1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kewas Tagebuch

Diskutiere Kewas Tagebuch im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Man, ich habe ganz schöne Startschwierigkeiten, komme einfach nicht so richtig in die Gänge. Wenigstens habe ich nciht zugenommen. Mit dem...

  1. kewa

    kewa Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Man, ich habe ganz schöne Startschwierigkeiten, komme einfach nicht so richtig in die Gänge.
    Wenigstens habe ich nciht zugenommen.
    Mit dem frühstück und dem Mittag habe ich gar keine Probleme, aber dann die Zeit bis abends zu überbrücken, fällt mir schwer.
    Meisten esse ich einen apfel, oder ein Keks dazwischen und ärgere mich auch schon darüber.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kewas Tagebuch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. compukill

    compukill Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    2
    Hi, kewa,

    das gibt sich mit der Zeit mit dem Hungergefühl zwischendrin, der Körper muss sich erst umstellen und sich daran gewöhnen. Also, mach einfach so weiter, das klappt schon.

    LG Gudrun
     
    #12 compukill, 27.10.2009
  4. JayZ

    JayZ Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    mir gings die ersten 2 Wochen auch so. Mittlerweile hab ich aber das Gegenteil und abends überhaupt keinen Hunger mehr, sodass ich eigentlich drauf verzichten könnte, aber mir Eiweiss einfach "reinzwingen" muss.
    Wird alles einfacher mit der Zeit :-)
     
  5. kewa

    kewa Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die motivation, morgen ist ja wieder ein neuer tag, also nächster Versuch.
    am wochenende will ich anfangen mit worken, joggen geht nicht und macht mir keinen spass.
    Vielleicht macht ja meine Nachbarin mit.
    Meinen mann kann ich dazu leider nicht überreden.
    L.G.
     
  6. kewa

    kewa Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Heut war ich ganz zufrieden mit mir, also bis jetzt und ich hoffe ich geh heute mit einem guten Gewissen schlafen.
    Zum frühstück:

    1 Vollkornbrötchen mit selbstgemachtem Gemüseaufstrich
    1 Weizenbrötchen mit wenig butter und Marmelade
    dazu gab es einen pott Kaffee

    Bis zum mittag hatte ich absolut kein Hungergefühl und hätte gar nicht unbedingt etwas Essen müssen.
    Da gab es dann:

    Reis, Leber und Erbsen selbst zubereitet von unserer Kita-Köchin

    Jetzt begann für mich wieder die schwierige Phase.
    Ab 15 Uhr hätte ich soooo gerne etwas leckeres, wie kuchen, oder Kekse gegessen, aber NEIN!
    Ich blieb standhaft und suchte mir eine Beschäftigung nach der anderen.
    Da ich in einer kita arbeite fiel mir das nicht schwer.
    16 uhr Feierabend, hatte keinen hunger und auch der Appetit war weg.

    Zu hause gab es einen Kaffee un dAbends:
    Spinat mit Käse, dazu Hähnchenbrustfilet in Olivenöl gebraten , mit einem spiegelei.

    Ich hab gaaaanz langsam gegessen, da ich ein Schnellesser bin. Ich weiß, das ist eine Unsitte, aber ich arbeite daran.

    So nun hoffe ich , das es morgen auch wieder so gut klappt.
     
  7. compukill

    compukill Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    2
    Die Gelüste zwischendrin hatte ich am Anfang auch noch, rührte daher, da mein Arzt meinte, ich sei kurz vor einer Diabetis, Ernährungskurs gemacht, und da gehts dann auf 5 Mahlzeiten am Tag. Hab ich auch so eingehalten, hab auch etwas abgenommen, aber irgendwann, ich bin so im Stress auf Arbeit, kriegte ich die 5 Mahlzeiten nicht mehr hin. Klar, mein Körper hatte sich darauf eingestellt, aber so nach ca. 4 Wochen Schlank im Schlaf hatte sich das Verlangen nach Zwischenmahlzeiten auch erledigt.

    Grüße aus Bayern
     
    #16 compukill, 28.10.2009
  8. kewa

    kewa Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Habe gestern schön durchgehalten und nichts mehr genascht.
    Heute hat es auch wieder ganz gut geklappt, ausser das ich gleich nach dem Mittag ein kleines Stückchen Apfelkuchen gegessen habe.
    Zum Frühstück:
    2 Roggenbrötchen
    etwas Butter , darauf Pflaumenmus und Nutella
    auf das zweite , vegetar. Brotaufschnitt und tomate

    Zum Mittag:
    Hähnchenfleisch
    Reis mit Körnerquark und tomate
    dazu eisbergsalet mit Joghurtdressing
    1 kleines Stückchen Apfelkuchen:)

    Zum Abendrot:
    Gemüsepfanne und chicken wings

    Getrunken habe ich heute 1,9l Wasser und Kaffee , 2 große Tassen
     
  9. kewa

    kewa Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Heute hat es auch wieder ganz gut geklappt.
    Mit de Stunden Pause zwischendurch komme ich jetzt ganz gut hin.
    zum abendbrot habe ich allerdings ein halbes hähnchen gegessen, natürlich mit allem drum und dran.
    Ab und zu gönn ich mir das mal.

    Dafür habe ich zu wenig getrunken, aber das olle kalte wasser bekomme ich zur zeit nicht so gut runter.
    was für tee darf man denn zwischendurch trinken?
    Muß ich da auch wieder was beachten?

    So morgen kommt das Wochenede und ich hoffe ich bleibe stark.
    Hab auch nichts gekauft, was mich verleiten könnte.
     
  10. Anzeige

  11. kewa

    kewa Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Der Tag heute verlief ganz gut, keine hungerattacken, oder ähnliches.

    Frühstück:

    2 Roggenbrötchen
    Pflaumenmus
    Nutella
    Lätta
    1 Tasse Kaffee mit Kaffeesahne

    Mittag:

    Nudeln
    Kochschinken und Zwiebeln in Öl gebraten
    2 EL geriebenen käse

    1Sieleis:), 3 Stückchen Stollenkonfekt, 1Cappo

    Abens:

    gemischten Salat mit joghurtdressing
    etwas Feta
    Hähnchenfleisch mit Käse überbacken
    1 kleinen Joghurt mit Apfelmus und bisschen rosinen

    Übrigens mische ich mir immer mein Wasser mit Hohes C, hoffe das ist ok?
     
  12. MURMEL

    MURMEL Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kewa
    Bin Stolß auf dich ,du machst das prima,
    hast ja auch Unterstützung,ist super.
    Hab leider zu wenig Zeit um regelmäßig
    hier zu sein,Ich schau vorbei, wenn ich kann.
    Weiterhin viel Erfolg.
    Lg.Murmel
     
Thema:

Kewas Tagebuch

Die Seite wird geladen...

Kewas Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  2. FDH Tagebuch Fürdrei

    Tagebuch Fürdrei: Ihr Lieben, Seit längerer Zeit bin ich nun wieder hier, um NOCHMAL abzunehmen. Nun müßte ich eigentlich FürVier heißen. Ausgangsgewicht im August...
  3. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  4. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  5. Almased Diät Brigittes Tagebuch

    Brigittes Tagebuch: 08.07.2018 Ich möchte meinem Tagebuch wieder alles anvertrauen. :104: Ich habe nach langer Überlegung mir gedacht mit Almased noch mal zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden