1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Möchte mit SIS beginnen, brauche einige Tips von Euch :-)

Diskutiere Möchte mit SIS beginnen, brauche einige Tips von Euch :-) im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Ihr Lieben. seit einigen Wochen sammle ich Informationen über SIS, auch hier im Forum habe ich mich bereits rumgeklickt. Das Buch SIS...

  1. fuzzy

    fuzzy Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben.

    seit einigen Wochen sammle ich Informationen über SIS, auch hier im Forum habe ich mich bereits rumgeklickt. Das Buch SIS habe ich auch bereits gelesen. Aber irgendwie komme ich etwas durcheinander. Wenn ich alle Informationen zusammen habe, werde ich nächsten Montag mit SIS anfangen.

    Meine Daten:
    Ich bin 43 Jahre alt, wiege 128 kg und bin 1,65 m groß.
    Mein BMI müsste so bei 48 liegen.
    Ich habe einen leichten Diabetes Typ 2
    Außerdem habe ich ein kleines Handicap, bin an beiden Beinen gelähmt (Kinderlähmung),
    d. h. ich kann mich nur mit 2 Krücken fortbewegen. Sportlich bin ich deshalb sehr eingeschränkt.

    Mein Arzt (auch Diabetologe) hat mir SIS empfohlen. Er teilte mir mit, dass diese Diät am besten für mich geeignet wäre. Aber eins verstehe ich nicht, durch die imense KH zufuhr morgens, steigt der Zucker doch erheblich an, oder?

    Obwohl ich mich schon hier im Forum intensiv durchgeschaut habe, würde ich Euch bitten, mir einige Tips zu geben.

    Mein BMI liegt ja bei etwa 48. Wieviel KH + Fett + Eiweiß darf ich Morgens + Mittags + Abends essen? Und wie berechne ich das?

    Wie verhält es sich eigentlich Morgens mit Müsli (Schockomüsli, Obstmüsli....) oder Nutella.
    Da ist doch auch Eiweiß drin. Und wenn ich mich nicht irre, darf man ja morgens kein Eiweiß zu sich nehmen.

    Für Euro antworten bedanke ich mich recht herzlich.

    Wenn ich angefangen habe, werde ich hier regelmäßig über mein Gewichtszustand berichten. :D
     
  2. Anzeige

  3. Abnehmen Gast 11275

    Abnehmen Gast 11275 Guest

    Doch das darfst du essen,Müsli Nutella haben kein Tierisches Eiweiss,ich liebe meine Nutella Brötchen und mein Müsli. Aber mal was anderes .Hast du nicht lust ei T.B zu schreiben,da kannst du deinen Essensplan für den Tag reinschreiben,und wir können dir dann sofort sagen was gut oder nicht so gut läuft. G.L.G.
     
    #2 Abnehmen Gast 11275, 25.08.2010
  4. Abnehmen Gast 60822

    Abnehmen Gast 60822 Guest

    Bei einem BMI über 30 gilt für Männer morgens 125g KH, mittags 125g KH und abends max. 15g KH. Fett je 3x am Tag 20g oder 60g gesamt tagsüber (Verteilung bleibt dir überlassen).
    Eiweiss entspricht deinem Gewicht, also 128g. Davon abends dein BMI * 1,5 = Menge in Gramm für abends. Die ziehst du von 128g ab und kannst den Rest morgens und mittags essen.
    Morgens wie schon gesagt wurde, darf nur kein tierisches EW gegessen werden. Es geht aber Sojamilch, Hafermilch, veg. Aufstriche, Nutella usw.

    Aber eigentlich steht auch alles davon im Buch.
     
    #3 Abnehmen Gast 60822, 25.08.2010
  5. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    die frage würde ich dem diabetologen stellen. der kann die sicher besser beantworten als eine horde laien. pape hat viele diabetes-patienten die sis machen. ob und was es zu beachten gibt, weiss ich nicht. hier steht bissle was, den rest muss dein arzt wissen: http://www.insulean.de/index.php?id=30#F2
     
    #4 FrankTheTank, 25.08.2010
  6. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    5
    Also, Deine Vermutung ist richtig. Allerdings bist Du in ärztlicher Behandlung und ich empfehle Dir, mit Deinem Arzt das Vorgehen zu besprechen.

    Nur soviel vorweg: Typ 2 Diabetes bedeutet, dass Dein Insulinspiegel insgesamt sehr hoch ist. Trotzdem ist der Blutzuckerwert hoch. Ein wenig Theorie muss man dazu verstehen. Insulin wird benötigt, damit die Zellen überhaupt den Zucker im Blut aufnehmen können. Das Insulin dient dem Körper dazu, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Beim gesunden Menschen funktioniert das auch. Nun zum Diabetes. Beim Typ 1 Diabetes produziert die Bauchspeicheldrüse einfach nicht genügend Insulin (oftmals überhaupt kein Insulin mehr). Das ist nicht heilbar. Der Typ-1 Diabetiker muss sein leben lang den Blutzuckerspiegel selbst regulieren (Insulin spritzen). Beim Typ 2 Diabetiker ist es so, dass die Bauchspeicheldrüse sehr viel Insulin produziert. Der Insulinspiegel ist trotz erhöhtem Blutzuckerspiegel so hoch, dass man vermutlich mehrere Typ 1 Diabetiker damit glücklich machen kann. Wie kommt es nun zum Typ 2 Diabetes? Nun durch falsche Ernährung wird die Bauchspeicheldrüse immer wieder gereitzt, Insulin abzugeben. Damit steigt der Insulinspiegel im Blut. Damit die Zellen nicht mit Zucker überfüllt werden, ziehen die Zellen Insulinrezeptoren (die Schlösser für den Schlüssel Insulin) zurück. Damit tritt eine Insulinresistenz ein. Damit ist der erste Schritt zum Typ 2 Diabetiker gemacht. Durch die zurückgezogenen Rezeptoren nehmen die Zellen weniger Zucker auf. Nun muss der Körper aber den Zuckerspiegel regulieren. Was tut die Bauchspeicheldrüse? Sie schüttet noch mehr Insulin aus. Das führt dazu, dass noch mehr Rezeptoren zurückgezogen werden. Dazu kommt, dass wir uns zu fett ernähren. Insbesondere sind die tierischen Fettsäuren problematisch. Die tierischen Begleitfette werden ebenso durch das Insulin in die Zellen eingelagert. Die Zellen verfetten von innen und die Fette blockieren die noch vorhandenen Insulinrezptoren. Und das nennt man dann irgendwann Typ 2 Diabetes. Die Bauchspeicheldrüse ist nämlich irgendwann nicht mehr in der Lage, zusätzliches Insulin zu produzieren.

    Nun kommt SiS. Was macht Dr. Pape? Er beschreibt eine Ernährung, die den Insulindruck von den Zellen nimmt und die interne Verfettung der Zellen rückgängig macht. Der Erfolg ist, dass die Zellen wieder Blutzucker aufnehmen. Der Zuckerspiegel sinkt und schon ist der Typ 2 Diabetes wieder weg. Oder zumindest wird der Blutzuckerspiegel deutlich gesenkt. Da reichen oft schon 10 bis 15 KG Abnahme. Es gibt da wohl eine Studie, die belegt, dass eine Abnahme in dieser Größenordnung zur Halbierung des Nüchternzuckerwertes führt. Nun am Morgen gibt es viele Kohlenhydrate, aber kein tierisches Eiweiß und keine tierischen Begleitfette. Dazu muss man wissen, dass die Kombination aus tierischem Eiweiß und Kohlenhydraten zu einer sehr hohen Insulinausschüttung führt. Trennt man beide Komponenten und isst nur Kohlenhydrate, so ist die Insulinreaktion deutlich geringer. Damit nimmt der Insulindruck ab. Dazu kommt, dass ohne tierisches Eiweiß auch keine tierischen Begleitfette mehr aufgenommen werden. Das führt letztlich dazu, dass die Zelle irgendwann die Insulinrezeptoren wieder ausfährt, Blutzucker aufnimmt und verbrennt. Und damit ist der Weg aus dem Diabetes getan. Dazu kommt, dass zwischen den Mahlzeiten 5 Stunden Pause liegt. Das führt jeweils dazu, dass der Insulinspiegel immer wieder sinkt. Das nimmt eben zusätzlich Insulindruck von den Zellen.

    Hinsichtlich der Auswirkungen auf den Insulinspiegel besprich Dich bitte mit Deinem Arzt. Der kann dann auch die Medikamente entsprechend einstellen.

    Gruß
    Thobie
     
  7. Meanmachine

    Meanmachine Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Wie immer klasse erklärt Thobie!
    Zum Thema:
    Mach besser keine Alleingänge ohne den Arzt wenn du solch einen Befund vorliegen hast. Als vermeintlich Gesunder kann ich nur sagen das die Umstellung schon sehr deutlich spürbar ist. Ich habe mal so nen Unterzuckeranfall gesehn und muss sagen sei bloß Vorsichtig das ist echt nix schönes.
     
    #6 Meanmachine, 26.08.2010
  8. Rookie1

    Rookie1 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    @thobie: perfekt zusammengefasst!

    @fuzzi: auswendig lernen! ;-)
    Zum Nach-Hören empfehle ich den Audio-Vortrag. Musst Du mal nach googlen!

    Grüße, Rookie
     
    #7 Rookie1, 26.08.2010
  9. fuzzy

    fuzzy Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    herzlichen Dank für die Informationen. Hätte nie gedacht, dass ich so schnell Antworten bekomme.

    Ich muss auf jeden Fall abnehmen, da meine Gehbehinderung alles noch verschlimmert. Ich bewege mich quasi nur mit den Armen fort (Krücken, Rollstuhl), und das ist eine große Belastung für meine
    Knochen.

    Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass man mit so viel Essen abnehmen kann, dass es wirklich klappt. Aber ich werde auf jeden Fall damit anfangen.
    Und mit Unterstützung von Euch, bin ich mir sicher, dass ich den einen oder anderen Kilo loswerde :-)

    ich werde wie folgt anfangen:

    morgens 125 KH - 20 g Fett -
    Mittags 125 KH - 20 g Fett - 56 g Eiweiß
    Abends 125 KH - 20 g Fett - 72 g Eiweiß

    Mittags und Abends darf man doch auch tierisches Eiweiß zu sich nehmen, oder? Und wenn ich morgens z.B. Müsli esse, ziehe ich das Eiweiß vom Müsli, bzw. Sojamilch vom Tagespensum ab, korrekt?

    Viele Grüße Fuzzy

    -- Es geht am Montag los --
     
  10. Anzeige

  11. fuzzy

    fuzzy Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    upps habe mich verschrieben, abends gibt es ja keine KH

    morgens 125 KH - 20 g Fett -
    Mittags 125 KH - 20 g Fett - 56 g Eiweiß
    Abends - 20 g Fett - 72 g Eiweiß
     
  12. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    korrekt. schaut nach einem plan aus ;)
    das fett muss man nicht sklavisch 3x20g verteilen, hauptsache die 60g stimmen.

    das sport gerade für dich wichtig ist, hat man dir sicher schon erzählt. es gibt da ja möglichkeiten. muskeln helfen übrigens sehr, fett zu verbrennen und die sollte man sich auch um rollstuhl antrainieren können, wenn auch wegen der behinderung nicht überall. aber die skelettmuskulauir der wirbelsäule ist eh die größte. nur so als denkanstoß. ich weiss ja nicht, was genau bei dir geht oder vom arzt empfohlen wurde.
     
    #10 FrankTheTank, 27.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.08.2010
Thema:

Möchte mit SIS beginnen, brauche einige Tips von Euch :-)

Die Seite wird geladen...

Möchte mit SIS beginnen, brauche einige Tips von Euch :-) - Ähnliche Themen

  1. Hallo,ich möchte,nein ich werde heute mit Almased beginnen.hoffe hier unterstützung zu finden

    Hallo,ich möchte,nein ich werde heute mit Almased beginnen.hoffe hier unterstützung zu finden: Hallo,ich bin Frusti und ich beginne heute mit Almased. Werde gleich mal zum wiegen gehen:(, damit ich weiß was auf mich zu kommt. Mehr dann später.:)
  2. bin ganz neu und möchte mit almased beginnen....

    bin ganz neu und möchte mit almased beginnen....: hallo, ich bin sehr froh dieses forum gefunden zu haben:). ich möchte in der anfangphase 3 mal am tag almased trinken, dazwischen obst. ist das...
  3. Ich möchte eigentlich muss ich abnehmen

    Ich möchte eigentlich muss ich abnehmen: Hallo ich bin gerade immer noch geknickt, traurig und geschockt. Bis vor 10 Jahren war ich immer rank und schlank, dann bekam ich Depressionen...
  4. Powerfrau über 60 möchte gern weiter abnehmen

    Powerfrau über 60 möchte gern weiter abnehmen: Hallo, ich bin die Martina, 60 Jahre, bin seit vielen Jahren sehr zufrieden verheiratet und habe drei erwachsene Töchter und sieben Enkelkinder....
  5. Ich möchte auch abnehmen

    Ich möchte auch abnehmen: Ich bin Lena, 38 Jahre alt und habe mich hier angemeldet um mein starkes Übergewicht abzubauen. Ich wiege bei 1,60 m Körpergröße ca. 125 kg, das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden