1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Mal ehrlich: Rezepte schmecken doch furchtbar

Diskutiere Mal ehrlich: Rezepte schmecken doch furchtbar im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, das finde ich übrigens eine sehr schöne Zusammenstellung der Kriterien für eine Diät/Ernährungsumstellung: Schmeckt sie mir? Macht sie...

  1. anno

    anno Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    957
    Hallo,

    das finde ich übrigens eine sehr schöne Zusammenstellung der Kriterien für eine Diät/Ernährungsumstellung:

    Ich würde noch ergänzen
    Ist sie gesund?

    Und den letzten Punkt mit den "großen Umständen" würde ich noch ergänzen um die Frage
    Ist sie familientauglich ?

    (ich fände es nämlich nervig, wenn wir abends für die Familie verschiedene Gerichte kochen müssten)

    Also entweder hast Du nicht verstanden, was ich im letzten Thread geschrieben habe oder Du willst wirklich nur stänkern. Beides wäre nicht vorteilhaft für Dich. Aber seis drum, ich hab keine Lust auf Streit...
    awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2013_01_schulter_1.gif

    Gruß,

    Anni
     
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Weiwei

    Weiwei Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.401
    Anno, es ist immer wieder unglaublich wie du meine Posts verdrehst.
    Habe gerade nochmal nachgelesen, ich sehe nichts von staenkern. Habe nur meine Meinung kundgetan. Es ist ja nicht so, dass ich SIS nicht versucht haette (2x sogar).
    Aber nur Dukan hat letztendlich die letzten Kilos schmelzen lassen.
     
  4. anno

    anno Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    957
    Ich habe geschrieben, dass niemand behauptet, Schlank im Schlaf wäre für jeden geeignet. Und dann schreibst Du als Antwort (und das mehrfach und auch noch unterstrichen), Du bliebest dabei, dass Schlank im Schlaf nicht für jeden geeignet sei.

    Da darf bwz. muss ich doch zweifeln, oder? Und das hat ja gar nichts mehr mit unterschiedlicher Meinung zu tun, ich schätze, wir sprechen einfach eine andere Sprache. awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2013_01_40_1.gif

    Gruß,

    Anni
     
  5. Silberlicht

    Silberlicht Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    1.329
    Anni,
    ja familientauglich sollte sie auch sein. Da ich nur meinen Sohn zu versorgen habe, der noch dazu oft bei seiner Freundin übernachtet, teilen wir uns die Gerichte abends. Das heißt, er futtert abends Mischkost und ich nehme davon meine Portion am nächsten Tag mit ins Büro. Mein Abendessen ist handlich: z.B. großer Salat mit Harzer Käse, Fisch oder Huhn, Bernds Quarkspeise oder, es ganz schnell gehen muss, dann meinen heißgeliebten EW-Shake. So sind wir hier beide glücklich und zufrieden. :)
     
    #24 Silberlicht, 09.01.2013
  6. Kitkatgirl

    Kitkatgirl Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    89
    Ich glaube das Thema ist etwas abgedroftet
    ich wollte nur sagen dass ich das essen in der Angriffsphase und das reine proteinzeug geschmacklich einfach nicht überzeugend finde
    natürlich ist eine Diät kein Spaziergang aber noch hatte ich kein Gericht dabei so ich mir dachte woooow ist das gut.
    mit dem braunen Glibber meinte ich Übrigens die schokocreme aus dem Buch die Konsistenz die Farbe der Geschmack da ist rein gar nix von ner schokocreme dran sorry! :-)
    aber ich konzentrier mich jetzt einfach mehr aufs würzen :-)
     
    #25 Kitkatgirl, 10.01.2013
    1 Person gefällt das.
  7. joanna

    joanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    373
    hallo Kitkatgirl,

    ich seh das gar nicht soooo kompliziert mit Deinen kulinarischen Vorlieben - aber es gibt natürlich auch Dinge, die Du am besten ersatzlos streichst und bis zur P4 vergisst, dass Du sie jemals gegessen hast. Das sind vor allem Nudeln - die sind einfach durch gar nichts zu ersetzen. Ich hab allerdings festgestellt, dass MEIN Körper nie was sinnvolles mit Nudeln anstellt, also verzichte ich lieber immer darauf.

    Nun erst mal zum Hackfleisch:
    Wichtig dabei, aber bei allem was schmecken soll - RÖSTAROMEN!
    in P1: Du nimmst eine kleine gehackte Zwiebel und brätst sie bei milder Hitze mit viel Zeit und einem Hauch Öl in einer beschichteten Pfanne goldbraun. Dann fügst Du mageres (am besten Tartar oder selbst hergestelltes Putenhack) Hack dazu und brätst es bei stärkerer Hitze unter häufigem Wenden und zerteilen trocken und lässt es ein wenig bräunen. Dann fügst Du etwas Sojasauce (Kikoman hat keinen Zucker) oder Miso, wenig Wasser und ein bisschen mageren Frischkäse mit oder ohne Kräuter zu. Würzen mit Paprika, Harissa, Pfeffer, Curry oder frischen Kräutern. Wenn Du es lieber rot magst, einfach ein bissel Tomatenmark zum Binden zufügen.

    genauso gehts mit dem Geschnetzelten - einfach mit Geduld und VIEL Fantasie.

    Ist mit den Desserts genauso. Gestern hab ich mir einen Schoko-Pudding mit arabischem Touch gemacht - so was von lecker!!!

    Geht so:

    0,5 Liter 0,3%ige Milch aufkochen
    35 g Maisstärke mit einigen Löffeln der kalten Milchmenge verrührt und mit
    10 g stark entöltem Kakaopulver mischen, schütteln, Stevia oder Süßstoff nach Geschmack zufügen
    und dann folgende Gewürze: Zimt, gem. Kardamom, gem. Ingwer, gem. Koriander - jeweils nur ein Hauch.

    Oder eine Tonkabohnen-Quark-Mousse:
    Wenn Du keine Tonkabohne bekommst, nimm ein anderes Gewürz oder Aroma, vielleicht Lebkuchen, Zitrone, Orange o.ä.
    200 g Magerquark mit
    200 g 0,1 %igem Joghurt mischen,
    Aroma zufügen
    3 Blatt Gelatine 7-8 Minuten in wenig kaltem Wasser einweichen, dann bei geringer Hitze unter Rühren auflösen
    1 -2 Eiweiß mit 1 Essl. kaltem Wasser und etwas Salz zu einem festen Schaum schlagen

    Die aufgelöste Gelatine langsam in die Joghurt-Quark Mischung einrühren, dann den Eischnee unterheben - in eine große oder mehrere kleine Schüsseln füllen und mindestens 3-4 Stunden in den Kühlschrank.

    Dann noch zum Thema Beilagen - Du darfst ja bald Gemüse essen, daraus lässt sich soooo viel leckeres zaubern - wenn Du eine Vorliebe hast, dann schreibs mir, ich mach Dir gerne weitere Vorschläge - aber auch zum Thema Fleisch oder Cremes - einfach fragen!

    Viele Grüße und hoffentlich guten Apetit
    Joanna
     
    1 Person gefällt das.
  8. Kitkatgirl

    Kitkatgirl Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    89
    danke joanna du bist super!
    Tolle Rezeptideen!!
     
    #27 Kitkatgirl, 20.01.2013
    1 Person gefällt das.
  9. joanna

    joanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    373
    Danke für das Kompliment - gerne wieder! (bow)konntest Du schon was kochen, das Dir geschmeckt hat?

    Ich bin passionierte Hobby-Köchin und experimentiere gerne mit Gewürzen.

    LG Joanna
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kitkatgirl

    Kitkatgirl Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    89
    Ja das Hackfleisch hab ich inzwischen schon 2 mal so gemacht wie du gesagt hast :-) und das schoko Rezept hab ich auch versucht! War wirklich ausnahmsweise mal nicht nur genießbar sondern lecker!!!
     
    #29 Kitkatgirl, 21.01.2013
    1 Person gefällt das.
  12. joanna

    joanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    373
    Na, siehst Du - geht doch! Lebensmittel danken es Dir mit gutem Geschmack, wenn Du sie mit Aufmerksamkeit und einer gewissen Leidenschaft "bearbeitest". - Und Phantasie gehört auch ein bissel dazu. Nun werden Dir sicher selbst auch ein paar Abwandlungen einfallen, z. B. für diese Rezepte, wenn Du dann Gemüse essen darfst.
    Aber ich stehe Dir gerne wieder mit Anregungen zur Verfügung!

    Gruß Joanna
     
Thema:

Mal ehrlich: Rezepte schmecken doch furchtbar

Die Seite wird geladen...

Mal ehrlich: Rezepte schmecken doch furchtbar - Ähnliche Themen

  1. Benötige eure ehrlichen Meinungen...

    Benötige eure ehrlichen Meinungen...: Also... Ich war ja schon immer dick gewesen (ehrlich - seitdem ich mich erinnern kann :confused:), aber auch schon immer sehr modebewusst! Zum...
  2. Jetzt mal ganz ehrlich....

    Jetzt mal ganz ehrlich....: Also bin ich hier die Einzige, die schon nach einer Woche ein unglaubliches Ekelgefühl entwickelt hat, wenn sie nur an Eiweiss denkt?? Bin...
  3. Wie ehrlich seid ihr bei Fremden?

    Wie ehrlich seid ihr bei Fremden?: Gestern Abend waren mein Mann und ich ja essen. Wir haben so ein Gutscheinbuch, wo einer gratis essen kann. Kurze Erklärung wer diese Heftchen...
  4. Als die Werbung noch ehrlich war.......

    Als die Werbung noch ehrlich war.......: .......lange ist's her.......:D :D
  5. leckere Eiweiß-Rezepte

    leckere Eiweiß-Rezepte: Eiweiß sättigt länger und hilft beim Abnehmen Warum: Eiweiß wird langsamer verdaut - lang wirkende Enzyme sind im Einsatz, was den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden