1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Mal wieder eine Neue :-)

Diskutiere Mal wieder eine Neue :-) im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Ihr Lieben! Bin seit dieser Woche auch dabei, mich mit SIS auf ein gutes Normalgewicht runterzubringen. Dazu muss ich sagen, dass ich nur...

  1. Baby

    Baby Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben!

    Bin seit dieser Woche auch dabei, mich mit SIS auf ein gutes Normalgewicht runterzubringen. Dazu muss ich sagen, dass ich nur die "kurze" Anleitung im SIS-Kochbuch gelesen habe. Dabei dachte ich zunächst, dass das eigtl. alles ganz einfach ist... Isses aber wohl doch nicht...
    Daher hab ich ein paar Frage:

    1) Mich wundert, dass ihr alle SO genau zählt und wiegt bei Eiweißen, Fetten und so. Ist wohl bestimmt die sicherste Variante, aber ich dachte man kann das auch so pi mal Daumen machen... Irgendjemand Erfahrungen damit??

    2) Manchmal verwundern mich die Mengen, aber das ging wohl am Anfang vielen so. Vor allem bei den Portionen am Morgen. Wieviel Semmeln mit Marmelade, Nutella, Honig und Co. esst ihr denn so? Und muss man auf ein bestimmtes Brot achten?? Im Kochbuch-Frühstücks-Baukasten sind irgendwie alle vertreten (sogar Croissants!!)...

    So das waren erstmal so die wichtigsten Sachen. Würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann.

    Danke schonmal und liebe Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mal wieder eine Neue :-). Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pauline1958

    pauline1958 Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Halo Baby,

    erstmal herzlich willkommen und viel Erfolg. Ich wiege überhaupt nichts ab. Mich haben die Mengen erst auch verwundert, habe aber die Erfahrung gemacht, wenn ich relativ viel esse, nehme ich besser ab. Du musst nur auf das Fett achten. Deshalb würde ich auch nicht zu viel Croissants morgens essen.:DAber Du kannst tatsächlich morgens eines essen. Ich persönlich frühstücke nicht so gerne, esse aber mittlerweile zwei Scheiben Toastbrot mit Marmelade. Um die Kohlenhydrate aufzufüllen, trinke ich morgens ein großes Glas Fruchtsaft. Damit klappt es ganz gut. Mit der Zeit kriegst Du die richtigen Mengen für Dich raus.

    Lieben Gruß

    Pauline1958
     
    #2 pauline1958, 25.09.2009
  4. Baby

    Baby Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Pauline!! Das beruhigt mich aber sehr!! Ich bin doch eher der ungeduldige Typ und ich glaub wenn ich jetzter immer erst alles abwiegen und bemessen müsste, würde ich bald wieder in alte Essverhaltensmuster zurückfallen... Und das will ich doch nicht! ;-)
     
  5. pauline1958

    pauline1958 Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Baby,

    das würde ich auch nicht durchhalten.

    Lieben Gruß

    Pauline1958
     
    #4 pauline1958, 25.09.2009
  6. suesseMaus

    suesseMaus Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Hallo und herzlich willkommen!!!


    Ich zähle nur beim Frühstück, da ich da meine 100 KH zusammenhaben will und beim Abendessen das Eiweiß. Was für mich auch wichtig ist, dass ich nicht zuviel Fett zu mir nehme, wobei ich da auch nicht 100pro nachzähle sondern nach meinem Menschenverstand gehe und z.B. auf Salami verzichte und dafür lieber gekochten Schinken nehme.
    Ich passe unheimlich auf beim Einkaufen; da lauf ich stundenlang mit der Lesebrille durch den Supermarkt (das mich die Verkäufer für bekloppt erklären :rolleyes:) und schau bei jedem Produkt, das ich kaufen will, auf die Nährwertangaben (ohne Angabe fliegt raus; ansonsten achte ich darauf, wann ich es essen will)

    Mittags lebe ich meistens pi mal Daumen ;) Hier geh ich immer in die Kantine und die würden mich wohl rauswerfen, wenn ich da mit der Waage antanze :D
    Ich esse meistens ein fettarmes Gericht mit 1 Dessert und Milchkaffee. (man will sich ja nicht jeden Spaß nehmen lassen)
    Und abends achte ich sehr auf das Eiweiß, dass ich die Menge erreiche...


    Also beim Frühstück ist es wichtig, dass du darauf achtest, deine Kohlehydratemenge (lt. BMI u 30 = 75 KH; über 30 = 100KH) ißt; wenn du das anfangs nicht schaffst, kann man gut mit Saft etwas mehr Kohlehydrate "auffüllen".
    Du darfst natürlich auch Croissants und Nutella essen, aber hier darauf achten, dass du die Fettmenge von 20g pro Mahlzeit nicht überschreitest (und leider haben die beiden leckeren Sachen seeeeehr viel Fett)

    Ich esse meistens abwechselnd einen Tag Müsli mit Obst + Saft und den anderen Tag Brötchen oder Brot mit Marmelade + Saft.
    Volkornbrot hält für die 5 Stunden Pause länger satt.

    Hast du auch das Grundbuch? Das finde ich irgendwie besser als die anderen Bücher, da ist alles genauer erklärt und vor allem auch mit einer Tabelle, wo die genauen Angaben der KH sind.
    Dieses Punktesystem in den anderen Büchern finde ich irgendwie doch unglücklich nach längerer Nutzung von Schlank im Schlaf...
     
    #5 suesseMaus, 25.09.2009
  7. MURMEL

    MURMEL Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Baby
    Ich esse morgens mitlerweile drei Brötchen
    mit selbst gemachter Marmelade und
    dabei hab ich früher nie Gefrühstückt.
    MittagsMischkost +Kaffee in der Kantine.
    am Wochenende gibs ein Stück Kuchen
    zum Nachtisch,wenn meine Familie am
    Nachmittag ihren Kuchen ißt,dann hab
    ich meinen schon weg,und es fällt
    mir nicht schwer zu zu sehen.
    AbendsEiweiß;;Käse,Quark,Ei,Wurst usw.
    Mache auch viele Wockgerichte,geht schnell
    und ist lecker.
    Wichtig sind die 5 Stunden Pause dazwischen
    und viel trinken.
    Wünsche dir viel Erfolg Lg.Murmel
     
  8. Trinity

    Trinity Guest

    Hallo Baby, Pauline und Murmel haben dir schon das wichtigste erklärt.
    Ich hab die ersten 2 Monate genauso alles im Geschäft bis aufs Mark kontrolliert und hab festgestellt so lange hab ich noch nie fürs Einkaufen gebraucht. Hab alles berechnet und notiert (weil manche Sachen sich ja auch wiederholen) Habe Nährwertrechner benutzt und war seeeeehr erstaunt was da so alles rauskam. Gerade mit dem Fettgehalt kann man sehr schnell in böse Fallen tappen. Für den Anfang würde ich Dir das auch empfehlen so lerntst Du die Lebensmittel neu kennen und lernst auch die Mengen besser einzuschätzen. Mittlerweile hab ich ein gutes Augenmass aber Stichproben mach ich immernoch, oder weißt Du wieviel KH eine Banane hat, wieviel Butter Du auf ein Brötchen streichst, besser ist es das mal zu wiegen. ZB. wird im Buch bei Brötchen von 50g ausgegangen unsere haben nur 42-45g, also muss ich ein halbes mehr essen um auf meine KH zu kommen. daher auch der Spruch der backt aber kleine Brötchen.
     
    #7 Trinity, 26.09.2009
  9. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    5
    Also ich wiege mein Frühstück. Denn da gibts Müsli und Cornflakes. Und da sollte das Gewicht so einigermaßen stimmen. Denn gerade bei Müsli kann man die zulässigen Mengen schnell überschreiten.

    Wenn ich in der Kantine esse, wird nur groß geschätzt. Ich habe aber mal ganz am Anfang 100 g Reis und 100 g Nudeln gekocht, um einfach mal ein Maß zu bekommen. Wenn ich selber koche, wiege ich allerdings Reis und Nudeln ab, bei Kartoffeln tut es im Regelfall auch die Stückzahl. Beim Fleisch ermittel ich das Gewicht. Gerade für das Abendessen. Gewicht des Fleisches durch 5 teilen. Schon hat man das Eiweiß ermittelt. Dann kann man anschließend ggf. noch einen Eiweißdrink zu sich nehmen, um auf die notwendige Eiweißmenge zu kommen (das Problem haben alle, die wie ich einen BMI über 30 haben). Mit Fleisch geht das Abends zur Not auch ohne Drink. Bei Käse schaffe ich das nicht, sofern ich nicht das Fettkonto überziehen will. Gemüse wiege ich aus Prinzip nicht ab. Ist einfach nicht nötig. Da kommt es auf ein paar Gramm nicht an.

    Das Ganze ist einfacher, als es aussieht. Und nach ein paar Tagen ist alles in Fleisch und Blut übergegangen.

    Gruß
    Thobie
     
  10. Anzeige

  11. Maltafan1986

    Maltafan1986 Guest

    Hallo und herzlich willkommen erstmal noch von mir.

    Also, ich habe und werde mein Essen nicht abwiegen, liegt aber sicher auch daran, dass ich mit dem Punktesystem angefangen habe und da viel in Stückzahl angegeben ist, mittlerweile schaue ich aber nur noch ganz selten rein, weil - wirst du ja bald merken - man nach einer gewissen Zeit weiß, was man wann essen kann, zumindest was die meisten Lebenmittel angeht.

    Beim Einkaufen gucke ich auch ab und zu auf die Nährwertangaben, aber meist landet das Gleiche im Einkaufswagen wie das letzte Mal auch schon.

    Bei mir gibt es zum Frühstück entweder eine Scheibe Vollkornbrot, zur Hälfte mit Nutella und Marmelade oder Honig bestrichen, oder - seit neustem - Müsli mit Obst und Sojajoghurt. Mittags gibt es entweder eine Portion vorgekochtes Essen oder ein Brötchen mit Wurst oder Käse, ein Joghurt und etwas Obst oder einen Müsliriegel. Und am Abend gibt es dann Fisch, Fleisch oder Salat. Am Wochenende lassen wir auch mal das Mittag weg, wenn wir spät gefrühstückt haben und da gibt es dann Kaffee und Kuchen.

    Nach ein paar Wochen wirst du selber merken, was dir am besten bekommt und was du besser weglässt. Ich habe z. B. das Gefühl wenn es bei mir das oben beschriebene Müsli gibt bin ich erstens schneller und länge satt und die Pfunde purzeln auch leichter als wenn es Brot zum Frühstück gibt. Wichtig ist meiner Meinung nach, dass du dich satt ist, gerade früh, die 5 Stunden Pause einhälst, was nach einer Weile auch nicht mehr schwer fällt, und viel trinkst - am besten Wasser oder ungesüßten Kräutertee.

    Und natürlich, dass du deine Fragen stellst, falls welche auftauchen - hier kann nämlich (fast) immer jemand helfen - oder es wird versucht eine Lösung zu finden.
     
    #9 Maltafan1986, 26.09.2009
  12. flo150303

    flo150303 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Murmel vorsichtig mit Quark. hat sehr viel KH
     
    #10 flo150303, 26.09.2009
Thema:

Mal wieder eine Neue :-)

Die Seite wird geladen...

Mal wieder eine Neue :-) - Ähnliche Themen

  1. Eine neue Kurzzeitfasterin (Wiedereinstieg nach Pause)

    Eine neue Kurzzeitfasterin (Wiedereinstieg nach Pause): Hallo da draußen, Ich bin neu hier im Forum. Ich habe vor 3 Wochen wieder mit dem Kurzzeitfasten angefangen. Auf Grund von Schwangerschaft und...
  2. Ich bin wieder da - mit meinem zweiten Versuch SiS

    Ich bin wieder da - mit meinem zweiten Versuch SiS: Hallo zusammen, ich bin Futzi, 45 Jahre alt, und möchte noch einmal einen Versuch starten, bis SiS die lästigen Kilos loszuwerden. Leider tu ich...
  3. Hi ihr lieben, wieder eine Neue hier :)

    Hi ihr lieben, wieder eine Neue hier :): Hallo, mein Name ist Anni, bin 23 Jahre alt und komme aus NRW. Ich beginne am Sonntag (leider zum 2. Mal) mit der Dukan Diät. Bereits vor 2 Jahren...
  4. Kurzzeitfasten 18/6 .... und ich darf wieder alles essen solange ich in meinen Kalorien bleibe

    18/6 .... und ich darf wieder alles essen solange ich in meinen Kalorien bleibe: Hallo zusammen, liebes Tagebuch, liebe Mitleser, es ist die Zeit gekommen für was Neues!!!! Nachdem Almased bei mir nicht mehr wirkt, und ich an...
  5. und wieder mal eine neue

    und wieder mal eine neue: hi ich bin hier weil ich dringend etwas tuen muss. heute morgen war ich nach ewigkeiten wieder mal auf der waage und das war ein hoffentlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden