1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Melainas Tagebuch

Diskutiere Melainas Tagebuch im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Man kann beides machen - entweder frisch oder getrocknet essen. Wobei sie getrocknet, glaub ich, ein bisschen süßer ist. Das sieht dann im Quark...

  1. dieEvi

    dieEvi Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    8
    Man kann beides machen - entweder frisch oder getrocknet essen. Wobei sie getrocknet, glaub ich, ein bisschen süßer ist. Das sieht dann im Quark eher aus wie Kräuterquark, weil es ja nicht so fein ist, wie das Pulver aus dem Reformhaus, also keine Angst nicht giftgrün;) Maßband hab ich mir gerade gekauft - morgen früh wird gleich gemessen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Melainas Tagebuch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. melaina

    melaina Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    216
    Danke Evi, werde im Gartencenter danach Ausschau halten. Oder wie ich gerade sehe bei ebay.
    In Internet liest man viel über Lakritz-Beigeschmack. Ist das bei dem selbstgemachten Stevia auch so?
     
  4. dieEvi

    dieEvi Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    8
    Hi! Also ich benutz Stevia meistens für meine Tees und da merk ich da nichts davon. Wies mit Quark ist weiß ich nicht. Ich hab gerade mal deine neue Diät genauer unter die Lupe genommen - des klingt alles ganz schön kompliziert! Die Kilos, die purzeln sollen klingen ja verführerisch, aber die 1. Phase:eek: Ich glaub ich bleib lieber bei SiS- wenn man des genau machen will( was ich jetzt leider muss, damit die Pfunde purzeln) ist mir das ehrlich gesagt schon genug Rechnerei. Du hast ja die schlimmste Phase schon hinter dir, also noch weiterhin viel Erfolg!!
     
  5. melaina

    melaina Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    216
    So hab wieder ein paar Unklarheiten für mich beseitigen können:
    1. die Kleie enthält sehr viele Ballaststoffe (unverdaulich) und Eiweiß. In der Trennkost wird Haferkleie den neutralen Lebensmitteln zugeordnet (Weizenkleie allerdings auf den KH-Berg). Die Kleie wandelt sich im Magen in zähflüssigen Brei um und sorgt dafür, dass Glucose langsamer abgebaut wird und der Blutzuckerspiegel moderat bleibt. Ein Hungergefühl stellt sich somit erst später ein. Weiterhin beeinflusst sie positiv den Fettstoffwechsel (also wenn man in Ketose ist u. ~<30g KH/Tag isst). Bei hoher Ballaststoffaufnahme scheidet man vermehrt Fett aus. Ballaststoffe hemmen die Lipaseaktivität, d.h. es wird weniger Fett in Fettsäuren und Glycerin umgewandelt. Beim Zuckerstoffwechsel (wenn man Schlank im Schlaf macht ist man in dem) profitiert man auch von der Kleie wegen ihrer blutzuckerregulierenden Eigenschaft. "Verschiedene Ballaststoffe bewirken nämlich eine Verringerung der Insulinfreisetzung. Ursache hierfür ist, dass einige lösliche Ballaststoffe eine Hemmwirkung auf die Amylaseaktivität besitzen (Phaseolin, das in weißen Kidney-Bohnen ist z.B. was auch in sog. CarbBlockern drin ist). Dadurch verlangsamt sich die Aufspaltung von aufgenommener Stärke zu Zuckern. Ebenfalls unterstützen Ballaststoffe allgemein eine Verzögerung der Magenentleerung." Quelle Ach ja und überschüssiges Cholesterin wird mit Haferkleie auch eliminiert.

    Wer hat jetzt immer noch keinen Bock Haferkleie in seinen Joghurt zu mischen?!? ;)

    2. wenn man Dukan macht und das Gefühl hat irgendwie aus der Ketose gefallen zu sein (also zu viele KH gegessen zu haben), dann muss man nicht bangen gar nicht mehr abzunehmen. Muskeln tun weiterhin Fett abbauen (darum täglich Sport am besten) und sich so nur der Abnahmeprozess verlangsamt als wenn man weiterhin in Ketose wäre (also der gesamte Organismus sich vom Fett ernähren müsste). Festzustellen ob man in Ketose ist, geht mit sog. Ketostix aus der Apotheke. So einfach ist die Sache aber net. Die Stix können auch nix anzeigen, wenn bspw. durch Sport alle Ketonkörper verbraucht wurden. Egal welche Farbe sie anzeigen, die Hauptsache ist, dass sie überhaupt was anzeigen. Kaufen werd ich mir sowas nicht, denn ich merk auch anders, dass es bei mir läuft (Metallgeschmack im Mund).
    Weiterhin hab ich gelesen, dass man bei Dukan immer drauf achten sollte doppelt so viele Proteine wie KH zu sich zu nehmen. Also den ganzen Tag Muffins und Crèpes am besten noch mit tolierten Inhaltsstoffen wie z.B. Kakao drin essen oder an den PG-Tagen fast nur Gemüse reinstopfen und dabei Milchprodukte, Fisch, Fleisch, Tofu meiden wäre ein Schuss in den Ofen. Das Minimum an Eiweiß, das man pro Tag essen sollte ist 1,2 oder 1,5x kg Zielgewicht. 1,5, wenn man Sport treibt.
    Die PG-Tage sind auch dazu da die eigene KH-Schwelle herauszufinden, also wie viele KH der eigene Körper noch schafft, bevor er aus der Ketose fällt.

    Dieses ganze Wissen dient einem eigentlich nur dann, wenn Dukan nicht anschlägt bei einem, man also irgendwie nicht abnimmt. Meistens liegt das dann daran, dann man irgendwo einen Fehler macht (mein einziger bisher: zuviel Salz durch Lachs). Wenn man verstanden hat wie die Abläufe im Körper sind, kann man leichter reagieren. So bin ich nun also gewappnet für alles was kommen mag.
    Bisher läuft es bei mir exzellent, habe nie gesündigt was aber auch nicht schwer war, denn wenn man sich brav an die Vorgaben hält hat man auch keinen Hunger auf KH. Ich hab gestern beim Sport gemerkt, dass mir die paar mehr KH durchs Gemüse gut tun, denn im Training hatte ich mehr Power (hätte noch mehr Wiederholungen geschafft, wenn ich Lust gehabt hätte).
    Beim Essen berechne ich keine Nährwerte und ich mach mich auch nicht verrückt mit sonstwas, mach einfach nur was Dr. Dukan mir rät (die richtigen Sachen essen und genug davon). Und es klappt :ja:

    Heute bin ich von meinem Freund wieder ausgiebig gelobt und umschmeichelt worden. Mein Body wandelt sich zu einem Traumkörper. Er wird mich wohl kaum gerne alleine in ein Fitnessstudio gehen lassen ;)
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. Rynne81

    Rynne81 Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    4
    Hi Melaina,

    freut mich, dass es bei dir weiterhin so super läuft. Ich lese hier immer gespannt mit und muss ehrlich sagen, dass ich am Anfang ein wenig skeptisch war, weil du vorübergehend SiS an den Nagel gehängt hast. Aber ich kann deine Gründe verstehen und du hast ja auch super Erfolg damit.
    Ich wünsche dir, dass es auch weiter so gut läuft!
    Liebe Grüße
    Nina
     
  7. melaina

    melaina Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    216
    Vielen Dank Nina, das wird es bestimmt :)
     
  8. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    vorallem bewundere ich dein wissen und deinen sport, deine energie, die ausdauer. dies haben sicher wenige bei übergewicht. man könnte fast meinen, du wärst super schlank und ein sportguru:D
     
    #137 Schnucki, 29.03.2011
    1 Person gefällt das.
  9. melaina

    melaina Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    216
    Danke schnucki ich werd ja ganz verlegen :D Ich muss dann wohl bald die ersten vorher-nachher-bilder einstellen, denn ich bin schon noch gut beieinander aber der unterschied ist schon beeindruckend was sich bis jetzt so getan hat. natürlich hab ich kein vorzeige-vorher-bild, wer hat das schon spiegel.gif
     
  10. Anzeige

  11. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    freue mich auf deine bilder und bin sehr gespannt.
     
    #139 Schnucki, 29.03.2011
  12. PeggySue

    PeggySue Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    22
    jaaajaaa Biiiilder, immer her damit!
    Danke übrigens für den ausgiebigen 'Kleie-Report'! Eine Frage: heißt dass, ich kann auch bei SiS dann abends einen Eßlöffel Kleie in Joghurt essen?
     
    #140 PeggySue, 31.03.2011
Thema:

Melainas Tagebuch

Die Seite wird geladen...

Melainas Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  2. FDH Tagebuch Fürdrei

    Tagebuch Fürdrei: Ihr Lieben, Seit längerer Zeit bin ich nun wieder hier, um NOCHMAL abzunehmen. Nun müßte ich eigentlich FürVier heißen. Ausgangsgewicht im August...
  3. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  4. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  5. Kurzzeitfasten Katinchens Tagebuch

    Katinchens Tagebuch: Liebes Tagebuch, du sollst künftig mein treuer Begleiter werden. Nachdem ich im sehr heißen und aktiven Urlaub 1,5 kg abgenommen habe, will ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden