder mit dabei... :)

    Käferchensmama ist auch wieder mit dabei... :): Hey ihr Lieben :) Ich kündige mal an, dass ich auch wieder mit dabei bin. Ich war bereits 2013 einmal sehr erfolgreich hier - damals mit der...
  4. Seit Freitag dabei - KZF

    Seit Freitag dabei - KZF: Hallo, ich möchte mich auch kurz vorstellen. In ein paar Jahren bin ich 50 (huch, hört sich richtig alt an, fühle mich gar nicht so), und möchte...
  5. Seit Freitag dabei - Kzf

    Seit Freitag dabei - Kzf: Hallo, ich möchte mich auch kurz vorstellen. In ein paar Jahren bin ich 50 (huch, hört sich richtig alt an, fühle mich gar nicht so), und möchte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden