1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Miloo speckt ab

Diskutiere Miloo speckt ab im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; HI, wie schon im Vorstellungsthread erzählt hab ich in den letzten 4 Jahren fast 20 Kilo zugenommen - das meiste - 10 Kilo im letzten Jahr. Seid...

  1. Miloo

    Miloo Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    HI,

    wie schon im Vorstellungsthread erzählt hab ich in den letzten 4 Jahren fast 20 Kilo zugenommen - das meiste - 10 Kilo im letzten Jahr. Seid ich vor 4 Jahren mit dem Studium fertig geworden bin sah mein Esserhalten so aus:
    Frühstück gabs nicht. Dafür dann au Arbeit vormittags hier und da bissl Obst oder ein Stück Schoki ... Mittags gabs dann Brötchen oder schnelle Snacks und bissl Gemüse oder Obst - manchmal musste ich auch mit kosten was meine Jugendlichen gekocht haben oder es gab Kuchen oder Dessert, was meine Jugendlichen zubereitet haben.... Nach der Arbeit hatte ich dann immer soviel Hunger - es war mehr Heißhunger - auf was richtiges - also gab es deftige Sachen wie Nudeln, Aufläue und Co ... immer viele böse Kohlenhydrate und Fett ...

    Meinen Arbeitsplatzwechsel möchte ich nun als Chance sehen endlich wieder Ordnung in mein Essverhalten zu bekommen und die angefutterten Kilos zu reduzieren. Ich möchte mindestens 10 Kilo verlieren um so wieder in die Hosen zu passen, die mittlerweile nicht mehr zu gehen.

    Hab ich in den letzten Wochen über gesunde Ernährung informiert und auf Schank im Schlaf gestoßen .... Ich dachte genau das würde passen, weil es heißt ich müsste meine Essgewohnheiten komplett umstellen, um so den Heißhunger am Abend zu vermeiden.

    Seit letzter Woche Montag versuche ich danach zu leben - Jedoch habe ich versucht es mir etwas anzupassen ....
    früh zeitig etwas essen ist eigentlich nix für mich, deshalb gilt für mich der Grundsatz - es ist ein Erfolg, wenn ich überhaupt etwas esse und eben auf tierisches Eiweiß verzichte - die Menge der zu essenden KH sind dabei für mich vorerst unwichtig. Und ich hoffe es ist nicht so schlimm, wenn es weniger KH sind solange ich die 5 Stunden ohne Hunger bis zum Mittag durchhalte.

    Das tolle ist Mittag kann ich richtig essen - und habe mich nun so umgestellt, dass ich Mittags das esse, was es sonst abends gab bzw. auf was ich Lust habe...

    Abends gibt´s bei mir nun KH- frei und ich bin erstaunt, dass ich kein Verlangen nach KH habe und auch satt werde. Es macht mir sogar Spaß mir abends was leckeres ohne KH zuzubereiten und neue Rezepte zu suchen oder auszuprobieren.

    Die ersten 10 Tage sind somit geschafft und waren mit paar kleinen Ausrutschern sehr zufriedenstellend für mich.

    Auf der Waage hat sich auch schon was getan - so viel, dass es mir etwas Angst macht, ob das normal/ gesund ist ... es sind schon 3,3 Kilo runter.

    Ich hoffe es läut so weiter und ich falle nicht in alte Verhaltensmuster zurück.

    Für den weiteren Verlauf habe ich mir vorgenommen nachzurechen wieviel KH und EW ich zu mir nehme und an die Vorgaben anzupassen .... vor der Rechnerei habe ich etwas Angst...
    hoffe man bekommt schnell das Gefühl dafür...


    Sportlich konnte ich des Zeitmangels wegen auch kaum zusätzlich aktiv werden ... auch das möchte ich angehen und für den Anfang mindestens 3 mal die Woche abends noch ne Runde spazieren gehen...

    So hier mein Ernährungstagebuch der letzten Woche. Versuch es nun zukünftig regelmäßig zu posten.

    Tag Frühstück Mittag Abends Getränke
    1 Montag, 26.08.13 7:00 ein Apfel 12:30 Kartoffelbrei, Beefsteak, Pilze 18:00 Salat (Tomate, Eisberg, Mozarella, Salatkörner) mit 4 Hähnchennuggets 1 Kaffee 1 L Wasser 1L räuterTee 1 Bebop
    2 Dienstag, 27.08.13 7:00 ein Smootie (Himbeeren, Nektarine, Banane) 300ml 200g Apfelmus (selfmade) 14:30 Laugenbrötchen, 2 Babybel Dany Sahne 200g Melone 20:00 Salat (Tomate, Eisberg, Mozarella, Salatkörner) mit 4 Hähnchennuggets ein Kaffee 2L Kräutertee 0.5L Wasser
    3 Mittwoch, 28.08.13 10:00 1Mehrkornbrötchen mit Butter und Schoko-Nuss Aufstrich von Alnatura 1Mehrkornbrötchen mit Butter und selbstgemachter Brombeermarmelade 16:30 1 Stück Schokokuchen mit Vanilleeis weiße heiße Schokolade 22:30 1 Eiweißshake 1 Kaffee 0,5L Kräutertee 1L Wasser
    4 Donnerstag, 29.08.2013 8:00 1 Stück Apfelkuchen 100g Apfelmus (selbstgemacht) 13:00 Mehrkornbrötchen mit Butter und Geflügelbifi 200g Melone 19:00 1 Brötchen :( 1 Roster mit Senf 0,5L Tee 3 Kaffee 1L Wasser 0,5L Coke zero 1 Glas Prosecco
    5 Freitag, 30.08.13 nichts, da keine Zeit 12:30 1 Brötchen mit Geflügelbifi 1 Dany Sahne 21:00 Omelett (2 Eier, Mozzarella, fett reduzierte Salami) 1 Kaffee, 0,5L Wasser 0,5L Tee 0,5 L Coke zero 1 Glas Prosecco, 1 Bebop
    6 Samstag, 31.08.2013 12:00 3 Vollkornzwieback mit Butter Honig, selfmade Marmelade und Schokoaufstrich 200g selfmade Apfelmus 19:00 1 Brötchen mit Butter Camenbert vom Grill Hühnchen vom Grill Salat ein Eis nichts, da so spät mittag gemacht 1Kaffee 1,5L Tee 0,5L Coke zero 1 Glas Weißwein 2 Gläse Cidre
    7 Sonntag, 01.09.13 10:30 1 Mehrkornbrötchen mit Butter und selfmade Marmelade 15:30 1 Brötchen mit Käse ein Eis 21:00 Salat mit gegrilltem Hühnchen 1 Kaffee 1,5 Liter Wasser 1 Glas Cidre
    8 Montag, 02.09.13 07:00 1 Smootie (Banane, Apfel, Nektarine, Himbeeren) 12:30 1 Brötchen Geflügelbifi Salat 19:00 Blumenkohl mit Käse und Ei überbacken 1 Kaffee 1.5L Wasser 0,5L Tee 1 Glas Cidre
    9 Dienstag, 03.09.2013 - nichts, keine Zeit 12:30 Kartoffeln und Blumenkohl mit brauner Butter 200g Apfelmus 19:00 Omelett (2 Eier, Paprika, Tomate, rote Zwiebel, Schnittlauch, fettarme Salami, Käse) Salat (Eisberg, Tomate, Paprika, Radieschen) 1 Kaffee 1L Wasser 1,5L Tee 1 Berliner Weise
    10 Mittwoch, 04.09.13 7:30 1/2 Mehrkorn-brötchen mit Butter und selfmade Marmelade 12:30 Kartoffeln, Blumenkohl mit Käse überbacken 1 Pfirsich 18:30 Uhr Salat (Eisberg, Paprika, Tomate, Radieschen) 1 gebackener Camembert 1 Kafee 1 Liter Fastentee 1L Wasser 1 Glas Prosecco




    So jetzt bin ich mal auf eure Kommentare gespannt.

    LG Miloo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Miloo speckt ab. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mutterherz

    Mutterherz Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    25
    :) Hallo Miloo, bin überrascht, dass deine Diät mit so einem guten Speiseplan funktioniert.
    Wünsche dir weiterhin Erfolg! Mutterherz (heidy)
     
    #2 Mutterherz, 05.09.2013
  4. Gudrun57

    Gudrun57 Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    2.373
    Hallo Miloo,
    erst einmal herzlich willkommen hier. Ich bin kein SiS-ler deshalb kann ich dir da wenig raten. Aber es gibt genug User, die dir helfen können.
    Allerdings kommt mit das auch recht viel vor was du so isst. Allerdings wenns funktioniert..... smilie_denk_14.gif
    Bin gespannt wie es bei dir so weiter geht.
     
    #3 Gudrun57, 05.09.2013
  5. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.861
    Zustimmungen:
    21.057
    Recht VIEL?! Bei Schlank im Schlaf?!
     
    #4 Tauchbine, 05.09.2013
  6. Gudrun57

    Gudrun57 Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    2.373
    ???? Sag nicht da kannste noch mehr??? :D Warum mach ich das dann nicht ?
     
    #5 Gudrun57, 05.09.2013
    1 Person gefällt das.
  7. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.821
    Zustimmungen:
    20.512
    Gudrun, wir machen das dann nach erfolgreicher Stabilitätsphase. Ok? smilie_girl_014.jpg
     
    #6 FrauEigensinn, 05.09.2013
    1 Person gefällt das.
  8. Mama1113

    Mama1113 Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    137
    Ach das klingt aber lecker :) wenn dabei noch abnimmt, perfekt! :)

    Hatte heut Abend nen leckeren Salat, Marke Eigenkreation:

    Zutaten:

    Cherrytomaten, Snackgurke (aus´m Garten), Mozzarella, Frühlingszwiebeln, etwas Balsamico bianco, Basilikum, Salz, Pfeffer, etwas Chilli (chhöööön chaaaaaaf!) und etwas Olivenöl

    das Ganze klein schnibbeln und mischen, bolle lecker und ich bin pappsatt :P

    @Miloo: Willkommen bei uns im Forum, mit SiS kenn ich mich nicht so aus, daher halt ich mal meine Klappe :x, find´s toll wie motiviert Du bist und Dich auch mehr bewegen möchtest. Wünsche Dir noch einen schönen Abend. :)

    Liebe Grüße
    Mama (f)
     
    #7 Mama1113, 05.09.2013
    1 Person gefällt das.
  9. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.861
    Zustimmungen:
    21.057
    Hallo Gudrun,

    schau mal HIER - nur so als ungefährer Anhaltspunkt für Schlank im Schlaf:

    (geklaut bei FrankTheTank)



    [FONT=&amp]Schlank im Schlaf FOR DUMMIES - oder "meine Ex soll schlanker werden"[/FONT][FONT=&amp]

    Gewicht 84 kg, Größe 172 cm, Alter 43, BMI 28,4
    Grundumsatz 1570 kcal, Gesamtumsatz 2670 kcal, Soll-Nahrungsmenge nach Kalorien 2120 kcal, Soll-Nahrungsmenge laut Schlank im Schlaf 1580 kcal

    Nährwerte laut Schlank im Schlaf
    Fett (F) 60g / tag, optimal verteilt wäre 3x20g muss aber nicht sein
    Eiweiss (EW) 84 g / Tag, davon 42g (BMI x 1.5) abends
    Kohlenhydrate (KH) 165g / Tag, 2 x 75g plus max 15g abends
    und 2.5-3 Liter Flüssigkeit am Tag trinken
    Eher etwas mehr essen, da Schlank im Schlaf hier sehr nahe am Grundumsatz liegt. Auf keinen Fall in der Situation noch am Essen sparen!

    Morgens (75g KH, < 20g Fett, kein tierisches EW)
    spätestens 1h nach dem Aufstehen, auf jeden Fall direkt nach dem Aufstehen ein heisses Getränk.
    Schwarzer Kaffee
    116g 2 Standard-Brötchen (je 58g) vorzugsweise Vollkorn- oder Roggenbrötchen, ungeeigneter Weissmehl-Brötchen und eher ungeeignet Milchbrötchen
    20g 2 gehäufte TL Marmelade
    10g 1 gehäufter TL Nutella
    10g Butter (das reicht nur für dünn draufkratzen unter die marmelade)
    Mit nur halb so viel, also sehr dünn, Marmelade und Nutella gehen auch 2 1/2 Brötchen. Alternativ auch gerne vegetarische Brotaufstriche.
    Bilanz (morgen) 13g Fett 75g KH 10g EW

    Erste Pause (4-6h ab Ende Frühtück)

    [/FONT]
    [FONT=&amp]Mittags [/FONT][FONT=&amp](ca. 30-40g Fett, 75g KH, 32g EW
    4-6h nach dem Frühstück
    normale Mischkost, aber auf das Fett etwas achten.
    - Nudeln, Kartoffeln, Reis, Mais oder Brot: ein halber Teller voll sollte schon sein.
    - Pommes oder Kroketten gehen schon, aber dann auf Fett anderer beilagen ganz besonders achten. Am besten zu Gegrilltem.
    - Gemüse und Salate größeren Mengen erlaubt, aber auf das Dressing achten
    - bei Fleisch und Fisch, ca. 125-150g, die fettärmeren Sorten bevorzugen, aber Kalb- oder Rinderhüfte/-filet/-Rumpsteak, Schweineschnitzel und Nuss kein Nacken oder Bauch geht schon. Geflügel sowieso. - bei Hackfleisch nur geringere Mengen nehmen oder mageren Tartar
    - Eier und Milchprodukte decken bereits in geringen mengen den kompletten Fettbedarf, also mit Fleisch nur in geringeren Mengen und nicht mit Wurstwaren kombinieren
    - Wurstwaren eher meiden, anstatt dessen Schinken, Roastbeef, Putenbrust, ... das ist keine Wurst sondern kaltes Fleisch.
    - Sossen sollten die fettärmeren Varianten sein, eine leichte Rahmsosse geht aber durchaus noch
    - Dessert gerne, wenn nicht zu fetthaltig, also eher etwas Obst als ein Schokoriegel
    - an Getränken ist mittags Alles erlaubt, von künstlich gezuckerten Produkten sollte man aber auch hier die Finger lassen, besser ein guter Fruchtsaft

    Zweite Pause (4-6h ab Ende Mittagessen)

    Abends (<20g Fett, max 15g KH, 42g EW)
    4-6h nach dem Mittagessen, spätestens 2h vor dem Schlafen gehen, nicht nach 0 Uhr

    je nachdem, wie fett das Mittagessen war, greifen wir jetzt zu einer der Varianten:

    EW-Shake: (6g Fett, 16g KH, 42g EW)
    300ml Milch 1.5%
    40g Eiweisspulver (Layenberger = 4 Messbecher)

    EW-Quark: (13g Fett, 12g KH, 43g EW)
    250g Quark 20% i.Tr.
    20g Eiweisspulver (Layenberger = 2 Messbecher)
    50ml Milch 1.5%

    Alternativ zu Layenberger gibt es noch viele EW-Pulver, etwa Champ, Powerplay Isostar und Power System und andere, erhältlich in Drogerien in verschiedensten Geschmacksrichtungen. Ein brauchbares Pulver sollte mindestens folgende Nährwerte haben: EW > 80g/100, KH < 5g/100, Fett < 3g/100. Bei all diesen hochwertigen EW-Pulvern, kann man auch etwas weniger nehmen, als die offiziellen BMI x 1.5 = 42g.

    Anstatt dem EW-Pulver geht natürlich immer natürliche Nahrung wie Fleisch Fisch oder Omelette mit Gemüse, Salat und ggf. Quarkdip. Niemals aber Brot, Nudeln Kartoffeln, Reis, Mais, Hülsenfrüchte oder Obst.

    Getränke: am Abend gilt das gleiche, wie in den Pausen: nur zuckerfreie/KH-freie Getränke!
    Alkohol: regelmässiger Alkoholgenuß sollte auf 1-2 Gläser trockenen Weisswein beschränkt werden, als leichte Schorle entsprechend mehr. Bei nur gelegentlichem Genuß ist jede Sorte erlaubt, sofern es sich auf 1 Glas beschränkt.

    Wochenende
    Wenn wir am Wochenende sehr spät aufstehen dann trinken wir sofort nach dem Aufstehen ein heisses Getränk, und nehmen spätestens eine Stunde später eine kombinierte Mischkost ein. Das kann von der Menge her das komplette Frühstück und Mittagessen zusammen sein, oder aber auch etwas weniger. Dabei gelten die Regeln für das Mittagessen, danach wieder eine Pause von 4-6h und dann das Abendessen.

    Sündentage
    Gelegentliche Sünden sind kein Problem, Schlank im Schlaf wird es bald wieder ausgleichen. Wer das unterstützen will, der nimmt am Folgetag auch Mittags nur eine Eiweissmahlzeit ein, wie sonst Abends, also Fleisch oder Fisch mit Gemüse oder Salat.[/FONT]
     
    #8 Tauchbine, 05.09.2013
    Gudrun57 gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Gudrun57

    Gudrun57 Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    2.373
    Da hauts mi nieder :o . Das ist die Schlaraffenland-Diät (y) . Danke Tauchbine, das ist ja der Oberhammer.
    Genau Frau Eigensinn, give me 5 smilie_girl_076 (1).gif . Ein Grund mehr brav durchzuhalten.
     
    #9 Gudrun57, 05.09.2013
  12. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.233
    Zustimmungen:
    6.364
    Ich könnte ja noch meine SIS - Extremwoche beisteuern (rofl)

    (damaliger BMI knapp unter 30)
     
    #10 Phantomin, 05.09.2013
    1 Person gefällt das.
Thema:

Miloo speckt ab

Die Seite wird geladen...

Miloo speckt ab - Ähnliche Themen

  1. Low Carb Miloo foodwatcher

    Miloo foodwatcher: Hallo ihr alle, das hier wird nun mein 2. Start. Ich hatte letzten Sommer hier schon einmal begonnen mit lowcarb Ernährungsumstellung...
  2. Jessy speckt ab

    Jessy speckt ab: Hallo, ich bin Jessy, bin 23 Jahre jung und will 14Kg abspecken. Zurzeit wiege ich ca. 59Kg bei kleinen 1,55m. Mein Ziel sind 45Kg. Ich werde...
  3. Der Pummelbär speckt ab

    Der Pummelbär speckt ab: Hallo, ich bin schon lange nicht mehr hier gewesen. In den letzten zwei Jahren war es mit meinem Gewicht ein einziger Grauß. Ich hab mir immer...
  4. Wenca speckt ab?

    Wenca speckt ab?: Guten Morgen Ihr lieben! es scheint zu funktionieren :) ich hatte gestern 0,4kg und heute 0,2kg weniger - wenn es jeden Tag so weitergeht reicht...
  5. Der Elfen-Elefant speckt ab....

    Der Elfen-Elefant speckt ab....: So, dann will ich auch mal mein eigenes Tagebuch schreiben.. Ich fange ab morgen mit Schlank im Schlaf an, auschlaggebener Punkt war die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden