1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Mit der Dukan Diät angefangen und gaaanz viele Fragen

Diskutiere Mit der Dukan Diät angefangen und gaaanz viele Fragen im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich habe seit 2 Tagen (19.05.12) mit dieser Diät angefangen und habe viele Fragen: - ist das Buch sehr wichtig, oder reichen die paar...

  1. crissi

    crissi Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit 2 Tagen (19.05.12) mit dieser Diät angefangen und habe viele Fragen:
    - ist das Buch sehr wichtig, oder reichen die paar allgemeine infos aus dem internet? Ich möchte nicht unbedingt 20€ ausgeben, wenn es sich vermeiden lässt..
    - wo finde ich rezepte für jede phase? Im buch vielleicht? So langsam gehen mir die ideen aus (jetzt schon).
    - was macht man, wenn man vollzeit arbeitet? Frühstück kann man mitnehmen, aber was ist am mittag? Auch mitnehmen? Ich kann doch in der kantine schlecht verlangen, 2 stück fisch zu bekommen, dafür aber keine beilage... Wie macht ihr das?
    - darf man diese fruchtjoghurts essen, die 0,1% fett haben?
    - zum forum: gibt es einen haupt-thread wo ich mich "einklinken" kann, oder reicht eine neues thema erstellen?

    Zu mir: bin 1,78 cm groß, habe mit 74,2 kg angefangen und bin nach 2 tagen bei 72,7 kg, möchte gerne mein altes gewicht vor der SS (66-68 kg) wieder haben.
    Habe unzählige male versucht "weniger" oder "gesünder" zu essen, habe aber noch nie eine diät komplett so angenommen (als konzept) und nach rezept gekocht und gegessen. Das ist mein erstes mal
    ;)
    Wer macht mit, bzw. wo kann ich mitmachen? Ich würde mich gerne mit Mitgliedern austauschen, die auch gerade angefangen haben (aber nicht nur?)..
    Liebe grüße
    crissi
     
  2. Anzeige

  3. Fluse

    Fluse Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo CrissiIch habe am Ostermontag mit der Dukan diet angefangen und bis jetzt schon fast 6 kg abgenommen. Zunächst habe ich es auch mit gesunder Ernährung und hungern versucht und dann habe ich bei anderen die tollen Erfolge gesehen.Mir ging es am Anfang genauso wie dir, wobei ich sagen muss, dass mir das Buch sehr bei all meinen Fragen behilflich war. Es liegt mir fern Werbung für das Buch zu machen, aber es hilft die Diät zu verstehen. Du bekommst tolle Rezepte für die ersten beiden Phasen und hilfreiche Tipps. Ich habe nie auf mein Frühstück verzichten können, da mir aber die Haferkleie Pfannkuchen nicht schmecken greife ich auf Joghurt mit Haferkleie oder mein Brot zurück. Hier das Rezept:8 El Haferkleie 4Eier1/2 Päckchen BackpulverSalzPetersilieSchnittlauch (jeweils getrocknet)KörnermischungBei 200Grad ca 25 Min in einer Kastenform packen. Fertig!!!Du denkst jetzt sicher, dass Körner und Backpulver eigentlich verboten sind, aber ohne Backpulver geht das Brot nicht auf und die Körner sind einfach lecker und liefern wichtige Fette.Also keine Angst.Mit Frischkäse 0,1 % Fett und Aufschnitt 3% Fett oder Lachsschinken schmeckt es großartig.Viel Erfolg beim Abnehmen.Katharina
     
    1 Person gefällt das.
  4. Fluse

    Fluse Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Sorry meine Tastatur spinnt!
     
  5. Kidow

    Kidow Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Crissi,

    also ich würde das Buch auch empfehlen, ich habe es immer noch ganz oft zur Hand, obwohl ich schon seit 10.04. die Diät mache.

    Diese Fruchtjoghurts sind übrigens nicht erlaubt. Schau mal auf die Werte. Es sind zwar nur 0,1 % Fett drin, aber dafür gaaaanz viele Kohlenhydrate sprich Zucker. Du darfst in PHase 1 u. 2 sowieso kein Obst essen, wegen dem Fruchtzucker. Nur Rhabarber ist erlaubt.
    Ich mache mir aus dem Rhabarber immer einen Kompott und rühre etwas Naturjoghurt rein, scheckt super.

    Nun zum Brot. Viele von uns backen sich ihr Brot selbst. Ich kann nur sagen, ich esse von Anfang an das Eiweissbrot vom Aldi und nehme auch ab. Dort ist auch überwiegend nur Sojaschrot und Körner drin. Und es hilft auch sehr bei der Verdauung. Du wirst durch das eiweisslastige Essen vielleicht sogar auch Verstopfung bekommen, das pendelt sich erst nach der Zeit wieder ein. War bei vielen von uns am Anfang so.

    Beim Vollzeitjob würde ich mir auf jeden Fall auch mal das Essen mitnehmen. Wenn ich den ganzen Tag arbeiten muss, dann nehme ich mir immer entweder geräucherte Forellenfilets oder diese Hähnchenstreifen mit, dazu Gewürzgurken, 1 gekochtes Ei und mache mir einen Quarkdip dazu.
    Und immer wieder als Nachtisch -bei mir ganz wichtig ist der Magerquark, mit etwas 0,3 % Milch aufgerührt u. Stevia.
    Den sollte man auch Abends essen. Damit über Nacht noch mal das Fett verbrannt wird.
    Steht viel darüber im Buch.
    Die Haferkleie ist auch sehr wichtig für deine Verdauung. Jeden Tag 1 1/2 Löffel davon solltest du zu dir nehmen. Entweder im Joghurt, Quark oder als Dukan-Pfannkuchen.
    Ich persönlich backe mir immer diesen Dukan-Gewürzkuchen und teile ihn mir dann die Wochen über in meine HK-Portionen ein. Der hält unter der Haube die ganze Wochen im KÜhlschrank.

    So, ich hoffe ich konnte dir ein paar Tipps geben.
    Achso ja, man soll durch die eiweisslastigen Mahlzeiten sehr viel trinken. 2-3 Liter wären ideal. Ich selbst schaffe das nicht. Ich habe deshalb momentan auch Probleme mit meinen Blutwerten.
    Also versuche es.

    LG Kidow
     
  6. Kidow

    Kidow Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Ich noch mal !

    Wenn du Rezepte brauchst, dann kannst du hier unter dem Rezept-Thread welchse finden oder du gibst bei Google mal Dukan-Rezepte ein. Im Buch findest du natürlich auch die Original-Rezepte.

    Die anderen Rezepte sind meisstens von den Anwendern selbst kreiert und auch sehr sehr lecker. Ich selbst habe noch nicht so viele "richtige" Gerichte ausprobiert, da das Kochen bei mir immer sehr schnelle gehen muss. Und ich für meinen Mann u. Sohn was anderes kochen muss.

    Ich esse z.B. ganz oft gegrillte Hähnchenbrust oder PUtenbrust (mache ich auf dem Kontaktgrill), Tartar mit Zwiebeln u. Kräutern in der Pfanne gebraten, Rührei mit Shrimps oder Thunfisch oder manchmal auch Rumpsteak. Und mind. 2 mal pro Woche Fisch.

    Das esse ich dann im Wechsel. Und jeden 2. Tag dann mit Salat. Oder an einem Gemüse Tag dann abends auch nur noch mal einen Rohkost-TEller mit Quarkdip.
     
  7. kevmar

    kevmar Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    4
    Willkommen crissi !

    Also ich würde dir dad Buch auch empfehlen, damit du den Sinn der Diät verstehen lernst.
    Ich habe das Buch schon öfters gelesen und finde immer wieder etwas Neues...
    Habe mit dieser Diät schon einige Kilos verloren ohne zu hungern!

    Viel Erfolg

    kevmar
     
  8. crissi

    crissi Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an Euch allen!!

    Ihr habt mir tolle tipps gegeben (zugegeben, ich habe auch sehr viel in der woche hier im forum nachgelesen) Da sit ja schon beeindruckend, wieviel ihr bis jetzt abgenommen habt.

    Bei mir hat sich auch was getan (siehe diät ticker), bin zufrieden. Auch rezepte habe ich genug gefunden, die auch meinem geschmack (und können) entsprechen. Einiges habe ich probiert, of, wenn es schnell gehen soll, dann greife ich wieder zum puttenbrust (mit gurke an dem PG tag). Habe noch keine heißhunger, vermisse aber obst ganz schon viel!
    Mittagessen muss ich auch mitnehmen (Vollzeitjob), ist aber nicht schlimm. Blöder ist, dass ich nicht mehr mit den kollegen essen gehe und ich möchte auch nicht unbedingt sagen, dass ich diät mache..

    Ich werde bald das Aldibrot probieren.
    Vielen dank und liebe grüße
    Cristina
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Chrysie

    Chrysie Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    24
    Hallo,

    als kostengünstige alternative zu Eiweißbrot, empfehle ich Finn Knäckbrot.

    Liebe Grüße

    Chrysantha
     
    #8 Chrysie, 29.05.2012
  11. Valeri

    Valeri Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Crissi,
    habe nur 3 Tage später als du mit Dekan angefangen, allerdings bissl mehr abzunehmen.
    Wünsch Dir noch viel Glück!!
    LG
    Valeri
     
Thema:

Mit der Dukan Diät angefangen und gaaanz viele Fragen

Die Seite wird geladen...

Mit der Dukan Diät angefangen und gaaanz viele Fragen - Ähnliche Themen

  1. Erstes mal Dukan diät..

    Erstes mal Dukan diät..: Hallo alle zusammen . Ich möchte ab Freitag mit meiner Dukan diät (Ernährungsumstellung) starten . Nun hab ich gelesen das Haferkleie benutzt...
  2. Hallo, macht jemand dukan diät?

    Hallo, macht jemand dukan diät?: Dukan 's hier?
  3. Dukan Diät Ist das Online-Coaching der Dukan Diät noch aktiv?

    Ist das Online-Coaching der Dukan Diät noch aktiv?: Hallo. Ich heiße Lena. Habe in 2013 die Dukan Diät gemacht. Habe mein Idealgewicht damit erreicht. Im selben Jahr habe ich ein Haus gebaut und...
  4. Fast keine Abnahme in Phase 1 Dukan Diät

    Fast keine Abnahme in Phase 1 Dukan Diät: Hallo ihr Lieben. Habe am Samstag mit der Dukan Diät begonnen und bis jetzt trotz strenger Einhaltung nix abgenommen. Habe vor ca 5 Monaten ein...
  5. Dukan Diät Dukannst Diät.

    Dukannst Diät.: Vielleicht hätte ich dieses Tagebuch schon beginnen sollen, als ich tatsächlich mit meiner Diät angefangen habe. Damals kannte ich diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden