1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kuerbis-Rezepte

Diskutiere Kuerbis-Rezepte im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Ihr, die Kuerbissaison ist angebrochen. Und deshalb dachte ich, wir koennten uns hier ueber dukantaugliche Kuerbisrezepte austauschen ;)...

  1. Weiwei

    Weiwei Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.401
    Hallo Ihr,

    die Kuerbissaison ist angebrochen. Und deshalb dachte ich, wir koennten uns hier ueber dukantaugliche Kuerbisrezepte austauschen ;)

    Ich fange mal an:

    folgendes Rezept habe ich selbst noch nicht getestet, proudly found here:
    Dukan Diät Rezepte auf

    Diät-Kürbiskuchen
    Zutaten für einen Kürbiskuchen
    4 Eier
    1 Eiweiß
    1,5 Teelöffel Backpulver
    2 Esslöffel Maisstaerke
    2 Esslöffel Haferkleie
    200g Kürbisfruchtfleisch (vom Hokkaido Kürbis)
    1 Prise Salz
    Etwas Zimt, Kardamon und Ingwer
    2 Teelöffel flüssigen Süßstoff
    Zutaten süßer Joghurtguss​
    5 Esslöffel mageren Speisequark
    3 Esslöffel Joghurt
    Süßstoff nach belieben

    Den Kürbis in mittelgroße Stücke schneiden und für 10-15 im Backofen backen, damit das Fruchtfleisch weich wird. Alternativ kann man auch den Kürbis dünsten.Die Eier zusammen mit dem Süßstoff schaumig schlagen. Die Maisstaerke, Backpulver, Gewürze und Haferkleie hinzugeben und zu einer gleichmäßigen Masse rühren. Zum Schluss das Kürbisfruchtfleisch hinzugeben und vorsichtig mischen. Alles in eine Backform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 35 Minuten backen.Nachdem der Kürbiskuchen abgekühlt ist, mit dem Joghurtguss bestreichen.

     
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Weiwei

    Weiwei Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.401
    von der Dukan Site

    Kürbis-Muffins

    Vorbereitungszeit: 30 Min.​
    Backzeit: ​
    40 Min.
    Ruhezeit: ​
    1 Stunde
    Für 6 Personen
    Phase​
    : Aufbau (PG)
    Zutaten:​
    9 EL Haferkleie
    1 Beutel Backpulver
    200 g Kürbis
    1 Prise Muskatnuss
    3 EL Magermilchpulver
    6 EL Süßstoff (hitzebeständig)
    1 TL Zimt4 EL Quark (0 % Fett)
    2 Eier
    2 TL Rumaroma

    Zubereitung:​
    Kürbis waschen. Kürbisfleisch schaelen, in kleine Würfel schneiden und 10 Min. dünsten (oder bei 200° C 20 Min. in Alufolie backen).
    Sobald die Kürbiszubereitung soweit ist, kalt stellen und in einen Mixer gießen, um eine Kürbispuree zu erhalten.
    Alle festen Zutaten (Haferkleie, Backpulver, Muskatnuss, Zimt, Magermilch) in einer Schale mischen. Gut mischen und flüssige Zutaten (Kürbispuree, Süßstoff, Quark, Eier und Rumaroma) zugeben.
    Mischung in einer Muffin-Backform zu 2/3 einfüllen.​
    Ofen auf 180° C vorheizen und 40 Min. backen.
     
    1 Person gefällt das.
  4. Heavenly

    Heavenly Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    78
    Kürbis Pommes

    1EL Maisstärke
    3 Tropfen Olivenöl
    Pfeffer /Salz
    1/2 TL Currypulver
    1 TL getr. Rosmarin

    mit 300gr gestiftelten Kürbisfleisch mischen und
    im 190° vorheizten Backofen 25-30 min backen/
    nach 10-15 min wenden

    (leider noch nicht ausprobiert)
     
    #3 Heavenly, 28.09.2012
    1 Person gefällt das.
  5. Riteltitel

    Riteltitel Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Weiwei!

    Beim durchstöbern des Forums bin ich auf Deine Rezepte gestoßen. Die Muffins hören sich gut an. Ich habe noch einen 1/2 Kürbis liegen und werde das Rezept sicher ausprobieren. Mal sehne wie es schmeckt!

    Wünsche Dir noch einen angenehmen Tag!
     
    #4 Riteltitel, 01.10.2012
  6. Weiwei

    Weiwei Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.401
    Nochmal eines von der Dukan-Shop-Seite:

    [h=3]Kürbis-Cheesecake[/h]Vorbereitungszeit:15 Min.
    Kühlzeit:4 Stunden 15 Minuten
    Garzeit:1 Stunde
    8 Kuchenstücke

    [h=3]Zutaten: [/h]Zum Biskuitboden:
    1,5 Tasse Haferkleie
    3 EL Stevia oder Süßstoff
    1 TL gemahlener Zimt
    175 g Joghurt (0% Fett)

    Zur Käsegarnierung:
    750 ml Quark (0% Fett) bei Zimmertemperatur
    500 g Kürbispüree
    3 Eier + 1 Eigelb
    10 ml Süße Sahne
    3 EL Stevia
    1 TL gemahlener Zimt
    1 Prise Muskatnuss
    1 TL Vanillearoma

    [h=3]Zubereitung:[/h]Ofen bei 180° C vorheizen.
    In einer Schale Haferkleie mit Stevia und Zimt mischen, Joghurt zugeben. Die Mischung auf einem mit Backpapier bedecktem Backblech ausbreiten und glätten. Kalt stellen.
    Den Quark verquirlen bis die Mischung cremig wird. Kürbispüree, Eier, Eigelb, süße Sahne, Stevia und Gewürze hinzufügen. Vanillearoma einrühren und mischen bis der Teig homogen ist.
    Die Mischung auf den Biskuitboden schütten. Gleichförmig ausbreiten und eine Stunde lang backen lassen. Aus dem Ofen nehmen und 15 Min. ruhen lassen. Bedecken und 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
     
    1 Person gefällt das.
  7. Weiwei

    Weiwei Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.401
    Das Rezept der Woche KW 240:

    Aromatische Dukan-Kürbissuppe

    awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2012_09_dukan_kuerbissuppe_1.jpg
    Phase: Aufbau PG
    Personen:
    4
    Zubereitungszeit:
    15 Minuten
    Kochzeit:
    60 Minuten

    Zutaten
    250 g Kürbisfleisch (z. B. Hokkaidokürbis)
    1 Schalotte
    1 Karotte (50 g)
    1 TL frischer Ingwer, gerieben
    3 EL Magerquark (0,2% Fett)
    3 EL Frischkäse (0,2% Fett)
    100 cl entrahmte Milch
    1 Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss

    Zubereitung
    Schalotte abziehen, zerkleinern und in einem Topf ohne Öl anschwitzen. Kürbis waschen, Kerne und Enden entfernen und mit der Schale in feine Würfel schneiden. Karotte waschen, schälen, Ende entfernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Zu den Zwiebeln geben. Etwas Wasser und den Ingwer hinzufügen und so lange kochen, bis sich das Gemüse leicht zerdrücken lässt. Auf niedriger Flamme köcheln lassen und die Milch, den Frischkäse sowie den Quark hinzufügen. Mit den Gewürzen abschmecken und warm servieren. Guten Appetit!
     
  8. Weiwei

    Weiwei Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.401
    [h=3]Halloween-Suppe[/h]Vorbereitungszeit: 15 Min.
    Garzeit: 1 Stunde
    Phase: Aufbau
    [h=3]Zutaten: [/h]Für 4 Personen:
    250 g Kürbisfleisch
    1 Zwiebel
    500 ml Magermilch
    2 Karotten
    1 Prise Zimt
    Salz und Pfeffer
    12 Tropfen Walnussaroma
    [h=3]Zubereitung:[/h]Die 250 Gramm Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel und Karotten schälen und in feinen Scheiben schneiden.
    Milch in einen Topf gießen. Gemüse, Aromatropfen und Zimt hinzufügen. Bei schwache Hitze aufwärmen bis die Mischung homogen wird (30 Minuten)
    Ein wenig Wasser zugeben bis die gewünschte Sämigkeit erreicht wird. Eine halbe Stunde kochen, salzen, pfeffern und genießen!

    Anmerkung: Ich habe die Suppe noch nicht ausprobiert, aber statt des Walnussaromas wuerde ich persoenlich ein paar kleingehackte Walnuesse nehmen.
     
    Riteltitel gefällt das.
  9. Riteltitel

    Riteltitel Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Weiwei!

    DANKE für Deine Hilfe! Ich hatte das Rezept der Muffins ohne Erfolg gesucht (giggle)

    LG Riteltitel
     
    #8 Riteltitel, 04.10.2012
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kati3015

    Kati3015 Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    268
    Hi Weiwei,

    vielen Dank für die tollen Rezepte. Da muss ich ja gleich wieder in die Küche.
     
    #9 Kati3015, 05.10.2012
  12. Riteltitel

    Riteltitel Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    15
    Ja, die Kürbisrezepte sind toll - habe schon einiges ausprobiert und die haben alle geschmeckt!

    DANKE Weiwei :*

    Schönen Tag noch!
     
    #10 Riteltitel, 05.10.2012
Thema:

Kuerbis-Rezepte

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden