1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Low Carb Kampf gegen den Schweinehund

Diskutiere Kampf gegen den Schweinehund im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo :) Ich bin Jessy, 23 Jahre alt und 1.59 groß. Abnehmen möchte ich wie angegeben mit der Low Carb Diät, auch wenn ich zugeben muss, dass...

  1. Bella Colt

    Bella Colt Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    26
    Hallo :)
    Ich bin Jessy, 23 Jahre alt und 1.59 groß.
    Abnehmen möchte ich wie angegeben mit der Low Carb Diät, auch wenn ich zugeben muss, dass ich sie etwas abgewandelt habe, damit sie zu mir passt, denn ich benutze zusätzlich Formula. Da diese aber nicht Almased heißt, war ich mir unsicher, ob ich das ebenfalls als meine Diätform einstellen sollte, deswegen lieber so :D
    Die Diät habe ich am 02.01 (also noch ganz frisch) mit einem Startgewicht von 73.9 Kilo angefangen. Ich beginne mit Turbo, was bedeutet, nichts essen und nur trinken, was man bei meiner Formula bis zu drei Wochen machen kann. Bin mir aber noch unsicher, ob ich wirklich so lange turben soll...
    Nach dem Turbo, nur noch 2mal Shakes, einmal essen, aber mit wenig Kohlenhydraten.
    Sportlich aktiv war ich die ersten Tage nicht, war zu neugierig ob sich auch ohne was tut, aber das wird heute geändert.
    Der Titel kommt übrigens daher, dass ich schon einmal mit einer Diät probiert habe und auch so 2-3 Kilo abgenommen hatte, aber als meine damalige beste Freundin dann vorschlug Pizza zu bestellen, nachdem ich 10 Tage geturbt habe, hat mein Schweinehund mich überwältigt und ich habe nicht "Nein" sagen können..
    Diesmal geht's ihm aber an den Kragen :)
     
    #1 Bella Colt, 07.01.2015
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kampf gegen den Schweinehund. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.995
    Zustimmungen:
    20.616
    Willkommen im Forum, Bella Colt!

    Erfahrene Formula-Anbieter (dazu gehören Yokebe und Almased), deren Produkte seit Jahren wissenschaftliche Forschungen hinter sich haben, raten zu Turbophasen von 3-10 Tagen. In den ersten Tagen verliert der Körper Wasser, die eigentliche Fettverbrennung und der Fettabbau beginnen erst in der nächsten Phase, in der der Körper zu 2 shakes eine kalorienmäßig richtig errechnete Mahlzeit bekommt, die mittags kohlenhydratarm, abends ohne kompakte Kohlenhydrate, (eiweißreich) sein müsste.
    Diese Phase sollte, laut Vorgaben bis zum Wunschgewicht durchgehalten werden!

    Hab viel Erfolg beim Leichter werden! (y)
     
    #2 FrauEigensinn, 07.01.2015
    Fusselmaus24, Bella Colt und xSchmetterlingx gefällt das.
  4. Bella Colt

    Bella Colt Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    26
    Danke für deinen Beitrag FrauEigensinn..
    Dachte bisher, dass das was man im Turbo abnimmt, auch schon Fett wäre, immerhin habe ich in mehreren Foren die Frage gelesen, wie lange man turben könnte, da man "so tolle Ergebnisse erzielt"
    Danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast und ich so nicht mehr so lange warten muss, bis ich endlich wieder feste Nahrung zu mir nehmen darf :)
     
    #3 Bella Colt, 07.01.2015
  5. Fusselmaus24

    Fusselmaus24 Guest

    Hallo Bella Colt ,


    ich heiße dich auch ganz herzlich Willkommen und wünsche dir viel Glück beim Kampf gegen die überflüssigen Pfunden..
    Du wirst das Ruder schon drehen und den Schweinehund über Bord schmeißen..
    Viel Erfog. images (2).jpg
     
    #4 Fusselmaus24, 07.01.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2015
    Bella Colt gefällt das.
  6. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.130
    Zustimmungen:
    6.172
    Herzlich Willkommen, Bella Colt!

    Da begrüße ich Dich gleich mal hier in Deinem Tagebuch! Viel Erfolg und ganz viel Spaß bei uns im Forum!
     
    #5 Puffin9, 07.01.2015
    Bella Colt gefällt das.
  7. Bella Colt

    Bella Colt Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    26
    So ihr Lieben,
    da ich mich nun mehr oder weniger in der Halbzeit des Turbos befinde, dachte ich, ich könnte mal schreiben wie es mir in den ersten Tagen ergangen ist...
    02.01
    Startgewicht: 73.9
    Fix die Waage genommen und draufgestellt, immerhin muss man ja wissen mit was man anfängt...
    Shakes eingekauft, mit Wasser angerührt... ne, so find ich das gar nicht toll...
    03.01
    Geschmack der Shakes war immer noch derselbe wie am Vortag, irgendwas muss man doch tun können...
    Habe aber die Überlegungen auf den nächsten Tag verbannt, immerhin hatte ich Nachtschicht...
    Im Fitnessstudio anmelden wollte ich mich erst, wenn ich Gehalt habe, aber der 40 minütige Fußweg nach Hause war sicher auch gesund..
    04.01
    Halben Tag verschlafen, Shakes immer noch mit Wasser angerührt, aber ich war zu müde, als dass es mich interessiert hätte...
    05.01
    Habe beschlossen, mich ab nun immer Montags und Freitags zu wiegen, also ab auf die Waage: 73.1 kg.
    Natürlich ist das erstmal nur Wasser, aber mich hat's trotzdem gefreut..
    Shakes mit laktosefreier, fettarmer Milch angerührt.. Schmeckt lecker, ich bin glücklich..
    Und jetzt das aktuellste:
    Heute morgen zur Bank, Gehalt war endlich da *-*
    Direkt etwas in eine neue Waage investiert, immerhin gehörte vorige meiner Oma und ich wollte eine eigene..
    Ist hübsch anzusehen, aus Glas und heißt Erna, was ich ganz gut finde, immerhin sehen wir uns ab jetzt öfter...
    Was mich aber nicht so sehr begeistert hat war, dass meine Pläne für's sporteln etwas zurückgeworfen wurden: das Fitnessstudio hatte heute keine Beratungstermine mehr frei.
    Jetzt habe ich zum Glück für Montag einen bekommen und ich darf direkt danach das sporteln anfangen :)
    Etwas ärgerlich ist es zwar, aber da ich morgen und übermorgen wieder arbeiten muss, inklusive Wiederholung des Fußmarsches am Samstag (oder eher Sonntagmorgen), lass ich mich nicht entmutigen :)
    Morgen ist wieder Wiegetag und ich sag ganz enthusiastisch: Ich will die Pfunde purzeln sehen :D
     
    #6 Bella Colt, 08.01.2015
    Tauchbine gefällt das.
  8. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.864
    Zustimmungen:
    21.068
    Na dann... hau rein...

    aencrypted_tbn1_gstatic_com_images_7fbf72d39c8b568181ec3bd2e891e544._.jpg
     
    #7 Tauchbine, 08.01.2015
    Bella Colt gefällt das.
  9. Bella Colt

    Bella Colt Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    26
    Guten Morgen :)
    Wiegetag Nummer 2 und meine Erna zeigt 71.7. So mag ich das :)
    Das gibt mir Hoffnung, mein erstes Ziel, u70, in relativ naher Zukunft zu erreichen.
    Mir fällt grad auf, dass ihr zwar die Basisdaten habt, aber ansonsten nicht viel von mir wisst- das muss geändert werden!
    Erstmal zu meiner Figur: mein Speck tummelt sich größtenteils am Bauch, was den Eindruck zu erwecken scheint, dass ich schwanger bin. Besonders ärgerlich, weil ich rauche und mir das einige giftige Blicke meiner Mitbürger einbringt.
    Momentan bin ich auf Ausbildungssuche, mache aber einen Nebenjob in der Discothek, da ich das Geld gut gebrauchen kann.
    Einen Göttergatten habe ich nicht, bin glücklicher Single, aber ich darf mich regelmäßig mit Holger, meinem Schweinehund, rumschlagen.
    Wie ist das eigentlich bei euch? Habe in dem ein oder anderen Tagebuch gelesen, dass der Göttergatte leckere Diätgerichte kocht und super unterstützt, ist das bei euch allen so?
    So, dann werde ich auch mal in den Tag starten :)
     
    #8 Bella Colt, 09.01.2015
  10. Anzeige

  11. Bella Colt

    Bella Colt Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    26
    Mahlzeit :D
    Jep, das galt heute auch für mich, denn nach 10 Tagen turben, darf ich heute endlich wieder essen.
    Heute morgen beim Einkaufen an der Kasse etwas gestutzt, denn ich habe tatsächlich weniger gezahlt als beim sonstigen Wocheneinkauf...
    Könnte daran liegen, dass ich dieses Mal weder Fertigkrams noch Süßzeug eingepackt habe :D
    Das Wiegen habe ich heute ausfallen lassen, da ich ja nun nicht mehr im Turbo bin, gehe ich einfach von ner langsameren Abnahme aus und da freu ich mich lieber einmal in der Woche, als an zwei Tagen besorgt zu schauen :)
    Heute gab es für mich Putengeschnetzeltes mit Brokkoli und Kolrabi... am Fleisch muss ich noch arbeiten, aber das Gemüse fand ich lecker
    Leider hatte ich es etwas zu gut gemeint und zuviel gekocht, aber Oma probiert gern neue Rezepte und wird sich dessen schon annehmen..
    Etwas gewundert hatte es mich, dass ich nicht einmal meine Portion ganz geschafft hatte, sondern vorher noch satt war, denn nach dem letzten Turbo hatte ich kein Problem eine ganze Pizza alleine zu essen
    Aber das werde ich dieses Mal nicht wiederholen.
    So, noch etwas die Zeit vertreiben und später zum Beratungsgespräch im Fitnessstudio mit anschließendem sporteln...
     
    #9 Bella Colt, 12.01.2015
  12. Bella Colt

    Bella Colt Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    26
    Guten Morgen :)
    Am Freitag zeigte meine Waage 70,2 kg. Ich bin vor Freude fast im Kreis gehüpft!
    Momentan bin ich allerdings etwas unsicher... Samstag stand die Waage auf 70,2, was ja nichts schlimmes ist, aber heute hatte ich glatt 400 Gramm mehr
    Ich meine, ich hatte ja gelesen, dass ein Grund, warum man sich nur einmal die Woche wiegen sollte, der ist, dass das Gewicht zwischendurch ein paar Gramm steigt, aber es wundert mich halt schon, warum das so ist...
    Ich werde es auf jeden Fall im Blick behalten und hoffe, dass es wirklich nur eine kleine Schwankung ist...
     
    #10 Bella Colt, 18.01.2015
    engelhexe gefällt das.
Thema:

Kampf gegen den Schweinehund

Die Seite wird geladen...

Kampf gegen den Schweinehund - Ähnliche Themen

  1. Kampfansage gegen die Kilos

    Kampfansage gegen die Kilos: Hallo Leute Ich bin heute zufällig auf das Forum gestoßen weil ich einfach mir nicht mehr zu helfen weiß. Ich Gisela bin 56 Jahre alt und habe...
  2. Endlich den Kampf gegen den Inneren Schweinehund gewinnen!!

    Endlich den Kampf gegen den Inneren Schweinehund gewinnen!!: Hallo alle zusammen ich versuche meinen Inneren Schweinehund zu besiegen und endlich wieder grüne Zahlen zu schreiben. Alles was passiert wie viel...
  3. Meine Gedanken Gefühle und sonstiges in der Zeit beim kampf gegen die Kilos

    Meine Gedanken Gefühle und sonstiges in der Zeit beim kampf gegen die Kilos: Also liebes Tb hier werde ich meine Erfolge und hoffentlich wenige Rückschläge niederschreiben, hoffentlich immer wieder Motivation bekommen bei...
  4. Almased - Der Kampf gegen die Kilos

    Almased - Der Kampf gegen die Kilos: Hallöchen zusammen, mein Name ist Desiree, ich bin 24 und Studentin. Ich habe vor einiger Zeit knappe 10 Kilo abgenommen. Allerdings bin ich...
  5. BMI über 40 - wer hat das auch und probiert mit SiS dagegen anzukämpfen?

    BMI über 40 - wer hat das auch und probiert mit SiS dagegen anzukämpfen?: Hallo, ich bin Anna und bin 51 Jahre alt. Mein Gewicht ist ein Trauerspiel. Durch einen 6-fachen Beinbruch vor 5 Jahren war ich 1/2 Jahr teils im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden