1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kalorien zählen + Sport = nichts geht

Diskutiere Kalorien zählen + Sport = nichts geht im Ernährung und Diät - Allgemeines Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen, da SiS einfach nicht das richtige für mich ist (ich mag einfach so gut wie keine eiweißhaltige Nahrung, d. h. jedes Abendessen...

  1. Emilie

    Emilie Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    30
    Hallo zusammen,

    da SiS einfach nicht das richtige für mich ist (ich mag einfach so gut wie keine eiweißhaltige Nahrung, d. h. jedes Abendessen war da eher eine Qual für mich), habe ich angefangen Kalorien zu zählen. Ich habe damit auch gut mein Gewicht gehalten, aber eigentlich soll es ja nach unten gehen. Ich bin 28, wiege bummelige 77 kg, bin 170 cm groß und arbeite im Büro - bewege mich also am Tag eher wenig. Bisher habe ich immer so um die 1400 kcal zu mir genommen.

    Irgendwann fing ich dann an mich schlecht zu fühlen, ich war total antriebslos, nur noch müde, wollte nichts mehr machen und nur nach der Arbeit direkt ins Bett. Und das wochenlang. Also habe ich angefangen ein bißchen mehr zu essen (so um die 1550 kcal). Außerdem mache ich gut jeden zweiten Tag Sport (ca. 550-600 kcal verbrennen oder mehr). Das nun schon seit 3 Wochen. In der ersten Woche fühlte ich mich super, machte sogar jeden Tag Sport etc. In den 3 Wochen habe ich aber immer nur immer ein wenig zugenommen, statt abgenommen und diese Woche merke ich, wie ich wieder schlapper werden und mich nicht mehr so wohlfühle. Ich fühle mich eher, als würde ich krank werden (wie auch die Wochen, wo es mir schon einmal so schlecht ging).

    Woran kann das liegen? Ich habe es auch schon einige Tage abends mit Eiweiß probiert, aber wie gesagt: das ist einfach nicht das richtige für mich, dann bekomme ich nur Heißhunger etc.
     
  2. Anzeige

  3. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    5.447
    Hallo Emilie,
    ich weiß ja nicht was du so ißt, aber vermutlich ist es zu wenig und nicht ganz das richtige.
    Ich empfehle dir Vollkornprodukte, frisches Obst, viel Gemüse und Rohkostsalat, das müßte dich eigentlich wieder in Gang bringen (wenn du nicht doch irgendwas ausbrütest). Sport würde ich nur jeden zweiten Tag machen, damit sich der Körper sich regenerien kann.
    Ein gesundes Mittelmaß ist immer besser, als zu viel oder zu wenig von irgendwas;)
    Ich drück dir die Daumen, schönes WE.
    LG Peri
     
    #2 periperi, 22.06.2013
  4. ChaCha62

    ChaCha62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    5.941
    Hallo Emelie,

    zuerst solltest Du Dir einen Besuch beim Arzt gönnen um abzuklären ob Du nicht krank bist!
    Es gibt zB eine kalte Lungenentzündung mit diesen Symtom - schlapp....und antriebslos..

    wenn dein Arzt nichts findet:
    ....wirst wahrscheinlich deinen Stoffewchsel noch etwas auf touren bringen müssen!Denn wirst deinen Grundumsatz in den Keller geschmissen haben!
    Ein Tipp bei der Hayerschen Trennkost nachlesen - welche Nahrungsmittel man in keinem Fall zusammen essen soll - die deinen Stoffwechsel bremsen...
    ...den KH Mahlzeiten abends regen das Wasser und Fetteinlagern an!

    ...schon mal mit pfanzlichen EW Mahlzeiten probiert - ich bin auch nicht der Fleischtiger....

    Wenn Du noch Fragen hast - gerne jederzeit. Soweit ich mit meinem Wissen Dir vielleicht helfen kann....
     
    #3 ChaCha62, 22.06.2013
  5. Emilie

    Emilie Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    30
    Danke für die Antworten. Ich glaube wirklich, dass ich lange Zeit zu wenig gegessen hatte |(

    Ich habe es jetzt mal ein wenig erhöht und nun sind ein paar 100 g weg (noch nicht der Rede wert, werde aber so erst mal weiter machen). Aber ich habe diese Woche auch weniger Sport betrieben, eben nur jeden zweiten Tag.

    Mal gucken, ob es weiterhin hilft ;)
     
    1 Person gefällt das.
  6. findelchen

    findelchen Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mit Kalorienzählen gehst Du glaube ich den vollkommen falschen Weg. Würde ich sein lassen, bringt nichts außer Magerwahn.
     
    #5 findelchen, 10.07.2013
  7. Emilie

    Emilie Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    30
    Ich glaube bei 1600kcal (und manchmal sogar mehr) kann von Magerwahn keine Rede sein.

    Aber was denkst du denn, wäre der richtigere Weg für mich?
     
    1 Person gefällt das.
  8. ChaCha62

    ChaCha62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    5.941
    Emelie,

    mit 1600 kal kann man von Magerwahn wirklich nicht sprechen!
    Wenn Du noch venünftig Bewegung machst - 3-4x pro Wo

    Das ist schon sehr vernünftig! (clap) - wenn Sie ausgewogen sind...ist das eine ganze Menge essen...
     
    #7 ChaCha62, 11.07.2013
  9. Anzeige

  10. troppo

    troppo Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin auch der Meinung, dass das Kalorienzählen nichts bringt außer Probleme. Bleib locker und verfall nicht in Frust-Fressattacken. Viel Erfolg!
     
    1 Person gefällt das.
  11. ChaCha62

    ChaCha62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    5.941
    ...keine Kuchen und Schocki-Fressattacken - für das Serotonin (Glücksbotenstoff) - die bekommt man auch durch den Sport.....dann brauchst keine kal mehr zu zählen 8)
     
    #9 ChaCha62, 12.07.2013
Thema:

Kalorien zählen + Sport = nichts geht

Die Seite wird geladen...

Kalorien zählen + Sport = nichts geht - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge

    Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge: Hallo liebe Forenmitglieder! Ich war hier schon vor längerer Zeit mal angemeldet, da ich mich sehr für das Kurzzeitfasten interessiert habe und...
  2. Abnehmen ohne Kalorien zählen, möglich?

    Abnehmen ohne Kalorien zählen, möglich?: Hallo ihr Lieben :) Vor kurzem habe ich mich ja dazu entschlossen auf eine andere Weise die Pfunde loszuwerden und habe mir überlegt mit Sport...
  3. Abnehmen mit Kalorien zählen 2015

    Abnehmen mit Kalorien zählen 2015: Hallo ihr lieben, Ich habe mit Almased angefangen abzunehmen. Mit der Zeit habe ich immer meine Diät wso verändert, dass ich Kalorienzähle..Ich...
  4. Kurzzeitfasten Kurzzeitfasten ohne Kalorienzählen und Waage

    Kurzzeitfasten ohne Kalorienzählen und Waage: ...ohne Kalorienzählen und Waage. Wie die Überschrift schon sagt, ohne Druck. Denn habe ich mir lange genug gemacht. Seit 2 Wochen versuche ich...
  5. Almased featuring Kalorien zählen

    Almased featuring Kalorien zählen: Diät änderung. Habe die ganze woche gesündigt ohne kal zählen und alma shake esse ich soviel und habe null kontrolle . Da ich in der Vergangenheit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden