1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Keine Lust mehr

Diskutiere Keine Lust mehr im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Ich glaube ich schaffe es nie mehr von meinem Gewicht runter zu kommen.:( Habe jetzt 3 Wochen WW gemacht, weil es mit SiS nicht so richtig...

  1. Abnehmen Gast 76729

    Abnehmen Gast 76729 Guest

    Ich glaube ich schaffe es nie mehr von meinem Gewicht runter zu kommen.:(
    Habe jetzt 3 Wochen WW gemacht, weil es mit SiS nicht so richtig klappte,jetzt wiege ich aufgrung verschiedener Feiern wieder genauso viel wie am Anfang. Mir geht die Puste aus. Trotz Sport klappt irgendwie gar nichts.
    Vielleicht sollte ich mich mit meiner Rubensfigur anfreunden und einfach so bleiben, wie ich bin(weiss aber nicht, ob ich das schaffe).
    Vielleicht habt ihr Ideen, was ich machen soll.
    Lg sardinia
     
    #1 Abnehmen Gast 76729, 26.05.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Keine Lust mehr. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bine1981

    Bine1981 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Sardinia,
    laß den Kopf nicht hängen und mach mit uns weiter. Die Pfunde sind ja auch nicht von heute auf morgen gekommen. :o
    Was hat denn mit SiS nicht geklappt? Was für Probleme gab es für Dich? Vielleicht postest Du uns mal Deine Essenspläne, dann können wir Dir weiter helfen. Auch für Weight Watchers soll es hier Experten geben, wenn Dir das besser liegt. :)
    Mich irritiert etwas, dass Du von vielen Feiern schreibst. Gab es dort keine Möglichkeit sich auf passende Lebensmittel zu beschränken? Gerade da komme ich mit SiS natürlich gut zurecht. Es findet sich doch immer ein kleiner Salat oder etwas Fisch oder Fleisch auf dem Buffet...
    Motiviere Dich noch einmal und arbeite ein klein wenig an Deiner Disziplin. Gemeinsam schaffen wir das! ;)
    Viele Grüße
    Sabine
     
    #2 Bine1981, 26.05.2009
  4. Maikäfer

    Maikäfer Guest

    Manchmal muss man sich eine Auszeit nehmen und sich erst einmal Gedanken machen, was einem wichtig(er) ist.

    Wenn Du wirklich ein paar Pfund los werden möchtest, dann musst Du den Weg für Dich finden, der für Dich gangbar und in Deinem Alltag umsetzbar ist.

    Ich habe für das sehr, sehr lange gebraucht ... deshalb verstehe ich Dich auch. Das ständige auf und ab ist für niemanden schön.

    Wenn Du Dich entschieden hast und weisst, wie Dein Weg aussehen soll, dann wird es Zeit sich zu motivieren und ihn zu gehen! :)

    Ich wünsche Dir, dass Du eine Entscheidung triffst, die Dich glücklich und zufrieden macht. Für diesen Weg wünsche ich Dir alles Gute.

    Gruss
     
    #3 Maikäfer, 26.05.2009
  5. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Nach diesem Text, glaube ich das auch!

    SiS hätte genauso gut wie WW funktioniert, wenn du es gemacht hättest. Aufgrund deiner Feiern hast du aber eigentlich nichts gemacht. Es liegt nicht an den Ernährungsformen, sondern daran, dass du sie nicht machst!

    Wieviel Sport und welchen machst du denn? Meine Schwiegermutter meint, sie macht Sport, wenn sie 3 mal täglich vom Erdgeschoss in den Keller läuft. Gerade wenn dir die Puste ausgeht, solltest du Sport machen!

    So bleiben und sich damit anfreunden oder in 5 Jahren noch mal 10 kg drauf haben?

    Lass dich doch ohne Esssen mit 100l Wasser für 30 Tage in einem Raum einschließen!


    Sei mir nich böse, aber du musst für dich deinen Weg finden.

    WW bringt nichts, Sis bringt nichts, Sport bringt nichts, eigentlich bin ich ja so okay, eigentlich muss ich ja nichts ändern......

    Doch, du musst etwas ändern, nämlich deine Einstellung! Du bist für dich und deinen Körper verantworlich! Niemand füttert dich oder zwingt dich zu essen. Du steckst dir alles selber in den Mund und nur du kannst entscheiden was das sein soll!
    Tritt dir kräftig in den Arsch und lass dich nicht unterbuttern!
     
  6. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    Ich kann Pretty nur recht geben, du suchst nach Ausreden und wenn die dann fix sind, denkst halt ich bleib wie ich bin. ist ja auch schön, wenn du dich so magst, aber ganz wichtig ist halt die Ausreden endlich nicht mehr hervor zu holen und es ist halt auch klar, wenn man feiert, dass man sich danach wieder am Riemen reißen muss. Aber dann die nächste Feier und sich wieder gehen lassen geht halt nicht, sonst wird sich nichts änder. Ich hab auch immer diese Ausreden gefunden, aber jetzt funktioniert es, zwar langsam aber es geht. Du musst noch an der arbeiten, sonst wirst du irgendwann im entlos mit deinem Gewicht landen.Ich hab auch jedes Jahr 1-2 oder sogar 3 Kilo zugenommen und heute steh ich da und hab endlich den Entschluß gefasst, dass es so nicht weiter gehen kann und ich hab es ja auch schon etwas geschafft. Ich finde, dass das Frühstück der Schlüssel zum Erfolg ist. Du kannst essen und bekommst auch keinen Heißhunger. Also vielleicht war bei dir mit dem Frühstück irgendwie was nicht in Ordung? Vielleicht bist du der deftige Mensch der halt nicht die Marmelade in der Früh braucht sondern Tomaten, Gruken und einen vegetarischen Aufstrich. Überleg genau was dir schmeckt und iß auch nur das, sonst kann es ja nicht zum Erfolg führen.
     
    #5 Blonde Hexe, 27.05.2009
  7. naamii

    naamii Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, Pretty, aber ich glaube nicht, dass Dein Kommentar mordsmässig motivierend wirkt, eher das Gegenteil . Und ich glaube, so eine Situation, wo man verzweifelt, hatte auch schon jeder. Jeder will möglichst schnell und ohne viel dafür zu tun abnehmen, das wäre das absolute Ideal. Aber so funktioniert das leider nicht und so fällt man in ein Tief, wo man sich fragt, warum man das eigentlich macht, wenn es eh nicht viel bringt. Aber gerade deshalb sind doch solche Foren wichtig, dass man dort ermuntert wird, weiter zu machen und sich Tipps und Anregungen holt, die einen wieder bestärken, weiter zu machen. Demotivation, unfaire Kritik und blöde Blicke bekommt man doch vom eigenen Umfeld schon genug, da brauchen wir das hier nicht auch noch.

    Für Dich Sardinia hätte ich folgenden Rat:
    Ich möchte, dass Du Dich mal in Ruhe hinsitzt und dann stelle Dich in Gedanken so vor, wie Du gerne aussehen möchtest. Du kannst auch in Gedanken um Dich herumgehen und Dich sozusagen von alles Seiten betrachten. Nehme die Gefühle , die Farben, Töne, Gerüche wahr, die diese Sinnesvorstellung begleiten. Ziehe Dein neues Ich in Deinen Gedanken, mit Deinen Lieblingsfarben an, sprüh ihr Deinen Lieblingsduft an, es ist wichtig , dass Du es siehst, schmeckst und fühlst. Für Dein Gehirn ist es egal, ob es real oder Vorstellung ist, in dem Moment, wo Du es so mit allen Sinnen verankerst, ist es für Dein Gehirn schon geschehen. Und jedes Mal, wenn Du in einer Situation bist, die Dich überfordert, sei es , Du stehst vor einem übervollen Buffet, wo alles drauf steht, was Du nicht essen sollst, oder wenn Du niedergeschlagen bist, weil es nicht so klappt , wie es soll, dann stell Dir Dein neues Ich genauso vor, wie ich Dir es anfangs beschrieben habe. Du wirst sehen, es klappt!!

    Und falls Du mit Schlank im Schlaf nicht abnehmen kannst, dann such Dir etwas, was Dir besser liegt, es gibt genug gute Ernährungsumstellungen, die Dir dabei helfen, das Gewicht zu verringern, nur einseitige Diäten solltest Du meiden.

    Ich wünsche Dir viel Kraft und Erfolg !

    Gruss naamii
     
  8. Lilian

    Lilian Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    4
    Glaube zwar nicht, dass Pretty in ihrer unnachahmlichen Art unbedingt Schützenhilfe braucht, aber ich klinke mich trotzdem mal ein.
    Sicher hat jeder mal einen Durchhänger und jeder fällt manchmal in ein psychisches Loch, aus dem er alleine nicht mehr rauskommt. Dann sind Trost und liebe Worte Balsam für die Seele. Aber manchmal braucht es eben auch mal den sinnbildlichen Arschtritt, um sich an den eigenen Haaren aus der Selbstmitleidfalle herauszuziehen. Weil - nur rumjammern, Ausreden für sich zu erfinden oder das berühmte "ich bin so geboren, ich kann nix dafür" führt nur dazu, dass man sich gar nichts mehr zutraut und aufgibt, bevor man überhaupt angefangen hat.
    Jeder kann abnehmen, und keiner ist zu schwach dazu! Man muss aber nicht nur wollen, man muss auch tun. Aber wenn ich dem armen, dummen Dickerchen (das ist nicht persönlich gemeint) nur den Kopf tätschle und eiei mache, wird es nie einen Grund finden, seine Einstellung zu ändern.
    Also, Sardinia, ärgere dich ordentlich über Prettys Kritik, sei mal richtig wütend und beweis es dir und der Welt, dass du das kannst.
    So! Und jetzt könnt ihr auch gerne über mich herfallen ;).

    greetz
    Lilian
     
  9. Cooky

    Cooky Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Tja, dann gebe ich meinen Senf doch auch noch dazu!

    1. Nach drei Wochen ist nicht die Zeit um eine gültige Bilanz zu ziehen, weder ob eine "Diät" etwas bringt, oder nicht. Man muss seinem Körper und sich selbst schon etwas mehr Zeit zugestehen, um sich an veränderte Essgewohnheiten zu gewöhnen.

    2. Selbstmitleid und ""ach alles ist soooo schwer" machen es nicht besser oder leichter, sondern eher das Gegenteil ist der Fall- die Motivation sinkt gegen Null.

    3. Sich mit der "Rubensfigur" anfreunden ist ja grundsätzlich in Ordnung, aber nur wenn man es selber will und auch gut finden kann, wenn es jedoch aus Bequemlichkeit geschieht ist das der falsche Weg!

    4. Also, sieh zu, dass du das schaffst, was du schaffen möchtest. Egal wie und egal mit welchem Gewicht, aber tu es.

    Fazit: Abnehmen ist unbequem, sich zu kontrollieren ist unbequem, sich zu mäßigen und zu kasteien ist unbequem, Sport ist oft unbequem usw. usw.-----
    aber ein Leben als "Übergewichtige", vor allem wenn man unzufrieden ist,ist auch unbequem!

    Also, nimm den "Arschtritt" als das was er ist, nämlich ein etwas schwungvollerer Motivationsschub!

    Bis denne
    Cooky

    4. J
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Malene

    Malene Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    7
    genau:sumo: ich gebe meinen Senf auch noch dazu:eek::eek:
    kann mich Pretty,Cooky und Lilian nur anschließen, Pretty's "Tritte" sind ja auch lieb und gut gemeint:sumo: und nicht böse;)
    Also,mach was draus,wünsche Dir, dass Du schnell wieder "Land" siehst.
    l.G.Malene
     
  12. Bine1981

    Bine1981 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    13
    Also ich schätze Ehrlichkeit - auch wenn die Wahrheit manchmal unbequem ist. Wer eine Antwort nicht verkraften kann, sollte keine Frage stellen. So sehe ich das.
    In Summe fallen hier sehr viele liebevolle und motivierende Ratschläge und Kommentare. Wenn das in diesem Fall nicht so war, ist das auch begründet.
     
    #10 Bine1981, 27.05.2009
Thema:

Keine Lust mehr

Die Seite wird geladen...

Keine Lust mehr - Ähnliche Themen

  1. Zeit durcheinander und Abends keine große Lust

    Zeit durcheinander und Abends keine große Lust: Hallo an alle SiSler^^ Langsam bewege ich mich zum Start für SiS. Habe mir gestern ein Esszeitplan erstellt, für normale Schultage, Wochenende...
  2. Keine Lust mehr auf Salat und Co.

    Keine Lust mehr auf Salat und Co.: Hallo Ihr lieben, versuche jetzt seit 3 Wochen SiS, allerdings kann ich keinen Salat mehr sehen, hab es jetzt auch schon mit nur Tomate-Mozzarella...
  3. Ich hab keine Lust mehr

    Ich hab keine Lust mehr: So Tachchen! Also heut au der waage , nix( gott sei dank auch nix hoch) jetzt sind das seid 02.01. 700g die runter sind. Jetzt neige ich dazu...
  4. Was ist bloß los? Hab keine Lust mehr....

    Was ist bloß los? Hab keine Lust mehr....: So nach gestern in kein Gramm weg ( auch nicht dazu gekommen). Bin sogar 45 min gewalkt und habe um 17:30 rum einen eiweißshake getrunken. Was...
  5. keine Lust mehr abends zu kochen....

    keine Lust mehr abends zu kochen....: Oh ihr lieben Mitstreiter, ich habe ein "großes" Problem. Ich habe im Moment einfach keine Lust mehr mir abends etwas zu kochen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden