1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Mein wöchentliches Tagebuch ...

Diskutiere Mein wöchentliches Tagebuch ... im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo Ihr Lieben, nun schreibe ich auch hier. :) Nachdem ich mich gerade auf meine Waage gestellt habe, war ich doch erstaunt, fast ein Kilo...

  1. Babsy

    Babsy Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    nun schreibe ich auch hier. :)

    Nachdem ich mich gerade auf meine Waage gestellt habe, war ich doch erstaunt, fast ein Kilo runter. Mein Körpergefühl sagte mir etwas anderes. Im Moment fühle ich mich wie ein mit Wasser vollgesaugter Schwamm. Ich wollte mich garnicht wiegen, nachdem ich letzte Woche ja gut ein Kilo zugenommen hatte. Wie man sich täuschen kann. :D

    Nachdem ich Sigrid´s Bericht zum Besuch beim Doc gelesen habe, glaube ich, das ich morgens zuwenig esse. Für die nächste Woche werde ich mir mehr vornehmen, auserdem trinke ich nicht genug, habe überhaupt kein Durstgefühl. Wenn ich dann mehr trinke muss ich ständig auf Toilette, echt lästig, wenn man unterwegs ist.

    Ich möchte ja gern eine Impedanzmessung machen lassen, garnicht so einfach jemanden zufinden ( in Hamburg ), bin immer noch auf der Suche.

    So, das war´s erstmal von mir, ich wünsche Euch eine schöne Woche. :bye:
     
  2. Anzeige

  3. Abnehmen Gast 13159

    Abnehmen Gast 13159 Guest

    Hallo Babsy

    das mit dem Wasser ist ganz normal das habe ich auch . aber mit der Zeit regulirt sich das wieder :D
    Wegen der Bio-impendanzmessung kannst du ja mal auf Insulean.de gehen da gibst du deine Plz ein und dann zeigt der dir an ob bei dir ein Artzt ist der das macht . Habe ich auch gemacht .

    awww.abnehmen_aktuell.de_clear.gif [/url][/IMG]
     
    #2 Abnehmen Gast 13159, 09.05.2010
  4. MrsKirsch

    MrsKirsch Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kenn ich auch mit dem Wasser.. mehr trinken musst Du auf jeden Fall. Tagsüber geht es einigermaßen, da nerven mich die Toilettengänge schon nicht mehr..schlimm ist es für mich Nachts. Ich schöafe eh schon SEHR unruhig, und dann biste gerade fest eingeschlafen, da musste raus. Ich versuche immer bis ca 19-20 Uhr meine Litermengen getrunken zu haben, dann muss ich Nachts höchstens einmal raus.

    Viel Glück Dir, wir packen das schon alle ;)

    lg kirsch
     
    #3 MrsKirsch, 09.05.2010
  5. Sigrid

    Sigrid Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Babsy

    awww.abnehmen_aktuell.de_clear.gif


    Na das finde ich ja klasse, dass Du Dir meinen Bericht durchgelesen hast. Hoffe, er hat Dir etwas geholfen. Ich werde nächste Woche wieder zur Messung gehen, um zu sehen, ob ich auf dem richtigen Weg bin. Denn ich esse ja jetzt mehr. Mal sehen. ob sich das schon in meinem Ernährungsindex zeigt.

    Lieben Gruss Sigrid
     
  6. Babsy

    Babsy Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    @ Stella
    Ich war auf der Seite, für Hamburg wird nichts angezeigt. Nun versuche ich einen Heilpraktiker zu finden der die Impedanzmessung macht. Garnicht so leicht, immer wenn ich anrufe geht niemand ans Telefon, zurück rufen macht irgendwie fast keiner. Dann muss ich erst fragen ob die die Messung machen. Bis jetzt immer ein Nein machen wir nicht gehört.

    @ Mrs Kirsch
    Ja, das mit nachts auf´s Töpfchen kenne ich auch, ich kann nicht mal mehr eine Stunde mit dem Hund gehen. Zum Glück wird es langsam wieder grün, dann kann man mal in der Feldmark ins Gebüsch. Grins

    @ Sigrid
    Was man so alles sehen kann bei einer Impedanzessung. Da bin ich ja mal gespannt. Wie errechnet sich eigentlich der Ernährungsindex?

    Vielen Dank für Eure Kommentare :)
     
  7. Sigrid

    Sigrid Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    2
    Den Ernährungsindex hab ich nicht errechnet. Der wird der Messung bei Dr. Pape errechnet. Darauf bin ich echt gespannt nächste Woche.

    LG Sigrid
     
  8. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    statt heilpraktiker mal nach ernährungsberater suchen im branchenbuch, messgeräte sollten die haben, die software ist eh meist die gleiche, bis auf den empfehlungsteil. und je nach berater, wird der dich von seiner methode überzeugen wollen, aber da stellst dann auf durchzug, sagst danke und nimmst deinen bogen mit. den können wir dann mal hier besprechen.
     
    #7 FrankTheTank, 09.05.2010
  9. Babsy

    Babsy Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    O.K. mach ich, vielen Dank.
     
  10. Anzeige

  11. Babsy

    Babsy Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    so, nun ist wieder Sonntag, Wiegetag.

    103,8 Kg wieder etwas zugenommen, macht aber nichts, meine Umwelt bestätigt mich und meine Hose aus dem hinteren Teil des Kleiderschranks auch. :D

    Am Mittwoch habe ich einen Termin für eine Impedanzmessung, bin gespannt was dabei rauskommt.

    Ich wünsch Euch eine erfolgreiche Woche und das dass Wetter endlich besser wird.
     
  12. Babsy

    Babsy Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich war ja am Mittwoch zur Bio-Impedanzmessung, war ganz gespannt auf meine Werte. Da die Messung bei einem Ernährungsberater und nicht beim InsuLean-Berater gemacht wurde ( in Hamburg gibt es keinen :runzeln: ) bekam ich keine Ernährungsempfehlung.
    FrankTheTank war so nett und hat das ganze begutachtet und meine KH und Fettmengen pro Tag berechnet. Vielen Dank nochmal an FrankTheTank. :lob:
    In etwas über einen Monat lasse ich die Messung wiederholen, mal sehen was sich bis dahin getan hat.

    Diese Woche habe ich 500g verloren, die möchte ich auch nicht wieder finden ;) .

    So, das war´s erstmal von mir, ich wünsch Euch eine schöne Woche :bye:
     
Thema:

Mein wöchentliches Tagebuch ...

Die Seite wird geladen...

Mein wöchentliches Tagebuch ... - Ähnliche Themen

  1. Das bin ich.... und mein Ziel

    Das bin ich.... und mein Ziel: Hallo, Ich bin Steff, 52 Jahre und möchte nun hier versuchen, meine Kilos in Griff zu bekommen. Hab immer mal wieder was probiert, am Ende dann...
  2. Kurzzeitfasten Meine Hoffnung Intervallfasten 16/8

    Meine Hoffnung Intervallfasten 16/8: Wie in meinen Vorstellungsthreads schon erwähnt, betreibe ich seit dem 25.3.2019 das 16/8 fasten. Überraschenderweise komme ich vom ersten Tag an...
  3. Kurzzeitfasten Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren

    Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren: Mein Ziel klingt nach extrem langsamen Tempo, aber bei mir muss die Psyche auch mitspielen; ich muss mich immer in 5kg Schritten an mein neues...
  4. Hilfe, was tun? Mein Almased geht zu Ende!

    Hilfe, was tun? Mein Almased geht zu Ende!: Hallo ihr Mitfühlenden,:smilie girl 203: jetzt kommt ein ernsthaftes Problem :frown:auf mich zu und hoffe, dass ihr mir mit Rat & Vorschlägen...
  5. Gesund abnehmen Mein Versuch mit Metabolic Balance

    Mein Versuch mit Metabolic Balance: So, ich bin noch ganz neu hier. Ich möchte ab übernächste Woche meine erste richtige Diät versuchen. Zwar habe ich schon mal mit WW ganz gut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden