1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gesund abnehmen Kriwos Tagebuch

Diskutiere Kriwos Tagebuch im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Dienstag 12. Januar 2016 So, heute ist Tag 1 einen neuen Anlaufs. Ich hatte fast 15 Kilo abgenommen und nach vielem Hin und Her seit letztem...

  1. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1.786
    Dienstag 12. Januar 2016

    So, heute ist Tag 1 einen neuen Anlaufs. Ich hatte fast 15 Kilo abgenommen und nach vielem Hin und Her seit letztem Sommer wieder 5 Kilo rauf - geht gar nicht. So werd ich denn mit einem Startgewicht von 62.6 kg wieder anfangen auf mein Essen zu achten und die Kalorien zu notieren.
    In den letzten Jahren hatte ich ja abends auf KH verzichtet, aber so weit bin ich noch nicht wieder, ich will erstmal sehen, wie es so klappt. Nur eins ist sicher: Bis Ende Juli will ich es geschafft haben. Auf geht's!
     
    #1 kriwo53, 12.01.2016
    Casarea gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    15.526
    Zustimmungen:
    18.868
    Ich halte dir die Daumen, dass du es schaffst. Es sind ja nur wenige Kilochen, das ist machbar.
    Mir geht es ohne Kohlenhydrate am Abend auch viel besser, ich schlafe gut und muss mir keine Gedanken machen, dass die Waage am nächsten Tag grummelt!
     
    #2 FrauEigensinn, 12.01.2016
    Casarea, kriwo53 und Tauchbine gefällt das.
  4. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1.786
    Mittwoch 13. Januar 2016

    Hallo Frau Eigensinn, Danke für Deinen Besuch!
    Also, der Start war schonmal ganz gut. Es ist mir gelungen, den Tag mit 1580 Kalorien abzuschließen, und damit lieg ich gut zwischen Grund- und Gesamtumsatz. Die Waage zeigt 62.2, das sieht ja auch ganz nett aus.
    Natürlich weiß ich, daß man sich nicht jeden Tag wiegen soll, aber es ist so eine Gewohnheit. Was für mich zählt ist immer der Freitag.
    Gestern gab es mittags eine Puten-Paprika-Pfanne und abends Brote mit Belag. Auch wenn ich längerfristig wieder abends KH meiden möchte, kann ich ja doch nicht einfach wegwerfen, was im Haus ist. Heute Abend wird es einen Gemüseeintopf mit sehr wenig Kartoffeln geben, und heute zu Mittag Nudeln, Hackfleisch und Möhren. Ich möchte mir jetzt wieder jeden Tag vorher überlegen, was es geben soll, und nicht hungrig einkaufen gehen...
     
    #3 kriwo53, 13.01.2016
    papayahuhn, FrauEigensinn und Tauchbine gefällt das.
  5. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    662
    Hallo Kriwo,
    das ist doch schonmal ein guter Ansatz. Denn mit hungrigem Magen einkaufen zu gehen endet oft darin, das man unnütze Dinge und zu große Mengen einkauft. Und dann geht das Spiel "jetzt ist es da jetzt wird'shalt auch gegessen "los und der Teufelskreis beginnt. Geht mir zumindest so, wenn ich mit knurrendem Magen einkaufen gehe.
    Sich täglich zu wiegen finde ich nicht schlimm, man muss sich nur im Klaren sein, das dann ein größeres Erfolgserlebnis ausbleibt weil man an einem Tag jetzt keine 1,5 kg verliert ;-). Aber Du hast ja geschrieben das für Dich nur ein bestimmter Tag zählt. Das schaue ich mir jetzt einfach mal ab ;).
     
    #4 Tabeasmama, 14.01.2016
    papayahuhn und kriwo53 gefällt das.
  6. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1.786
    Donnerstag 14. Januar 2016

    Planänderung: Gestern gab es nicht Möhren, sondern Wirsingkohl mit Hack, Nudeln und Quark. Ich hatte vom Wirsing für den Abend noch was übrig. Und dann sind wir abends vor lauter Reden nicht zum Essen gekommen, bzw. wir hatten uns verquatscht und dann keinen Appetit mehr. So hab ich mein Kaloriensoll gar nicht erfüllt, bin gerade mal auf gute 1000 gekommen, das ist dtl. unter Grundumsatz, gar nicht gut. Die Waage zeigt entsprechend auch 61.6, aber das gilt natürlich nicht.

    Nun wird es den "Wintereintopf" mit Steckrübe und Wirsingkohl wohl heute geben. Eine Portion davon hat ca. 400 kcal und ca. 20g Kh. 20 g Kh ist so die Grenze, die ich mir gesetzt habe. Da kann ich ab und zu auch mal Knäckebrot mit Belag essen, wenn mein Mann Brote zum Abendessen haben möchte. Es gibt ein Knäcke, das hat pro Scheibe nur 6g KH, das paßt.
    Und heute Mittag gibt es eine Hähnchenkeule und Tomatensalat. Ich will wieder darauf achten, daß ich mehrmals am Tag Obst oder Gemüse esse.

     
    #5 kriwo53, 14.01.2016
  7. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1.786
    Hallo Tabeasmama!

    Ich hatte Deinen Post vorhin noch gar nicht gesehen, schön, daß Du auch hier reinschaust! Ich hab Deinen Ticker gesehen - wie groß (oder eher klein?) bist denn Du? 48 Kilo als Ziel? Bei gutem BMI? Da kann ich mir mit meinen 161 ja mal richtig groß vorkommen!
    Meine Planung ist schon wieder geändert: Die Suppe gibt es morgen, heute gibt es gebratene Paprika mit Bolognese-Soße, für meinen Mann Nudeln. Mittag bleibt.
     
    #6 kriwo53, 14.01.2016
    ich will und papayahuhn gefällt das.
  8. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    15.526
    Zustimmungen:
    18.868
    Das machen viele hier im Forum, das ergab mal eine Umfrage. Ich muss das auch haben, denn nur so kann ich etwas dagegen unternehmen, wenn sich Sünden auf die Hüften legen. Mir ist es lieber, das gleich zu sehen, als zu spät etwas unternehmen zu können. Wenige Kilos sind viel leichter zu bekämpfen als viele, das wissen wir alle hier!

    Da muss ich dir zustimmen ............... ABER ............. deine Kartoffeln verderben ja nicht sofort, auch deine Nudeln halten länger. Sei mir nicht böse, ich denke, du verstehst mich schon richtig:
    Dein Gemüseeintopf schmeckt auch ohne Kartoffeln - wenn du sie liebst, iss ihn doch mittags. Ebenso deine Brote am Abend. Wieso isst du sie nicht mittags und am Abend z.B. die Hähnchenkeule mit Salat?

    Es ist so leicht, einen Wechsel zwischen Mittagessen und Abendbrot vorzunehmen, um am Abend auf "falsche" Kohlenhydrate zu verzichten!

    Liebe Grüße an dich und einen schönen Abend!
     
    #7 FrauEigensinn, 14.01.2016
    ich will, papayahuhn, kriwo53 und einer weiteren Person gefällt das.
  9. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    4.759
    Zustimmungen:
    5.598
    Hallöchen, kriwo53 - da schaue ich doch auch mal hier in Deinem TB vorbei!

    Ich sehe es wie die liebe FrauEigensinn und wiege mich eigentlich auch täglich, ich bin viel zu neugierig und mag die Kontrolle...man muss nur lernen mit leichten, normalen Schwankungen zurecht zu kommen...:LOL:

    Aber das ist wie mit vielen Dingen, die einen so, die anderen so:)

    Ein schönes Wochenende für Dich:ROFLMAO:
     
    #8 Puffin9, 14.01.2016
    kriwo53 und FrauEigensinn gefällt das.
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1.786
    Freitag 15. Januar

    Ich hab ja gesagt, der Freitag gilt: 61,8 Kilo zeigt die Waage heute, und damit bin ich sehr zufrieden.

    Frau Eigensinn, ich stimm Dir ja eigentlich zu. Aber bei uns ist abends die Hauptmahlzeit, und mein Mann "braucht" dann seine Kartoffeln (oder auch mal Nudeln) und sein "normales" Essen. Aber ich halt mich schon an meine 20g-Grenze, und damit geht's mir gut. Meistens sind es sowieso weniger. Neben der Arbeit auch noch 2 verschiedene Essen zuzubereiten wäre mir einfach zu viel. So versuch ich das beste daraus zu machen. Wenn es für ihn Nudeln gibt, gibt es für mich gebratenes Gemüse, wenn es für ihn Kartoffeln gibt, mach ich mir Blumenkohlröschen. Beim Eintopf sammle ich die sichtbaren Kartoffelstücke übrigens gern raus und überlass sie ihm...

    Puffin, willkommen in meinem Tagebuch! Tut gut, zu hören, dass es noch andere Täglichwieger gibt. Das mit den Schwankungen ist mir schon klar. Wenn ich abends etwas Salziges gegessen habe und dann über Nacht eine ganze Flasche Selter austrinke, erschüttert mich auch 1 Kilo mehr nicht. Andererseits, wenn ich mal Alkohol trinke und die Waage zeigt weniger, breche ich auch nicht in Jubel aus - ich weiß ja, dass Alkohol austrocknet. Darum halte ich mich ja auch an den Freitag. Obwohl die Sache mit den Schwankungen natürlich auch da gilt.

    Heute gibt es nun endlich besagten Eintopf zum Abend (ich muß lange arbeiten, da ist mein Mann für's warm machen zuständig). Und mittags gibt es für mich Nudeln mit einem Rest Bolognese und gebratenen Zucchini. Lecker. Bloß für's Eiweiß brauch ich dann wohl noch etwas Quark oder so, mal sehen.

    Wünsch Euch einen schönen Tag!
     
    #9 kriwo53, 15.01.2016
    FrauEigensinn gefällt das.
  12. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1.786
    Montag 18. Januar

    Natürlich, das Wochenende war wieder ein Stolperstein. Vorgestern waren wir eingeladen, das war schon ziemlich heftig. Die Waage sagt dann heute auch wieder 200g mehr... Aber ich hab mich gestern schon bemüht, die "Sünden" von vorgestern auszubügeln. Es gab extrem mageren Rollbraten mit weinig Soße, dazu gedünsteten Kohlrabi. Keine Kartoffeln.
    Für heute Mittag hab ich noch einen Rest davon (mit Kartoffeln). Und heute Abend nach dem Sport gibt es wahrscheinlich wieder gar nichts, da hab ich meist einfach keinen Appetit.

    Allen, die hier reingucken, wünsch ich eine schöne Woche!
     
    #10 kriwo53, 18.01.2016
Thema:

Kriwos Tagebuch

Die Seite wird geladen...

Kriwos Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Lebensmittel im Tagebuch

    Lebensmittel im Tagebuch: Hey zusammen :-) Ich hab heute mal angefangen, mein Tagebuch zu befüllen, hab aber mal eine Frage: Woher weiß ich denn, ob das ausgewählte Essen...
  2. Gesund abnehmen Tagebuch von Tante Emma

    Tagebuch von Tante Emma: Bin wieder da. Nachdem ich mit meiner Nörgelei "ich hab wieder zugenommen " alle rund um mich herum genervt habe, bekam ich einen gewaltigen...
  3. Dukan Diät Simis Tagebuch 2.0 ...auf in den Kampf!

    Simis Tagebuch 2.0 ...auf in den Kampf!: Sooooooooooo ... dank der lieben Antii bin ich Nudel jetzt auch wieder startklar und schreibe wieder TAGEBUCH!!!!! Ich freue mich sehr!!! Heute...
  4. Almased Diät Birgits Speck weg Tagebuch

    Birgits Speck weg Tagebuch: Soda, vorgestellt hab ich mich... hier nochmal ein kleiner Auszug in Bezug auf meinen PLAN Wie sieht mein Almased Tag/Woche aus ...... Auf den...
  5. Almased Diät Valentinas Tagebuch

    Valentinas Tagebuch: Hallo Ihr Lieben, vorgestellt hab ich mich und meine "Geschichte" kurz erzählt. Am 22.3. habe ich 91 Kilo auf die Waage bekommen, nach 2,5 Wochen...