1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Mein versuch die kilos loszuwerden

Diskutiere Mein versuch die kilos loszuwerden im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; So da bin ich mal wieder in Aktion einer Diät :hilfe: Heute ist der zweite Tag meines Kohlsuppenversuchs. Ich werde mal mein befinden und...

  1. Nickl251

    Nickl251 Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    So da bin ich mal wieder in Aktion einer Diät :hilfe:

    Heute ist der zweite Tag meines Kohlsuppenversuchs.
    Ich werde mal mein befinden und meine erfahrungen hier tag für tag festhalten.
    Startgewicht : 98 Kilo

    Tag 1 :

    Morgens : Kaffee mit süßstoff und Milch dazu die erste fuhre Kohlsuppe noch schmeckt sie mir recht lecker außer dem Paprika ist nicht so meins gekocht.Es geht mir ganz gut und ich habe keinen hunger.

    Mittags : Bin viel am Trinken was ich sonst gerne vergesse.Mein Bauch ist ziemlich gebläht und es brodelt. Nochmal einen großen Teller kohlsuppe, ich bin mehr als satt :p

    Abends : Ich habe ziemliche blähungen also an weggehen ist nicht zu denken! Nochmals einen teller kohlsuppe diesmal püriert erinnert zumindest etwas an kartoffelsuppe. Dannach ist mir total übel und ich habe den eindruck das zeug wird total langsam verdaut das erste mal hab ich die überlegung mich übergeben zu gehen da mir die suppe mega schwer im magen liegt und mir immernoch elends übel ist.

    Nachts: Muß ich öffter aufstehen und zur toilette jetz macht sich das viele trinken bemerkbar.


    Tag 2 : Morgens 2 Tassen Kaffee mit süßstoff und milch habe keinen hunger und deshalb ess ich erst mal nichts von der suppe.
     
    #1 Nickl251, 21.04.2010
  2. Anzeige

  3. Pudzi4589

    Pudzi4589 Guest

    Hallo Nickl,

    für mich wäre die Kohlsuppendiät nichts, aber respekt dass du das durchziehst..

    Pass nur auf, dass sich nachher nicht der Jojo-Effekt einschleicht...
    Wieviele Kilos willst du denn abnehmen??

    Viel Erfolg wünsch ich dir!!
     
    #2 Pudzi4589, 21.04.2010
  4. Nickl251

    Nickl251 Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    3.Tag fertig!

    aua,aua... habne dicke backe leider mußte ich gestern noch mein kohlsuppenversuch abbrechen da ich die toalen zahnschmerzen habe und dazu noch ne dicke backe :wand:
    Durch die schmerztabletten hatte ich dermaßen kreislaufprobleme das ich teilweiße nimmer aufstehen konnte ohne das mit schwarz vor augen wird. Um ehrlich zu sein bin ich nicht traurig darüber denke das beweist das diese diät zu einseitig ist und deshalb nicht auf dauer geéignet.
    Habe dann zwei scheiben lioner gegesen und zu abend nen teller babybrei :übel:
    Heute morgen auf die Waage siehe da 94kilo doch was gebracht der kohlsuppen wahn. Nun werde ich mich heute mal mit meinem Hormondiätbuch bequemlich machen und wenns denn geht nach dem morgigen zahnarztbesuch damit beginnen.
    Möchte auf 68 kilo runter das hatte ich vor zwei jahren und habe mich damit recht wohl gefühlt.
     
    #3 Nickl251, 22.04.2010
  5. Nickl251

    Nickl251 Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    So melde mich nach zwei Jahren und einem Baby mehr zurück :)
    Leider hab ich bis dato nix nada null durchgezogen (n)
    Die Kilos der Schwangerschaft waren nach 3 Monaten bereits wieder verschwunden und ich hatte es tatsächlich ohne Diät aber mit zu wenig Schlaf auf 89 Kilo geschafft. Gewicht vor der Entbindung 110 KG!!! Soviel hab ich noch nie gewogen.:o
    Dann hab ichs schludern lassen und bin nun bei 95 kG angelangt und ich muß sagen mir reichts jetz entgültig(finger)
    Eher durch zufall bin ich vor einigen Tagen beim Surfen auf die Dukan Diät gestossen und habe mir prompt das Buch bestellt. Das Prinziep find ich super habe schon mal vor Jahre mit Atkins 28KG abgenommen und Dukan lehnt sehr daran an allerdings gefallen mir die Phasen besser weshalb ich mich ab Morgen dran machen will. Ich geh eigentlich sehr ÜPositiv darauf zu und bin mal gespannt ob mein Körper das Fett so einfach wiederhergibt will doch bis zu meinem 30 ten im Dezember in ein hübsches Kleid passen (party)

    Startgewicht 95 KG!!! Start 02.07.2012
     
    #4 Nickl251, 01.07.2012
  6. Sahara

    Sahara Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    158
    Hey, viel Erfolg mit Dukan - das wird schon werden, allerdings ohne Schludern, ne?! :P
     
    1 Person gefällt das.
  7. Nickl251

    Nickl251 Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Ja bis jetz bin ich Konzequent aquch wenn mir der Quark schwer im Magen liegt...

    Heute gegessen:

    Frühstück: 3 kaffe mit Milch
    Mittagessen mußte ausfallen war unterwegs hat mir aber nichts ausgemacht.
    Nachmittags: 1 Wellfit drink (gefällschtes actimel :D ) 1 Surimi Stick
    Abendessen: Rindergeschnetzeltes mit Quark da hab ich eier gürkchen und gewürze rein war ganz lecker
    Und jetz kommt der Nachtisch: Das dessert aus Vanille Milch und Eiweißschaum aus dem Buch
    Vieeeeeeel zuwenig getrunken ca 1 Liter ich muß mich zwingen aber die Kaufland Sirup ohne Zucker sind echt lecker da trink ich jetz noch nen Liter davon.

    Befinden: Mir gehts super keinen Hunger keine Gelüste bin zufrieden
     
    #6 Nickl251, 04.07.2012
  8. Anzeige

Thema:

Mein versuch die kilos loszuwerden

Die Seite wird geladen...

Mein versuch die kilos loszuwerden - Ähnliche Themen

  1. Gesund abnehmen Mein Versuch mit Metabolic Balance

    Mein Versuch mit Metabolic Balance: So, ich bin noch ganz neu hier. Ich möchte ab übernächste Woche meine erste richtige Diät versuchen. Zwar habe ich schon mal mit WW ganz gut...
  2. Ich bin wieder da - mit meinem zweiten Versuch SiS

    Ich bin wieder da - mit meinem zweiten Versuch SiS: Hallo zusammen, ich bin Futzi, 45 Jahre alt, und möchte noch einmal einen Versuch starten, bis SiS die lästigen Kilos loszuwerden. Leider tu ich...
  3. Mein letzter Versuch.......

    Mein letzter Versuch.......: Hallo, ich bin 48 Jahre und wiege zur Zeit mal wieder 89 Kilo. Vor ca. 8 Jahren hatte ich schon mal soviel gewogen und wegen einer beginnenden...
  4. Mein erster Versuch mit Almased

    Mein erster Versuch mit Almased: Hallo Zusammen, Möchtze mich in dieser Runde kurz vorstellen. Ich bin 41 Jahre jung, verh. und habe zwei Töchter. Nach meinen ganzen Diäten und...
  5. Wech mit dem Hüftgold oder mein erster Versuch mit Almased!

    Wech mit dem Hüftgold oder mein erster Versuch mit Almased!: Hey, ich heiße Lars und bin 36 Jahre alt! Diäten habe ich zuvor noch nie gemacht, allerdings versuche ich seit einem guten halben Jahr abends...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden