1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ist "schlank im Schlaf" doch nur Veräppelung?

Diskutiere Ist "schlank im Schlaf" doch nur Veräppelung? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich bin jetzt seit einer guten Woche dabei und habe mich wirklich an ALLES gehalten.Für mich war das nicht nur ein beachten, was ich...

  1. annmarie11

    annmarie11 Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich bin jetzt seit einer guten Woche dabei und habe mich wirklich an ALLES gehalten.Für mich war das nicht nur ein beachten, was ich wann esse, sondern wirklich eine komplette Ernährungsumstellung.
    Kein Ei mehr morgens, keine Pizza sonntagsabends um 21 Uhr, kein Sahnejoghurt, Schoko, Grießbreie,Chips und Süßigkeiten mehr abends nonstop vor der Glotze, kein zwischendurch hier ein Fruchtzwerg, da ein belegtes Brötchen, kein GAR NIX.
    Kann es sein, dass die Resultate, die so manche bei "schlank im Schlaf" erzielen einfach daher rühren, dass man viel mehr darauf achtet, die 5 Stunden Pause einzuhalten und daher insgesamt viel bewußter und weniger ißt als die strikte Trennung von Eiweiß und KH?
    Irgendwie bin ich da etwas skeptisch geworden.
    Am Anfang klang alles so easy, jeah supi, ich kann alles essen nur eben nicht immer.
    Ja, toll so easy ist es nun wirklich nicht!
    Ich habe oft Hunger, weil ich eher ein Mensch bin, der 6-7 x pro Tag kleine Mengen ißt, statt 3 große.
    Ich jedenfalls habe nach 9 Tagen nicht ein Gramm abgenommen.
    Schade!

    LG Annmarie
     
    #1 annmarie11, 22.04.2008
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

  3. sanni

    sanni Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    hallo annemarie.

    ich habe die sis auch bereits probiert und habe die erfahrung, dass es anfangs ein wenig schwer ist. allerdings nach einer woche kann man noch nicht so viel erwarten, ist halt tatsächlich eine umgewöhnung.

    ich habe für mich an meine schulzeit /kindheit gedacht. da gabs ja normalerweise auch "nur" frühstück, mittag und abendessen. so habe ich mich zumindest an den gedanken von 3mal essen gewöhnt und mit den 5 stunden klappte dann auch super.

    das wird schon!!! ganz bestimmt! :)

    liebe grüße
    sanni
     
    1 Person gefällt das.
  4. pethey

    pethey Guest

    Hallo Annemarie, gib nicht so schnell auf.
    Bei mir ist die Waage zur Zeit auch blockiert. Aber mein Kopf nicht.
    Ich habe mich tagelang durch den Diätendschungel gekämpft und bin hier gelandet, weil es für mich die plausibelsten Punkte sind, an die ich glauben kann.
    Bleib am Ball.
     
  5. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.523
    Sag doch mal ganz konkret, was du denn so momentan und zu welcher Zeit zu dir nimmst an Nahrung. Außerdem ganz wichtig, was du so trinkst.

    Je ehrlicher die Antwort desto besser können wir dir helfen.
     
    #4 Matthias, 22.04.2008
  6. Nervensäge

    Nervensäge Guest

    Aber wie kommt`s dann, dass wir keinen Hunger haben? Gelüste vielleicht gelegentlich, ok. Aber keinen Hunger im Sinne von "ich hab`nicht genug gegessen".
    Wenn es so wäre, wie Du oben schreibst, würde unser Körper sich nach einigen Wochen auf das System einstellen und n i c h t mehr abnehmen.
    Aber wir nehmen trotzdem ab.
    Guck`mal auf meinen Ticker. Dafür hab`ich 8 Wochen gebraucht.
    Und am Anfang auch geschmollt, dass da nichts "purzelt". Kann ja auch nicht.
    Bei dem BMI bist Du ja schon fast am Ziel, da geht`s halt langsamer.
    Ich bin überzeugt, dass das mit den Wachstumshormonen und der nächtlichen Fettverbrennung funktioniert.
    Lies Dir die entsprechenden Kapitel noch mal durch...
    Es hat bei mir auch etwas gedauert, aber es kommt ! Sicher ! :cool:
     
    #5 Nervensäge, 23.04.2008
  7. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    Hallo Annmarie,
    also eine Mogelpackung ist "SIS" denke ich nicht.
    Aber trotzdem erfolgt meines Erachtens eine Abnahme immer dann, wenn eine negative Kalorienbilanz entsteht - du also weniger Kalorien zu Dir nimmst, als Du verbrauchst (Grundumsatz + Leistungsumsatz) Das ist bei allen Diäten so. Wenn man von allen Diäten/Nahrungsumstellungen seine Tagesmengen in KCAL umrechnet stellt man fest, dass es immer weniger ist, als davor.

    Dadurch dass Du bei "SIS" nur 3 Mahlzeiten zu Dir nimmst, nimmst Du in der Regel schon weniger Kalorien zu Dir, besonders bei hohem BMI. Die Eiweissmahlzeiten am Abend oder die Lowcarb Ernährung insgesamt funktioniert allerdings immer nur dann "besonders gut" wenn Du vorher schon eine Insulinresistenz hast, sprich Du hast DIch vorher von vielen schlechten Kohlehydraten ernährt und Deine Bauchspeicheldrüse ist nicht mehr in der Lage selbständig die richtige Insulinmenge auszuschütten. Sie schüttet dann selbst bei kleinen KH Mengen zu viel Insulin aus, dass sich in den Fettzellen ablagert.

    Daher sind Menschen die schon vorher nur mäßig Weissbrot, Chips und Bratkartoffeln gegessen haben nicht ganz so schnell mit einer Abnahme dabei. Bei Ihnen zählt dann nur die positive Kalorienbilanz. Also jemand der 1,65 groß ist und dabei 62 kg wiegt und nun auf 57 will, der wird nicht die Riesenerfolge haben, wie jemand der 180 cm groß ist und 100 kg auf die Waage bringt. Im ersten Fall muss die tägliche Kalorienmenge schon deutlich begrenzt werden. Aber das ist meine persönliche Meinung.

    Gruß
    Stefan
     
  8. schnucki

    schnucki Guest

    hallo annemarie,

    ich finde, man muß schon 100%ig überzeugt sein mit dieser methode abzunehmen.

    nach einer woche würde ich noch nicht aufgeben. probiere es mindestens 1 monat.
     
    #7 schnucki, 23.04.2008
  9. Nervensäge

    Nervensäge Guest


    Das, liebe Schnucki, ist etwas unglücklich ausgedrückt...
    Klingt schon so, als ob wir uns das alles einbilden ;), nach dem Motto "Glaube versetzt Berge!".
     
    #8 Nervensäge, 23.04.2008
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. schnucki

    schnucki Guest

    ähm, würdest du deine ernährung nach einer methode umstellen, von welcher du nicht überzeugt bist? also ich nicht.
     
    #9 schnucki, 23.04.2008
  12. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Annemarie,
    wenn es eine Verarsche ist, lass ich mich gerne verarschen. Schau auf meinen Ticker.
     
Thema:

Ist "schlank im Schlaf" doch nur Veräppelung?

Die Seite wird geladen...

Ist "schlank im Schlaf" doch nur Veräppelung? - Ähnliche Themen

  1. Schlank im Schlaf Go!

    Schlank im Schlaf Go!: Hey Leute, ich bin der Dragonfly und neu in diesem Forum! Ich sehe, dass die Schlank im Schlaf Methode hier stark vertreten ist und sicherlich...
  2. Schlank im schlaf

    Schlank im schlaf: Hallo ...bin gerade neu dazu gekommen und möchte gerne mit SIS Gewicht verlieren...vielleicht kann mir jemand wichtige Tipps geben......muss mich...
  3. vegetarisch Schlank im Schlaf

    vegetarisch Schlank im Schlaf: Hallo, Ihr Abnehmer! Ich bin Vegetarierin, bereits seit 20 Jahren und möchte mit Schlank im Schlaf einfach nur mein Gewicht kontrollieren und...
  4. Schlank im schlaf und zugenommen?:(

    Schlank im schlaf und zugenommen?:(: Hallo zusammen mein Name ist Mira bin 28 Jahre alt..Und versuche seit einigen Tagen erneut etwas an Gewicht zu verlieren.Bin durch Zufall auf die...
  5. Gewicht halten mit Schlank im Schlaf.

    Gewicht halten mit Schlank im Schlaf.: Hallo zusammen, ich möchte mich mal kurz vorstellen. Ich bin zu klein für mein Gewicht. :-)) Ich wog vor 5 Wochen 69,8 Kg, bei einer Grösse von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden