1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Mausis Tagebuch - los geht's ;)

Diskutiere Mausis Tagebuch - los geht's ;) im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo zusammen, hier nun auch mein Tagebuch. Zuerst einmal die Daten. Ich bin 22 Jahre alt, laut Perso 1,63 groß - auch wenn ich gerne behaupte...

  1. Abnehmen Gast 64015

    Abnehmen Gast 64015 Guest

    Hallo zusammen,

    hier nun auch mein Tagebuch. Zuerst einmal die Daten. Ich bin 22 Jahre alt, laut Perso 1,63 groß - auch wenn ich gerne behaupte größer zu sein ;). Momentan wiege ich 61,1 Kilo. Gestern abend waren es noch 62,8. So viel dazu.
    Mein BMI ist also ca. bei 23.
    Nächstes Jahr bin ich Brautjungfer bei der Hochzeit meiner Freundin und darum müssen die Kilos runter, damit ich mich auch später noch freue die Fotos anzugucken und ein schönes Kleid tragen kann :)

    Hier nun mein Tag:
    morgens: 4 EL Schokomüsli, 150g Weintrauben, 7 Walnusskerne, 200g Sojajoghurt und etwas Apfelsaft
    mittags: 200g Frikadellen, etwas Senf und 1 Baguettebrötchen (50g)
    abends: 1/2 Rinderroulade und Back-Feta mit Gemüse aus dem Schlank im Schlaf für Berufstätige-Buch.

    Bin erstaunt, dass ich so gut mit der Zeit hingekommen bin. Hatte sonst auf der Arbeit immer schon um 10h wieder hunger.
    Mein Problem ist bisher, dass ich mich vor allem an das Buch und deren Vorschläge halte, da ich nicht genau weiß, wass ich als Alternativen essen kann (am Anfang möchte ich ja auch erst recht alles richtig machen).
    Und ich kann schlecht einschätzen was bei Mittag- und Abendessen eine "Portion" ist. Für diese sind ja auch die kcal-Angaben gemacht.

    Über Tipps freue ich mich sehr :)
    Schönen Abend noch.
     
    #1 Abnehmen Gast 64015, 28.09.2010
  2. Anzeige

  3. aennie

    aennie Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    145
    hallo mausi,

    ein herzliches willkommen und ich drücke die daumen das die kilos bis zur hochzeit nur so purzeln:)

    LG aennie
     
  4. Sabinio

    Sabinio Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    hallo mausi,
    willkommen im Club der SIS`ler. Wirst schon noch reinkommen in das ganze Prozedere. Lass dir Zeit. Ich praktiziere SIS ganz locker (zwar nicht immer, aber i geb mir Mühe *GGG*) Mittags ess ich bei uns in der Kantine und da gibts nix extriges, sondern nur 1 menü und da ess ich auch mit. Da iss es auch schwer, die Nährwerte zu berechnen. Kannst auf fddb.info auch eintippseln und erhältst so einen Richtwert!!!! DAran kannst dich zu Beginn ein wenig orientieren.
     
    #3 Sabinio, 28.09.2010
  5. Miso

    Miso Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hey Mausi!
    Glückwunsch zum Tagebuch.
    Ich bin auch noch frisch dabei. Ich achte hauptsächlich darauf, dass ich morgens und mittags die 75 g KH einhalte. Im Buch sind ja schon beim Frühstück Näherungswerte angegeben.
    Mittagessen hole ich mir vom Supermarkt, ist also hauptsächlich kaltes Essen. Da schau ich auf die Angaben auf den Verpackungen. Ansonsten hilft fddb.info weiter, wie Sabinio schon sagte.
    Über mein Tagebuch auf fddb.info checke ich den täglichen Kalorienwert so pi mal Daumen. Bei den einzelnen Mahlzeiten achte ich nicht drauf.
    Mit der Methode hat es bei mir bisher gut geklappt.
     
  6. Abnehmen Gast 64015

    Abnehmen Gast 64015 Guest

    Guten Morgen!

    Ich sitze hier gerade mit meinem SiS-Bircher Frühstück und lese noch schnell eure Beiträge. Das mit der Seite fddb.de klingt ja super.
    Mein Problem bisher war nämlich auch, dass ich bis auf die Sachen, die im Buch standen nicht so genau wusste wie ich die anderen Sachen gut einordnen kann - also ob man sie gut so essen kann oder nicht.
    Und ihr habt teilweise im September angefangen und schon 2 - 3 kg abgenommen. Das ist ja super! Ich hoffe, bei mir läuft es auch so gut ;)

    @Miso: Hast du dann da auch ein Tagebuch genau wie hier? Oder hier gar nicht mehr?
    Die Seite werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Heute mittag werden es wohl zwei kleine Aufbackbrötchen und Fisch werden.

    Eine Frage noch: Wenn Saftschorle etc im Buch steht als Getränke, die getrunken werden dürfen. Bezieht es sich dann nur auf das Getränk zum Essen? Oder kann man z.b. Apfelschorle auch zwischendruch trinken? Oder dann lieber nur Tee und Wasser?
     
    #5 Abnehmen Gast 64015, 29.09.2010
  7. Suma

    Suma Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Mausi,

    Apfelschorle geht nur zum Frühstück und zum Mittag. Zwischendurch nur Getränke die weniger als 0,x g KH pro 100g haben.
     
  8. Sophl

    Sophl Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    huhu herzlich willkommne bei den TB tippslern:) hört sich ja ganz gut an, hatte auch schwierigkeiten damit, auhc mit dem Buch dfür Berufstätige, hab das Grundbuch für SiS bei Ebay ersteigert, zwecks klärungsbedarf, hoffe das das weiterhilft, obwohl man hier im forum auhc super Hilfe bekommt, aber schaden kanns ja nicht:)
     
  9. Abnehmen Gast 64015

    Abnehmen Gast 64015 Guest

    Hey,
    danke :)
    also wenn du das Buch hast würde ich mich freuen, wenn du mal schreibst, ob es sinnvoll wäre das Buch wegen der Fragenklärung zu haben. Ist dann ja nicht so schön, wenn das für Berufstätige eher die Erweiterung ist, mit der Anfänger es schwer haben.
    Ich finde es auch echt schwer seine Kalorien einzuhalten. Dabei sind die Mahlzeiten schon weniger als früher ;)

    Suma, danke für die Info! Das ist ja echt alles nicht so leicht ;)
     
    #8 Abnehmen Gast 64015, 29.09.2010
  10. Anzeige

  11. Sabinio

    Sabinio Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    arbeite dich mal langsam in den Bereich ein und stell fest, was für dich so passt und was eher schwierig sein könnte. Das Prinzip ist (trotz anfänglicher Verwirrungen und so) eigentlich ganz simpel. Sogar Sündentage (sofern sie nicht regelmäßig vorkommen) können dir dann nicht viel anhaben - hier aber auch zu bemerken, wie dein Körper auf sowas reagiert. Bei manchen schlägt die Nadel schon mal urplötzlich weiter nach oben aus als gewünscht und bei manchen macht sich ein Sündentag gar nicht auf der waage bemerkbar.

    TIPP: nur 1x pro Woche wiegen - diese Werte dann wo auf einer Liste notieren. So siehst du über einen längeren zeitraum (bps. 1 Monat) welche Richtung du eingeschlagen hast

    TIPP2: viel viel Trinken - ist gut um die Zeit zu überbrücken (vor allem am Anfang wenn man Probleme mit den Mengen hat) und ist auch gut um die Cellolitis ein wenig zu mildern, weil sich das Wasser in den Zellen einlagert und diese "unterpolstert"

    ÄHM.. nichts zu danken :)
     
    #9 Sabinio, 29.09.2010
  12. Miso

    Miso Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Das Ernährungstagebuch auf fddb.info ist sehr zahlenlastig, da kannst du einfach eintragen, was du gegessen hast. Da sind dann die Werte für die einzelnen Lebensmittel angegeben. Man sollte das aber nicht zu genau nehmen, es sind auch nicht alle Lebensmittel da, da nehm ich dann das, was so halbwegs passt.
    Man kann fddb.info gut nutzen, um sich am Anfang einen Überblick zu verschaffen. Das Ganze ist jedoch sehr zeitintensiv imho. Über kurz oder lang werde ich das nicht mehr nutzen, wenn ich ungefähr weiß, wieviel ich so essen darf.

    Hier im Forum hab ich auch ein Tagebuch. Das gute daran ist, dass man da ja Kommentare von anderen bekommt und das motiviert ja schön. Außerdem helfen die anderen Mitglieder, wenn man Fragen hat.


    Was das Trinken angeht: wenn du einen süßen Zahn hast, was Getränke angeht, kannst du auch Light oder Zero-Getränke jederzeit trinken.
    Ich trinke den Tag über hauptsächlich Tee und Wasser, zur Mittagszeit und abends dann mal Cola Zero.
    Apfelschorle ist morgens und mittags erlaubt, aber nicht abends und nicht zwischendurch.
     
Thema:

Mausis Tagebuch - los geht's ;)

Die Seite wird geladen...

Mausis Tagebuch - los geht's ;) - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  2. FDH Tagebuch Fürdrei

    Tagebuch Fürdrei: Ihr Lieben, Seit längerer Zeit bin ich nun wieder hier, um NOCHMAL abzunehmen. Nun müßte ich eigentlich FürVier heißen. Ausgangsgewicht im August...
  3. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  4. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  5. Kurzzeitfasten Katinchens Tagebuch

    Katinchens Tagebuch: Liebes Tagebuch, du sollst künftig mein treuer Begleiter werden. Nachdem ich im sehr heißen und aktiven Urlaub 1,5 kg abgenommen habe, will ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden