1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Krank durch Schlank im Schlaf!?

Diskutiere Krank durch Schlank im Schlaf!? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Leute, erstmal finde ich Schlank im Schlaf absolut genial! Ich habe mir einschlägig bekannte Bücher gekauft und vor ca. 8 Monaten bereits...

  1. Meanmachine

    Meanmachine Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    erstmal finde ich Schlank im Schlaf absolut genial! Ich habe mir einschlägig bekannte Bücher gekauft und vor ca. 8 Monaten bereits erfolgreich abgenomen. Nach der kleinen aber sehr erfoglreichen ca. 8 wochen diät mit ca. 8 Kilo Gewichtsverlust + deutlich sichtbaren Muskelaufbau hatte ich Stress im Geschäft,Weihnachten und Grippe was letzt endlich dazu führte das ich die Diät "pausierte". Eigentlich um genau zu sein wars die Grippe die mich veranlasste das Ganze zu lassen da ich danach meine Kraft wieder schnell gebraucht hab um Fit zu werden. Als alles wieder ok war und ich mich wieder absolut fit gefühlt hab dachte ich ok fangst wiedermal an. Allerdings nach nicht ganz 3 Tagen mit nicht mal 100%iges ans Regelwerk halten hab ich mich derart scheisse gefühlt das ich wieder durch eine starke Erkältung pausieren durfte. Zu der Zeit ca. Oktober denkt man natürlich nicht soweit das hier vielleicht zusammenhänge bestehn schlechtes Wetter, vielleicht doch nicht ganz ausgeheilte alte grippe usw. Allerdings um es kurz zu machen dies ist nun mein 4ter "Neuversuch" und ich sitze um 3 uhr morgens hier am pc und fühl mich elend kann nicht mehr schlafen und fühle mich einfach nur kränklich. Das Ganze ist mir nun zu oft nach dem selben Schema passiert als das es ein Zufall sein könnte. Und bevor jemand kommt und sagt ja da hast sicher alles Falsch gemacht usw. kann ich euch versichern das dem sicher nicht so ist. Ich habe darauf geachtet das es mir an nichs fehlt und mich auch an die Bücher gehalten. Sogar als mir der Verdacht aufkam das mir vitamine oder der gleichen fehlen können obwohl ich viel Gemüse und Obst eingebaut hatte habe ich Brause Tableten(Nahrungsergänzungen) genomen. Achja Sport mache ich Regelmäßig. Sorry für den langen Text aber irgendwie bin ich entnervt und hatte das Gefühl ich muss in aller Gänze mein Problem umschreiben. Vielleicht habt ihr ja Tips für mich. Danke
     
    #1 Meanmachine, 12.02.2010
  2. Anzeige

  3. Slimsleeper

    Slimsleeper Guest

    Hallo Meanmachine.
    Na, das ist ja eine Strory der unschönen Art - tut mir richtig leid, so etwas lesen zu müssen.

    Irgendwie fällt mir schwer zwischen den von Dir genannten Beschwerden und SIS einen Zusammenhang herzustellen.
    Ich glaube, dazu fehlen einem in Deinem Bericht auch einfach sämtliche Eckdaten und mir persönlich fehlen dann die Parameter - wie Blutwerte etc. die man einfach benötigen würde, um eine seriöse Stellungnahme zu machen.

    Bisher hab ich stets nur gelesen, dass Menschen mit Dr. Papes Ernährungsprinzip relativ schnell zu einem subjektiv "besseren" Befinden gelangen. Sie fühlen sich oft schon nach Tagen insgesamt fitter und wacher.

    Wenn Du gerade das Entgegengesetzte empfindest, so muss irgendetwas gewaltig falsch laufen.

    Ich an Deiner Stelle würde einen Mediziner aufsuchen, der sich am besten auch mit SIS auskennt und mich dort durchchecken und meinen persönlich aufgestellten (bis ins Kleinste dokumentierten) Ernährungsplan prüfen würde.

    Anders wird man der Sache wohl nicht auf den Grund kommen können.
    Mutmaßungen - egal von welcher Seite aus - helfen Dir leider nicht weiter.

    Ich drück Dir die Daumen, dass es Dir bald wieder besser geht!
     
    #2 Slimsleeper, 12.02.2010
  4. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    Vorweg ich bin schon lange kein Sisler mehr(owohl ich mit dem Gedanken spiele wieder einzusteigen).
    Hast Du dich mal bei Deinem Artzt durchecken lasse, so mit Blutuntersuchung usw?
    Ich hatte letztes Jahr innerhalb von 6 Monaten 4 mal einen Grippalen Efekt,
    das lag aber bei mir daran weil ich mit meinem Job so Glücklich was(das war jetzt ironisch gemeint)
    Rede doch mal mit Deinem Artzt darüber auch über Deine Ernährungsumstellung!!!!
     
    #3 Abnehmen Gast 78092, 12.02.2010
  5. Naddl1978

    Naddl1978 Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    39
    Ich denke auch nur ein Arzt kann dir helfen. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht dass es mir innerhalb kurzer Zeit wesentlich besser ging... und bisher habe ich auch von anderen Leuten nur positives Feedback erhalten! Die Grippe kann auch nur ein Zufall gewesen sein, aber das kann dir nur ein Mediziner beantworten.
     
    #4 Naddl1978, 12.02.2010
  6. Zess

    Zess Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Einen Facharzt für SIS kannst du hier suchen...
    http://www.insulean.de/index.php?id=5

    aber dein hausarzt sollte dir sicher auch helfen... SIS ist ja keine einseitige Diät...

    Viel Glück und gute Besserung!
     
  7. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    denke auch, dass du dich mal durchchecken lassen solltest beim arzt. ich habe bis jetzt auch immer nur positive dinge über gesundheit bei schlank im schlaf gehört. z. b. bei diabetes haben sich bei ner bekannten von mir die blutwerte so gebessert, dass sie nichts mehr nehmen muss, und vorher musste sie sich schon spritzen...

    vielleicht hattest oder hast du momentan ne immunschwäche.... ein arzt kann dir da bestimmt weiter helfen...:)
     
    #6 Undercover, 12.02.2010
  8. Biene51

    Biene51 Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    3
    Hallöchen,

    ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man Deine Beschwerden auf Schlank im Schlaf zurückführen könnte.
    Als ich diese Ernährungsumstellung noch nicht kannte, ging es mir immer ähnlich beschissen. Zumal ich mich auch mit meinem Gewicht nicht identifizieren konnte, da ich eigentlich immer schlank war und durch eine Schilddrüsenunterfunktion viel zugenommen hatte. Ich fühlte mich laufend träge, schlapp, lustlos, hatte ständig Infekte und Blasenentzündungen.

    Seit Schlank im Schlaf, ab Juni 2009 habe ich 14 Kilo abegenommen, bin topfit, sportlich aktiv, keine Krankheiten mehr und fühle mich ca.10 Jahre jünger
    (bin 52).

    Also, ich würde schon einmal zum Arzt gehen, denn Dein Befinden hat bestimmt andere Ursachen.

    Ich wünsche Dir gute Besserung.

    Liebe Grüße Biene
     
    #7 Biene51, 12.02.2010
  9. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    Kann mich nur meine Vorschreiber anschließen, da du dich ja auch noch gesünder ernährst, wie soll man da krank werden. Vielleicht hast du eine Allergie auf irgendwelche Lebensmitteln, die du erst seit SiS zu dir nimmst, weil du denkst dass sie gesund sind und du gerade davon viel essen willst.

    Also leider auch ich sag dir lass dich durchchecken.
     
    #8 Blonde Hexe, 12.02.2010
  10. Anzeige

  11. Meanmachine

    Meanmachine Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Zahlreichen Antworten. Mir war schon irgendwie klar das es wie immer aufn Arzt hinaus läuft was ja auch logisch ist. Nur man drückt sich halt davor in ne überfüllte Kassenpraxis zu gehn um am Schluß irgend nen Stuß zu hören und vor die Entscheidung gestellt zu werden ne Magen/Darmspiegelung etc.pp machen zu lassen um eventuell mehr zu finden. Vielleicht is es ja wirklich nur Zufall oder das ich meinem angeschlagenen Immunsystem den Rest geb. ka.
     
    #9 Meanmachine, 12.02.2010
  12. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    wenn du dir hier wirklich einen hartnäckigen virus eingefangen hast, der womöglich tatsächlich auf die ernährungsumstellung reagiert. dann wirst du wohl um eine weitergehende untersuchung, als sie ein hausarzt leisten kann, nicht umhin kommen. in dem fall käme mir eher bakterien in den sinn als viren, aber ich bin kein arzt und eigentlich ist es ja auch wurscht.

    den vorschlag, einen mediziner (nicht nur ernährungsberater) der auf InsuLean zertifiziert ist, zu befragen, halte ich für zielführend. aber jeder internist sollte auch hinreichend sein und einen zusammenhang mit der ernährung herstellen oder verwerfen können, sofern er besteht und du ihm Schlank im Schlaf kurz erklärst.

    es gibt da viele verrückte zusammenhänge. ich habe etwa seit 20 jahren eine latente colitis im enddarm, die ich erfolgreich eindämmen könnte. sie schläft sozusagen. mit sis wachte sie wieder auf und es kam wieder zu darmblutungen. genauer gesagt, nur wenn ich stevia als süsstoff verwende. war es nun sis oder stevia? ich denke letzteres, also kein stevia mehr und weiter mit sis.und einem anderen polysaccharid. aber man hätte erst mal denken können, sis verursacht darmblutungen!
     
    #10 FrankTheTank, 12.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2010
Thema:

Krank durch Schlank im Schlaf!?

Die Seite wird geladen...

Krank durch Schlank im Schlaf!? - Ähnliche Themen

  1. Zuckerkrank durch SIS?

    Zuckerkrank durch SIS?: Heute hat mir eine Kollegin erzählt, dass eine Bekannte durch Schlank im Schlaf angeblich stark angestiegene Zuckerwerte bekommen habe. So, dass...
  2. Folgeerkrankungen bei Adipositas

    Folgeerkrankungen bei Adipositas: Adipositas – Folgeerkrankungen Erkrankungen Zu den Krankheiten, die Folgen von Adipositas sind, zählen Essstörungen mit Fressanfällen und...
  3. Krankheit und so..

    Krankheit und so..: Hallo zusammen, ich bin neu hier und stelle mich hier mal vor. Zu mir, ich bin 18. Einige werden wohl sagen, dass ich zu jung bin um über...
  4. S3 Leitlinien - Adipositas gilt als Krankheit (02.08.2014)

    S3 Leitlinien - Adipositas gilt als Krankheit (02.08.2014): Tipps zum Abnehmen gibt es viele, doch nur wenige beruhen auf seriösen Erkenntnissen. Um Licht in den Dschungel der Diät-Empfehlungen zu bringen,...
  5. Krank und Kurzzeitfasten...

    Krank und Kurzzeitfasten...: Guten Morgen, Wie handhabt Ihr es mit dem Kurzzeitfasten wenn Ihr krank seid? Ich hatte einen Magen und Darm Infekt und habe dann die Zeiten nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden