1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Mit Almased uns SiS will ich´s schaffen...

Diskutiere Mit Almased uns SiS will ich´s schaffen... im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; 25 kg abzunehmen UND den JoJo-Effekt ein Schnippchen schlagen. Hallo liebes Forum, bin seit über einer Woche stille Mitleserin, möchte mich nun...

  1. RikeAlma

    RikeAlma Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    25 kg abzunehmen UND den JoJo-Effekt ein Schnippchen schlagen.

    Hallo liebes Forum,

    bin seit über einer Woche stille Mitleserin, möchte mich nun kurz vorstellen: Ich heiße Ulrike, bin 53 Jahre alt, und einfach viel zu dick. Letzte Woche konnte ich mein größtes Jacket nicht mehr zuknöpfen, meine Hosen hab ich nur noch mit Gewalt zubekommen. Presswurst lässt grüßen *seufz ... Das letzte Highlight: Ich habe mir neue Kleidung bestellt (alles mind. 1 Nummer größer !! - und ich passe in nichts rein).
    Meine Laune war schon vorher keine mehr - aber nach der Modeschau der neuen Kleidung fiel sie unter den Gefrierpunkt.

    Mein Kollege hat mir Almased empfohlen (er "turbt" noch) hab ich mich im Netz über Almased schlau gemacht .... und bin dann auch hier gelandet ... und kleben geblieben.

    Seit letzten Montag Mittag nehme ich nun Almased. Zum erstmal letzten Frühstück hab ich mir noch eine richtig große, oberleckre Avocado gegönnt (inlove) ... ich liebe Avocados!

    Von Montag Mittag bis Freitag Mittag habe ich nur Shakes getrunken. Hat super geklappt. Seit Freitag esse ich abends.

    Mein Startgewicht waren fast 95kg - heute Morgen waren es noch 91kg. Finde ich großartig :)

    Jetzt habe ich aber noch eine ... nein zwei Fragen zum Forum:

    1. Starte ich mit diesem Posting jetzt mein Diät-Tagebuch? ... oder mache ich das ganz woanders?
    2. Warum kann ich keine "Ticker" sehen ??? Bin so begeistert über die Abnehmerfolge hier ...
    Hab mir auch einen angelegt. Wo sehe ich den? (blush) ... ok ... meinen Ticker sehe ich jezt ... die Vorschau machts möglich *lach

    Wäre über ein paar Tipps sehr dankbar.

    Wünsche euch einen schönen Abend
    Ulrike
     
    #1 RikeAlma, 09.06.2013
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. RikeAlma

    RikeAlma Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    ach ... gleich noch eine Frage: Kann ich mein Start-Datum noch ändern? Richtig wäre nämlich der 03.06.2013.
     
    #2 RikeAlma, 09.06.2013
    1 Person gefällt das.
  4. Peanuts

    Peanuts Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Rike!

    Ich lese hier im Forum auch meist "nur" mit... aber als ich dein 1. Post gerade gelesen habe, dachte ich sofort "So ging es mir auch!"

    Im letzten Frühsommer hab ich mir zig neue Hosen und T-Shirts in Größe 46 bestellt, weil ich in die größten die ich hatte, nicht mehr rein passte. Und bei den T-Shirts, die dann kamen, waren auch welche dabei, die mir nicht passten :o

    Leider hab ich dann aber noch ein Jahr gebraucht, bis es "Klick" gemacht hat. Und das war, als dann in diesem Jahr kurz nach Ostern Sommer-T-Shirt-anprobiert hab...

    Was deine Fragen angeht: mit dem Tagebuch bist du hier richtig, aber ob und wie du das Datum in deinem Ticker ändern kannst, weiß ich nicht. Aber irgendjemand hier bald bestimmt.

    Und dann noch was: abnehmtauglicher wäre, wenn du statt abends mittags essen würdest - oder kriegst du das zeitmäßig nicht hin?

    Aber egal wie: viel Erfolg jedenfalls :)

    LG
    Susanne
     
    #3 Peanuts, 09.06.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.06.2013
  5. darling2001

    darling2001 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    424
    Hallo Rieke,

    HERZLICH WILLKOMMEN bei uns im Trupp der Abnehmwütigen! ;)

    Schön, dass Dein Einstieg so toll geklappt hat und die ersten Pfunde schon gepurzelt sind! (y)

    Zu Deinen Fragen: Ja, mit Deinem ersten Eintrag hier in der Rubrik "Diät-Tagebücher" hast Du Dein ganz eigenes Tagebuch eröffnet. :) Hier teilst Du nun mit uns Deine Erfolge, Stimmungen, Erfahrungen etc - und wir kommentieren kräftig. :D

    Wo man den Start-Tag für die Signatur ändern kann, weiß ich leider auch nicht... Es geht aber bestimmt! Bei mir hat er den Tag der Anmeldung hier als Start-Tag genommen...

    Empfohlen wird tatsächlich immer, lieber mittags zu essen. Kohlehydrate wie Reis, Nudeln, Brot etc. solltest Du auch da vorerst meiden. Aber ich denke, jeder muss für sich selber austüfteln, wie er am Besten klar kommt. Ich wüsste nicht, warum 450 kcal mittags besser sein sollten, als 450 kcal abends. ;) Allerdings darfst Du abends definitiv auch in Wochen noch NUR Eiweiß abends, während Du mittags schon mal hier und da ein wenig Nudeln oder Reis zu Dir nehmen darfst. Tüftle aus, wie es Dir am Besten passt! :)

    Viel Erfolg und purzelnde Pfunde und viel Spaß hier im Forum!

    Liebe Grüße,
    Sonja
     
    #4 darling2001, 10.06.2013
  6. RikeAlma

    RikeAlma Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Puuuh .... dritter Anlauf, mich in meinem Tagebuch zu verewigen. Ich darf keine smileys ua. verwenden.

    Hallo Susanne und Sonja,
    ganz lieben Dank für eure Antworten. Sie haben mich sehr gefreut. Die Ticker-Frage hat sich nach dem Einstellen meines ersten Posts von selbst erledigt. Ich sehe meinen und eure Ticker.

    Tja ... so wie ihr vorschlagt, hatte ich es ja "eigentlich" geplant. Ich habe aber abends
    1. mehr Freude, 2. mehr Zeit und nicht zuletzt auch mehr Hunger.

    Eben gabs Tomaten, mit vielen frischen und TK-Kräuter. Dazu scharfes und scharf angebratenes Hähnchenbrustfilet .... sooo lecker. Und ich bin babb-satt.

    So kann´s weitergehen, auch wenn meine Waage nicht mal einen Zucker unter 91 machen wollte.

    Bin aber auch so schon sehr zufrieden. Gaaanz besonders toll finde ich, dass ich einfach gar keine Schmacht mehr auf Süßes habe. Das war ein großer Knackpunkt bei mir. Nachts aufwachen, raus ... was Süßes essen .. und weiterschlafen. Mal 2x die Nacht, mal auch öfters.

    Ich freu mich, dass ihr mich ein stückchen weit begleitet und ich euch begleiten darf.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend.
    Ulrike

    An Geli - auch dir ein ganz herzliches Danke für dein like
     
    #5 RikeAlma, 10.06.2013
    1 Person gefällt das.
  7. darling2001

    darling2001 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    424
    Hallo Rike,

    Das ist das Schöne bei Alma. :) Aber - 2x die Nacht oder öfter raus, um zu schlickern!? :o Da hab ich aber große Augen gemacht, als ich das gelesen hab... Ich bin ja schon ein Süßigkeiten-Junkie, aber nachts deswegen aufstehen!? Das hab ich tatsächlich noch nie gemacht... Hut ab! ;) Vor allem davor, dass Du es jetzt nicht mehr tust!!! (clap)

    Wie verlief denn Dein gestriger und heutiger Alma-Tag? Bist Du zufrieden? Hast Du Hunger zwischendurch, oder bist Du die vollen fünf Stunden satt?

    Liebe Grüße,
    Sonja
     
    #6 darling2001, 11.06.2013
  8. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.334
    Hallo Ulrike,

    wenn Du ganz links oben auf Mein Gewicht klickst, und dann dort auf Daten bearbeiten gehst, kommt etwas weiter unten der Reiter Erfolgskurve. Hier solltest Du dann das Einstiegsdatum ändern können.

    Viele Grüße
    Bernd
     
  9. RikeAlma

    RikeAlma Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Sonja,

    das ist tatsächlich so ... mein nächtliches "rumgeistern" habe ich immer noch. Nun halt ohne Süßkram. Hab aber auch gar nichts da. Das habe ich vorher noch alles erfolgreich vernichtet *g
    Trotzdem klasse, das mir gar nicht danach ist *freu

    Ich habe aber ein massives Problem. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich Almased vertrage. Schon am Freitag morgen habe ich nach dem Shake heftige Magenschmerzen bekommen. Die kamen danach sporadisch immer wieder. Gestern wars dann ganz heftig - am Abend habe ich nichts gegessen - auch keinen Shake - weil mir einfach nur übel war. Habe zwei Tassen Brühe getrunken. Danach gings wieder.
    Heute morgen habe ich lange mit Brechreiz und Übelkeit gekämpft - geht aber wieder. Waagetechnisch gings 1/2kg nach oben.

    Für heute Mittag habe ich mir einen Shake vorbereitet, weiß aber grad gar nicht, ob ich ihn auch trinken werde. Den eben hab ich mit "hängen und würgen" runterbekommen.

    Wenn es mir heute über Tag nicht besser geht, mache ich ohne Almased weiter.

    Wie geht es dir mit Alma? Hast du noch Gelüste auf Süßes? Und wie verträgst du Alma?
    Ich habe nachgelesen, das es wohl "Nebenwirkungen" bei Alma geben kann, wie zB Kopfschmerzen, wenn man zuwenig trinkt. Die bekomme ich aber immer, wenn ich zuwenig trinke *g

    So ... und jetzt muss ich ab zur Arbeit. Wünsche dir noch einen schönen Tag !

    Liebe Grüße
    Rike
     
    #8 RikeAlma, 12.06.2013
  10. Anzeige

  11. RikeAlma

    RikeAlma Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Bernd,

    lieben Dank für deinen Hinweis. Eine Möglichkeit zum Ändern habe ich aber nicht gefunden.

    Liebe Grüße
    Ulrike
     
    #9 RikeAlma, 12.06.2013
  12. darling2001

    darling2001 Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    424
    Hallo Rike,

    das klingt ja gar nicht sooo gut... :o Übelkeit etc. habe ich eigentlich NIE gehabt. Auch Kopfschmerzen nicht. Mir fehlte eigentlich während der ersten Tage gar nichts! Wie schmeckt Dir der Alma-Shake denn? Schmeckt er Dir geschmacklich, oder musst Du kämpfen, um ihn herunterzubekommen? Sonst würde ich viell. tippen, ob es ein "innerlicher Widerstand" dagegen ist...

    Ich selber nehme nicht Alma, sondern GEHE. Die Shakes von Gehe haben eine ähnliche Zusammensetzung, und das Konzept ist komplett identisch. Es gibt die Shakes in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen (Vanille, Schoko, Erdbeer und ich glaube Espresso), was ich persönlich ganz toll finde, und man kann sie untereinander auch noch mischen. Alma hat mir persönlich geschmacklich ÜBERHAUPT nicht zugesagt, und ich musste den Drink jedes Mal richtig runterkämpfen, inkl. würgen und allem (sorry, dass ich das hier so deutlich sagen muss, aber Gott-sei-Dank hat ja jeder einen anderen Geschmack...). Gehe ist auch noch etwas günstiger als Alma. Ich bestelle sie online.

    Aber eine Laktose-Intolleranz hast Du nicht?? Würde ich viell. mal checken lassen, viele bemerken sie erst durch Alma, weil man dann ja viel mehr Milch zu sich nimmt, als sonst... Dann würde Gehe bei Dir auch nicht funktionieren, es sei denn, Du mischst es mit Wasser an. Mischst Du denn überhaupt mit Wasser oder mit Milch an??

    Gelüste auf Süßes hab ich ÜBERHAUPT nicht. Ich hatte jetzt einen Rückschlag, ca. 1,5 Wochen lang, aber das hatte Gründe im persönlichen Bereich, und dann bin ich leider eine Fressraupe und bewältige alles mit futtern... :( Bei konsequentem Alma-Gebrauch aber hab ich überhaupt GAR kein Verlangen nach Süßem, was ich wirklich toll finde! Ich würde mich nämlich sonst eigentlich als Schokoladen-Abhängig bezeichnen... :D

    Trinkst Du denn ausreichend? Kann Deine Zunahme viell. von Wassereinlagerungen kommen? Liegen viell. auch Deine Tage vor Dir?

    Dir auch einen schönen Tag Sonnenbrille.gif - OHNE Übelkeit, Magenkrämpfe und Co.! oooerks.gif

    Liebe Grüße von der grübelnden Sonja...

    P.S.: Da fällt mir ein: Einen einzigen Tag hatte ich das auch, an Tag drei. Da hatte ich auch ein total mulmiges Gefühl im Bauch, fühlte sich an, als wenn mir total schlecht sei... Mein Partner sagte dann, es wäre ihm jetzt egal, ich solle jetzt was essen! Ich weiß gar nicht mehr genau, was ich dann gegessen habe, aber danach ging es mir tatsächlich besser. Es war scheinbar Hunger (vermute ich jedenfalls) - der sich aber seeeehr komisch anfühlte!! Danach hatte ich das nie wieder... Aber Du isst doch schon wieder 1x am Tag und machst doch keine Turbo mehr, oder?
     
    #10 darling2001, 12.06.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.06.2013
Thema:

Mit Almased uns SiS will ich´s schaffen...

Die Seite wird geladen...

Mit Almased uns SiS will ich´s schaffen... - Ähnliche Themen

  1. Almased Turbo durchhalten ich bin dabei

    Almased Turbo durchhalten ich bin dabei: Hallo Ich möchte mich kurz vorstellen, bin 48 Jahre alt und habe letzte Woche Samstag mit Almased Turbo angefangen . Mein anfangs Gewicht 111...
  2. Neustart Almased 2018

    Neustart Almased 2018: Hallo zusammen :smile: Ich möchte mich hiermit vorstellen und vielleicht kennen mich einige noch unter Fusselmaus24 (auf diesem Wege, Grüße ich...
  3. Almased durchhalten

    Almased durchhalten: Hallo, Ich bin ganz neu in diesem Forum! :) Ich habe es schon so oft erfolglos probiert und suche jetzt nach Tipps und vielleicht sogar...
  4. Almased ab dem 22.September 17

    Almased ab dem 22.September 17: Hallo meine Lieben, Ich wiege 71.5kg bei einer Größe von 1,66 und möchte (endlich) 8 Kilos abnehmen. Im August habe ich mit Almased gestartet und...
  5. Mit Almased zum Ziel

    Mit Almased zum Ziel: Hallo liebe Abnehm-Community! Mein Name ist Steffi und nun soll es endlich soweit sein: Die Kilos müssen weg. Bei einer Größe von 1,73m wiege ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden