1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Innerliche Gefiederpflege oder Warum der Inhalt genauso wichtig ist wie die Verpackung

Diskutiere Innerliche Gefiederpflege oder Warum der Inhalt genauso wichtig ist wie die Verpackung im Gesund abnehmen Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Vor mehreren Jahren habe ich - mehr oder weniger erfolgreich - zuletzt mit Schlank im Schlaf abgenommen. Ich kann nicht behaupten, daß es gar...

  1. SilverWings

    SilverWings Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    125
    Vor mehreren Jahren habe ich - mehr oder weniger erfolgreich - zuletzt mit Schlank im Schlaf abgenommen.
    Ich kann nicht behaupten, daß es gar nicht gewirkt hat, aber da ich es nicht wirklich mag in ein "Ess-Korset" gezwängt zu werden, habe ich es irgendwann aufgegeben.
    Das Gewicht stieg dann mehr oder weniger schnell seit 2013 wieder an.
    Und das letztes Jahr im Frühjahr mich erst eine Gürtelrose und im Herbst ein heftig gequälter Fuß mich "still gelegt haben", hat das Ganze natürlich nicht besser gemacht. Da half dann auch die gesteigerte Aktivität dazwischen nicht ausreichend.
    Gestern stolperte ich in der Bahnhofsbuchhandlung dann über das Buch von Nicole Jäger: Die Fettlöserin.
    Mehr noch als der Titel sprach mich das Titelbild an. Lach - und der Inhalt war der notwendige energische Schubs, den ich brauchte endlich meinen Hintern wieder hochzukriegen.
    (Ein wirklich umwerfender Erfahrungsbericht, der in einer Art geschrieben ist, daß er mich sehr neugierig gemacht hat - und an alte Erfahrungen anknüpft, die ich vor vielen Jahren in Bad Herrenalb während einer Kur sammeln durfte - und danach.
    Die Tatsache, daß durch einige heftige Erlebnisse mit Familie und anderen "Zweibeinern" besonders 2013
    ein Teil von mir ziemlich energisch die Meinung vertrat, daß ich dringend eine stärkere "Rüstung" als Schutz benötigen würde, indirekt mit dazu führte, daß mein in gleichem Masse stieg, wie mein Misstrauen gegenüber den Menschen im allgemeinen und besonderen, zeigt mir, daß ich von meinem Weg abgekommen bin.
    Nichts gegen aufregende Erfahrungen - aber auf einige hätte ich gerne verzichtet.
    Aber wie heißt es so schön: Hier bekommst du nicht was du willst, sondern das was du brauchst!
     
    #1 SilverWings, 08.01.2016
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SilverWings

    SilverWings Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    125
    Bin gespannt, ob ich es schaffen werde mich nur einmal die Woche zu wiegen UND abzunehmen.
    Schräg lächel - die letzten Male ging es immer nur so lange gut, wie ich wirklich jeden Tag auf die Waage gestiegen bin. Warum auch immer ...
     
    #2 SilverWings, 09.01.2016
  4. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    20.937
    Hallo,

    wenn es für Dich besser ist täglich auf die Waage zu steigen - warum nicht?

    Ich stehe auch jeden Morgen auf dem Ding. Man darf sich halt durch die täglich Schwankungen nur nicht verrückt machen lassen.

    LG und viel Erfolg
     
    #3 Tauchbine, 09.01.2016
  5. SilverWings

    SilverWings Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    125
    Hi Tauchbine,

    die täglichen Schwankungen haben mir witzigerweise nie wer weiß was ausgemacht.
    Lach "normale" Menschen haben ja oft kaum eine Vorstellung, was ich innerhalb einer Woche mit meinem Gewicht anstellen kann, wenn ich kein Auge darauf habe.
    Selbst als ich mich sehr penibel an die SIS-Empfehlungen gehalten habe UND viel Sport getrieben.

    Heute habe ich auch erst sehr spät gefrühstückt, weil ich vorher noch einige Fotos im Garten von unserem pelzigen Schimmelpilzchen machen wollte. Flummi war begeistert und meine bessere Hälfte , die uns begleitete, hatte Glück: der Akku war relativ schnell leer.
    Ein überraschender Anruf hat das danach geplante Frühstück mächtig nach hinten geschoben, aber
    das war es wert. Ich war total gerührt über das Vertrauen, was mir da entgegenbebracht wurde ...

    Sogar etwas körperlich betätigt habe ich mich heute morgen um 3.00 Uhr noch: sagenhafte 9 Minuten auf dem Ergeometer und ich war platt. Räusper - aber immerhin schon 2 Minuten mehr wie am Tag vorher. Es hat mich immer wieder aus den Latschen, daß es so schnell geht, daß ich meine Fitniss wieder verliere, wenn ich nicht regelmäßig dran bleibe.
     
    #4 SilverWings, 09.01.2016
  6. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    20.937
    Ja, das mit der Kondition geht schnell. ich habe im April angefangen zu laufen und war Anfang September bei 2.5 Std. Gesamtlaufzeit (laaaaaaaangsam!). Dann hatte ich einen Bänderanriss und habe pausiert - den gesamten Rest des Jahres. Am 2.1. war ich das bisher einzige Mal dieses jahr wieder laufen. Ich habe eine gute halbe Stunde geschafft...
     
    #5 Tauchbine, 10.01.2016
  7. SilverWings

    SilverWings Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    125
    Gerissen war mein Band wohl nicht, aber das Zwischenstadium reichte auch schon.
    Treppen rauf ging ja noch - aber runter .... Selbst heute bin ich morgens manchmal noch vorsichtig, weil sich alles anfühlt wie ein schlecht gepflegtes Getriebe ;-)

    Gestern Nacht mein "Abendessen" verlief auch anders wie geplant: Dirk hatte zwar gesagt, er würde was zu essen machen, ist aber stattdessen erfolgreich auf der Couch eingeschlafen. Grins - das ging ja noch: wenn ich dann intelligent genug gewesen wäre, mir gleich selber was zu essen zu machen, wäre es a) schneller gegangen, b) ich wäre satter geworden, c) es wäre gesünder ausgefallen.

    Aber mein inneres Mupftier sagte: "Nö, der hat gesagt, der macht uns essen, jetzt soll er auch!
    Und bis das soweit ist, gib mir wenigstens Zwiebelringe!"

    Noch Fragen? Immerhin konnte ich mich nach 22 g bremsen.
     
    #6 SilverWings, 10.01.2016
  8. SilverWings

    SilverWings Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    125
    Gesamt kcal: 2139; Ergometer: 10 Min = 4,1 km
     
    #7 SilverWings, 10.01.2016
    Tauchbine gefällt das.
  9. SilverWings

    SilverWings Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    125
    4,5 Stunden sind seit dem Frühstück vergangen - und jetzt hilft es alles nichts, ich brauche was zu essen. Aber soweit hat der restliche Reis von gestern, aufgepeppt mit Zimt, Kardamom und Apfelkompott heute morgen immerhin gereicht. Das warme Frühstück war es mir wert, den späteren Zug zu nehmen :-)
     
    #8 SilverWings, 11.01.2016
    Tauchbine gefällt das.
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. SilverWings

    SilverWings Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    125
    Ich hatte es anscheinend nicht so gut gespeichert, wie ich gedacht habe:
    Gute Gespräche machen mich satt.
    Schließlich ist meine letzte Mahlzeit jetzt schon 8 Stunden her und ich bin nicht am verhungern ;-)
    Lach - aber inzwischen ist das Abendbrot in Arbeit.
     
    #9 SilverWings, 11.01.2016
  12. SilverWings

    SilverWings Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    125
    Hmpf - morgen mal im Reformhaus nach den Nährwerten von diesem Nuss-Möhren-Dinkel-Kuchen fragen. So nicht gefunden.
     
    #10 SilverWings, 11.01.2016
Thema:

Innerliche Gefiederpflege oder Warum der Inhalt genauso wichtig ist wie die Verpackung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden