1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kaufst du fettarme / light Produkte um deine Diät zu unterstützen?

Diskutiere Kaufst du fettarme / light Produkte um deine Diät zu unterstützen? im Diät Umfragen Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Die Meinungen sind geteilt ob fettarme Produkte oder light Produkte wirklich etwas bringen bei der Abnahme. Kaufst du diese Produkte um...

?

Kaufst du fettarme / light Produkte um deine Diät zu unterstützen?

  1. Ja

    21 Stimme(n)
    45,7%
  2. Nein

    25 Stimme(n)
    54,3%
  1. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.523
    Die Meinungen sind geteilt ob fettarme Produkte oder light Produkte wirklich etwas bringen bei der Abnahme.

    Kaufst du diese Produkte um vielleicht schneller abzunehmen oder aus anderen Gründen?
    Oder sagst du, das bringt doch nichts und kaufst sie nicht?
     
    #1 Matthias, 16.06.2014
  2. Anzeige

  3. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.933
    Zustimmungen:
    20.576
    Ich habe hier mal bei "Focus" geklaut.

    Sie schreiben von der Diätlüge Nummer 1; ich denke, das ist in der Zwischenzeit bekannt!

    Zitat:

    „Fettarm“, „light“ oder „Diät-“: Das Angebot an Produkten, die weniger Fett oder weniger Zucker enthalten, ist immens. Von der Limonade über Margarine, Butter, Wurst, Milchprodukte, süße und salzige Snacks ist alles vertreten. Die Bezeichnungen suggerieren, dass jeder, der abnehmen möchte, mit diesen Produkten Kilos abbauen kann, ohne zu hungern. „Stimmt nicht“, stellt Susanne Klaus fest. Diese Produkte haben zwar weniger Kalorien. „Sie sättigen dafür aber auch schlechter, sodass Sie mehr davon essen müssen, um nicht mehr hungrig zu sein“, erklärt die Expertin den Hintergrund.

    Hinzu kommt, dass fettarme Produkte zwar weniger Fett liefern. Damit sie aber trotzdem schmecken, geben die Hersteller mehr Zucker dazu. Fazit: Die Kalorienmenge bleibt gleich.

    Deshalb sollte der Verbraucher sorgfältig lesen, was auf der Liste der Inhaltsstoffe steht und welche Kalorienmenge angegeben ist. Dabei zeigt sich oft, dass ein vermeintliches Light-Produkt doch ziemlich viel Energie liefert. So hat etwa die Leichtversion von Chips immerhin noch knapp 500 Kilokalorien pro 100 Gramm Ware.


    Zitatende!
     
    #2 FrauEigensinn, 16.06.2014
    Lebensfreude, Bernd und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  4. gingeri

    gingeri Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    1.410
    Ich achte auf das fettarme/ light bei Milchprodukten, sonst nicht und versuche, natürliche Lebensmittel zu verwenden. Man sollte generell auch vorsichtig sein mit der "vielen Chemie" darin.
    Hatte z.B. die letzten Tage einen guten light Sirup gesucht, die vielen E's und besonders Xanthan und Carageen schrecken mich ab.
    Im Moment informiere ich mich grad über Xucker, aber...
     
    #3 gingeri, 16.06.2014
  5. xxbeautyxx

    xxbeautyxx Guest

    "Diese Produkte haben zwar weniger Kalorien. „Sie sättigen dafür aber auch schlechter, sodass Sie mehr davon essen müssen, um nicht mehr hungrig zu sein“, erklärt die Expertin den Hintergrund.


    genau das habe ich letztens auch gelesen. Und genau aus diesem Grund kaufe ich auch kein light und co mehr, man wird verleitet mehr zu essen, es sättigt einfach schlechter!!!
     
    #4 xxbeautyxx, 16.06.2014
    FrauEigensinn gefällt das.
  6. LiFe33

    LiFe33 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    44
    Ich handhabe es wie gingeri, bei Milchprodukten guck ich drauf. Ich habe mich in den letzten Jahren so durchprobiert und für mich die Sachen gefunden, die mir auch wirklich schmecken, ob es nun der Joghurt ist oder die Milch. Ich trinke neuerdings auch Cola zero, obwohl ich sonst keine Cola trinke...Sehr komisch... Eigentlich mag ich die nämlich nicht soderlich. Allerdings trinke ich im Allgemeinen viel und zwischendurch muss es mal etwas mit Geschmack sein. Ich kaufe mir dann direkt eine Kiste, mit der komme ich aber wirklich über Wochen aus, so selten kommt die letztlich zum Einsatz.

    Dass die Diät / light-Sachen aber an sich nix bringen habe ich auch schon von meiner Ernährungsberaterin gehört und neulich kam das auch im TV beim Patrick Heinzmann (wird der so gerschrieben). Der hat Abends schon mal eine Show in der er diese Ernährungsmythen behandelt..War sehr witzig, und er meinte letztlich auch, dass man für weniger Geschmack mehr zahlt ;-)

    gingeri: Xucker nimmt meine Mutti seit einiger Zeit und ist nach anfänglichen "Verdauungsproblemchen" echt begeistert. Sie nimmt es aber nicht, um Kalorien einzusparen, sondern weil sie aufgrund eines Hefepilzes viele Nahrungsmittel weglassen muss. Obwohl sie sich wirklich versucht an alles zu halten, muss hin und wieder ein wenig Süße her, und dafür nutzt sie halt Xucker...Schmeckt ganz ok, wenn du mich fragst
     
  7. engelhexe

    engelhexe Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    4.336
    das ist bei mir genauso, Joghurt, Quark, Milch, Käse achte ich auf wenig Fett, Zucker gar nicht mehr, statt dessen Xucker, schmeckt ganz gut, fast wie echter Zucker.
    Eigentlich achte ich bei allen Produkten auf den Fettanteil und die Gesamtkalorien, mir eigentlich egal ob da Light oder so drauf steht.
    Da ich aber seit drei Monaten gar keine Fertigjoghurt oder Quark, geschweige denn Puddings gekauft habe, interessiert mich da light sowieso nicht.
    In jeder Art von Wurst sind Unmengen Fett und Zucker, außer einige Arten, wie Kochschinken.. also auch vom Speiseplan gestrichen.
     
    #6 engelhexe, 16.06.2014
    gingeri gefällt das.
  8. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.863
    Zustimmungen:
    21.058
    Ich nehme 1,5% Milch in meinen Kaffee und trinke Cola ZERO. Das sind die einzigen "light"-Lebensmittel, die ich nehme.

    KÄSE: lieber weniger statt fettreduziert
    WURST: generell mager, aber nie LIGHT
    QUARK: 20% mit Mineralwasser fluffig gerührt, 0,3% Quark finde ich eklig
    FLEISCH: meist magere Sorten (Bregenwurst und Bratwurst sind Ausnahmen)
     
    #7 Tauchbine, 17.06.2014
    kristall und xxbeautyxx gefällt das.
  9. Corina

    Corina Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Früher habe ich das getan, aber seit der op ist das kein Thema mehr.
     
  10. Anzeige

  11. Lady Jolie

    Lady Jolie Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2014
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    334
    Ich koche sehr fettarm und kaufe so gut es geht nur natürliche lebensmittel (die von Natur aus schon wenig Fett enthalten), da ergibt sich das von selbst :)
     
    #9 Lady Jolie, 20.11.2014
    Bernd gefällt das.
  12. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.334
    Man sollte aber auch bedenken das Fett einen großen Einfluß auf den Stoffwechsel hat. Zu wenig Fett kann das Abnehmen auch verzögern. Es ist halt wie mit allem, man muß das richtige Mittelmaß finden.
     
    12Moni0842 gefällt das.
Thema:

Kaufst du fettarme / light Produkte um deine Diät zu unterstützen?

Die Seite wird geladen...

Kaufst du fettarme / light Produkte um deine Diät zu unterstützen? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, fettarmes Fleisch macht mich nicht satt

    Hilfe, fettarmes Fleisch macht mich nicht satt: Habe vorgestern die Feststellung gemacht, dass mich fettarmes Fleisch nicht satt macht! Ich hatte mir magere Koteletts gemacht, mit Olivenöl...
  2. fettarmer gouda und fettarme (brat)wurst??

    fettarmer gouda und fettarme (brat)wurst??: hallo zusammen, habe mir heute das dukan kochbuch geholt und lese auf jeder zweiten seite was von fettarmen gouda- hat den schon jemand entdeckt?...
  3. Simone`s tagebuch der leckeren fettarmen gerichte!!!

    Simone`s tagebuch der leckeren fettarmen gerichte!!!: ihr lieben!!!!!! ich brauche eure hilfe!!!! ich möchte so gerne leckere,NICHT langweilige,gerichte hier reinstellen die NICHT so viele...
  4. Neue Abnehmstudie : Fleisch und Fettarmes sind optimal

    Neue Abnehmstudie : Fleisch und Fettarmes sind optimal: Die bisher umfangreichste Diätstudie überhaupt zeigt: Wer den Jojo-Effekt austricksen und dauerhaft schlank sein will, muss eiweißreich essen,...
  5. Fettarmes Hack für Frikas und Co

    Fettarmes Hack für Frikas und Co: Es gebt ja sehr viele Rezepte hier um den Fettgehalt beim Hack bzw. Frikas und Co niedrig zu halten. Einige machen sie mit Quark andere kaufen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden