1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kurzzeitfasten, Jetzt geht es los

Diskutiere Kurzzeitfasten, Jetzt geht es los im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Hallo Zusammen, habe am Montag, 07.03.2015 mit dem Kurzzeitfasten gestartet. Aus meinem täglichen Ablauf heraus hat sich 18/6 gleich angeboten und...

  1. Doyo

    Doyo Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    habe am Montag, 07.03.2015 mit dem Kurzzeitfasten gestartet. Aus meinem täglichen Ablauf heraus hat sich 18/6 gleich angeboten und derzeit fällt es mir gerade sehr leicht.
    Hätte aber gleich eine Frage ... wieviel Prozent vom errechneten Energieumsatz lt. Tagebuch sollte man mindestens essen und maximal damit man auch wirklich Gewicht reduziert. Lt. Daniels Buch sollte man ja zu Beginn noch gar nicht unbedingt extra drauf schauen, aber mich interessiert es trotzdem.
    Auch das Verhältnis an Bedarf von Kohlenhydraten, Eiweiß und Fette würde mich interessieren.
    Stimmt hier noch 55 % - 15 % - 30 % als Tagesbedarf.
    Trage ja gerade auch brav in mein Tagebuch ein und da es hier diese Angaben gibt, würde ich doch gerne den Nutzen auch daraus ziehen können.

    Übrigens: Starte mit 75 kg, BMI 26,6
    Wunschziel: 62 kg
    Extraziel: 58 kg

    Auslöser es jetzt ernsthaft anzugehen, war das die Schihose vom letzten Jahr nicht mehr gepasst hat :-). Schifahren mit zu enger Hose ist echt unlustig.

    Freue mich auf Antwort :-)

    Hoffe ich habe das jetzt richtig gemacht - bin echt irgendwie unfähig was die Benutzung dieses Forums betrifft. Na werde ja sehen ...
     
  2. Anzeige

  3. NatürlichSchlank

    NatürlichSchlank Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    115
    Wie Du Deine Makronährstoffe verteilst ist eigentlich ganz Dir überlassen. Du kannst auch 50% Eiweiß, 25% KH und 25% Fett essen, wenn Du willst. Darum habe ich mich nie gekümmert. Ich habe einfach gegessen, worauf ich Appetit hatte. Mein Körper weiß schon, was er braucht. Ich denke, das ist auch bei jedem anders. Der eine braucht mehr Eiweiß, der andere mehr KH.

    Wie Daniel sagt: am besten gar nicht darauf schauen, das ergibt sich dann schon. Niemand kann im Voraus sagen, wie viel Du abnehmen wirst und wie schnell. Das ergibt sich aus Deinem Körper. Also würde ich mir da keine Ziele für eine bestimmte Zeit setzen. Bis Ende des Jahres bist Du bestimmt am Ziel, da mache ich mir keine Sorgen. :)
     
    #2 NatürlichSchlank, 12.03.2016
    Doyo gefällt das.
  4. teetrinkerin

    teetrinkerin Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    3.541
    Huhu und herzlich willkommen, Doyo :)

    Ich möchte ja viel abnehmen, daher esse ich so um die 80% von meinem Gesamtumsatz und versuche, abends nicht viele KH zu futtern (Naschkram ist am Nachmittag meist fest mit eingeplant). Ansonsten bin ich nicht päpstlicher als der Papst. Soll heißen: wenn ich außer Haus bin und es Kaffee gibt, dann kommt da etwas Milch rein (sonst mag ich den nicht) - auch wenn es noch in der Fastenzeit ist. Meiner Abnahme hat es nicht geschadet.
     
    #3 teetrinkerin, 12.03.2016
    Puffin9 und Doyo gefällt das.
  5. Doyo

    Doyo Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an beide!
    Danke für die Antworten, waren sehr hilfreich. Hätte noch eine Frage ☺
    Hier in diesen Forum wird im Tagebuch mein Energieverbrauch mit ca. 1900 kal ausgerechnet und bei zwei anderen (zb. FDDB) mit ca. 1500. Doch ein ziemlicher Unterschied. Wisst ihr wie dieser berechnet wird ?

    1 kg hab ich schon ☺ und geht ganz gut.
    Nahm aber am Wochenende an einem körperlich sehr intensiven Yogakurs teil und da habe ich doch mit dem Kreislauf sowie der Muskulatur gekämpft, kann das auch von der Umstellung auf die Fastenzeit kommen ?
    Glg
     
  6. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.225
    Zustimmungen:
    20.756
  7. Anzeige

  8. Doyo

    Doyo Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank! Das ist echt sehr hilfreich gewesen. Jetzt kenn ich mich aus!
     
  9. Katharina 1

    Katharina 1 Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    527
    bin immer wieder verblüfft wie ihr das macht FrauEigensinn . hat auch mir nochmal geholfen.
    schönes WE
     
    #7 Katharina 1, 19.03.2016
Thema:

Kurzzeitfasten, Jetzt geht es los

Die Seite wird geladen...

Kurzzeitfasten, Jetzt geht es los - Ähnliche Themen

  1. Veröffentlichungen zum Thema Kurzzeitfasten/Intervallfasten

    Veröffentlichungen zum Thema Kurzzeitfasten/Intervallfasten: Derzeit poppt unser Thema immer wieder in den Medien auf. Deshalb versuche ich jetzt mal, aktuelle Artikel hier zu sammeln. Wenn Euch etwas...
  2. Neu hier beim Kurzzeitfasten

    Neu hier beim Kurzzeitfasten: Hallo zusammen, Dann will ich mich auch erst mal vorstellen. Mein Name ist Gerty, bin (noch) 64 Jahre alt und habe schon alle Diäten der Welt...
  3. Kurzzeitfastenneuling ......

    Kurzzeitfastenneuling ......: Ich komme aus NRW und bin 52 Jahre alt. Mein Ziel ist es 7kg Gewicht zu verlieren. Als ich vom Kurzzeitfasten gehört habe war ich begeistert....
  4. Kurzzeitfasten

    Kurzzeitfasten: Hallo, ich bin neu hier und mache seit ca. 3 Wochen Kzf (16/8). Meine Abnahme bis dato schwankt zwischen 1-1,5kg. Warum nehme ich nicht mehr ab?...
  5. Zwei Neue, die es mit dem Kurzzeitfasten versuchen wollen

    Zwei Neue, die es mit dem Kurzzeitfasten versuchen wollen: Hallo! Ich möchte mich kurz vorstellen. Bin 60 Jahre alt und würde gerne 10kg abnehmen, Ausgangsgewicht sind 82kg bei einer Größe von 167cm....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden