1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Moinsen bin neu und dick

Diskutiere Moinsen bin neu und dick im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallihallohalöle Ich bin nun neu hier. Zu mir: Bin 182 cm groß und 106 kg schwer.:wand:sehr schwer. Habe mitte August von der Schlank im Schlaf...

  1. Claeime

    Claeime Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallohalöle
    Ich bin nun neu hier. Zu mir: Bin 182 cm groß und 106 kg schwer.:wand:sehr schwer.
    Habe mitte August von der Schlank im Schlaf Methode gehört und bin dann auch nach recherchen im Internet angefangen. Nach dem September hatte ich kein bock mehr immer den selben Fraß zu mir zu nehmen und habe mir ganze 2! Bücher mit Rezepten von Herrn Pape gekauft. Die Rezepte schmecken wohl und sind einfach und schnell zuzubereiten. Hab nur Probleme damit alle Zutaten im Real(Einmal hin alles drin=von wegen) zu finden bzw zu kriegen. Da brauch ich schon mal ne 1,5 Std für 4! Rezepte zum Einkaufen. Find ich aber gar net so schlimm.
    Das Problem ist nur das ich angefangen bin mit 112 kg. Bin dann sehr schnell runter auf 105 kg. Und die letzten 2 Wochen nehme ich dann wieder 1 kg zu. Ich mache eigentlich viel Sport(2-3mal pro Woche). Fitnessstudio und Fussball. Ich bin eigentlich sehr kräftig gebaut mit ner dicken BIERWANNE vorm Bauch, die sich sehr komisch verhält.

    Mit der Ernährungsumsteelung hatte ich keine Problem nur das ich seid der Diät viel Magengrummeln habe, viel Pupsen muss und fast jeden Tag Stuhlgang habe(Vor der Diät nur alle 3-4 Tage).
    So jetzt meine eigentliche Frage: um weiterhin abzunehmen und nicht noch kräftiger zu werden sollte ich mit Krafttraining aufhören und den Körper von alleine Fett verbrennen lassen um Gewicht zu verlieren? Ich möchte nämlich gerne wieder mal unter 90 kg kommen.

    So nu genug erzählt. Hoffe das ich ein paar Erfahrungen und vlt auch passende Antworten erhalte.
    LG ausem Norden wünscht der Cleme
     
    #1 Claeime, 15.10.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Moinsen bin neu und dick. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Januar1961

    Januar1961 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    moin moin

    HERZLICH WILLKOMMEN HIER IM FORUM

    boah hast ja schon gut abgenommen weiter so
    kann dir noch nicht soviel über Schlank im Schlaf erzählen
    habe mir gestern erst das Buch zugelegt.
    habe montag 2 Wochen Yokebe rum und fange dann mit SIS an

    Januar1961
     
    #2 Januar1961, 15.10.2010
  4. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    langfristig hilft der muskelaufbau durch kraftsportanteil mehr, als er das gewicht erhöhen würde. muskeln verbauchen energie, auch im ruhezusatnd und erhöhen damit deinen grundumsatz dauerhaft. ergo nimmst du schneller ab. 4 kilo muskeln verbrauchen etwa 1 teller spaghetti zusätzlich am tag. natürlich kann es anfangs passieren, daß die zusätzlichen, schweren muskeln den fettabbau gewichtsmässig kompensieren. aber das wird bald anders.

    bis dahin würde ich mich auf das messen der problemzonen mit dem maßband konzentrieren, um erfolge festzustellen. wenn du es genauer wissen willst, lass eine bio-impedanzmessung machen, bei einem sis-ernahrungsberater; kostet so 15-20€. den findet man auf insulean.de. erst wenn diese messung aussagt, daß dein muskelanteil zu hoch wird, was selten der fall ist beim normalo, dann kann man da mal die bremse beim kraftsport reinhauen und sich mehr auf ausdauertraining konzentrieren.
     
    #3 FrankTheTank, 15.10.2010
  5. Abnehmen Gast 60822

    Abnehmen Gast 60822 Guest

    Hallo Cleme,
    herzlich Willkommen hier bei uns im forum! Mal ne Frage: Wie sah deine Ernährung VOR Schlank im Schlaf aus?
     
    #4 Abnehmen Gast 60822, 15.10.2010
  6. schildie

    schildie Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    20
    Hallo schildie sagt auch hallo:hallo:

    ehrlich dick hört sich doof an

    man ist einfach zu klein für seine kg
    spaß bei seite feue mich das du den weg hierher gefunden hast
    man findet soviele leute die einen unterstützen also nicht aufgeben
    gruß schildie
     
    #5 schildie, 15.10.2010
  7. Biensche

    Biensche Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Herzlich Wilkommen und weiterhin viel Erfolg :lob:
     
    #6 Biensche, 15.10.2010
  8. Phoenix121078

    Phoenix121078 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Cleme,ein herzliches Willkommen, viel Spaß und Erfolg wünsche ich Dir.

    LG Christian
     
    #7 Phoenix121078, 15.10.2010
  9. kily25

    kily25 Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    HI

    ich hatte ungefähr die selben Ausgangsmaße. 189 cm und 108 KG. Habe auch Fussball gespielt. Aber ich habe nur Kreisliga gespielt und da nimmt man eher zu als ab. Denn die dritte Halbzeit mit nem gemütlichen "Bier-Rahmen"-Programm wurde sehr gepflegt. :-)

    Ich habe allerdings meine Ernährug umgestellt und effektiver trainiert. 2 Monate danach wiege ich heute 97 Kilo (hatte schon 95 Kilo, habe im Urlaub weniger trainiert und überhaupt nicht auf meine Ernährung geachtet und 2 Kilo wieder drauf, aber es geht auch wieder runter)

    Mit der Ernährungsumstellung meine ich, viele gesunde Lebensmittel ohne Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker etc gegessen.Viel Obst und Gemüse, Hähnchen, Fisch etc. Außerdem keine Magariene sondern Butter. Magariene auch halbfett, ist bei vielen Ernährungsexperten einer der großen Dickmacher. Dadurch das die Pflanzenfette speziell aufbereitet, raffiniert, werden sind diese eher Gift für den Körper.Was da genau im Körper passiert müsste ich nochmal nachlesen. "Gute Butter" ist halt immer noch das beste.

    Effektiver trainieren:
    Joggen, Fahrradfahren oder ähnliches bringen eigentlich überhaupt nichts!! Wenn man die Zeit die man aufwendet, ca 60 Minuten, sind die Ergebnisse einfach zu gering.

    Mein Tipp (bei mir hats funktioniert, und geht hoffentlich so weiter) INTERVALLTRAINING

    5 Min warmlaufen
    Im Wechsel 50 - 100 Meter Sprints (am besten Bergauf) und 1,5 Minuten leichtes Joggen
    Ich versuche immer 5 x zu sprinten und 5 x leichtes Joggen zu kombinieren
    5 Min auslaufen

    So benötigt man maximal 30 Minuten und trainiert weitaus effektiver als beim normalen Cardio-Ausdauertraining, und vor allem weniger.

    Ein weiterer Vorteil ist, das der Körper durch die Intensität des Trainings mehr Energie benötigt um sich zu regenieren und somit bis zu 24 Std nach dem Training noch Kalorien verbrennt und somit Fett abbaut.

    Dazu empfehle ich ein gutes Muskelaufbau Training. Muskeln sind unsere größten Energiefresser und verbrennen unheimlich viele Kalorien und helfen somit beim Fettabbau.
    Wichtig ist, Große Muskelgruppen, und am besten mehrere gleichzeitig zu trainieren um den größtmöglichen Erfolg zu haben. Bizepscurls oder ähnliches sind also nicht so nützlich.

    Eine optimale Übung in meinen Augenit der klassische Liegestütz in den unterschiedlichsten Ausführungen, Armstellung breiter oder enger, Füße auf Ablage oder auf den Boden.
    Beim Liegestütz, werden Arme, Brust, Rücken und der gesamte Rumpf trainiert da der gesame Körper die ganze Zeit unter voller Anspannung steht.

    Alles Gute
    Marco
     
  10. Anzeige

  11. Claeime

    Claeime Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    @Zauberfee: Viiiiiiel ungesund. fast food und süßigkeiten. =) schmecken ja auch lecker =)
    @marco: thx für die ganzen tipps. kann mit sicherheit was gebrauchen. frage zum training: hilft dir dein lauftraining auch beim fussball?

    noch ein paar fragen: also in der woche habe ich kein problem damit die schlank im schlaf regeln einzuhalten. problem sind die wochenenden. was kann man abends beim film zum naschen nehmen?
    am we bin ich kellner und da hauts den essensplan aber so richtig um. dann gehts erst um 6 ins bett. soll ich da vorher nun frühstücken oder besser abends vorher um 9 letzte eiweißmahlzeit und dann nachem aufstehen mit mittagessen anfangen?
     
    #9 Claeime, 18.10.2010
  12. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    wenns was zum knabbern sein soll, dann eine kleine hand voll KH-ärmere nüsse, besser schweinekrusten (XOX) oder auch trockenfleisch, wenns schmeckt
    süss gingen zuckerfreie bonbons auf polyolbasis (unverdauliches KH) oder quark/frischkäse/hüttenkäse mit süsstoff und aroma

    wenn ich unsere schichtarbeiter richtig verstanden habe, dann kannst du entweder normal frühstücken, oder dir auch morgens vorm schlafen einen ew-shake reinziehen. ew dürfte insgesamt die bessere version sein. nach dem aufstehen dann normal weiter mit mischkost. es müsste aber auch dann eine variante ohne tierisches ew besser sein. muss aber nicht.
     
    #10 FrankTheTank, 18.10.2010
Thema:

Moinsen bin neu und dick

Die Seite wird geladen...

Moinsen bin neu und dick - Ähnliche Themen

  1. moinsens

    moinsens: hallo..Ich möchte ich auf diesem Wege auch mal gerne vorstellen. Ich habe eines morgens Probleme gehabt meine Socken an zu ziehen. naja der Bauch...
  2. Moinsen aus dem schönen Norden

    Moinsen aus dem schönen Norden: Halli Hallo ihr Lieben. Mein Name ist Linda, ich bin bin wohnhaft in Cuxhaven und bin mit meinen 29 Jahren, eine zweifache Mutti. Meine Söhne...
  3. DickyBicky Nudeln ;)

    DickyBicky Nudeln ;): Bei mir gibst Shirataki Nudeln (ich kenne die noch nicht), mein Kumpel hat mich auf die aufmerksam gemacht. Mal sehen wie die schmecken, habe noch...
  4. "Ich möchte nicht mehr dick sein!" die 352XXXte ...

    "Ich möchte nicht mehr dick sein!" die 352XXXte ...: Hallo liebe Mitstreiter und Mitstreitertinnen, Leidensgenossen und auch -innen, potenzielle Vorbilder, Mutmacher und Mutmacherinnen und...
  5. Dicke leben länger...

    Dicke leben länger...: ...und sind oft gesünder, als man denkt. http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=46418 Es gibt gesunde und kranke Dicke/Schlanke. Es scheint...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden