1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kampf gegen mich selbst

Diskutiere Kampf gegen mich selbst im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Ihr Lieben, ich finde es super, dass es ein Almased "Diät Forum" gibt. Es hilft mir, zu wissen (zu lesen) das ich nicht alleine diesen...

  1. summer1102

    summer1102 Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Ihr Lieben, ich finde es super, dass es ein Almased "Diät Forum" gibt. Es hilft mir, zu wissen (zu lesen) das ich nicht alleine diesen "Kampf" führen muss. Kurz etwas über mich: Ich bin 165 cm und mein Gewicht ist nun Mittlerweile bei 75,7 Kg! Mein Wunschgewicht liegt bei 55Kg (hatte ich vor 2 J) Ich habe bis vor 2 Jahren erfolgreich in meinem Fußballverein gespielt. Das waren 2-3x die Woche Traning und am Wochenende immer ein Spiel... ich habe immer gegessen, was ich wollte und wann! Doch trotz dass ich 55 Kg wog, habe ich mich viiiel zu dick gefühlt und habe angefangen zu hungern...habe mich auf 50 Kg runter gehungert und schwuuups war ich über weihnachten bei Oma und Opa wog ich auch schon 62 Kg ... und dann fing der Teufelskreis an... ich fing an mein Essen zu erbrechen und "hungerte" mich wieder auf 49 Kg runter.... dies konnte ich auch eine lange zeit halten... meine Mutter war drauf und dran mich in eine Klinik zu schicken...als ich dann in August 2009 Vorstellungspiel in beim FCB hatte, konnte ich diese Leistung nicht mehr von meinem Körper fordern und brach mitten im spiel zusammen und wurde ins Krankenhaus gebracht und anschließend musste ich zu Tehrapie. Ich war dort 6 Wochen und kam mit einem Gewicht von 65 Kg raus. Ich spiele seit dem kein fußball mehr, weil ich angst habe davor, wieder in diesen Teufelskreislauf zu gelangen. schlussendlich habe ich dann meinen freund kennengelernt und habe mich dann bis zu den 75,7 Kg hoch gefuttert. *griiiins* *rotebäckchen* Ich erzählte meine Mama das ich mich unwohl fühle in meinem körper und es schaffen möchte auch "gesundenweg" wieder auf mein Wunschgewicht zu kommen. mama hatte mir nun alma besorgt und meinte das ich es damit machen soll, da es alle wichtigen nährstoffe, die mein körper brauch hat. ich habe nun gestern damit angefangen und ich muss gestehen, dass es toootal schwer ist! ich liebe zu essen und wenn ich hier lese das manche es schaffen, das pulver bis zu 6 wochen nehmen... (also 3x am tag) wooow respekt! Genau dieses motiviert mich und ich verschlinge eure beiträge! (: Ich würde gerne mal wissen, ob ich auch ein ei, tomaten, gurken etc. in der startphase essen darf? oder hindern diese lebensmittel die Phase? und ich muss sagen, ich trinke am tag meine 3L wasser und einen becher kaffee... nur habe ich trotzdem kreislaufprobleme. ;/ was kann ich dagegen machen? Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir antwortet. Nungut, vielen dank im voraus. (: Liebste Grüße Summer
     
    #1 summer1102, 05.11.2011
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kampf gegen mich selbst. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Honigbienchen

    Honigbienchen Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    174
    Hallo liebe Summer,

    willkommen bei uns. Da hast Du ja schon einiges erlebt.
    Also, in der Startphase solltest Du nur flüssige Nahrung zu Dir nehmen. D. h. 3x täglich den Almased-Shake, zwischendurch darfst Du aber von der Gemüsebrühe essen bzw. trinken. Das Rezept für die Brühe findest Du in der Almasedbeschreibung die in jeder Dose dabei liegt. Oder schau mal auf almased.de. Auch ein guter Gemüsesaft ohne Zucker oder Stärke ist erlaubt. Auch ungesüßter Tee, Wasser und Kaffee sind erlaubt. Auf der Almased-Webseite gibt´s auch viele Ideen wie man sich den Almasedshake verfeinern kann. In Deinem Fall würde ich Dir empfehlen die Turbotage nicht länger als max. 3-5 Tage zu machen. Denn Du möchtest ja zu einem gesunden Essverhalten kommen.

    Nach der Startphase kommt die Reduktionsphase. In dieser Phase darfst Du nun wieder "feste" Nahrung zu Dir nehmen und zwar 1 Mahlzeit am Tag, die anderen beiden werden durch einen Almasedshake ersetzt. Welche Mahlzeit das ist, darfst Du Dir aussuchen. Glaube, Almased empfiehlt die Mittagsmahlzeit zu wählen. Du findes auf almased.de viele lecker-leichte Kochrezepte, die reich an Vitaminen, Eiweiß und wenig Kohlehydrate und Zucker beinhalten. Z. B. Ein frischer knackiger Salat mit einem magerem Steak und fettarmen Dressing. Oder gedünstetes Gemüse mit Hähnchenbrust.....gibt so viele Varianten. Wichtig ist nur, das diese Mahlzeit nicht zu viele Kohlehydrate, viel Eiweiß enthält und vitaminreich ist. Diese Phase kannst Du, je nach dem wie Du Dich fühlst ausdehnen.

    Hast Du schon mal was vom Säure-Basen-Haushalt gehört?
    Gerade beim Abnehmen entstehen vermehrt Säuren im Körper, die körperlichen Beschwerden wie z. B. Kreislaufprobleme führen und den Fettabbau bremsen können. Um den Säure-Basen-Haushalt im Körper in Balance zu bringen bzw. zu halten, würde ich Dir empfehlen ein Säure-Basen-Präparat zu nehmen z. B. die Basencitrate, die auch Almased emfpiehlt oder Basica compact. Das ist bei der Almaseddiät ganz wichtig, da sich, gerade wenn man schnell an Gewicht verliert viele Giftstoffe in Form von "Schlacken" im Körper lösen und diesen dann übersäuern. Um diese Schlacken zu binden und ausscheiden zu können, braucht der Körper Mineralstoffe (bes. Kalium, Magnesium und Calcium).

    Hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.
    Grüßen Honigbienchen
     
    #2 Honigbienchen, 06.11.2011
    1 Person gefällt das.
  4. summer1102

    summer1102 Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Honigbienchen, ach wie sehr mich deine nachricht freut, vielen, vielen dank dass du dir die mühe gemacht hast und es auch noch so ausführlich geschrieben hast. und dann noch diese liebe begrüßung. (: dankeschön. nun ist die motivation wieder gestärkt und ich weiß woran ich mich halten muss. ich werde deine tips zu herzen nehmen und sie umsetzen. einen schönen sonntag noch!! liebe grüße summer. (:
     
    #3 summer1102, 06.11.2011
    2 Person(en) gefällt das.
  5. fraufratz

    fraufratz Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    482
    Hallo liebe summer,
    auch von mir ein (h)liches Willkommen hier ;)
    Die wichtigesten Schritte hast Du bereits getan:
    Du hast Dich entschlossen, etwas an Deiner Situation zu ändern.
    Du hast uns zur Motivation und Unterstützung gefunden

    Was Du alles schon erlebt hast ist heftig...
    Hungern bringt nichts, der Körper geht auf Sparflamme und sobald Du dann isst lagert er ein -> Hallo JoJo-Effekt. Ich empfehle Dir auch 3-5 Tage Turbo, das ist eigenltich gar nicht so schlimm, ich habe 10 Tage gemacht und esse nun mittags eine warme Mahlzeit. Hunger habe ich keinen, Gelüste auch nicht :) Alma macht mir echt gute Laune, gibt mir Energie und durch den schnellen Erfolg bleibe ich motiviert.

    In der Start- bzw. Turbophase bitte nichts anderes zu Dir nehmen als Alma, Gemüsebrühe, Tee, Wasser und Kaffee (schwarz) Acht darauf keinen Zucker zu verzehren.
    Du wirst sehen, dass die ersten purzelnden Kilos in den ersten Tagen Dich motivieren ;)

    Achte auch darauf, zwischen den 3 Mahlzeiten genügend Zeit zu lassen, damit Dein Stoffwechsel auch alles verarbeiten kann. Ich lasse 5 Stunden Zeit.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg! Du schaffst das!!!

    LG Bogi
     
    #4 fraufratz, 06.11.2011
    2 Person(en) gefällt das.
  6. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    Auch von mir ein herzliches Willkommen im Almaforum und viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

    Den Ausführungen von fraufratz ist nichts mehr hinzuzufügen!
     
    #5 Abnehmen Gast 75359, 06.11.2011
    1 Person gefällt das.
  7. brinchen1981

    brinchen1981 Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Viel Efolg,.....:D sabrina
     
    #6 brinchen1981, 06.11.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.11.2011
    1 Person gefällt das.
  8. Anzeige

  9. Milchshake

    Milchshake Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    58
    Von mir auch ein > Big Welcome < !

    Alma ist echt eine gute Sache.

    Packt du bestimmt. ;)
     
    #7 Milchshake, 06.11.2011
    1 Person gefällt das.
  10. Jaschia

    Jaschia Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    189
    Huhu liebe Summer

    Ein (h)liches Willkommen bei uns. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Vorhaben! Informationen haben Dir ja hier unsere Mitstreiter schon genug gegeben :)
    Ich denke, mit Almased hast Du einen wesentlich gesünderen weg gefunden, Dein Traumgewicht wieder zuerlangen. Halte durch und nutze die vielen Tips! Es lohnt sich und wenn Du mal einen "Durchhänger" hast..sprenge einfach das Forum mit Fragen und Klagen und die lieben leute hier bauen Dich wieder auf. Nicht aufgeben :D
     
    #8 Jaschia, 07.11.2011
Thema:

Kampf gegen mich selbst

Die Seite wird geladen...

Kampf gegen mich selbst - Ähnliche Themen

  1. Kampfansage gegen die Kilos

    Kampfansage gegen die Kilos: Hallo Leute Ich bin heute zufällig auf das Forum gestoßen weil ich einfach mir nicht mehr zu helfen weiß. Ich Gisela bin 56 Jahre alt und habe...
  2. Low Carb Kampf gegen den Schweinehund

    Kampf gegen den Schweinehund: Hallo :) Ich bin Jessy, 23 Jahre alt und 1.59 groß. Abnehmen möchte ich wie angegeben mit der Low Carb Diät, auch wenn ich zugeben muss, dass...
  3. Endlich den Kampf gegen den Inneren Schweinehund gewinnen!!

    Endlich den Kampf gegen den Inneren Schweinehund gewinnen!!: Hallo alle zusammen ich versuche meinen Inneren Schweinehund zu besiegen und endlich wieder grüne Zahlen zu schreiben. Alles was passiert wie viel...
  4. Meine Gedanken Gefühle und sonstiges in der Zeit beim kampf gegen die Kilos

    Meine Gedanken Gefühle und sonstiges in der Zeit beim kampf gegen die Kilos: Also liebes Tb hier werde ich meine Erfolge und hoffentlich wenige Rückschläge niederschreiben, hoffentlich immer wieder Motivation bekommen bei...
  5. Almased - Der Kampf gegen die Kilos

    Almased - Der Kampf gegen die Kilos: Hallöchen zusammen, mein Name ist Desiree, ich bin 24 und Studentin. Ich habe vor einiger Zeit knappe 10 Kilo abgenommen. Allerdings bin ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden