1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Mach ich auch alles richtig???????

Diskutiere Mach ich auch alles richtig??????? im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Ihr, ich hab da mal eine Frage...und zwar bin ich heute den 3ten Tag in P1 und mir geht es super gut. Ich habe ehrlich gesagt Angst, dass...

  1. sammo

    sammo Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    187
    Hallo Ihr,

    ich hab da mal eine Frage...und zwar bin ich heute den 3ten Tag in P1 und mir geht es super gut. Ich habe ehrlich gesagt Angst, dass es mir zu gut geht.....:S
    Ich esse, wirklich nach Vorschrift, aber mir kommt das alles doch sehr viel vor...na ja...und da H.Dukan sagt, dass man essen kann so viel und wann man will, halte ich mich natürlich daran ;)
    Aber ist das auch WIRKLICH richtig??? Ich habe die letzten Tage einiges aus dem Kochbuch gekocht...Konjak Nudeln a la Carbonara, Lachsfilet, Hähnchenleber, Rührei, Thunfischtörtchen etc. und da ich so wahnsinnig auf Schoki stehe, habe ich mir den Schokoladenpudding auf Vorrat gekocht. Der war von der Konsistenz her allerdings sehr gewöhnungsbedürftig :o Halt so "löchrig" durch das viele Ei..aber nach ein paar Stunden im Kühlschrank ging es und ich habe nach Bedarf mir immer wieder einen genommen..hatte insgesamt 12. Aber auch da mein schlechtes Gewissen...ist das WIRKLICH ok?
    Bei den Rezepten stehen ja immer Angaben für wieviel Personen es ist..hm..bei mir esse ich immer alles alleine...aber wie gesagt, wenn man laut Dukan essen kann so viel man möchte...warum stehen denn dann da überhaupt Angaben für wie viele Personen??

    Dann noch 2 Fragen: Die erste bzgl. der Eier...wie viele darf ich am Tag? Und die zweite wegen der Haferkleie: Eigentlich darf ich ja in P1 nur 1,5 EL. Jetzt gibt es aber im Kochbuch ganz viele Rezepte, bei denen man 4 EL Haferkleie benötigt..zusätzlich sogar manchmal noch 1 EL Weizenkleie...versteh ich auch wieder nicht (sweat)

    Auf die Waage habe ich mich übrigens noch nicht getraut und glaube, dass das noch eineige Tage so bleiben wird :S Ich habe echt Angst enttäuscht zu sein und feststellen zu müssen, dass es gar nichts bringt...ging oder geht es Euch genauso????

    Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.....(blush)

    Liebe Grüße

    Sammo
     
  2. Anzeige

  3. Rowia

    Rowia Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    209
    Hallo Sammo - willkommen! (hi)

    Jetzt aber mal rauf auf die Waage! (party) Bestimmt hast du schon abgenommen und weißt es nicht. Dann bist du auch nicht motiviert. Also, Dukan schlägt vor, dies allmorgendlich nach dem Toilettengang zu tun. Ich mache es so und bin immer gut damit gefahren. :)
    Also das ist schon mal der erste Punkt, das tägliche Wiegen zur Kontrolle und Motivation.

    Keine Angst. Du darfst wirklich - so steht es auch im Buch - alle in Phase 1 erlaubten Lebensmittel essen. So oft und so viel du möchtest.
    Die Personenangabe steht vermutlich mit dabei, damit man ggf. das Rezept von den Zutaten her anpassen kann, sollten mehrere Leute - oder vielleicht, wie in deinem Fall nur eine Person - mitessen. ;)

    Die erlaubte Menge der Haferkleie sollte nicht überschritten werden. Da habe ich mich stets genau dran gehalten und auf Rezepte mit mehr als dieser Menge verzichtet.

    Eier kannst du unbedenklich essen, so viele du willst (außer du hast Probleme mit deinem Cholesterinwert). Habe ich in der Angriffsphase auch gemacht. Jetzt eher nicht mehr so.

    So, ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg und Durchhaltevermögen! :)

    lg Rowia

    P.S.: ...und wieg dich endlich!!!! :P
     
  4. monka

    monka Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    6
    das mit den eiern würde ich so nicht unterschreiben .... dukan sagt 3 volleier und eiweiss dann zusätzlich soviel man will ... obwohl eherlich gesagt ... bei mir waren es auch mal eines mehr .. wenn es rühreier gab.
     
    1 Person gefällt das.
  5. sammo

    sammo Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    187
    Hallo Rowia,

    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort und herzlichen Glückwunsch zu Deiner tollen Abnahme (clap)

    Ooook....ich wieg mich morgen früh (sweat) Bedenken hab ich trotzdem...weißt Du, es gibt nämlich so gut wie keine Diät, die ich nicht schon mal probiert habe. Manche sogar mit, aber keine mit langfristigen Erfolg....auf jeden Fall in den letzten Jahren mit sehr viel Frust. Das Problem bei mir war immer, dass ich zwar Umfangstechnisch weniger wurde, sich auf er Waage aber absolut nichts tat. Jetzt könnte man natürlich sagen, macht doch nichts, Hauptsache weniger an Umfang, aber leider war auch das jetzt nicht so weltbewegend, als dass ich damit zufrieden war. Irgendwann stagnierte auch das und ....na ja...den Rest kann man sich ja denken (wasntme)
    Darum setze ich wirklich große Hoffnungen in Dukan...das nur vielleicht zur Erklärung, warum ich mich so ziere :(

    Ab übermorgen starte ich dann in P2...freue mich auch drauf, obwohl ich Gemüse bis jetzt noch nicht wirklich vermisse. Wie machst Du das denn mit dem Wechselrythmus? Muss ich mich da an iwas halten, oder kann ich es so machen, wie ich es will?

    Ach, und noch ein Problem: Ich neige dazu, mich schnell einseitig zu ernähren. Hauptsächlich aus Zeitmangel...dann lieber schnell etwas zubereiten, was schnell geht und satt macht. Das kann leider sehr schnell monoton und langweilig werden :S
    Hast Du da ieinen Tipp, wie man das umgehen kann?? Hauptsächlich hab ich diese Probleme beim Mittagessen. Komme nämlich immer erst gegen halb zwei nachhause und dann wartet natürlich Haushalt, Kinder und Hund, Einkauf und Mann auf mich(sweat)

    Liebe Grüße

    Sammo
     
  6. Rowia

    Rowia Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    209
    Hallo Sammo! (hi)

    Vielen Dank für die Glückwünsche! :)

    Diäten habe ich auch hin und wieder ausprobiert und hatte auch Erfolg dabei. Aber den größten erzielte ich bislang wirklich mit Dukan. Ich konnte es selbst nicht glauben, wie gut es funktioniert.
    Eigentlich ging es mir eher darum, zu wissen, ob es tatsächlich klappt. Ich dachte mir, das probierst du mal aus, entweder es haut hin oder nicht. Aber probieren tu ich es, weil es so einfach klingt und der vorausgesagte Erfolgt klang vielversprechend. Also startete ich - und nahm prompt 3 Kilo in der Angriffsphase ab! Unglaublich dachte ich mir und machte weiter. Tja, und nun bin ich bei fast 25 Kilo und total happy. Ich fühle mich unglaublich gut und fit. Und das, ohne groß Sport zu betreiben. Nur täglich ne halbe bis dreiviertel Stunde Gehen - mit dem Hund. ;)

    Zum Wechselrhythmus: Die ersten paar Wochen der 2. Phase habe ich mich strikt daran gehalten, einen Proteintag und einen Protein-Gemüse-Tag im Wechsel zu machen. Allmählich habe ich es aber nach Belieben variiert. Das muss jeder für sich selbst rausfinden. Du kennst deinen Körper am besten und weißt, was richtig ist. Das ist meine Meinung jedenfalls.

    Einseitig muss die Ernährung nicht sein! Es gibt viele verschiedene Rezepte zum Ausprobieren. Doch ich kann dich verstehen. Ich bin ebenfalls berufstätig (50%), habe zwei Kinder, nen Mann und nen Hund. Ich gestehe, oft gibt es bei mir auch nur zwei Lachsstücke im Dampfgarer zubereitet und nachher noch Quark oder Pudding. Aber ich hab auch schon viel ausprobiert. Zum Beispiel esse ich sehr gern Putenbrust griechische Art. Einfach eine oder zwei oder so viele du magst Putenschnitzel mit Gyrosgewürz würzen, in der Pfanne braten, rohe Zwiebelringe drüber verteilen und mit Dukan-Tsatsiki genießen. Schmeckt sehr gut.
    Am besten, du guckst mal in den Thread hier! Da sind viele leckere Sachen drin zum Ausprobieren. ;)

    lg Rowia
     
    1 Person gefällt das.
  7. joanna

    joanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    373
    Hi Sammo,

    ich kenne Deine Problematik mit dem einseitigen Essen auch! Bin ständig unterwegs und will mich trotzdem an meine Ernährung halten.

    Es ist wirklich zu empfehlen, wenn Du Deine Mahlzeiten planst. Da ich bereits vor fünf Jahren mal eine große Aktion mit Abnehmen gestartet hab - und meine Ernährung doch völlig umstellte, hab ich gemerkt, dass es am Besten ist, wenn ich immer eine Mahlzeit mit zur Arbeit nehme.

    Das kann auch mal nur eine Scheibe Dukan-Brot mit Lachsschinken oder Thunfisch-Salat sein. Aber Du solltest wirklich immer was dabei haben.

    Natürlich muss es sich erst mal einspielen, da Du zu einer ungünstigen Tageszeit nach Hause kommst. Du solltest sehen, ob Du mit Frühstück und einer Zwischenmahlzeit bis dahin aushalten kannst oder ob es besser ist, doch auf Arbeit eine normale Mahlzeit dazwischen zu schieben.

    Ich bin überzeugt, machbar ist es immer, wenn man rechtzeitig mit der Planung beginnt. Wenn ich z.B. mittags im Büro esse, habe ich meist einen Salat, Suppe oder ein Fleischgericht dabei. Da ich nach dem Büro bis zum späten Abend zweimal die Woche beim Training bin, nehme ich auch mein Abendessen mit. Das ist dann Wurstsalat, Eiersalat oder Brot mit Schinken und Ei.

    Außerdem hab ich ein "Depot" im Büro-Kühlschrank. Da ist immer körniger Frischkäse oder so was, damit mich der Hunger nicht "kalt erwischt".

    Auch bei Dir wird sich das bald einspielen - Du wirst Deinen Rhythmus fürs Essen finden und auch die Gerichte, die Dir schnell von der Hand gehen zum Mitnehmen.

    Ich wünsch Dir viel Erfolg und viel Spaß beim "Organisieren" Deiner Ernährungsumstellung.

    LG Joanna
     
  8. sammo

    sammo Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    187
    Hey Rowia,

    familien-und berufstechnisch sind wir ja absolut identisch :)
    Ich hoffe mal, dass ich das alles auch so hinbekomme wie Du....

    Heute bin ich aber wieder sehr pessimistisch ;( Darum war ich natürlich auch nicht auf der Waage...habe nämlich das Gefühl, alles falsch zu machen. Dieses Kochbuch von Dukan ist ja auch iwie nicht ok...oder (envy)
    Ich musste nämlich feststellen, dass ich ja nur 1 TL Kakao am Tag nehmen darf und das ja auch erst in Phase 2 :o In dem Kochbuch war aber so ein nettes Rezept für Schokopudding (wohlgemerkt, als erlaubt in P1 beschrieben!!), den ich ja wie gesagt, dann auch im Vorrat gekocht habe, allein in die normale Menge gehören 2 EL Kakao....super....und ich esse den sooft am Tag (doh)
    Ich bin jetzt echt verunsichert, denn eigentlich entspricht fast gar kein Rezept den Anforderungen, zumindest was die süßen Dinge angeht 8-|
    Hinzu kommt, dass ich die Beschränkung von 250 ml Milch gar nicht wusste....bzw. 1000 g Milchprodukte...aber da bin ich selber Schuld, wahrscheinlich nicht richtig gelesen...Habe aber in der Hinsicht nochmal Glück im Unglück, denn so viel Milchprodukte, dass ich die Grenze überschreite, habe ich nicht gegessen....wenigstens etwas

    Na ja...es nützt ja jetzt alles nichts, und ich muss da durch...kann es ja leider nicht mehr ändern.

    Nochmal zu den Eiern :D Kann ich denn dann Kuchen und die Carbonara, einfach nur mit EW machen? Wird das dann genauso?
    Ach, und diese Konjak-Nudeln. Also ich finde sie jetzt nicht den absoluten Knaller, aber als Beilage richtig gut...sind die auch unbegrenzt erlaubt?

    Ich hoffe ich nerve Dich nicht mit meiner extremen Fragrei (wasntme)

    Morgen wiege ich mich auch auf jeden Fall, dann ist nämlich die Angriffsphase vorbei...

    LG
    Sammo
     
  9. joanna

    joanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    373
    Hi Sammo,

    ABNEHMEN SOLL SPAß MACHEN! (talk)

    Du machst Dir Gedanken - überlegst, zweifelst, VERzweifelst - gehs doch einfach locker an!!

    Wenn du Bedenken hast, dann iss halt keinen Pudding - statt dessen Quark mit stark entöltem Kakao - und schau doch mal - um welche verschwindend kleinen Mengen es sich handelt. - Das ist doch nicht schlimm! :)

    Was ich allerdings sehe, Du scheinst eine vermehrt zwischendurch-Esserin zu sein. Versuch doch, auch hier was zu ändern - denn das ist oft Schuld an Gewichtszunahme, sobald man wieder entspannt isst, was man möchte.

    Ich sehe eine Ernährungsumstellung auch im Zusammenhang mit der Änderung meiner Essgewohnheiten im Hinblick auf die Häufigkeit. Es ist schön, sich mit Appetit auf eine Mahlzeit zu freuen, sich richtig satt zu essen und dieses Sättigungsgefühl so lange wie möglich zu genießen. Eine komplette Eiweißmahlzeit kann Dich durchaus für vier bis fünf Stunden sättigen. Wenn nicht, dann einfach ein bissel Quark oder Frischkäse dazwischen.

    Probiers mal, es klappt bestimmt!!

    LG Joanna
     
  10. Anzeige

  11. sammo

    sammo Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    187
    Hallo Joanna,

    vielen lieben Dank für Deine Tipps (inlove)

    Ich hoffe, dass ich es wirklich dann auch hinbekomme....
    Am WE ist es ja wirklich gar kein Problem mit dem kochen und ausprobieren, in der Woche sehen meine Tage ähnlich wie bei Dir aus. Zwar arbeite ich nur bis Mittags, Ruhe bzw. Zeit, habe ich dann trotzdem leider nicht ;)

    Wo bekomme ich eigentlich den Hüttenkäse mit 0,1% Fett her? Habe bis jetzt nur den mit 0,8% gefunden....

    LG
    Sammo
     
  12. joanna

    joanna Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    373
    Hi Sammo,

    ich bekomm meinen bei NETTO. Ich weiß, das ist immer ein Problem- es gibt Händler, die überhaupt keinen LowFat führen.

    Schau mal bei Kaufland rein, da gibts vieles, was bei Dukan wirklich Sinn macht!

    und in meinem Thread kannst Du auch ein paar Salat-Rezepte fürs schnelle Sattessen finden.

    LG Joanna
     
    #10 joanna, 03.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.02.2013
Thema:

Mach ich auch alles richtig???????

Die Seite wird geladen...

Mach ich auch alles richtig??????? - Ähnliche Themen

  1. Was mache ich falsch? Keine Ketose, dafür Wasserbauch?

    Was mache ich falsch? Keine Ketose, dafür Wasserbauch?: Hallo, ich bin neu hier, 34 Jahre alt, habe 5 Kinder und möchte nach der Schwangerschaft nun noch die letzten 10 Kilo bekämpfen. Mein...
  2. Pixie hat mit dem Rauchen aufgehört und macht nun SIS

    Pixie hat mit dem Rauchen aufgehört und macht nun SIS: Hallo zusammen, Habe vor 4,5 Wochen mit dem Rauchen aufgehört und vor ca. 10 Tagen mit sis angefangen um der weiteren Zunahme entgegen zu wirken...
  3. Hähnchenbrust gefüllt mit Bärlauchricotta im Speckmantel mit selbstemachter Pasta

    Hähnchenbrust gefüllt mit Bärlauchricotta im Speckmantel mit selbstemachter Pasta: Hähnchenbrust gefüllt mit Bärlauchricotta im Speckmantel, dazu selbstgemachte Pasta, geschwenkt in Bärlauchbutter und mit Parmesan serviert....
  4. Projekt sexy Bauch, macht jemand mit?

    Projekt sexy Bauch, macht jemand mit?: Guten Morgen! Nachdem ich jedes Frühjahr abspecke, und im Laufe des Jahres alles wieder anfuttere, muss jetzt wohl doch mal Sport her. Heute...
  5. Brauche mal eure Ideen, Kater macht bei Nachbarn ärger

    Brauche mal eure Ideen, Kater macht bei Nachbarn ärger: Hallo die Damen, ich brauche mal eure Ideen. wir wohnen seit vier Jahren in einem eigenen Reihenhaus ( Haus befindet sich seit 20 Jahren in der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden