1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Muskel- und Ausdauertraining

Diskutiere Muskel- und Ausdauertraining im Mit Sport abnehmen Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen, nachdem eine neue Studie gezeigt hat, dass ein intensives Ausdauertraining, das in der Intensität über der anaeroben Schwelle...

  1. nicky

    nicky Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    nachdem eine neue Studie gezeigt hat, dass ein intensives Ausdauertraining, das in der Intensität über der anaeroben Schwelle liegt, eine größere Fettverbrennung bewirkt, möchte ich euch von meinem Trainingsprogramm berichten.
    Ich trainiere im Sportstudio nach einer neuen Methode.
    Es ist ein Zirkeltraining, bestehend aus Muskel- und Ausdauertraining.
    Beginnend mit drei Geräten für Muskelaufbau je 1 Minute, dann Crosstrainer 4 Minuten, dann wieder 3 Geräte zum Muskelaufbau je 1 Minute, abschließend 4 Minuten Trimmrad.
    Zum wechseln der Geräte stehen 30 Sekunden zur Verfügung.
    Man trainiert per Chipkarte, auf dieser sind Sitzhöhe, Gewicht, Neigungswinkel usw. programmiert. Die Karte wird innerhalb der Wechselzeit in das Gerät gesteckt und das Gerät stellt sich sekundenschnell ein. Ein Durchlauf dauert 17 Minuten, geplant sind zwei Durchläufe. Die Pulsfrequenz wird überwacht, bei den Ausdauergeräten wird die angestrebte Pulsfrequenz durch automatisches Anpassen des Widerstandes erreicht.
    Ich trainiere jetzt seit Oktober, habe meinen Blutdruck im grünen Bereich und meinen Ruhepuls um 10 Schläge reduziert. Meine Ausdauer hat sich stark gesteigert ( Anfangs hab ich nicht mal ne Minute auf den Crosstrainer geschafft!)Selbst bei starker Belastung bleibt der Puls im angenehmen Bereich und ich verbrenne Fett und baue Muskeln auf.
    LG nicky
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Muskel- und Ausdauertraining. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lilla

    Lilla Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hey nicki!

    das hört sich gut an! wäre vielleicht mal einen Versuch wert. Ich mach selber seit über 10 Jahren Kampfsport (Karate) und wir haben das leider nicht sehr oft, obwohls mir großen Spaß macht. :(
    Leider kann man das Zuhause nicht gut nachmachen... und dafür extra in ein Fitnessstudio zu gehen finde ich auch iwie umständlich. Ist das ein spezieller Kurs?
    kann man das vielleicht mit anderen übungen auch reif für zuhause machen?
    =)
    lg lilla
     
  4. djole123

    djole123 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Muskelaufbau und fettverbrennung koennen nicht zusammen trainiert werden.

    Fuer fettverbrennen die ernaehrung ist reduziert , fuer muskelaufbau musst du viel mehr essen
     
    #3 djole123, 16.01.2010
  5. nicky

    nicky Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Lilla,
    ich denke,so wie im Studio bekommst du das zu Hause bestimmt nicht hin,aber das Ausdauertraining mit muskelaufbauenden Übungen zu kombinieren,geht auch zu Hause.Es ist kein besonderer Kurs,sieh mal den Bericht von Stefan vom 3.sep.2009 in diesem Forum,dort wird der Milon Zirkel genau beschrieben.
    LG nicky
     
  6. nicky

    nicky Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    4
    Hallo djole,
    ich mache sis, da wird die Fettverbrennung nicht durch das reduzieren der Ernährung erreicht.Man ißt zur richtigen Zeit,die richtigen Nahrungsmittel und nimmt beim schlafen ab.
    Wie das funktioniert,kannst du hier im Forum erfahren,sonst helfen dir die sis -Bücher sicher weiter.
    Bei einer eiweißreichen Ernährung und gleichzeitigem Muskeltraining wird Muskelmasse aufgebaut.
    Da ich seit Monaten Fettverbrennung und Muskelaufbau praktiziere(ärztlich Belegt),ist es wohl doch möglich......ist ja auch eine neue Art zu trainieren!

    LG nicky
     
  7. djole123

    djole123 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    @nicky fur muskelaufbau muss man in einen kalorienverbrauch-sufizit sein, minimum +300 kcal , fuer fett loss muss man in einen kalorieverbrauch defizit sein (durch training oder ernaehrung). es ist nur fuer apsolute anfaenger moeglich, die nie trainiert haben ein bisschen musklen auf zu bauen ohne dass sie in einen sufizit sind.

    LG djole
     
    #6 djole123, 19.01.2010
  8. nicky

    nicky Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    4
    Hallo djole,
    wenn du das Buch zu sis vorliegen hast ,dann sieh dir mal die Seite 186 an,dort findest du ein Interview,in dem wird beschriebe, wie Mitarbeiter der Stadtwerke wärend des Abnehmens Muskelmasse aufgebaut haben.
    LG nicky
     
  9. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Ich glaub ich bekomm hier auch gleich einen Sufizid ;)

    Also ihr habt schon rigendwie beide recht. Muskelaufbau und gleichzeitige Fettverbrennung ist immer schwer bis unmöglich.

    Aber was die Leidensgenossin meint ist der Milon-Zirkel das ist eine Kombination von Ausdauer und Kraft-Geräten. Das ist ein sehr effektives Training für die Fettverbrennung. Gleichzeitig werden die Muskeln trainiert und das Gewebe gestrafft. 2 Durchgänge sind schon enorm anstrengend. Ich habe dazu hier auch mal gepostet vor längerer Zeit.

    Im Rahmen des Body-Building, wovon hier aber nicht die Rede ist, kann man nicht gleichzeitig massiv Muskulatur aufbauen und gleichzeitig Fett verbrennen, da Muskelaufbau immer ein Kalorienüberschuß und Fettverbrennung immer ein Kaloriendefizit voraussetzt.

    Gruß
    Stefan

     
  10. Anzeige

  11. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    versteh ich jetzt nicht stefan. mein trainer im fitnessstudio sagt immer ohne muskeln kein fettabbau, weil muskeln fett verbrennen. bei ihm müssen alle die abnehmen wollen muskeln aufbauen...
     
    #9 Undercover, 07.04.2010
  12. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Da hat er auch Recht Miss Undercover. Durch einen höheren Anteil an Muskelfasern steigt der Grundumsatz und der Grundumsatz an Kalorien steigt. Das heisst die Kalorien, die du im Ruhezustand verbrauchst.
    Also quasi Schlank im Schlaf ;)

    Allerdings wenn Bodybuilder von Muskelaufbau sprechen, meinen Sie kg Zuwachs an Muskelmasse - dafür ist ein hartes Training erforderlich und ein leichter Kalorienüberschuss. Ein untrainierter Mensch wird am Anfang auch vermutlich Muskeln aufbauen und auch etwas Gewicht (Wasser, ein wenig Fett) verbrennen. Aber wenn Du ständig unterkalorisch lebst und hartes Krafttraining machst, muss Dein Körper ja irgendwie an Energie kommen. Am leichtesten verbrennt er Kohlehydrate aus dem Blut und nach 30 Minuten wenn der Vorrat zu Ende ist, kommen die Glykogenspeicher der Leber dran. Danach greift er auf Fett und Eiweiss zurück. Und Energie aus Muskeleiweiss gewinnt der Körper leichter als die Umsetzung des Körperfetts - vor allem dessen was uns so unlieb ist - am Bauch und am Po ;)

    Daher sollte man sich auch bei diesem Training möglichst Eiweissbeton ernähren, um den Muskeln den Baustoff Eiweiss nach einem Training zu liefern, so dass er nicht abbaut. Ideal sind Shakes nach dem Krafttraining. Nach einem reinen Ausdauertraining würde ich keinen nehmen. UNd wenn man den mit Wasser anmischt, macht das auch keine zusätzlichen Kohlehydrate aus, je nach Pulver.

    Aber da würde ich mir jetzt auch keinen Kopf drum machen - ein gemischtes Kraft Ausdauertraining ist m.E. das beste was es gibt um Fett zu verbrennen und den Körper zu straffen, so dass die vorhandenen Muskeln auch sichtbar werden.

    Gruß
    Stefan
     
Thema:

Muskel- und Ausdauertraining

Die Seite wird geladen...

Muskel- und Ausdauertraining - Ähnliche Themen

  1. morgens Ausdauertraining

    morgens Ausdauertraining: Hallo Ihr Profis, laut dem SiS Buch ist Ausdauertraining ja am Morgen angesagt und Kraft am Nachmittag. Wie früh morgens ist damit denn wohl...
  2. Neue Studie zum Ausdauertraining

    Neue Studie zum Ausdauertraining: Es gibt eine neue Studie, die Überlegenheit von intensivem Ausdauertraining gegenüber der bisher verbreiteten Meinung des "Laufens im...
  3. Suche Ausdauertraining

    Suche Ausdauertraining: Hey ich suche ein ausdauertraining zusätzlich zu meinem kraftraining im internet aber ich finde nichts. Ich könnte auch aufn hometrainer gehen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden