1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Marias Tagebuch

Diskutiere Marias Tagebuch im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Nun habe ich mich schließlich doch dazu durchgerungen, auch ein Tagebuch zu führen. Für den Fall, dass auch andere daran Interesse zeigen, möchte...

  1. sunflower53

    sunflower53 Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Nun habe ich mich schließlich doch dazu durchgerungen, auch ein Tagebuch zu führen.
    Für den Fall, dass auch andere daran Interesse zeigen, möchte ich mich kurz einmal vorstellen.
    Ich heiße Maria und komme aus dem wunderschönen Regensburg in Bayern. Ich bin 55 Jahre alt, verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder und einen Enkel mit acht Monaten - glückliche Oma also!
    Ich weiß nicht, wie oft in meinem Leben ich schon mein gesamtes Körpergewicht ab- und wieder zugenommen habe.
    Angefangen hat das bei mir schon als Kind. Bevor ich in die Schule kam, war ich immer schmächtig und, wie das damals so war, waren meine Eltern besorgt und haben mich auf "Erholung" verschickt.
    Ich weiß nicht, ob dies der Anlass war oder die Tatsache, dass wir aus der grauen Innenstadt in ein Haus am Stadtrand umgezogen sind, aber zu dem Zeitpunkt begann ich zuzunehmen und war schon bald ein richtiges Pummelchen.
    Das zog sich fast durch meine ganze Schulzeit und ca ein Jahr vor dem Abitur machte ich meine erste Diät. Damals konnte ich mein Gewicht eine Zeitlang halten, bis ich mit dem Rauchen aufgehört habe. Zwei Schwangerschaften taten dann ihr übriges.
    Nach der Geburt meiner Tochter 1985 habe ich dann mit Weight Watchers fast 20 Kilo abgommen, die ich aber im Lauf der Jahre wieder zugelegt habe.
    Danach pendelte sich mein Gewicht mit Hilfe mehrerer mehr oder weniger erfolgreicher Abnehmversuchen zwischen 80 und 85 Kilo ein.
    Nach einer Schilddrüsen-OP vor einigen Jahren (ich weiß nicht mehr genau wann) stieg mein Gewicht stetig an, bis der Arzt eine erhebliche Schilddrüsenunterfunktion feststellte. Würde ich seitdem nicht Hormone einnehmen, wäre mein Gewicht wohl mittlerweile bei 120 Kilo oder so.
    Aber die 100 Kilo, die ich jetzt erreicht habe, sind schlimm genug und haben mich veranlasst, STOPP zu sagen.
    Über "Schlank im Schlaf" hatte ich vorher bereits mehrmals gehört und was mir daran gefallen hat, ist die Tatsache, dass hier nicht wie bei vielen anderen modernen Ernährungsprogrammen, (fast) ganz auf Kohlenhydrate verzichtet werden muss, denn dazu wäre ich nicht in der Lage.
    Ich mache jetzt Schlank im Schlaf seit knapp 3 Wochen, sprich seit dem 3. August und bisher klappt es sehr gut.
    Aber dazu das nächste Mal mehr, denn immerhin habe ich ohnehin schon so viel geschrieben, dass ich mir keum vorstellen kann, dass es überhaupt jemand lesen mag. Falls nicht, ist es halt nur für mich selber.

    Liebe Grüße an alle, die mit mir gemeinsam kämpfen wollen!

    Maria
     
    #1 sunflower53, 21.08.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Marias Tagebuch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Abnehmen Gast 69458

    Abnehmen Gast 69458 Guest

    Bravo !

    Hallo Maria !
    Doch, wir wollen es lesen - wie du ja auch andere aus Interesse liest ! Also nur Mut !
    Mein Mann Philippe und ich haben gerade zu Ende gespeist ... und jetzt geht's los auf einen 9-KM Marsch (den wollen wir in 1 1/2 Std. zurücklegen ... vielleicht schau ich nachher nochmal rein;)), an einem schönen Kanal entlang, der parallel zur Mosel verläuft ... im Grünen !
    Ich werde berichten !
    Habe übrigens was ganz Tolles gekocht, zum ersten Mal (Fisch mit Gemüse im Ofen, mit Käsescheiben überbacken, hhhmmm !), ich werde morgen das Rezept in mein Tagebuch eintragen !
    Tschüssi, bleib dabei, mich würde es freuen !
    Bonne soirée, bonne nuit !
    *Luzie*
     
    #2 Abnehmen Gast 69458, 21.08.2009
  4. sunflower53

    sunflower53 Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Bonsoir Luzie!

    Danke für deinen Mutmachgruß!:)
    Ich wünsche dir und deinem Mann einen schönen Marsch, denn der Ausdruck Spaziergang wäre sicher untertrieben bei 9 km in 1 1/2 Stunden.

    Ich hoffe das Wetter wird gut und ihr werdet nicht durch ein Gewitter überrascht.

    Bonne soirée et bonne nuit aussi à toi

    Maria​
     
    #3 sunflower53, 21.08.2009
  5. sunflower53

    sunflower53 Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    So, ich werde nun mein Tagebuch fortsetzen und erst mal über meinen "Einstieg" in Schlank im Schlaf schreiben.
    Ich hatte mir vorgenommen, mit Beginn der Sommerferien mit Schlank im Schlaf zu beginnen, weil es mir da leichter fallen würde, die 5-Stunden-Pausen einzuhalten.
    Mit der Theorie hatte ich mich schon vorher ein wenig beschäftigt und für mich beschlossen, dass diese Art von Ernährung wahl das sein könnte, das ich längerfristig durchhalten könnte, denn mit einer "Blitzdiät" ist es bei mir nicht getan.
    Ich habe zunächst mit dem "Einstieg" des Programms "Leichter leben in Deutschland" begonnen, der sogenannten "Zündungsphase". Da gabs 2 Tage lang außer einem Frühstück nur Gemüsesuppe und Salat. Zweck der Sache ist es, den Insulinhaushalt so zu regeln, dass kein Hungergefühl mehr entsteht.
    Diese zwei Tage waren nicht leicht, zeigten aber auf der Waage durchaus Erfolg: fast 2 Kilo. Aber am zweiten Abend freute ich mich dann schon auf den dritten Tag: Endlich "Schlank im Schlaf" und ein stattliches Kohlenhydratfrühstück!
    In der ersten zeit hielt ich mich dann allerdings noch an die sogenennte "Optimierte Insulin-Trennkost" (Schlank im Schlaf-Kochbuch S. 25), bei der es auch zu Mittag keine KH gibt.
    ich muss zugeben, dass ich mich nicht ganz an den Rat gehalten habe, maximal EINE Turbo-Woche einzulegen, sondern habe diese Zeit etwas verlängert wegen des guten Erfolgs: Immerhin 6 Kilo in knapp 3 Wochen.
    Ich möchte die Ferienzeit nutzen, etwas "härter" bzw. konsequenter zu sein, denn während der Arbeitszeit wird es mir sicher wieder schwerer fallen.
    Ende nächster Woche gehts dann in Urlaub und da wirds vermutlich auch den ein oder anderen "Ausrutscher" geben, aber ich denke, dass sich Schlank im Schlaf auch im Urlaub gut durchführen lässt:
    Morgens ausgiebiges KH-Frühstück
    Mittags irgendwas unterwegs (da wirds wohl das ein oder andere Mal Fast Food geben) und
    Abends dann irgendwie Fleisch und Gemüse bzw. Salat - KH-Beilagen kann man ja weglassen.

    So, das solls für den Moment gewesen sein

    Liebe Grüße und guten Erfolg für alle

    Maria
     
    #4 sunflower53, 22.08.2009
  6. sunflower53

    sunflower53 Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Mal meine Daten:

    [
    Name: Maria
    Alter: 55
    Größe: 1,70 m (warens zumindest mal, aber wahrscheinlich schrumpfe ich schon)
    Startgewicht am 03.08.09: 100 kg (herrje, jetzt wirds aber Zeit!)
    Zielgewicht: 75 kg
    Traumgewicht (aus heutiger Sicht): 70 kg

    1. Ziel: 95 Kilo erreicht am 15.08
    2. Ziel: 90 Kilo bis 1. November?
    3. Ziel: 86,6 Kilo (BMI < 30) bis Weihnachten?
    4. Ziel: 85 Kilo bis Fasching?
    5. Ziel: 80 Kilo mal sehen
    6. Ziel: 75 Kilo wär toll bis zum Sommer
    7. Ziel: Gewicht halten und evtl. langfristig bei 70 Kilo einpendeln

    Mal sehen, ob ich durchhalte und welche Ziele ich wann erreiche

    Mein Motto: Fürchte dich nicht, langsam zu gehen, fürchte dich nur stehenzubleiben.


    Liebe Grüße an alle,

    Maria
     
    #5 sunflower53, 22.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.08.2009
  7. sunflower53

    sunflower53 Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Werde nun nicht mehr meine vergangenen "Erlebnisse" mit Schlank im Schlaf aufschreiben, sondern einfach das Tagebuch aktuell weiterführen.
    Gestern haben wir einen Ausflug gemacht und ich hab erstmals mittgs "normal" gegessen, was man in einem Landgasthof halt als normal bezeichnen kann: schweinebraten mit Knödel, Kraut und Salat. War wohl zu viel, heute Morgen auf der Waage ein Pfund mehr :( - hat aber lecker geschmeckt :) und ich denke auch, das Gewicht wird sich in den nächsten Tagen auch wieder einpendeln. - Mal sehen!
    Immerhin sind insgesamt 5,5 Kilo in 3 Wochen auch nicht schlecht!

    Frühstück: Bircher Müsli, Kaffee mit Süßstoff und etwas Kaffeesahne
    Mittag: Schweinebraten mit Knödel, Kraut und Salat (im Restaurant)
    Abend: Salat Caprese (Tomate/Mozzarella)

    Werde tapfer weitermachen, trotz Rückschlag nach dem Motto:


    Fürchte dich nicht, langsam zu gehen, fürchte dich nur stehenzubleiben
     
    #6 sunflower53, 24.08.2009
  8. sunflower53

    sunflower53 Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ticker


    Ich hab da mal eine Frage:

    Ich habe mir bei "Diät-Ticker" einen Ticker erstellt, habe aber keine Ahnung, wie ich den hierher ins Forum schicken kann.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Sonnige Grüße aus Regensburg

    Maria​
     
    #7 sunflower53, 24.08.2009
  9. Abnehmen Gast 69458

    Abnehmen Gast 69458 Guest

    Ja, ich !

    Hallo Maria,
    logge dich noch mal beim ticker ein, zum schluss bekommst du einen code, den kopierst du in deine "signatur" ein ... so müsste es klappen !
    tschüssi *Luzie*
     
    #8 Abnehmen Gast 69458, 24.08.2009
  10. Anzeige

  11. Abnehmen Gast 69458

    Abnehmen Gast 69458 Guest

    http://www.gbpicsonline.com/lacheln.html

    ...
    und wenn du bilder in deinen text mit einbringen willst, dann versuche folgenden link :
    http://www.gbpicsonline.com/lacheln.html
    à +
    luzie:)
     
    #9 Abnehmen Gast 69458, 24.08.2009
  12. Abnehmen Gast 73443

    Abnehmen Gast 73443 Guest

    Hallo maria!

    ich möchte dir hier auch noch viel erfolg wünschen,
    du hast aber schon einen recht guten start hingelegt, du schaffst dein vorhaben bestimmt


    liebe grüße
    xenia
     
    #10 Abnehmen Gast 73443, 24.08.2009
Thema:

Marias Tagebuch

Die Seite wird geladen...

Marias Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  2. FDH Tagebuch Fürdrei

    Tagebuch Fürdrei: Ihr Lieben, Seit längerer Zeit bin ich nun wieder hier, um NOCHMAL abzunehmen. Nun müßte ich eigentlich FürVier heißen. Ausgangsgewicht im August...
  3. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  4. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  5. Almased Diät Brigittes Tagebuch

    Brigittes Tagebuch: 08.07.2018 Ich möchte meinem Tagebuch wieder alles anvertrauen. :104: Ich habe nach langer Überlegung mir gedacht mit Almased noch mal zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden