1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kurzzeitfasten

Diskutiere Kurzzeitfasten im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo alle zusammen, ich bin 51 Jahre alt und habe vor einer Woche mehr durch Zufall das Kurzzeitfasten im Internet entdeckt und es sofort...

  1. Omawilli

    Omawilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    12
    Hallo alle zusammen, ich bin 51 Jahre alt und habe vor einer Woche mehr durch Zufall das Kurzzeitfasten im Internet entdeckt und es sofort ausprobiert. Ein paarmal habe ich schon das Fasten für Gesunde gemacht, sowohl in einer Fastengruppe, als auch allein zu Hause. Ich bin vom Fasten absolut überzeugt. Fasten für gesunde bedeutet, dass man am Stück mit Entlastungs- und Aufbautagen mindestens 8 Tage benötigt und dies ist recht schwierig, wenn man voll berufstätig ist. Das Kurzzeitfasten jedoch lässt sich mühelos in den Alltag integrieren, daher möchte ich dies gern ausprobieren.
     
    #1 Omawilli, 26.01.2015
    Karotte 2 und Hüftgold gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kurzzeitfasten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    Dann herzlich willkommen und viel Erfolg und Spaß im Forum
     
    #2 engelhexe, 26.01.2015
  4. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.117
    Zustimmungen:
    6.153
    Auch von mir ein Herzliches Willkommen hier im Forum und bei den Kurzzeitfastlern.

    Viel Spaß und Erfolg, Omawilli:)
     
    #3 Puffin9, 27.01.2015
  5. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.941
    Zustimmungen:
    20.580
    Auch ich heiße dich herzlich willkommen.

    Hab viel Erfolg und Spaß hier im Forum!
     
    #4 FrauEigensinn, 27.01.2015
  6. Omawilli

    Omawilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    12
    Danke, für die netten Wünsche. Habe da gleich mal eine Frage an alle erfahrenen Kurzzeitfastler. Ich faste ja nun schon so seit einer reichlichen Woche und handhabe es so, dass ich morgens mit einem Frühstück beginne und am Nachmittag ( also nach 8 Stunden) mit Fasten ( 16 Stunden ) anfange. Damit geht es mir ganz gut und ich hatte bis auf die anfänglichen Kopfschmerzen keinerlei Probleme. Ich benötige morgens meinen Kaffee, da ich auch eher niedrigen Blutdruck habe und liebe es vor der Arbeit in Ruhe zu Hause zu frühstücken, sozusagen die Ruhe vor dem Sturm. Nun lese ich überall, dass alle immer morgens fasten und erst ab Mittag mit dem Essen beginnen. Gibt es jemanden, der es auch so handhabt wie ich und mir seine Erfahrungen damit mitteilen kann? Macht es einen Unterschied, ob man morgens fastet und ab mittags mit essen beginnt oder morgens isst und dafür nachmittags mit Fasten beginnt?
     
    #5 Omawilli, 27.01.2015
    rochelexikon gefällt das.
  7. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    Hallo Omawilli wenn ich unterwegs bin, also Urlaub mit Frühstückverpflegung im Hotel usw. habe ich es auch schon so gehandhabt, also Frühstück und dann Mittag und dann eben nichts.
    Auch meine Cousine macht das so und hat schon 6 kilo abgenommen.
    Für mich ist es einfach so, dass ich dann nachts immer Hunger habe, weil ich sowie so schlecht schlafe, finde ich das dann nicht so toll.
    Ich glaube, sonst ist es egal wie man das handhabt. Also weiterhin viel Erfolg
     
    #6 engelhexe, 27.01.2015
  8. Omawilli

    Omawilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    12
    Danke für Deine schnelle Antwort. Das mit den Hunger in der Nacht ist bei mir zum Glück nicht so. Früher habe aber abends beim Fernsehen gern ab und zu
    mal ein Gläschen Wein getrunken. Das geht natürlich jetzt nicht mehr. Bis jetzt hat es mir aber auch noch nicht gefehlt. Schauen wir mal ob das so bleibt. :rolleyes:
     
    #7 Omawilli, 27.01.2015
  9. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.117
    Zustimmungen:
    6.153
    Hallo Omawilli,

    ich sehe es so wie die liebe engelhexe!

    Wenn Dir das liegt, kannst Du es doch genauso machen. Für mich geht es gar nicht, wenn ich schon um 16:00 Uhr aufhöre mit dem Essen. Und es würde mir auch nicht gefallen abends nicht auswärts essen zu können.

    Aber das ist ja das Schöne am Kzf - jeder kann es so in sein Leben einbauen, wie es passt!!
     
    #8 Puffin9, 27.01.2015
    engelhexe gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Omawilli

    Omawilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Puffin 9 !
    Ja das ist schon richtig, wenn man mal schön Abend essen gehen möchte oder bei Gästen eingeladen ist, dann ist dies mit meiner Methode natürlich blöd. Aber im normalen Alltag ist es für mich so erst mal am einfachsten umsetzbar. Schaun wir mal wie es weitergeht. :geek:
     
    #9 Omawilli, 27.01.2015
  12. Jeannie

    Jeannie Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Omawilli
    Herzlich Willkommen :)

    Also ich mache es wie Du, aber da ich auch ganz neu hier bin, kann ich Dir leider von (noch) keinen Erfahrungen berichten.

    Egal wie Du's auch machst, ich wünsch Dir viel Erfolg !

    Liebe Grüße

    Jeannie
     
    #10 Jeannie, 27.01.2015
Thema:

Kurzzeitfasten

Die Seite wird geladen...

Kurzzeitfasten - Ähnliche Themen

  1. Neu hier beim Kurzzeitfasten

    Neu hier beim Kurzzeitfasten: Hallo zusammen, Dann will ich mich auch erst mal vorstellen. Mein Name ist Gerty, bin (noch) 64 Jahre alt und habe schon alle Diäten der Welt...
  2. Kurzzeitfastenneuling ......

    Kurzzeitfastenneuling ......: Ich komme aus NRW und bin 52 Jahre alt. Mein Ziel ist es 7kg Gewicht zu verlieren. Als ich vom Kurzzeitfasten gehört habe war ich begeistert....
  3. Kurzzeitfasten

    Kurzzeitfasten: Hallo, ich bin neu hier und mache seit ca. 3 Wochen Kzf (16/8). Meine Abnahme bis dato schwankt zwischen 1-1,5kg. Warum nehme ich nicht mehr ab?...
  4. Zwei Neue, die es mit dem Kurzzeitfasten versuchen wollen

    Zwei Neue, die es mit dem Kurzzeitfasten versuchen wollen: Hallo! Ich möchte mich kurz vorstellen. Bin 60 Jahre alt und würde gerne 10kg abnehmen, Ausgangsgewicht sind 82kg bei einer Größe von 167cm....
  5. Mehrmonatige Pause beim Kurzzeitfasten?

    Mehrmonatige Pause beim Kurzzeitfasten?: Hallo, bin neu hier und mache seit einigen Wochen 16/8, an manchen Tagen dehne ich die Fastenphase auch auf 17, 18 oder 19 Stunden aus und würde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden