1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Körperfett reduzieren

Diskutiere Körperfett reduzieren im Ernährung und Diät - Allgemeines Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Mein name ist Simon ich bn 16 jahre alt wiege ca.73-74 kilo und bin 184cm groß. Mein ziel ist es mein KFA zu senken um mehr definition...

  1. Simon

    Simon Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Mein name ist Simon ich bn 16 jahre alt wiege ca.73-74 kilo und bin 184cm groß.
    Mein ziel ist es mein KFA zu senken um mehr definition in meinen Körper zu bekommen

    Ich hab jetz eine diät angefangen die wie folgt aussieht::

    Morgends:

    1 scheibe vollkorn mit geflügelwurst (ohne aufstrich)

    Schule:

    1 scheibe vollkorn mit geflügelwurst und gurke.

    Mittags:

    Meist gesunde sachen mit gemüse, fleisch und nudeln
    zum nachtisch 1-2 äpfel

    Abends.

    gemüse -> tomaten,gurke


    und eben über den ganzen Tag verteilt ca. 1-2 flaschen wasser
    Ich geh 1-2 mal die woche trainieren (2x25 min die woche cardio)


    Meine Frage ist, ob ich mit diesem plan erfolgreich meinen KFA senken kann?
    wenn nicht bitte ich um euren rat und eure tipps ;D

    MFG simon :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Körperfett reduzieren. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jojosport

    Jojosport Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Simon!

    Ich finde deine Diät nicht so prickelnd, da sie kaum die nötigen Nährstoffe aufweist, die eine ausgewogene Ernährung braucht. Außerdem ist die Kalorienanzahl viel zu wenig, überhaupt dann wenn du 2-3mal die Woche Sport treibst...

    Um Muskel wachsen zu lassen, sollte man eiweißreiche Kost zu sich nehmen... Außerdem solltst du in deinem Alter und mit deinem Sport auch viele Kohlenhydrate zu dir nehmen...

    Nudeln (am besten Vollkorn) mit Putenstreifen wäre hier z.B.: eine optimale Mahlzeit
    Vollkornbrot mit einem Magerquark (viel Eiweiß, Ballaststoffe und KH)Aufstrich ist auch super...

    Als Frühstück würde ich dir Müsli/Joghurt natur und Fruchtstücke empfehlen!

    Mach nicht den Fehler und versuche dich an einer Radikaldiät, damit baust du nur Muskeln/Wasser ab!

    Außerdem würde ich dir zu einem Hyperthrophie Training im Fitnesscenter raten:
    6-10 Wiederholungen
    3 Sätze und wenig Pausen

    Mit dieser Methode wird sich auch schnell dein KFA senken!

    Grüße
    Christoph
     
    #2 Jojosport, 01.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.03.2010
  4. Simon

    Simon Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    danke für deine tipps, hab noch n paar Fragen, und zwar was ist mit dem Abendessen?

    hab noch whey proteine zuhause, soll ich einen mal als zwischenmahlzeit trinken?

    so wie ich das verstanden habe:

    genügend kohlenhydrate
    viel eiweis
    wenig fett
    genügend vitamine/balaststoffe

    MFG simon :D
     
  5. Jojosport

    Jojosport Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi Simon!

    Das hast das alles richtig verstanden, je nachdem ob du viel oder wenig im Fittnesscenter trainierst, kannst du auch deine Eiweißmenge anpassen... Einen Proteinshake würde ich nicht einnehmen, da hier niemand etwas davon hat, außer der Anbieter!

    Such einfach mal im Onkel Google Verzeichnis nach "Eiweißshake selbermachen" Das geht sehr leicht mit Magerquark Orangensaft und Ei oder so ähnlich...

    Wenn du aber genügend Hühnchen bzw. Fisch ißt brauchst du das auch gar nicht!

    Abendessen kannst du z.B.: einen guten Putenstreifensalat, denn zum Schlafengehen brauchst du keine Energie von den Kohlenhydraten... aber natürlich ist auch ein Vollkornbrot für die Sättigung erlaubt (ich hoffe mich tötet jetzt keiner von den SChlank im Schlaf Anhänger)

    Ich hoffe ich konnte dir helfen
    Grüße
    Christoph
     
    #4 Jojosport, 02.03.2010
  6. Simon

    Simon Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Vielen dank für deine hilfe !

    wie lange dauert das ca. bis man einen sichtbaren erfolg sieht?
    ich weis das jeder mensch anders ist aber so grob vllt ?!:D

    MFG simon
     
  7. Anzeige

  8. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Hi Simon,
    ich kann JoJoSport in fast allen Punkten zustimmen.
    Wenn Du mehr Definition erhalten willst, solltest Du nicht zu sehr auf Cardio setzen, sondern auf ein Krafttraining in Kombination mit etwas Cardio.

    Wenn Du das Wheyprotein noch übrig hast, würde ich es auf jeden Fall unmittelbar nach dem Training als Shake zu Dir nehmen - damit stellst Du eine Versorgung deiner Muskulatur mit Protein sicher. Gerade bei einer unterkalorischen Ernährung baut der Körper bei anstrengendem Krafttraining gerne auch etwas Muskelmasse ab - und das ist ja nicht Dein Ziel.

    Wenn das Protein leer ist, tuts ne Dose Thunfisch im eigenen Saft oder 250 gr. Magerquark natürlich auch. Wobei ein Proteinpulver m.E. etwas sehr bequemes ist. Es lässt sich leicht zubereiten, leicht transportieren und leicht verzehren. Nach einem Training habe ich nicht so den Bock auf ne Dose Thunfisch ;) Aber das ist Ansichtssache.

    Gruß
    Stefan
     
  9. rosel

    rosel Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Test, möchte prüfen ob meinTicker funktioniert!
    Nee, neue einstellung geht nicht!:hilfe:
     
Thema:

Körperfett reduzieren

Die Seite wird geladen...

Körperfett reduzieren - Ähnliche Themen

  1. Entwicklung Körperfett

    Entwicklung Körperfett: Hallo Zusammen Bin nun auch neuer Fan des KZF und seit einer Woche dabei. Habe mit 16/8 gestartet und muss sagen, dass mir das von Anfang an...
  2. Körperfettmessung+gewichtstraining

    Körperfettmessung+gewichtstraining: War heute im fitti und habe eine körperfettmessung. Trotz all der Lauferei bin ich maximal fett :((( ich sollte gewichtstraining machen .... Bääh,...
  3. Körperfettanalysewaage

    Körperfettanalysewaage: (wasntme), das ist mal ein Wort. Sind die nutzvoll oder freut sich nur der Hersteller, Gibt es Empfehlungen oder lieber sein lassen? ?...
  4. Körperfett

    Körperfett: Hallo, ich habe einen Link gefunden, wo man das Körperfett berechnen lassen konnte. Ich würde da beo 36,4 % stehen. Das ist doch recht viel oder?
  5. Wie (un)genau ist eine Körperfettwaage?

    Wie (un)genau ist eine Körperfettwaage?: Hallo ihr lieben! :) Ich hab mal davon abstand genommen, nur mein Gewicht zu messen und habe meine Körperfettwaage programmiert und nutze diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden