1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Keine Gewichtsabnahme

Diskutiere Keine Gewichtsabnahme im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Guten Morgen Ihr Lieben, ich bin neu hier und mache seit 10 Tagen SIS. Mein Problem: Ich habe nicht ein einziges Gramm verloren. :( Ist das...

  1. mauritius1978

    mauritius1978 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    ich bin neu hier und mache seit 10 Tagen SIS. Mein Problem: Ich habe nicht ein einziges Gramm verloren. :( Ist das normal? Wie lange dauert es, bis die ersten Erfolge sichtbar sind? Ich hatte gehofft zwischen 2 und 4 kg im Monat zu verlieren. Ich halte mich auch strikt an die Vorgaben.
    Danke für Eure Antworten.

    LG
    Mauritius1978
     
    #1 mauritius1978, 14.01.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Keine Gewichtsabnahme. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ibizagirl

    Ibizagirl Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mauritius,

    ersteinmal Herzlich Willkommen :hallo:

    Tja warum hast du noch nicht abgenommen?

    Das kann die unterschiedlichsten Gründe haben.

    Mußt du viel abnehmen, bzw hast du viel Übergewicht? Wenn man nur "wenig" abnehmen muß, tut sich der Körper schwerer damit.

    Vielleicht braucht dein Körper auch länger für die Umstellung, das ist von Mensch zu Mensch völlig unterschiedlich.

    Hälst du dich wirklich an die Vorgaben? Vielleicht hast du ja mal Lust einen Tagesplan zu erstellen, mit dem was du so zu dir nimmst, dann können wir mal drüber schauen.

    2-4 kg im Monat ist schon eine Hausmarke, möglich ja aber nicht immer gegeben;)

    Gib uns ein paar Infos und ich denke wir können besser helfen, bzw. beurteilen.

    Liebe Grüße
    Ibiza
     
    #2 Ibizagirl, 14.01.2010
  4. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    Hallöchen, gib bloss nicht auf, verwende auch mal das massband, glaub mir da tut sich auch sehr viel und auf einmal purzeln dann noch die kilos. es ist halt verschieden, der eine nimmt gleich ab und sieht es auf der waage und der andere legt gleich mal muskel zu, wenn natürlich sport gemacht wird geht es schnell,und nimmt im umfang ab. also kontrollier auch mal gleich mit dem massband ;).
     
    #3 Blonde Hexe, 14.01.2010
  5. Malene

    Malene Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    7
    hallo Mauritius, wie Ibizagirl schreibt, frage ich mich auch, wie hoch ist Dein BMI bzw. wieviel Kilos willst Du abnehmen.
    Bei einem nierdrigen BMI ist es sehr viel schwerer und es dauert länger!
    Allerdings gibt's viele hier im Forum, die am Anfang sogar zugenommen haben, da der Stoffwechsel einige Zeit braucht, um sich umzustellen!
    Also, wie Hexe schreibt, gib nicht auf,das wird sich schon noch einspielen! Und der Tipp,mit dem messen, ist auch sehr gut!
    Berichte uns doch wieder,wie's bei Dir weitergeht!!
    l.G.Malene:flag::bye:
     
  6. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Eben, bei manchen dauert es einfach länger, bis sich der Körper auf die neue Ernährung umgestellt hat. Immerhin hast du nicht zugenommen. ;) Bleib einfach am Ball, dann wird das schon.
     
  7. mauritius1978

    mauritius1978 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also, hier mal ein paar mehr Infos.
    Ich bin 31 Jahre alt, 175 cm groß und wiege 103,5 kg. BMI über 30...also alles einfach viel zu viel!!!!
    Mein Ziel ist es 30 kg abzunehmen. Dann hätte ich das Gewicht von vor der Geburt meiner Kinder und damit wäre ich mehr als zufrieden.

    Laut Dr. Pape kann ich ja zum Frühstück und Mittagessen jeweils bis zu 100 g KH essen.
    Morgens wiege ich mir entsprechend Müsli ab, oder esse Brot dünn mit Marmelade oder Nutella. Das ganze zwischen 6:30 Uhr und 7:15 Uhr.

    Mittags (Mittagspause ist 13 Uhr) esse ich zwei Sandwiches mit Salat, Gemüse und Putenaufschnitt o.ä. Da komme ich glaube ich nicht immer auf die 100 g KH.

    Und abends (19:00 Uhr) koche ich aus dem Rezeptbuch oder mache Salat mit Hühnchenbrust oder so. Schon eigentlich ziemlich korrekt, oder?
    Getränke sind Wasser und abends mal eine zero Fanta.

    Ab nächster Woche bin ich dann auch 1x zur Aquafitness.
    Mehr Sport schaffe ich zwischen meiner Berufstätigkeit, Kindern und Haushalt momentan nicht.

    Und ich verstehe nicht, woran es liegt. Als ich so "Frei Schnauze" abgenommen habe, ging das irgendwie besser.
    Und was mich total frustriert: Mein Mann (wir ziehen das zusammen durch) hat schon 2,5 kg abgenommen. Hat auch so ca. 25-30 kg zuviel drauf.

    LG
    Mauritius
     
    #6 mauritius1978, 14.01.2010
  8. Abnehmen Gast 20913

    Abnehmen Gast 20913 Guest

    Wie lange macht ihr das den schon?

    Ich denke auch das es sich ganz gut anhört was du da machst die frage sind die Mengen wenn es zu wenig ist nimmst du laut Pape nix ab..

    aber vielleicht dauert es auch einfach bis dein Stoffwechsel soweit ist du schaffst das schon nur nicht aufgeben dsa wäre das schlimmste

    motivierende grüße schicke

    Kathy
     
    #7 Abnehmen Gast 20913, 14.01.2010
  9. stysel

    stysel Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fall dir das was hilft Männer nehmen schneller ab !
     
  10. Anzeige

  11. Mami

    Mami Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bloß nicht aufgeben! Da ärgerst du dich nur. Abwarten und Tee (kein Früchtee;)) trinken. Aber das mit dem Maßband ist ne super Sache. Ich bin auch mal gespannt, wie schnell mein Bauchumfang abnimmt. Anfang der Woche waren es noch 89 cm... Morgen messe ich wieder :ja: Ich meine, da hat sich schon was getan, ich merke es an meinen Jeans.
    Vielleicht dauert's bei dir auch mit der Ernährungsumstellung länger. Bitte, bitte dranbleiben!!!

    Gruß Simone
     
  12. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    schön wärs:(
     
    #10 OliverO, 14.01.2010
Thema:

Keine Gewichtsabnahme

Die Seite wird geladen...

Keine Gewichtsabnahme - Ähnliche Themen

  1. Trotz 5kg Gewichtsabnahme keine Minderung des Bauch bzw.Hüftumfangs

    Trotz 5kg Gewichtsabnahme keine Minderung des Bauch bzw.Hüftumfangs: Hallo Leute, habe Mal eine dumme Frage,die mir aber sehr wichtig ist. Habe inzwischen knapp 5 kg abgenommen, merke aber an meiner Kleidung noch...
  2. Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge

    Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge: Hallo liebe Forenmitglieder! Ich war hier schon vor längerer Zeit mal angemeldet, da ich mich sehr für das Kurzzeitfasten interessiert habe und...
  3. SIS seit 4 Wochen keine Abnahme

    SIS seit 4 Wochen keine Abnahme: Hallo, ich hab ne jahrelange Diätkarriere hinter mir, endlich esse ich regelmäßig hab keine Fressatacken mehr mit süß, allerdings auch kein Gramm...
  4. Was mache ich falsch? Keine Ketose, dafür Wasserbauch?

    Was mache ich falsch? Keine Ketose, dafür Wasserbauch?: Hallo, ich bin neu hier, 34 Jahre alt, habe 5 Kinder und möchte nach der Schwangerschaft nun noch die letzten 10 Kilo bekämpfen. Mein...
  5. Fast keine Abnahme in Phase 1 Dukan Diät

    Fast keine Abnahme in Phase 1 Dukan Diät: Hallo ihr Lieben. Habe am Samstag mit der Dukan Diät begonnen und bis jetzt trotz strenger Einhaltung nix abgenommen. Habe vor ca 5 Monaten ein...