1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kalorien pro Tag

Diskutiere Kalorien pro Tag im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; ...oh man langsam wird es kompliziert.... nö .... steht alles im buch SIS - die revolutionäre Formel :cool:

  1. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    nö .... steht alles im buch SIS - die revolutionäre Formel :cool:
     
    #11 FrankTheTank, 27.03.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kalorien pro Tag. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gringo09

    gringo09 Guest

    Hallo Katzenfee
    also das beste was ich machen konnte statt alles genau aus zu rechnen , war mich bei fddb einzuklinken . da gibst du ein was du ißt und die errechnen dir dann was du aufgenommen hast. Ich habe allerdings mein Zielgewicht eingegeben .Allerdings komme ich auch nie auf meinen Kalorienbedarf am Tag. Trotz der für mich bestimmten 165gr Kh , 80Gr Ew , und 60gr Fett. Also mach dir keinen Kopf wegen der Kalorien.
     
    #12 gringo09, 27.03.2010
  4. Katzenfee

    Katzenfee Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    danke der war unnötig...

    langsam glaube ich das nur die leute mit richtigem übergewicht keine probleme mit den essensportionen haben außer sie nicht zu schaffen ;)

    ich werde die 5 stunden weiterhin beibehalten
    genau wie morgens kh mittag gemischt und abends eiweiß, ABER auf den käse mit ich rechne auf die KH von 165g am tag und eiweiß 35g am abend etc.
    meine ernährung war schon immer voll von gemüse wenig fett und vitaminen.
    das werde ich beibehalten, dann wird es schon klappen.
    aber nach dem buch hungern werde ich bestimmt nicht mehr.
    sooo leicht wie überall behauptet wird ist schlank im schlaf wohl nur für übergewichtige.
    seh ich ja an meiner mama die super glücklich ist fröhlich ist und abnimmt.
    ich gönne es jedem bei dem es klappt :)
    nur strikt ans buch halt ich mich bestimmt nicht mehr.

    ich erzähl auch obs geklappt hat ;)

    grüßle die satte Katze :D
     
    #13 Katzenfee, 27.03.2010
  5. larsson

    larsson Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    9
    Für alle anderen macht es ja auch keinen Sinn! Schlank im Schlaf ist für Übergewichtige enwickelt worden. Für Normalgewichtige braucht man keine Ernährungsumstellung erarbeiten!

    Übrigens: Schlank im Schlaf ist alles aber nicht kompliziert. Was kompliziert ist, ist das, was die Leute daraus machen!
     
    #14 larsson, 27.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.03.2010
  6. Phoenix121078

    Phoenix121078 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Katzenfee, mach Dir keinen Kopf, wenn Du nicht immer genug kcal hast, ich habe auch mal mehr und mal weniger. Ich halte mich an alle Grundregeln und esse, das was ich mag. Zu dem Thema Fett, möchte ich Dir noch sagen, sei nicht zu sparsam, da das Fett für unseren Körper auch wichtig ist und die Insulinausschüttung reduziert.

    Tipp, bei fddb.info, musst Du Dich nicht zwangsläufig anmelden, du kannst auch so mal kurz eingeben, was Du so gegessen hast. Nur wenn die Daten, länger gespeichert werden sollen, macht es Sinn sich da anzumelden.


    LG Christian
     
    #15 Phoenix121078, 28.03.2010
  7. angie

    angie Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hi Larsson,

    trifft es ganz genau. Habe schließlich im letzten Jahr 13 kg abgenommen ohne je genau nachzurechnen! Lediglich am Anang habe ich die Mengen abgewogen, um ein Gefühl dafür zu bekommen. Hat hervorragend funktioniert.
    Und jetzt im Frühjahr geht's bereits weiter so!

    Gruss
    Angie
     
  8. Katzenfee

    Katzenfee Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    also ich kann mir nicht vorstellen das eine ernährungsumstellung in richtung gesund nur etwas für übergewichtige ist was ein quatsch!

    warum soll ich das als normal gewichtiger nicht machen wenn es sich positiv auf meinen insulinstatus und hormonhaushalt auswirkt??
    Hab nirgens gelesen das es normalgewichtigen verboten sei sis zu machen!
    sorry aber ich reg mich gerade auf....

    warum können oder wollen das hier einige nicht akzeptieren?
    Ich hab nie behauptet das ich hier 10 kilo verlieren will oder muss.

    das wars wohl machts mal gut
     
    #17 Katzenfee, 28.03.2010
  9. rosa

    rosa Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    also ich muss mich da auch mal eben einschalten...
    ich habe vom letzten sommer bis jetzt 16 kilo abgenommen, und ich habe nicht mit übergewicht angefangen.
    all das ohne irgendwas auszurechnen.
    jetzt, wo ich noch so kilo weiter runter möchte, gewöhne ich mir grade an, mal genau auf die mengen zu achten und abzuwiegen.
    ich hatte nie übergewicht, aber mir hat schlank im schlaf 1) beim abnehmen geholfen, 2) ein gesünderes essensverhalten und gefühl gegeben, und 3) insgesamt ein aufmerksames verhalten gegenüber essen.

    schlank im schlaf kann durchaus auch für nicht übergewichtige menschen funktionieren!!! man muss nur vielleicht etwas strenger sein mit sich, was ich mir auch grade angewöhne.
    trotzdem verzichte ich nicht, und es funktioniert, und das auch ohne vorangegangenes übergewicht..
     
  10. Anzeige

  11. larsson

    larsson Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    9
    Kannst Dich ja mal mit Dr. Pape unterhalten, warum SIS entwickelt wurde....ganz bestimmt nicht, weil alle Menschen so dolle Normalgewichtler sind und endlich mal wissen wollten, wie man sich richtig ernährt, sondern wohl eher weil es zu viele Übergewichtige gibt.

    Niemand hat behauptet, dass ein Normalgewichtiger das nicht machen darf!!
    Niemand hat behauptet, dass es Normalgewichtigen verboten ist sis zu machen!
    Natürlich ist diese Ernährungsweise auch gut für Menschen, die keine Gewichtsprobleme haben.
    Aber wenn man Dich hört, glaubt man, Du hättest das Recht alles anzuprangern, nur weil es nicht so funktioniert, wie Du es dir vorstelltst, bzw gerne hättest.
     
    #19 larsson, 28.03.2010
  12. rosa

    rosa Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    also ich muss larsson in einigen punkten schon recht geben, man kann natürlich nicht erwarten, dass Sis bei normalgewichtigen so funktioniert wie sie im buch steht, das ist ja eher so für 100Kh ausgelegt.
    also die mengen darf und kann man dann natürlich nicht verdrücken.
    aber wenn man alles für sich umrechnet, klappt es, wenn vllt. auch langsamer und mit mehr sport!
     
Thema:

Kalorien pro Tag

Die Seite wird geladen...

Kalorien pro Tag - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge

    Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge: Hallo liebe Forenmitglieder! Ich war hier schon vor längerer Zeit mal angemeldet, da ich mich sehr für das Kurzzeitfasten interessiert habe und...
  2. Die 800-Kalorien-Blutzucker-Diät

    Die 800-Kalorien-Blutzucker-Diät: Als mir meine Ärztin vor einigen Jahren plötzlich mitteilte, ich hätte Diabetes, war das ein richtiger Schock für mich. Und da habe ich mir dieses...
  3. Kalorienreduktion versus Intervallfasten

    Kalorienreduktion versus Intervallfasten: Hallo*, ich heiße Mathias, bin 66 Jahre alt und im Unruhezustand. In den letzten drei Jahren hat sich mein Gewicht bei 1,83 Körperlänge...
  4. Wie viel Kalorien an Sporttagen

    Wie viel Kalorien an Sporttagen: Hallo zusammen An Tagen mit Sport ist der Gesamtumsatz ja höher als an "faulen" Tagen. Bleibt ihr trotzdem bei euren festgelegten Kalorien oder...
  5. Abnehmen ohne Kalorien zählen, möglich?

    Abnehmen ohne Kalorien zählen, möglich?: Hallo ihr Lieben :) Vor kurzem habe ich mich ja dazu entschlossen auf eine andere Weise die Pfunde loszuwerden und habe mir überlegt mit Sport...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden