1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ist das Gewicht einer Frau auch Zyklus-abhängig?

Diskutiere Ist das Gewicht einer Frau auch Zyklus-abhängig? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Und wieder eine Frage... Nachdem ich die Tage festgestellt habe, das ich fast 1 Kg mehr wiege als Tags zuvor, trotz einhaltung der Regeln, habe...

  1. Laureen

    Laureen Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Und wieder eine Frage...

    Nachdem ich die Tage festgestellt habe, das ich fast 1 Kg mehr wiege als Tags zuvor, trotz einhaltung der Regeln, habe ich mir heute erzählen lassen, das das Gewicht bei einer Frau Zyklus-abhängig ist. Wisst Ihr was darüber? :confused::confused:
     
    #1 Laureen, 30.06.2009
  2. Anzeige

  3. Layali

    Layali Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Wissen nicht direkt, nur ist mir auch zu ohren gekommen (Gynekologin) dass da einfach mehr Wasser im Körper ist. So eine Woche vor der Periode,wenn sich die zum Ende neigt dann verschwindet auch das Wasser.

    Ich hab mich aber auch mal gefragt ob man in der Zeit nicht einfach mehr Brennessel Tee trinken sollte, da dieser Entwässert :-S
     
  4. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Da haben wir hier schon endlose Diskussionen drüber gehabt und es ist im Schnitt 1kg mehr in der Woche vor den Tagen im Monat!
    Also, keine Sorge, kommt und geht!
     
  5. Chaosprinzessin

    Chaosprinzessin Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dein Körper lagert vor der Periode Wasser ein und dass aus gutem Grund - er ist ja dann dabei einen Teil von sich abzustoßen und das geht mit Blutverlust einher - das eingelagerte Wasser ist ein Versuch des Körpers den Verlust an Flüssigkeit auszugleichen und für euns ein blöder Nebeneffekt auf der Waage :)
     
    #4 Chaosprinzessin, 01.07.2009
  6. Bine1981

    Bine1981 Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    13
    Erstaunlicherweise habe ich nach der Woche meiner Regel immer enormer abgenommen als in allen anderen Wochen. Mir scheint es als ob die Periode den Körper doch Kraft kostet und ich dadurch mehr verbrenne. Geht es Euch auch so?
     
    #5 Bine1981, 01.07.2009
  7. simmi2479

    simmi2479 Guest

    Das ich danach schneller abnehme, hab ich noch nicht festgestellt. Aber wenn ich meine tgae habe oder bekomme, weigere ich mich auf die Waage zu stehen. Sie zeigt immer locker ein Kilo mehr an. Da setz ich ne Woche aus, sonst bin ich total frustriert! Weiß zwar, daß es nur Wasser ist, aber es muntert nicht grad auf.
     
    #6 simmi2479, 01.07.2009
  8. angie

    angie Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Wassereinlagerungen

    Ich bin ja bereits 59 Jahre alt und das Thema Periode ist schon länger ausgestanden. Seltsamerweise habe ich trotzdem starke Schwankungen durch Wassereinlagerungen. Was mich eigentlich wundert.
    Gibt halt sicher auch noch andere Gründe im Organismus um Wasser einzulagern.
    Na ja, es geht ja wieder weg! Ist aber schon lästig und frustrierend, wenn die Waage mitunter stark schwankt - bis ca. 1 kg und etwas mehr!!
    Ansonsten hat sich mein Abnahmerfolg nun "stabilisiert" bei ca. 1 - 1,3 kg im Monat. Das ist doch toll, vor allem da nie Hungergefühle auftreten!

    Gruss
    Angie
     
  9. Littlesun

    Littlesun Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Huhu
    Also ich nehme immer 1,5 Kilo bis sogar 2 Kilo zu vor meiner Periode.Sind aber danach auch wieder verschwunden.
     

    Anhänge:

    #8 Littlesun, 01.07.2009
  10. Anzeige

  11. Littlesun

    Littlesun Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    och menno :-(
    weiß jemand,warum mein ticker soooo klein ist????
     
    #9 Littlesun, 01.07.2009
  12. Laureen

    Laureen Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Also lernt man nie aus!
    Hätte nie gedacht das es doch soviel ausmachen kann! Danke für die Antworten :-)
     
    #10 Laureen, 01.07.2009
Thema:

Ist das Gewicht einer Frau auch Zyklus-abhängig?

Die Seite wird geladen...

Ist das Gewicht einer Frau auch Zyklus-abhängig? - Ähnliche Themen

  1. Idealgewicht? Einerseits/Andererseits

    Idealgewicht? Einerseits/Andererseits: Guten Morgen, ich habe mal ne doofe Frage. Ich habe mein Wunschgewicht nun mehr oder weniger erreicht. Einerseits ist mein Ziel erreicht,...
  2. Suche andere stark übergewichtige zum Austausch

    Suche andere stark übergewichtige zum Austausch: Hallo, ich bin Steffi, 42 Jahre alt. Ja, was soll ich sagen- ich habe eine Phase in meinem Leben erlebt, in der ich mich stark aufgegeben habe und...
  3. Rücken und Gewicht

    Rücken und Gewicht: Hallo, bin Rückenpatient und möchte zur "Erleichterung" mit SIS 7 kg abnehmen.
  4. Immer und ewig Gewichtsprobleme

    Immer und ewig Gewichtsprobleme: Hallo zusammen, 2008 hatte ich einen schweren Schlaganfall mit 4 Wochen Koma und Kranoektomie. Seitdem bin ich linksseitig gelähmt und kann daher...
  5. Low Carb Ninas Weg zum Wohlfühlgewicht

    Ninas Weg zum Wohlfühlgewicht: Hallo liebe Mitstreiter :smile: ich bin die Nina aus Franken, 53 Jahre jung und 1,62m klein. Ich lebe mit Mann und Kätzchen in einer kleinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden