1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Moin aus Hamburg

Diskutiere Moin aus Hamburg im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Moin Moin Eigentlich war ich nur auf der Suche nach so einem "Abnehm- Ticker" für die Signatur... Na ja, und dann hab ich gedacht, ich kann mich...

  1. ***Anja***

    ***Anja*** Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Moin Moin

    Eigentlich war ich nur auf der Suche nach so einem "Abnehm- Ticker" für die Signatur... Na ja, und dann hab ich gedacht, ich kann mich ja mal hier anmelden...
    Ich hab schon oft versucht, abzunehmen, habe es auch schon mehrmals geschafft, aber bin dann wieder in alte Gewohnheiten zurück gefallen, und ... na ja...
    Im Dezember hatte ich eine Fuss- OP, bin auch immer noch nicht wieder ganz fit und aus Langeweile und überwiegende "Bewegungslosigkeit" habe ich auch noch mal wieder was zugenommen.
    Aber jetzt will ich noch mal durchstarten und bin seit Mittwoch schon dabei und stelle fest, das es im Moment nur hilft, wenn ich ganz streng mit mir bin und so habe ich mich dazu entschlossen, Kalorien zu zählen.
    Das fällt mir gar nicht so schwer... und ich konnte einen ersten Erfolg erzielen...
    Nun gucke ich mal durch´s Forum....
     
    #1 ***Anja***, 12.02.2017
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Moin aus Hamburg. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Hallo ***Anja*** ,

    herzlich Willkommen hier im Forum :)

    Vom Kalorienzählen selber nimmt man ja nicht ab, so anstrengend ist das nicht :cool:
    Hast du eine bestimmte %-Zahl vom Tagesumsatz als Ziel, oder wonach gehst du?

    Bin selber auch kcal-Zähler, esse abends zusätzlich noch kh-arm.

    LG Nele
     
    #2 Nele123, 12.02.2017
  4. ***Anja***

    ***Anja*** Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Danke Nele!! :)

    Ich muss dazu sagen, das es das erste Mal ist, das ich das so mache.... meine Ärztin hatte mir empfohlen, zur Zeit ca. 1500 kcal zu mir zu nehmen, wobei mir das, ehrlich gesagt, etwas viel vor komme (??).
    Aufgrund, das ich eben zur Zeit nicht so viel machen kann, bewege ich mich halt nicht gerade viel. Und gucke, das ich so rund 1200 kcal zu mir nehme...

    Wow.., du hast ja echt schon toll abgenommen, Gratuliere!! Das ist echt super!!
     
    #3 ***Anja***, 12.02.2017
  5. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Pass auf, dass du nicht zu wenig isst.
    Ich nutze fddb.com um meine kcal zu berechnen und verbrauche im normalen Abnehmmodus ( :) ) 80% vom Tagesumsatz.
    Das sind zur Zeit ca. 1800 kcal, am Anfang mit dem deutlich höheren Gewicht deutlich über 2000 kcal. Wenn man diese Zahlen sieht, denkt man erst einmal auch nicht, dass man damit abnehmen kann. Hat aber die letzten 15 Monate sehr gut geklappt.
    Ungefähr alle drei Monate gehe ich für 10-14 Tage sogar auf 100%, damit mein Körper auch weiterhin freiwillig abgibt, was ich nicht behalten möchte.

    Auch wenn du im Moment kaum Bewegung hast, solltest du über dem Grundumsatz liegen.
    Zu dem Thema findest du einiges hier im Forum aber auch im Netz. Hast ja (leider) genug Zeit, dich dazu zu informieren.

    Gute Genesung weiterhin und viele Grüße an Hamburg, mag die Stadt sehr gerne.

    LG Nele
     
    #4 Nele123, 12.02.2017
    FrauEigensinn, Smarty1963, periperi und einer weiteren Person gefällt das.
  6. ***Anja***

    ***Anja*** Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Oh, das sind sehr nützliche Tipps, Nele, vielen Dank!!
    Die werde ich mal beherzigen... Das lustige war am Freitag bei der Ärztin, das sie das auch nicht so wirklich wusste.... o_O
     
    #5 ***Anja***, 12.02.2017
    Fullback gefällt das.
  7. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.588
    Zustimmungen:
    7.020
    Eher tragisch, dass sie es nicht weiß, aber trotzdem eine Zahl nennt.............
    So etwas sollte einem Hausarzt wirklich bekannt sein.
    sollte.............
     
    #6 Nele123, 12.02.2017
    Schwarzwaldmädl, Smarty1963, periperi und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1.336
    Hallo ***Anja*** ,

    zuerst einmal ein herzliches Willkommen in diesem schönen und netten Forum:love:. Wir sind hier tatsächlich so etwas wie eine große Familie, die in einem riesigen Haus ohne abgeschlossene Türen wohnt und denen das Wohl der anderen absolut nicht egal ist. Wir versuchen uns zu helfen, zu ermuntern und auch einmal lieb in die richtige Richtung zu drücken. Zwischendurch ist auch einmal ein „Grinch“ dabei:LOL:, aber den gibt es ja in jeder größeren Gemeinschaft auch.

    Kalorien zählen ist auch eine schöne Methode abzunehmen; sie ist langsam, aber wenn du Durchhaltevermögen (ich sage Dickkopf dazu) hast und dich zusätzlich mit der Nahrung und ihrer Wirkung auf deinen Körper beschäftigst, weißt du am Ende, wie dein Körper das Erreichte auch erhalten kann, so dass du nie wieder zählen musst (das geht nach einer gewissen Zeit nämlich völlig automatisch)(y).

    Aufgrund deines Tickers (83 Kg, BMI 33) gehe ich bei dir von einer Körperlänge um die 160 cm aus. Wenn ich dein Alter dazu nehme, ergibt das einen errechneten Grundumsatz (dazu habe ich gestern in einem anderen Thema etwas geschrieben) von ca. 1400 Kcal. Diesen Grundumsatz darfst du nicht unterschreiten, da du sonst automatisch in die Fänge des Jojo läufst. An deiner Stelle würde ich diesen Grundumsatz sogar leicht überschreiten (da du ja auch nicht ans Bett gefesselt bist) und zusätzlich Sport machen kannst. Ja, ich habe gelesen, dass du mit deinem Fuß nicht so richtig kannst, aber es gibt ganz viel Sport ohne Beinbeteiligung (auch hier weiß ich, dass die Beinmuskulatur bei und von Frauen unter besonderer Beobachtung stehen:LOL:). Du kannst die Bauchmuskeln trainieren oder den „Schmetterlingsärmeln“ vorbeugen oder leichtes Krafttrainig ausüben oder oder oder........ Es soll ja nicht der Kraftsport sein, der dir das Kreuz eines Kampfschwimmers verschafft, sondern dich nur moderat in Form hält und verhindert, dass deine Muskelmasse zu sehr abgebaut wird:eek:.

    Wenn du dann noch darauf achtest, was und wann du isst (zum Beispiel die Geschichte mit den Kohlenhydraten), läuft das alles auf eine gesunde Ernährungsumstellung hinaus. Die gilt es, zu erreichen, denn mit dem Verhalten, wie die Kilos entstanden sind, kann man nicht weiter machen, ohne dass sie wieder kommen:whistle:.

    Auch dir rate ich: Vermesse dich und schreibe dir die Daten auf, denn oft verändert sich der Körper, ohne dass die Waage dir das verrät (ein straffer Körper muss nicht automatisch weniger wiegen).

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und dass es dem Fuß bald wieder besser geht.......:D
     
    #7 Fullback, 12.02.2017
    Schwarzwaldmädl, Smarty1963, FrauEigensinn und 4 anderen gefällt das.
  9. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    5.246
    Herzlich willkommen ***Anja*** und gute Besserung für deinen Fuß.
    Ich schließ mich meinen Vorschreibern an (y)
    Viel Spaß in diesem schönen Forum.
    LG Peri
     
    #8 periperi, 13.02.2017
    Fullback gefällt das.
  10. Anzeige

  11. ***Anja***

    ***Anja*** Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für eure Begrüßung und die tollen und brauchbaren Tipps!!
    Das erleichtert einem schon diesen Schritt!!

    Ja.., ich bin tatsächlich 1,60 m groß... ;)
     
    #9 ***Anja***, 13.02.2017
    Fullback gefällt das.
  12. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.233
    Zustimmungen:
    20.762
    Willkommen in unserem schönen Forum und viel Erfolg beim Abnehmen.

    Ich kann mich den Anderen nur anschließen - die Gefahr, dass du zu wenig isst, ist groß.
    Du solltest deinen tatsächlichen Grund- und Gesamtumsatz wissen und dir dann die kcal errechnen, dass du bei etwa 80 % des Gesamtumsatzes liegst!

    Fühl dich wohl hier im Forum!
     
    #10 FrauEigensinn, 13.02.2017
    Fullback gefällt das.
Thema:

Moin aus Hamburg

Die Seite wird geladen...

Moin aus Hamburg - Ähnliche Themen

  1. Moin Moin aus Hamburg

    Moin Moin aus Hamburg: Hallo ihr Lieben, ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und habe mich spontan dazu entschlossen mich anzumelden. Ich habe einen etwas...
  2. Moin, da bin auch ich :)

    Moin, da bin auch ich :): Hallo, ich habe mit WW angefangen und schon so viele Fragen. Derzeit bin ich bei ca. 80 kg und halte mich so gut es geht an die Points. Auch...
  3. moinsens

    moinsens: hallo..Ich möchte ich auf diesem Wege auch mal gerne vorstellen. Ich habe eines morgens Probleme gehabt meine Socken an zu ziehen. naja der Bauch...
  4. Moin Moin Ihr Abnehmkünstler

    Moin Moin Ihr Abnehmkünstler: Vorstellen soll ich mich hier. Na dann seid ihr ja alle gar nicht mehr zu sehen :) Vor vielen Jahren, wir schrieben das Jahr 1986, hatte ich mit...
  5. Moin, Moin - Abnehmversuch Nr. 4

    Moin, Moin - Abnehmversuch Nr. 4: Hallöchen Ihr lieben Ich bin es wieder- die Tanni Einigen von Euch bin ich "treulose Tomate" bestimmt in Erinnerung geblieben. Leider bin ich so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden