1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kennt ihr das - Kopf problem?

Diskutiere Kennt ihr das - Kopf problem? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Leute, vielleicht gibts ja hier auch noch ein paar Leute wie mich denen es auch so geht.. Ich sitze immer wieder da und denke.. boh...

  1. Abnehmen Gast 20913

    Abnehmen Gast 20913 Guest

    Hallo Leute,

    vielleicht gibts ja hier auch noch ein paar Leute wie mich denen es auch so geht..

    Ich sitze immer wieder da und denke.. boh das ist zu viel essen das kannst du nicht essen.. Mein Kopf macht manchmal Schlank im Schlaf nicht mit..

    Warum? Also ich denke mal von klein auf hab ich immer gehört.. iss nicht so viel, iss das nicht machen wir die Diät.. usw.. Meine Mutter hatte irgendwann mal einen Plan entworfen mit vielen leckeren Sachen aber da war alles genau abgewogen meine Eltern hatten da auch super abgenommen.. ich nicht..

    aber wie kriegt ihr das aus dem Kopf.. dieses das ist grund falsch was du da machst...

    Ich kämpfe da schon seit Tagen mit und versuche mich dann daran zu erinnen das dass eigentlich genau richtig ist was ich mit SIS mache.. aber manchmal ist der Kopf und das antrainierte... Iss nicht so viel.. dann doch stärker..

    kennt ihr das? wie kämpft ihr gegen sowas an?

    lg Kathy
     
    #1 Abnehmen Gast 20913, 23.02.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kennt ihr das - Kopf problem?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. larsson

    larsson Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    9
    Geht mir jeden Morgen und jeden Mittag so. Bei 130-155 GR Kh ist das, glaube ich, auch verständlich. Da ich aber so gut damit abnehme, habe ich so langsam aufgehört mir darüber Gedanken zu machen. Ein wenig komisch ist es schon manchmal...besonders, wenn ich nicht zu Hause esse....ich schäme mich manchmal, weil ich mir wie so eine kleine Fress-Maschine vorkomme
     
    #2 larsson, 23.02.2010
  4. luna357

    luna357 Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    22
    Ein schlechtes Gewissen habe ich nicht.

    Eher ungläubig- soviel essen und trotzdem abnehmen.
    Wobei, dadurch daß ich mittags fast keine KH mehr esse, sind die portionen auch nicht so groß.

    Also kann ich dir da leider keinen tip geben
     
    #3 luna357, 23.02.2010
  5. Zess

    Zess Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    mit Vernuft....

    die Erfolge zeigen, dass es richtig ist, dass es wichtig ist. Wenn ich weniger esse habe ich Hunger, fühle mich nicht so wohl und nehme auch nicht so ab... also esse ich lieber richtig voll (vorallem am Morgen) und frag mich nicht weiter... fühl mich gut und nehme ab... so einfach kann das sein.

    SIS ist bisher die einzige Ernährungsumstellung wo ich mich richtig satt essen darf und dabei Punde verlieren kann.

    Es gibt ja Möglichkeiten die Protionen zu verkleinern... Säfte zB das reduziert dann deine Brotmengen.

    Aber das weißt du alles, du kannst dich ja auch aus.

    was dein Kopfproblem angeht... kannst du auch sicher einige Dinge finden, die du sicher nicht von deinen Eltern übernehmen wolltest... warum auch immer... jeder macht wohl in seinem Leben Dinge anders, wie das die Eltern gemacht haben... mir fällt hier Zb ein, dass viele Frauen Montag Morgen undedingt Wäsche waschen müssen.... oder dass jeden Tag das Bett sauber und akkurat gemacht werden muss... dass man immer Samstag baden muss, und das an anderen Tagen nicht darf....
    hast du sowas aus? dann denk daran... dort kannst du auch die Tradition ändern... das ist beim Essen dann nicht anders.

    hoffe ich konnte helfen. *knuddel*
     
  6. Rookie1

    Rookie1 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Hei !

    Ich fang erst langsam an, ein Gefühl für die richtigen Mengen hab ich also noch garnicht.
    Morgens klappts schon ganz gut, der Rest, naja...

    In diesen Diätbüchern steht doch immer, dass man alles auf einem Teller hübsch "drapieren" soll und bewusst jeden Bissen genießen soll. Also auch nicht vorm Fernseher und so...
    SAGT DAS NICHT AUCH DR.P???

    Nun, bei dem Anblick diese Mengen - auf einem Riesenteller - wird Dir (und anderen) wahrscheinlich ganz anders (so hört sich das für mich an).

    Wie wäre es also, wenn Du Dir die Sachen nach und nach holst und vielleicht sogar bei Deiner Lieblingsserie futterst. Dann wäre der psychol. Effekt doch stark verringert!

    Ok, war vielleicht nicht ganz ernst gemeint, oder vielleicht doch..;)..?

    Grüßle, Rookie
     
    #5 Rookie1, 23.02.2010
  7. Abnehmen Gast 85051

    Abnehmen Gast 85051 Guest

    Nachdem ich mit SiS gut 10kg abgenommen habe, war bei mir die Luft raus.....Motivationsmangel(= denken eingestellt..Teufelchen hat gesiegt !).
    Habe dann geschludert - ging so Stillstand +/- 2kg, also normale Schwankungen....dann dachte (!) ich , na ja geht aucht so...dann dachte ich anscheinend nicht mehr...habe von allem gegessen aber wenig, weil dann ist es ja nicht soviel (?)........Gewicht voll wieder da, aber viel !
    Ergo: Man braucht nen Plan beim Essen, sonst ißt man planlos - mit fatalen Folgen!
    SiS klappt zum Abnehmen weiß ich.....anders essen klappt zum Zunehmen weiß ich auch( wußte ich eigentlich schon vorher - wenn ich ehrlich bin..)
    Man denkt sich eben immer wieder seine Entschuldigungen mit, wenn das alles so einfach wäre, dann wären wir alle nicht hier im Forum.
     
    #6 Abnehmen Gast 85051, 23.02.2010
  8. Deja

    Deja Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Hi Kathi,

    mir geht es ähnlich wie Dir. Ich habe seit Jahren nicht mehr so viel gegessen wie zurzeit und mein Kopf sagt auch immer wieder, dass es so doch gar nicht funktionieren kann. Abnehmen heißt doch eigentlich, weniger zu essen.
    Dann denke ich aber immer daran, was larsson uns immer wieder vermitteln, ja suggerieren möchte: Der Ofen muss brennen, wenn er was verbrennen soll. Klingt auch irgendwie logisch. Als ich mir neulich einen Salat aus 400 gr. Kartoffeln zu Mittag machte, sagte mein Mann ganz entsetzt:“ Hast Du sie nicht mehr alle? Das willst Du doch wohl nicht alleine essen?“ Und ich sagte dann nur:“ Ich muß aber.“

    Ja, die Mengen sind schon der Wahnsinn, aber dass es trotz allem funzt, sehen wir letztendlich auf der Waage und was wir uns tagsüber „reinhauen“, das ziehen wir ja abends auch wieder ab, kann man fast schon sagen. Ein shake oder ein bisschen Hühnchen ist nun wirklich nicht viel. So ernähre ich mich eigentlich immer im Sommer, wenn ich nicht viel Hunger hab

    Irgendwann werden wir sicher dieses „Mengendenken“ genau so aus dem Kopf kriegen, wie den Drang, sich täglich wiegen zu müssen, um evtl. Katastrophen entgegen wirken zu können.

    Also, DAS habe ich mir tatsächlich schon abgewöhnt

    LG
    Deja
     
  9. Abnehmen Gast 20913

    Abnehmen Gast 20913 Guest

    Danke Leute für eure Ratschläge, ich bin schon mal froh das es anderen auch noch so geht..

    ja immer wenn ich mir denke du isst zu viel muss ich an Larsson denken, und an seine tollen Worte wie Deja schon schreibt.. und trotzdem immer wieder *grml*

    oh gibt viele Dinge die ich nicht so machen möcht wie meine Mutter.. dazu gehört auch das Saubermachen *fg* ich bin wohl auch ein ganz anderer Typ..

    @rookie das essen anzugucken ist es eigentlich gar nicht.. es ist immer nur dieses verdammte gewissen, kopfsache wie auch immer.. DAS wenn du isst nimmst du zu und nicht ab.. und dabei ist es gegenteilig..

    ich werd auf jedenfall dr. Pape drauf ansprechen am 2. März vielleicht hat der noch nen Tip.. ich bin gespannt was heute hiernoch so kommt..

    lg Kathy
     
    #8 Abnehmen Gast 20913, 23.02.2010
  10. Anzeige

  11. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    nur dafür wie man jemandem wie mir helfen kann die 5 Stunden zwischen der reinen kalten KH-Mahlzeit = Frühstück bis zum warmen Mittagessen zu vertreiben, hat leider noch niemand eine Lösung erfunden.
    Auch der Doc Pape nicht.
    Sein Tipp dass ich die 20 gr. Fett am morgen voll ausschöpfen solle, damit der Glyx meiner 100 gr. KH sinkt, war am Anfang wohl auch nur ein Placeboeffekt, der aber jetzt wieder verpufft ist.

    Ich habe jedenfalls heute von 9.45-10.30 Uhr 100 gr. KH und 20 gr. Fett gefrühstückt und jetzt um 13.45 Uhr, also gerade mal 3 Stunden und 15 Minuten nach Beendigung dieses Frühstücks hängt meine Magen schon wieder in den Kniekehlen, wie Larrson es immer so nett ausdrückt wenn er nicht dazu kommt etwas zu essen und dann schon 7 Stunden Essenpause hinter sich gebracht hat.

    Also, eine reine KH-Mahlzeit beim Frühstück ist definitiv nix für mich. Wenn der Doc Pape am 2.März keine richtige Lösung für mich hat, gebe ich auf.
     
    #9 OliverO, 23.02.2010
  12. Abnehmen Gast 20913

    Abnehmen Gast 20913 Guest

    hm Oliver hast du es schon mal mit Müsli mit O Saft probiert? Das hält mich super satt weil ich ja auch nur 100kh soll.. das ist das einzige was ich dir gerade raten kann.. ich nehm die Schokocruncys von Alnatura mit ein wenig Obst und O Saft da komm ich wunder bar auf die 100kh und es schmeckt wieder erwartet wirklich gut.. bei Semmeln merk ich auch das mir das nicht so lange reicht wie bei einem Müsli..

    vielleicht gibts ja ne Lösung am 2 März freu mich schon dich kennen zu lernen

    lg Kathy
     
    #10 Abnehmen Gast 20913, 23.02.2010
Thema:

Kennt ihr das - Kopf problem?

Die Seite wird geladen...

Kennt ihr das - Kopf problem? - Ähnliche Themen

  1. Neue Ernährungserkenntnisse in der Migräneforschung

    Neue Ernährungserkenntnisse in der Migräneforschung: In der letzten Zeit habe ich mich viel mit extremen Kopfschmerzen beschäftigt. Insbesondere waren das Migräneanfälle, bei denen die Nerven der...
  2. Hallo Ich habe 1 Problem die glaube ich jeder kennt,zurzeit aber im griff

    Hallo Ich habe 1 Problem die glaube ich jeder kennt,zurzeit aber im griff: Hallo liebe freunde ich bin selber 1,80 groß bin 28 jahre alt und habe auf der wage stolze 115 kg gebracht war immer schlapp konnte meine arbeit...
  3. kennt sich wer mit Überwachungskameras aus?

    kennt sich wer mit Überwachungskameras aus?: Ja die Frage klingt erstmal blöde aber meine Mutter hat da ein Problem mit ihren sie hat ein Haus und dies ist komplett gesichert, vielleicht hat...
  4. Wer kennt die MAER-Methode?

    Wer kennt die MAER-Methode?: Hallo, hat schon mal jemand etwas von der MAER-Methode gehört? Bin heute beim Stöbern auf Amazon auf das Buch "Erfolgreich Abnehmen mit...
  5. Bittere Erkenntnis: Zucker stark zuckerhaltig

    Bittere Erkenntnis: Zucker stark zuckerhaltig: So doof, dass es schon wieder gut ist: Der Postillon: Zucker enthält viel zu viel Zucker :joyful:
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden