1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kochbuch Schlank im Schlaf mit Kochen und Sport

Diskutiere Kochbuch Schlank im Schlaf mit Kochen und Sport im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Wir vermissen dich hier schon ganz schön, möchte dir mal ein paar liebe Grüße hier lassen, vielleicht schaust du ja doch mal wieder hier vorbei?!...

  1. Blumenfee

    Blumenfee Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    173
    Wir vermissen dich hier schon ganz schön, möchte dir mal ein paar liebe Grüße hier lassen, vielleicht schaust du ja doch mal wieder hier vorbei?!
    Ich hoffe, es geht dir gut, das ist das Wichtigste!
     
    #1061 Blumenfee, 29.04.2011
  2. Anzeige

  3. incoknito

    incoknito Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    66
    Hi Christian,

    danke noch mal für die hilfreichen Links. Sind jetzt unter meinen Favoriten gespeichert, damit ich nicht so lange suchen muß, wenn ich was brauche.
    Mein MTB ist jetzt umgerüstet (mein Kleiner hat sich auf sein Fritzz ne neue Schaltung zugelegt und ich habe dafür die XT auf mein Fahrrad umbauen lassen. Dazu habe ich jetzt auch noch neue Scheibenbremsen und um die Handgriffe habe ich Lenkerband wickeln lassen)
    Die 1. Fahrten habe ich schon hinter mich gebracht. Auf einer Schotterstrecke im Wald hätte es mich am Freitag beinahe geschmissen, da ich dachte das Fahrrad hat was verloren. Dabei waren es nur die neuen Bremsen, die im Fahrtwind gesungen haben.

    Wünsch dir mit Anhang viel Spaß heute am 1. Mai und schick dir liebe Grüße

    Bis bald mal
    Mathi
     
    #1062 incoknito, 01.05.2011
  4. papa

    papa Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Das scheint ja hier der fred für "Alte Kameraden" zu sein.

    Dann lass ich euch auch mal wieder ein Lebenszeichen hier.
    Nicht nur chirs, frosch und guido leben noch.

    Auch euren Papa gibts noch.

    Gruß aus dem Süden
    papa:)
     
  5. 60kgweg

    60kgweg Guest

    Es ist schon komisch, dass Christian sich so gar nicht meldet. Er hat sich aber anscheinend auch nicht abgemeldet. Deine Tipps und die vielen Ratschläge und die Unterstützung fehlen schon. Meld Dich doch mal wieder hier, damit wir wissen, dass es Dir gut geht. Auch auf PN`s antwortest Du nicht. Hoffentlich geht es Dir gut.

    LG
    Edelgard
     
  6. Phoenix121078

    Phoenix121078 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Ihr lieben, da hier so viele nach mir fragen und so werde ich Euch kurz berichten warum ich mich hier nicht mehr so oft und regelmäßig verewigt habe.
    Es hat nichts mit Euch oder dem Forum zu tun, das Forum ist super und ich empfehle es bei jeder Gelegenheit weiter.

    Erst das Theater mit dem PKW und jetzt wieder mit dem JOB, Gesundheit und mit dem Würfel hatte ich auch so meine Problem.

    Gut der Reihe nach, ich habe ca. 1,5 Jahre Schlank im Schlaf gemacht, mal Turbo, mal normal und mich in der Regel an die Zeiten usw. gehalten. Mein niedrigstes Gewicht waren so 89 KG es ging aber nur noch hoch und runter. Am 5. März habe ich mit dem MTB Training wieder angefangen und in 2 Monaten gute 800 km geschrubbt. Viel G1 Training im niedrigen Puls Bereich und bin dann auch mal durch Zufall etwas weiter mit einer MTB Truppe von 36 Mountenbikern/innen mit gefahren. Da der meine Puls Werte mir zu hoch erschienen über die ganzen Touren habe ich mit meiner Ärztin gesprochen und nach einer Überweisung zum Sportmediziner gebeten. Die war auch sofort einverstanden. Außer dem habe ich um ein Blutbild mit allen wichtigen Werten gebeten (HbAc1/LDL/HDL/TSH-Wert ) die Werte sind Langzeitzuckerwert/Gutes/Schlechtes Cholesterin und der Schilddrüsen Wert.


    Am 14.04 war ich in Lüdenscheid in der Sportklinik zur Leistungsdiagnostik. Zu erst ein Gespräch mit dem Arzt was ich für einen Sport mache und warum ich da bin.
    Das nennt sich auch Anamnese.

    Auszug aus dem Schreiben:

    Nach Beginn eines Mountainbiketrainings mit etwa 1600 Jahreskilometern seien weiterhin hohe Herzfrequenzen unter Belastung aufgefallen; kardiopulmonal besteht Beschwerdenfreiheit.
    Aus der weiteren Vorgeschichte: Allergisches Asthma bronchiale (hierbei derzeit keine inhalative Therapienotwendigkeit)
    Sportanamnese: Mountainbiken seit 18 Monaten (zuvor kein regelmäßiges Training), aktueller Trainingsumfang ca. 3 Einheiten/Woche bei 1600 km Jahreskilometern. Durchschnittliche Herzfrequenzen (eigene Aufzeichnung) im kopierten Gelände bei 160/min mit Spitzen von 190 - 200/ min.

    Es wurde gemacht: EKG/Belastungs-EKG/Echokardiographie,Lungenfunktionsprüfung vor und nach Belastung und Fahrradergometrie mit Spirometrie und Laktat Test.

    Fahrradergometrie:

    Zum Zeitpunkt des Belastungsabbruchs lag bei einer max. Herzfrequenz von 192/min und einer max. Laktatkonzentraition von 12,91 mmol/l eine vollständige kardiopulmonale und metabolische-muskuläre Ausbelastung vor. Die max. Sauerstoffaufnahme (VO²max) liegt bei 41,4 ml/kg/min und ist als Kenngröße der aeroben Leistungsfähigkeit altersentsprechend und sportartspezifisch als durchschnittlich bis ausreichend gut zu bewerten.
    Im Bereich der Laktatkonzentration 3 mmol/l liegt eine Leistung von 142 Watt vor (1,5 Watt/kg Körpergewicht), was etwa 53 % der maximalen Leistung entspricht (267 Watt, 2,9 Watt/kg Körpergewicht).

    Abgeleitet aus der Laktatkinetik u. der max. Herzfrequenz definieren sich für das Radtraining nachfolgende Trainingsherzfrequenzbereiche.

    1. Grundlagenausdauerbereich 1 (G1) bis 134/min
    2. Grundlagenausdauerbereich 1 - 2 134 bis 152/min
    3. Grundlagenausdauerbereich 2 (EB) 152 bis 168/min
    4. WSA (SB) > 168/ min

    Zusammenfassung der Beurteilung:
    Bei den hier erhobenen klinischen, apparativen und laborchemischen Untersuchungsbefunden fanden sich keine Auffälligkeiten, so dass aus sportmedizinisch-internistischer Sicht keine Einwände gegen die Fotsetzung gegen die Fortsetzung des auch leistungsorientierten Trainings als Mountainbiker sowie die Teilnahme an Wettkämpfen bestehen.

    Das Herzfrequenzprofil ist unter Belastung als adäquat zu beurteilen mit einer normalen maximalen Herzfrequenz. Die Trainingsfrequenzen werden weiter oben beschrieben. Die eigenen Aufzeichnungen mit einer durchschnittlichen Herzfrequenz von 160/min im kopierten Gelände würden einer intensiven Einheit (Entwicklungsbereich) entsprechen.
    Die Trainingsbereiche und deren Bedeutung wurden am Untersuchungstag besprochen.

    Die maximale Sauerstoffaufnahme (VO²max) ist altersentsprechend und sportartspezifisch als durchschnittlich bis ausreichend gut zu bewerten, was im Trainingsprozess (z.B. gewählte Intensität oder Touren) berücksichtigt werden muss. Im Vordergrund sollte der Trainingsinhalte sollten zunächst noch Verbesserungen im Grundlagenausdauerbereichstehen.

    So viel zu dem Thema. Zusammenfassung in meinen Worten, ich habe ein recht kleines Herz für einen Sportler, bei der Lungenfunktionsprüfung vor Belastung 82 % und nach Belastung 84 % vom Soll. Leichtgradige Reduktion der 1-Sekunden Kapazität FEV1 auf 3,56 Liter (vor Belastung) bzw. 3,61 (nach Belastung). Das heißt ich muss mit den Einschränkungen leben und dementsprechend mich anpassen.

    Jetzt aber zu dem Thema Blutwerte:

    So eine Woche Später nach der Leistungsdiagnostik war ich dann bei meiner Ärztin zur Besprechung. Sie sagte mir mit einem lächeln es ist so weit alles in Ordnung bis auf ja bis auf eine kleine Schilddrüsen Unterfunktion. Jetzt nehme ich ca. 4 Wochen lang Euthyrox 50 Mikrogramm Tabletten jeden Morgen eine vor der ersten Mahlzeit.

    Ich habe keinen Plan ob es an den Hormonen liegt aber vorgestern hatte ich seit langem mal wieder das Gewicht von 89,6 kg. Soll mir auch nur recht sein, natürlich mache ich weiter Schlank im Schlaf, außer bei langen MTB Touren, da habe ich so eine Taktik auf 100 km in 5 Stunden alle 2 (30/60/90 km) Stunden etwas zu essen . Wer von Euch mal im Sauerland Urlaub macht, dem kann ich den Sauerlandring empfehlen alles Teer und wenig Steigung, der lässt sich gut fahren.

    Ansonsten wenn ich Spätschicht habe, fahre ich morgens nüchtern 2 Stunden im G1 Bereich und esse dann erst so um 12 Uhr, das trainiert noch mal zusätzlich den Fettstoffwechsel, die 2. KH Mahlzeit gibt es dann auf der Arbeit um 18 Uhr. Ich weiß das das nicht die richtige Zeit ist, ich arbeite danach aber auch noch 4 Stunden (körperlich) und vor 0 Uhr gibt es dann auch kein EW Mahlzeit.

    Zum Würfel noch kurz, ich hatte da so ein Problem mit dem Hinterrad, das schlug und ich bekam so eine PO Massage bei den Ausfahrten, das ging mir doch recht auf die Nerven. Erst war es ein Seiten Schlag kein Thema Rad zu einem Fahrradhändler gebracht und Felge neu zentrieren lassen. Das Problem bestand aber weiter zu einem anderen Fachgeschäft gegangen, dieser Spannte die Felge in den Zentrierständer und sagte mir das ich das bei jeder anderen Felge auch haben würde. Also tippte ich auf die Lager (Nabe) er sagte mir eine neue Nabe mit Einspeichen würde so 60 € kosten. Zu Hause habe ich mir dann die Zeit genommen und die Nabe (Lager) auseinander gebaut und siehe da die hatte total gefressen.
    Am nächsten Tag bin ich wieder zu ihm gefahren mit beiden Laufrädern und sagte schau dir lieber auch mal das Vorderrad an, er nahm es an der Achse und sagte, das läuft auch schon wie ein Sack Nüsse. Kurz und knapp ich habe mir einen neuen Laufradsatz (billigste) kaufen müssen, da beide Naben mit Einspeichen das selbe gekostet hätten.

    Vor der Spätschicht noch schnell den Mantel und so weiter montiert und was war nicht das was ich wollte, das Hinterrad schlug immer noch wie Hölle. Also den nächsten Tag wieder in den Keller, von vorne nach hinten die Mäntel getauscht ohne Erfolg es wurde nur noch schlimmer. Also habe ich noch mal den Andre (Fahrradladen) angerufen wo ich die Laufräder gekauft habe und ihn gefragt ob es irgendwelche Standards gibt wie viel so ein Mantel unrund oder was auch immer sein darf. Ich sagte ihm auch das der an der einen Stelle nicht raus kommen würde (auf dem Mantel ist nahe der Felge eine Linie die ziemlich den Gleichen Abstand haben sollte). Er gab mir den Tipp das er Reifen Montagepaste nehmen würde und den Mantel dann auf 4,5 bis 5 bar kurz aufpumpen würde. Also bin ich los und habe mir die Paste aus einer Autowerkstatt besorgt und habe die Reifen an einer Tanke mit einem Kompressor auf 4,5 bis 5 bar befüllt.

    Fazit der Würfel läuft wie eine eins, bei der ersten Ausfahrt G1 Training hatte ich das Gefühl der fährt alleine den Berg hoch. :D Das mit den Lagern (Naben) bin ich selber Schuld, da ich diese defekt gewartet habe. So ist das leider, Lehrgeld bezahlt man immer. :wand:


    Hier mal eine Puls Kurve vom G1 Training:

    Wo der Puls höher ist, (152) sind Berge auf der Strecke, die sich nicht vermeiden lassen. Hier sind die Puls Werte aber auch nur kurz erhöht.

    awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2011_05_attendornnacholpeundzur_1.png

    Noch kurz ein paar Worte zu Polar, ich habe mir die Polar RS800CX PTE bei Ebay ersteigert. Die Uhr ist jetzt auch immer dabei, diese hat zum Beispiel durch den Fitness Test fast genau die VO²max bestimmt wie in der Leistungsdiagnostik. Auch die OwnZone ist für mich beim Training immer ein guter Indikator ob ich doch mal etwas abweichen kann. Gestern zum Beispiel hatte ich eine 109-138/min an dem Tag von der Puls Kurve waren es 120 -150 /min.

    Was GPS und so weiter angeht, bleibe ich meinem Garmin Edge 705 auf jeden Fall treu der ist für mich da erste Wahl.

    So wieder viel Text und ich hoffe Euch gefällt es. Und vielen Dank für alle die sich hier immer noch verewigt haben. Ich habe zur Zeit leider wenig Zeit, sonst wäre ich öfters hier. Auch bin ich nicht die Person, die jammert wenn etwas nicht so geht wie es sollte ich versuche heraus zu finden warum das so ist.

    Vielen Dank für Eure Beiträge hier.

    So und jetzt muss ich, meiner Mutter beim Tapeten abreißen helfen usw. die zieht nämlich um.

    Allen einen schönen Sonntag und weiterhin viel Erfolg bei Euren Zielen, welche es auch immer sind.

    LG Christian




     
    #1065 Phoenix121078, 15.05.2011
  7. 60kgweg

    60kgweg Guest

    Hi Christian,

    da bin ich aber froh, dass es Dir gut geht und Du mal wieder geschrieben hast. Danke für den ausführlichen Bericht. Das mit den Schilddrüsenhormonen kenne ich ja zur Genüge. Aber wenn Du mit den Tabletten zu Recht kommst und nicht zu unruhig dadurch wirst, dann ist das schon o.k. so. Dann nimmst Du sicher auch wieder ab und bei dem vielen Sport, den Du machst (1.600 km/Jahr),muss es ja klappen. Himmel hab ich gedacht. Da komme ich in 5 Jahren nicht dran. Aber es tut Dir sicher gut und macht auch Spaß und das ist wichtig.

    Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und meld dich immer mal wieder, damit wir wissen, dass Du noch da bist.

    LG
    Edelgard
     
  8. Blumenfee

    Blumenfee Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    173
    Ich fands auch schön, mal wieder was von die zu lesen, danke dafür. Wir haben natürlich Verständnis, dass du dich nicht so oft melden kannst, aber es ist schön zu wissen, dass es dir gut geht. Du warst uns hier eine so tolle Unterstützung im Forum und auf manche Leute möchte man einfach nicht verzichten.Von daher lass ruhig ab und zu was von dir hören. Ich wünsche dir alles, alles Gute und vor allem ganz viel Spass auf deinen Touren, bleib, wie du bist.
     
    #1067 Blumenfee, 16.05.2011
  9. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    6.324
    Hallo Christian,

    ich hab dich ja schon am Dienstag im chat (mit-) gelesen, finde heute eine Antwort von dir in meinem Posting und nutze deshalb die Gelegenheit, mich in deinem TB zu verewigen !

    Ich habe schon so viele Tips von dir mitgenommen, deshalb sage ich auch "Danke" dafür.

    LG Phantomin
     
    #1068 Phantomin, 19.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.05.2011
  10. Anzeige

  11. Abnehmen Gast 85051

    Abnehmen Gast 85051 Guest

    Liebe liebe Grüße an dich...
    ...bin in meiner Fortbildung, habe beruflich einiges zu tun, Langeweile habe ich ja nie...Gewicht steht ...grrrr...mache aber nun so ein extra Fettverbrennungstraining und habe Muskelkater...oh je oh weh...
    Sonst alles im gewohnten Froschlack !
    Pumoalarm auch mal hier und da...eben der tägliche Wahnsinn.
    Herzlichst Heike
     
    #1069 Abnehmen Gast 85051, 22.05.2011
  12. Vanda

    Vanda Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian,

    freue mich, mal wieder etwas von Dir zu lesen !

    Viel Erfolg weiterhin

    LG
    Vanda
     
Thema:

Kochbuch Schlank im Schlaf mit Kochen und Sport

Die Seite wird geladen...

Kochbuch Schlank im Schlaf mit Kochen und Sport - Ähnliche Themen

  1. Ich verschenke Tupperware Kochbücher

    Tupperware Kochbücher: 5 Tupperware Kochbücher zu verschenken [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Gegen Erstattung des Portos!
  2. Gemüseröstis aus dem Almased-Kochbuch

    Gemüseröstis aus dem Almased-Kochbuch: 200g gelbe Zucchini 200g grüne Zucchini 100g Karotten 1 Zwiebel 3/4 Bd Schnittlauch 1/4 Bd Petersilie glatt 2 Eier 2 EL Mehl Salz schwarzer...
  3. Dukan Kochclub - Fragen und Antworten, die nicht im Kochbuch zu finden sind!

    Dukan Kochclub - Fragen und Antworten, die nicht im Kochbuch zu finden sind!: Hallo liebe DukanerInnen, ich hab in den letzten Wochen bemerkt, dass es häufig Fragen gibt, die sich durch die intensive Lektüre des...
  4. verwirrung pur durch dunkan kochbuch

    verwirrung pur durch dunkan kochbuch: hallo leute, irgendwie bin ich entweder begriffsstutzig oder der kalorienentzug verursacht bei mir denkstörungen. ich habe das dunkan diät buch...
  5. Frage zu WW Kochbüchern

    Frage zu WW Kochbüchern: Hallo, hab mal eine Frage, ich habe jede Menge Kochbücher von WW, aber leider vom Flexpoints System. Kann man die Rezepte irgendwie in ProPoints...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden