1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

morgendliche Fressattacke

Diskutiere morgendliche Fressattacke im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Sie kommt fast jeden Morgen - Die Fressattacke. Ich stopfe einfach alles in mich hinein, alles was sich so finden lässt und somit hab ich dann oft...

  1. Mangotango95

    Mangotango95 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Sie kommt fast jeden Morgen - Die Fressattacke. Ich stopfe einfach alles in mich hinein, alles was sich so finden lässt und somit hab ich dann oft um 9 Uhr morgens schon 1600-1800 Kalorien zu mir genommen und bei Tagesbedarf liegt ja nur bei 1900...
    Passiert euch sowas auch öfter? Und was kann man dagegen machen? Ich find das echt schrecklich, ich habe danach immer ein richtig schlechtes Gewissen, aber trotzdem passiert es fast jeden Tag, obwohl ich mir jeden Tag vornehme, dass am nächsten Tag Schluss ist!
    Ich würd mich über eure Antworten freuen :)
     
    #1 Mangotango95, 04.03.2012
  2. Anzeige

    Schau mal hier: morgendliche Fressattacke. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. frida7600

    frida7600 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    1.231
    Hallo Mangotango,

    du machst doch Schlank im Schlaf, oder? Warum zählst du dann Kalorien? Du musst doch NUR auf deine KH, Fett und Eiweiß Werte am Tag achten.

    Schau doch, dass du morgens deine KH Werte einhälst. Dann schaffst du das vielleicht auch.
    Bereitest du dir dein Frühstück nicht zu oder sitzt am Tisch?
    Was du so schreibst, hört sich an, als würdest du durch die Küche gehen und alles möglich aus den Schränken holen und in dich reinstopfen.

    Versuch doch einfach mal, dir morgens dein Brot, Brötchen oder was du sonst so isst, abzuwiegen, auf deine KH Werte zu achten (Fett und pflanzliches EW natürlich auch), alles auf einen Teller anzurichten, dich an den Tisch zu setzen und langsam und ruhig alles aufzuessen.

    lg frida
     
    #2 frida7600, 04.03.2012
    1 Person gefällt das.
  4. Mangotango95

    Mangotango95 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    ja das versuche ich auch aber wenn ich die mengen dann erreicht habe, hol ich mir immer noch mehr und dann denk ich ach egal jetzt war es eh schon zu viel jetzt kann ich auch noch mehr essen
     
    #3 Mangotango95, 04.03.2012
  5. frida7600

    frida7600 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    1.231
    Machst du das nur morgens oder den ganzen Tag über?
    Hast du dich mit dem Thema Schlank im Schlaf richtig beschäftigt?
    Die andere Frage wäre noch, wie viel KH du am Tag essen sollst.

    Am einfachsten ist es aber, den inneren Schweinehund zu überwinden. Ich weiß, das ist nicht immer einfach. Aber zu hast doch ein Ziel. Du möchtest abnehmen.
    Du weißt aber auch, dass das nicht von alleine kommt. Also musst DU SELBST etwas tun.

    Eine Bekannte von mir hat, bevor sie anfing mit abnehmen, ein Bild mit Bikini gemacht. Das hat sie sich an den Kühlschrank gehängt. Sie ist auch eine, die gerne den ganzen Tag genascht hatte. Mittlerweile ist das Bild ab und der Bikini in der Altkleidersammlung.

    lg frida
     
    #4 frida7600, 04.03.2012
  6. Mangotango95

    Mangotango95 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    ja ich habe mich sehr damit beschäftigt. 75-100 KH brauche ich, aber besonders am wochenende ist es schwierig...
    heute zum beispiel: ich bin um 7 uhr aufgestanden und habe um halb 8 erstmal nur 2 äpfel und 4 scheiben brot gegessen, dann aber noch 80g cornflakes, ne halbe stunde später 400g kirsch-joghurt und n berliner ahbe ich auch noch gefunden und jett kommts: ca. 45 min später eine ganze pizza! und das alles an einem morgen!! das ist doch nciht normal?! so schlimm wars echt noch nie!! was mach ich jetzt jur ich fühl mich echt schlehct jetzt und das komischte ist noch, ein sättigungsgefühl bekomme ich nach so viel essen trotzdem nicht
     
    #5 Mangotango95, 04.03.2012
  7. Mangotango95

    Mangotango95 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    aber das mit dem bild ist ne gute idee :D
     
    #6 Mangotango95, 04.03.2012
  8. frida7600

    frida7600 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    1.231
    Hallo mangotango,

    als wenn du das ernsthaft alles gegessen hast und du mich nicht verschaukeln willst, solltest du am besten mal einen Arzt aufsuchen und dich durchchecken lassen (Blutwerte usw.)

    lg frida
     
    #7 frida7600, 04.03.2012
  9. Mangotango95

    Mangotango95 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    ja das habe ich heute wirklich alles gegessen...aber sowas ist mir vorher auch noch nie passiert. in der woche geht das ja auch zum glück gar nicht. morgen ist montag ich will mal zuversichtlich sein
    und vor ca. einem halben jahr habe ich mich mal durchchecken lassen und ich bin vollkommen gesund
     
    #8 Mangotango95, 04.03.2012
  10. Anzeige

  11. biggi2011

    biggi2011 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    60
    1. iss dich rundum satt, aber nach der Insulintrennkost, d.h. halte dich an die Trennung und an die Zeitabstände. Solltest du zwischendurch Hunger haben, iss nur Eiweiß.
    2. wäre ja auch die Frage, was du den Rest des Tages isst. Bist du morgens vielleicht ausgehungert?
    3. bleibt sonst tatsächlich nur die Empfehlung, psychologische Hilfe zu suchen.


    Übrigens, was heißt 75 bis 100 KH ? Welchen BMI hast du denn?
     
    #9 biggi2011, 04.03.2012
  12. Dantex

    Dantex Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    hallo mangotango

    Denke mal das das alles Kopfsache ist... als ich vor einem Jahr angefangen habe mit der Abnehmerei, hatte ich solche Angst nur noch zu Hungern, das die Fresssucht dann richtig kam.
    Man isst viel mehr als vorher und total unkontrolliert, da bist Du jetzt selbst gefragt,
    versuche es mal so wie frida sagt, das Frühstück schön anrichten und genießen, dann trinkst Du eben noch ein Glas Wasser zum runterspülen und dann such Dir eine Beschäftigung, nicht immer ans Essen denken....

    Viel Glück Dantex
     
    2 Person(en) gefällt das.
Thema:

morgendliche Fressattacke

Die Seite wird geladen...

morgendliche Fressattacke - Ähnliche Themen

  1. Fressattacken in der Almazeit

    Fressattacken in der Almazeit: Guten Morgen Gemeinde, habt ihr in der Almazeit auch schon Fressattacken gehabt? Wenn ja, schreibt doch mal, was da los war und was habt ihr...
  2. 1. Fressattacke nach dem 4. Tag grad mal :(

    1. Fressattacke nach dem 4. Tag grad mal :(: Hallo ihr Lieben :) Ich habe mich mal hier angemeldet weil ich mit dem Forum wo ich vorher war nicht sehr zufrieden war ... Um zu meinem Problem...
  3. Fressattacken...

    Fressattacken...: ... ich habe meist am Wochenende das unbändige Verlangen nach KH´s. Meist in der Form von Schoki. Aber das liegt eben daran, dass am WE der...
  4. so ich schon wieder zum 1000000mal. Heute Fressattacke!!

    so ich schon wieder zum 1000000mal. Heute Fressattacke!!: Ich weiß auch nicht was los ist- Bis zum mittag ging alles gut. aber nach dem mittag ging es los schoki, schoki. nutella toast, milchschnitte etc....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden