1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Nefertaris Tagebuch

Diskutiere Nefertaris Tagebuch im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; So, ich werde wohl auch mal mit einem Tagebuch starten, aber ob ich täglich dazu komme .... Ich denke ich muss mir bewußter werden, was ich gerade...

  1. Nefertari

    Nefertari Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    20
    So, ich werde wohl auch mal mit einem Tagebuch starten, aber ob ich täglich dazu komme ....
    Ich denke ich muss mir bewußter werden, was ich gerade mache - nämlich eine Ernährungsumstellung um abzunehmen. Dazu muss ich auch mit meinen Gedanken dabei sein und das ganze nicht so nebenbei mal mit reledigen. Das geht ja wohl nicht. Darum :Tagebuch schreiben

    Nachdem ich nun gestern festgestellt habe, das ich trotz Diät 500 gr. zugenommen habe muss ich wohl doch mal aufpassen ob ich alles richtig mache. Wohl eher nicht, sonst wäre es doch auf der Waage weniger statt mehr geworden. Na ja, alle anderen aus der Gruppe haben gut abgenommen (doh).
    Was habe ich alles heute gegessen und was will ich noch essen:

    Mh, das wäre der LowCarb-Shake - allerdings mit Wasser statt mit Milch - gleich morgens um 6:00 Uhr zum aufstehen und um 9:00 als Frühstück. Dann noch einen zum Mittag und einen Teller Salat. Das macht gerechnet 3 X 117 kcals für die Shakes und ca. 100 Kalorien für den Salat. Heute zum Abendessen gibt es noch gegarten Lachs mit Zitrone und Basilikum evtl ein wenig Basmati-Reis. So das ich für das Abendessen nicht mehr als 500 Kalorien brauche. Dann liege ich so bei ca. 1000 Kalorien für den Tag. Das dürfte nicht zuviel sein oder ?
     
    #1 Nefertari, 27.10.2011
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nefertaris Tagebuch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.874
    Zustimmungen:
    21.087
    Hallo und herzlich Willkommen Nefertari.

    leider habe ich von LowCarb-Shakes überhaupt keine Ahnung, kann Dir also nicht weiterhelfen.

    Aber ich kann Dir zumindest viel Erfolg und viel Spaß mit und bei uns wünschen

    LG von der Tauchbine
     
    #2 Tauchbine, 27.10.2011
  4. June

    June Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    860
    Oha,ein neues Tagebuch,das werde ich doch gleich mal abonnieren um zu verfolgen was hier los ist.Wünsch dir ganz viel Erfolg auf deinem Weg!
    1000kcal klingen für mich nach zu wenig,hast du mal deinen Grundumsatz ausgerechnet?
     
  5. Nefertari

    Nefertari Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    20
    Huhu Tauchbine und June

    Endlich mal wieder etwas Bewegung auf der Waage - 400gr weniger.
    ja, ich habe meinen Grundumsatz berechnet - ohne was zu tun liege ich bei 1664 Kalorien. Aber ich tue ja auch was :).
    LowCarb-Shakes sind einfach nur EiweissShakes mit wenig Kohlehydraten. Ich habe da z.B. von WellMix einen mit 19g auf 100. Die meisten Shakes haben da etwas mehr.

    Myline ist eine Ernährungsumstellung. so gesehen eigentlich keine Diät. Ich soll alle 3-4 Stunden was essen und 3 mal die Woche Sport machen.60% Ausdauer und 40 % Krafttraining. Das ganze läuft in einem Kurs ab über 8 Wochen in einem Fitnesscenter. Das Essen wird auf Vollkorn, Gemüse, wenig Kohlehydrate, wenig Fett und kein Zucker umgestellt. Mengenreduziert wird auch noch.
    Von meinem "geliebten" Salz musste ich mich auch verabschieden.
    So gibt es bei mir überwiegend Putenfleisch, Gemüse, Magerjoghurt, Magerquark ... zu essen. Dazu der viele Sport. Alle 4 Wochen gibt es an Anfang einen Motivationstag - wo ich essen kann was ich möchte und auch mal ein Bierchen trinken darf. An dem Tag soll zwischen 1 und 3 Kilo zum nächsten Tag mehr auf der Waage sein. Also vorher und nachher wiegen. Das soll bewirken, das der Stoffwechsel nicht einschläft. Wenn man sein "Wunschgewicht" erreicht hat, dann alle 4 Tage - dabei aber aufpassen und evtl. bei Zunahme zurückrudern.
    Alles in allem eine sehr tolle und gesunde Sache. Klar wird dort auch von Myline-Produkten und anderen "guten" Sachen erzählt. Ist aber kein Muss. Ich brauche nicht das teuerere Produkt z.B. Joghurt Optiwell, das gibt es ja auch bei Lidl günstiger.
    Irgendwie scheint das mit dem Motivationstag bei mir nicht zu fruchten - ich hatte schon einen und bin auf 500 gr. sitzen geblieben. Zugelegt hatte ich den Tag 1,4 Kilo. Aber auch vorher habe ich nicht so viel abgenommen wie die anderen ;(
    Ich weiss jetzt nicht, ob ich hier einen Link zum Programm veröffentlichen darf -es stehen dort auch tolle Tipps und Rezepte drin. Das Programm ist recht teuer wenn man es im Kurs macht, aber tw. zahlen die Krankenkassen einen Zuschuss.

    Ach ja, Frühstück muss innerhalb der ersten 1/2 Stunde nach dem Aufstehen. Da muste ich mich auch erst mal dran gewöhnen - normalerweise 3 Tassen Kaffee und ab zu Arbeit. Kaffee ist auch eingeschränkt - aber das schaffe ich nie im Leben.

    Kann schon sein, das ich zu wenig hatte und deshalb nicht abgenommen habe - aber ich wollte und will mein Ziel erreichen. Ich vermute, das ich zu wenig gute Fette aufnehme.
    Sollte nächste Woche bei Wiegen im Kurs nichts auf der Waage passiert sein (also runter), dann will die Ernährungsberaterin mal analysieren was bei mir nicht hinhaut. Denn auf die Toilette kann ich auch sehr schlecht - das war schon immer so, ist jetzt aber erst recht schlecht.

    So, jetzt erst mal eine Runde arbeiten. Zum Glück ist Freitag und ich brauche nur bis 13:00 Uhr.

    liebe Grüße
    Nefertari
     
    #4 Nefertari, 28.10.2011
  6. June

    June Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    860
    Hallo,
    ich weiß jetzt nicht,wie es bei dem Programm ist,was du da machts,aber soweit ich des von anderen Diäten mit Kalorien zählen kenne ist das so:
    Deinen Grundumsatz,bei dir also 1600kcal,brauchst du um deinen Körper mit all seinen Funktionen am leben zu halten.Diese 1600kcal solltest du also täglich zu dir nehmen um deinem Körper nicht zu schaden.Der Grundumsatz plus Bewegung etc am Tag ist der Gesamtumsatz.Den kannst durch Sport etc natürlich erhöhen.Um abzunehmen sollten man immer weniger kcal als den Gesamtumsatz essen,aber halt nicht weniger als den Grundumsatz.
    Vom Sport und ERnährungsansatz klingt deine Diät ganz gut,finde ich.Wenn es aber so gedacht ist,daß du nur 1000kcal zu dir nehmen sollst,denke ich daß es schwer wird das aud Dauer durchzuhalten.Motivationstage finde ich auch ganz gut,hab darüber schonmal gelesen,da wurden diese Tage als Refeed-Day betitelt.Hab damit selber allerdings keine Erfahrung.Ich könnte mir vorstellen,daß das bei dir auch wegen den zu wenigen Kalorien davor nicht geklappt hat.Da war dein Körper auf Sparflamme unterwegs und hat sich dann am Motivationstag alles eingelagert was ging um für die nie nächste unterversorgte Zeit gewappnet zu sein.


    Frag am besten mal nach,ob es nicht zu wenig ist,was du so zu dir nimmst.Weiterhin viel Erfolg!
     
  7. Nefertari

    Nefertari Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    20
    Hallo June,

    beim Myline-Programm werden eigentlich keine Kalorien gezählt, das ist nicht so gedacht . Ich mache das nur für mich, damit ich eine Übersicht habe. Ich mache das ja auch erst ganz neu mit dem zählen, weil ich ja nichts abnehme.
     
    #6 Nefertari, 28.10.2011
  8. June

    June Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    860
    Achso!Dachte das Kalorien zählen gehört dazu=)Dann bin ich gespannt wie es bei dir weitergeht:)
     
  9. schigulla

    schigulla Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    217
    Hallo Nefertari,.... hmmm,.....also ich bin ja mal gespannt,...warum es bei den anderen klappt und bei dir nicht !?

    Aber ich gebe June vollkommen Recht. Meiner Meinung nach ist das auch arg wenig, was du zu dir nimmst,...trotz Schlemmertag. Da freut sich der Körper und hält das erst mal lieber wieder fest,...für die nächste Hungerzeit.

    Viel Erfolg und liebe Grüße.......schiggy (hi)
     
    #8 schigulla, 29.10.2011
  10. Anzeige

  11. Nefertari

    Nefertari Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    20
    So, Wochenende vorbei. Ich habe gut gefrühstückt - 1 1/2 Brötchen (Vollkorn) mit fettarmen Belag. Mittags Quark (125 gr.) . zum Abendessen gab es RIndersteaks mit geschmorten Tomaten am Samstag und Rosenkohl und Kasslerbraten am Sonntag. Ich weiss, ich habe wieder mal nicht die 4 Mahlzeiten eingehalten und auch nicht die 3-4 Stunden. Am Sonntag zeigte meine Waage dann das erste Mal unter 85 Kilo an. Heute morgen waren es dann promt wieder 86,1 - na toll.
     
    #9 Nefertari, 31.10.2011
  12. Jamabi07

    Jamabi07 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    448
    Hallo Neftari,

    das Essen hört sich soweit gut an, du solltest nur abends die Kohlehydrate weglassen, Reis, Kartoffeln, NUdeln sind ja bei Low Carb eh nicht so erwünscht. Wenn Du mal etwas davon isst, dann bitte am Mittag und abends wirklich nur EW Mahlzeit. dann klappt`s auch mit der Abnahme besser.

    awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2011_10_montag5_1.jpg
     
    #10 Jamabi07, 31.10.2011
Thema:

Nefertaris Tagebuch

Die Seite wird geladen...

Nefertaris Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  2. FDH Tagebuch Fürdrei

    Tagebuch Fürdrei: Ihr Lieben, Seit längerer Zeit bin ich nun wieder hier, um NOCHMAL abzunehmen. Nun müßte ich eigentlich FürVier heißen. Ausgangsgewicht im August...
  3. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  4. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  5. Almased Diät Brigittes Tagebuch

    Brigittes Tagebuch: 08.07.2018 Ich möchte meinem Tagebuch wieder alles anvertrauen. :104: Ich habe nach langer Überlegung mir gedacht mit Almased noch mal zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden