1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

leckeres rezept

Diskutiere leckeres rezept im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo ich bin hier im Forum auf ein Rezept gestoßen welches ich trotz das ich skeptisch war ausprobiert habe. Hier erst mal das Rezept:...

  1. eimer01

    eimer01 Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    107
    Hallo
    ich bin hier im Forum auf ein Rezept gestoßen welches ich trotz das ich skeptisch war ausprobiert habe.
    Hier erst mal das Rezept:


    [FONT=&quot] Leckere Frikadellen [/FONT]

    [FONT=&quot]Gestern Abend gab's ganz leckere, saftige und super scharfe Frikadellen zum Abendessen. Hier das Rezept für 2 Personen (Abwandlung vom Pape-Kochbuch-Rezept S.130):

    Das alles möglichst klein hacken:
    2 Zwiebeln
    1-2 Zucchini
    1/8 oder etwas mehr Eisbergsalat (gehackt ca. 2 Hand voll).
    Alles in einer Pfanne kurz anschmoren, dabei mit etwas gekörnter Brühe (Gemüsebrühe) würzen, und danach zum Abkühlen zur Seite stellen.

    200 g Tatar zusammen mit
    1 Ei in einer Schüssel vermengen und
    die gewürzten Zwiebel, Salat und Zucchini unterheben und alles gut vermengen. (Ist sehr saftig!)

    Das ganze würzen mit Pfeffer, Salz, Paprika, etwas Brathähchengewürz und/oder Fleisch- und Gyros-Würzer (von Ostmann).

    Daraus lassen sich mit einem Esslöffel etwa 10 Mini-Frikadellchen formen. Diese in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kross braten. Geht ruck-zuck, weil das Gemüse ja schon gar ist.[/FONT]

    Als erstes muss ich sagen : es ist suuuuper lecker..

    aber: das Rezept herzustellen ist schnell und einfach.. aber da es wie auch schon beschrieben seeeehr saftig ist.. habe ich in der Pfanne keine Frikadellen sondern eher Brei gehabt..
    Da ich mir das schon vorher gedacht habe.. habe ich die angegebene Menge geteilt und eine mit gekörnter Brühe gemacht und die andere ohne.. Die ohne Brühe war dann etwas fester so das ich Frikadellen-ähnliches in der Pfanne hatte.


    Wie gesagt absolut lecker.. aber rein äußerlich würde ich es keinem Besuch anbieten..lach..

    Lohnt sich aber mal auszuprobieren.. und vieleicht weiß ja noch jemand wie man die Masse fester bekommt ohne Paniermehl..Brötchen oder so.. da es ja ein Abend EW Rezept ist
     
    #1 eimer01, 13.08.2013
  2. Anzeige

    Schau mal hier: leckeres rezept. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maxima71

    Maxima71 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    95
    Hallo eimer01, hast du Die Brühe in flüssiger Form zugegeben? Ich denke, es ist nur das Pulver gemeint zum Würzen. Dann dürfte die Masse gut formbar sein, denn die Zutaten sind ja alle nicht flüssig.LG Birgit
     
    #2 Maxima71, 13.08.2013
  4. eimer01

    eimer01 Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    107
    wie geschrieben.. in der einen masse hälfte hatte ich sie in flüssiger form zugeführt.. aber mit nur sehr wenig wasser angerührt und ich der anderen hälfte hab ich es ganz ohne gemacht.. war aber vom formen her auch nicht der hit..
     
    #3 eimer01, 13.08.2013
  5. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.162
    Zustimmungen:
    20.732
    Hallo Eimer,

    versuche doch mal, das Gemüse vorher nicht anzuschmoren. Es zieht dadurch Wasser und macht dann das Tatar weicher und flüssiger. Nimmst du es roh, wird sich die Garzeit zwar etwas verlängern, aber deine Frikadellen sind sicher leichter zu formen.

    Auf die gekörnte Brühe, egal ob jetzt in unaufgelöster Form oder als Flüssigkeit würde ich verzichten, es gibt doch genügend Gewürze und Kräuter, Speisen ohne Geschmacksverstärker zu würzen.

    LG,
    Kathrin
     
    #4 FrauEigensinn, 14.08.2013
    Nici84 gefällt das.
  6. Anzeige

Thema:

leckeres rezept

Die Seite wird geladen...

leckeres rezept - Ähnliche Themen

  1. Idee für ein leckeres Rezept Joghurt-Dressing für Salat?

    Idee für ein leckeres Rezept Joghurt-Dressing für Salat?: Huhu, brauche aus aktuellem Anlass eine gute Idee bzw. ein Rezept für einen leckeren Joghurt-Dressing. Möchte diesen gern über eine Ruccola,...
  2. Was essen bei "Lust auf was leckeres" und zuviel Haferkleie?

    Was essen bei "Lust auf was leckeres" und zuviel Haferkleie?: Hallo ihr Lieben! Wenn auch selten überkommt nicht die Lust auf was "Leckeres" Früher griff ich zu einem Keks oder zu Schokolade, heute zu einer...
  3. Suche leckeres Saltdressing

    Suche leckeres Saltdressing: Habe hier irgend im Forum ein leckeres Rezept gelesen von einem Mitglied wo der Mann Koch ist: Es kam Zwiebeln rein Senf, Essig Öl W´Gewürze und...
  4. mein leckeres Abendessen Kassler,Paprika, Zwiebeln geschmort und drei Spargelröllchen

    mein leckeres Abendessen Kassler,Paprika, Zwiebeln geschmort und drei Spargelröllchen: Ich hab hier mal mein heutiges Abendessen aufgeschrieben. Freu mich total drauf, hab richtig Hunger. Vielleicht für den ein oder anderen Neuling...
  5. Leckeres zum Mittagsessen

    Leckeres zum Mittagsessen: Ich habe hier ein paar Vorschläge fürs Mittagessen. Vielleicht nicht ganz kalorienarm aber man darf ja auch mal sündigen...wenn man es runter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden