1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Iffy's Tagebuch

Diskutiere Iffy's Tagebuch im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo! Auch ich habe den Entschluss endlich fest gefasst und möchte abnehmen. Es wird einfach nur Zeit und nichts und niemand kann mich mehr...

  1. Iffy

    Iffy Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    155
    Hallo!

    Auch ich habe den Entschluss endlich fest gefasst und möchte abnehmen. Es wird einfach nur Zeit und nichts und niemand kann mich mehr davon abbringen. Dazu möchte ich dieses Tagebuch führen - sicher nicht täglich, aber hoffentlich häufig genug - und erhoffe mir dadurch eine art Timeline für mich selbst und andere, die es interessiert.

    Ich habe mir eine größere Gewichtsabnahme vorgenommen wie ihr in meinem Ticker sehen könnt. Der Grundstein dafür ist bereits gelegt, es geht los und ich bin mittendrin! :)

    Ich bin frische 30 Jahre alt, Lehramtsstudentin und seit ich denken kann übergewichtig. Erst vor ca. einem Jahr wurde eine Schilddrüsenunterfunktion bei mir festgestellt (Hashimoto) die mich wohl schon seit der frühen Kindheit plagt. Leider habe ich es nie wirklich gemerkt außer an meiner unerklärlichen Gewichtszunahme und den Müdigkeitsanfällen.
    Als ich die 115 kg-Marke geknackt hatte, bin ich doch einmal zum Arzt gegangen und habe mich untersuchen lassen. Ich war schließlich nie eine richtige Esserin, oft habe ich das Essen vergessen oder schlichtweg keinen Hunger gehabt. Bewegt habe ich mich viel, habe 13 Jahre lang Kampfsport betrieben. Eine derartige Gewichtszunahme hätte im Normalzustand niemals passieren können. Glücklicherweise kennt sich mein Hausarzt gut damit aus (das ist offenbar eher selten) und konnte mir alles sehr gut erklären und hat mich auch perfekt medikamentös eingestellt.
    Auf seinen Rat hin bin ich zur Ernährungsberatung gegangen (im Januar 2011, also vor ca. einem Jahr) und habe dort eine verbale Ohrfeige nach der anderen bekommen.

    Laut der Beraterin hätte ich keine Chance jemals mein Normalgewicht zu erreichen. Auch das Abnehmen selbst wäre sehr schwer, wenn nicht unmöglich. Das einzige was mir bliebe, wäre mein Gewicht zu stabilisieren damit es nicht mehr wird. Das hat mich ehrlich gesagt stark entmutigt und ich habe das ganze letzte Jahr nicht mehr darüber nachgedacht sondern mich meinem "Schicksal ergeben".
    Heute weiß ich dass das schlichtweg eine Lüge ist und auch ich an mein Ziel kommen kann und werde.

    Anfang Januar diesen Jahres war ich dann Shoppen mit meiner Schwester. Ich habe kaum noch schöne Kleidung finden können, habe mich körperlich einfach nur schlecht gefühlt und das hat sich natürlich alles auch auf die Psyche ausgewirkt. Ich war einfach immer weniger fröhlich.
    Dann habe ich meiner besten Freundin erzählt, dass ich mich gerade einlese in Schlank im Schlaf und meine Ernährung danach anpassen möchte. Sie selbst hat mir dann von Almased erzählt, da sie es selbst schon benutzt hatte vor ihrem Ägypten-Urlaub. Sie hatte zwar keine Gewichtsprobleme (165 cm/49 kg), wollte aber das kleine Bäuchlein wegbekommen für den Bikini und hat zwei Tage lang gefastet. Sie hat mir ihr restliches Almased mitgegeben samt Broschüre und dem Hinweis, dass es sogar eine eigene Seite im Internet gibt. Das war der Startschuss.

    Zunächst habe ich mich tagelang auf der Almased-Seite herumgetrieben und dann bin ich auf dieses Forum hier gestoßen, in dem ich zunächst eine Woche lang mitgelesen hatte. Währenddessen war das Almased schon im Internet bestellt sowie ein paar Zusätzliche Dinge die geraten wurden (Säure-Base-Pulver, Ölkapseln für Unterwegs usw.). Am 2. März, meinem Geburtstag kam dann endlich die Lieferung an und ich hätte am liebsten gleich begonnen. Aber hey, der Geburtstagskuchen war schon gebacken ;)

    Seit zwei Tagen bin ich nun in meiner Turbo-Phase und habe mir ein bis zwei Wochen vorgenommen. Ich gehe davon aus dass die zweite Woche nicht wirklich belastend sein sollte wenn schon eine vergangen ist. Ich muss auch sagen dass es mir nicht sonderlich schwer fällt bis jetzt.

    Mein Umfeld ist informiert und absolut niemand hat Zweifel oder Bedenken geäußert, ganz im Gegenteil. Das hilft mir von der Kopfsache her sehr, genauso wie das Forum hier. Ich muss mich nicht rechtfertigen, nicht verstecken, nicht ausschimpfen lassen :D Ich denke wir werden uns eine ganze Weile hier lesen!

    Ich wünsche allen anderen viel Erfolg und Disziplin, aber auch Spaß beim Abnehmen!

    LG
    Iffy
     
    #1 Iffy, 05.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Iffy's Tagebuch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Morgenrot

    Morgenrot Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    3.676
    Hallo Iffy,ich heisse dich Herzlich Willkommen hier bei den T.B. Bravo das du den Schritt machst deinen Kilos den Kampf anzusagen. Hier bist du in guter Gesellschafft,egal mit welcher Methode man abnimmt Hilfe bekommt man hier immer. Ich kann dir nur den guten Rat geben wenn du Fragen hast dich an Lizzi,Engel oder Katrin (Kayjan) zu wenden bei denen bist du in den besten Händen. Das sind hier die Alma-Experten. Wünsche dir viel spass hier,und einen schönen Abend.
     
    #2 Morgenrot, 05.03.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  4. Iffy

    Iffy Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    155
    Liebe Brigitte,

    vielen Dank für deine Willkommensgrüße! Ich hab mich hier schon heimisch gefühlt bevor ich registriert war. Ich bin mir sicher, mit euch wird es mir gut gehen und leichter fallen.

    Ran an den Speck!
     
    2 Person(en) gefällt das.
  5. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    Willkommen auch von mir. Du schaffst das, wir helfen dir dabei.
    Gut, dass du gleich ein Tagebuch beginnst!

    Ich denke, du hast dich in Kayjans thread schon eingelesen. Darin findest du alles, was du für eine erfolgreiche Abnahme wissen musst. Wenn du noch zusätzliche Fragen hast, sind wir zur Stelle, dir zu helfen und dich zu beraten!

    Du schreibst, du möchtest vielleicht eine zweite Woche Turbo anhängen. Mein Tipp: wenn du es schaffst, hänge gleich noch eine dritte an. In diesen Wochen hast du den Grundstock für die Abnahme gelegt und kannst dann in die Reduktion gehen!

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben!
     
    #4 Abnehmen Gast 75359, 05.03.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  6. Iffy

    Iffy Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    155
    Hi Lizzy,

    Danke noch einmal! Kayjans Super-Thread habe ich bereits ausführlich gelesen, ja. Aber auch die zahlreichen Antworten von Dir und den anderen in den restlichen Threads haben schon vor Beginn alle Fragen geklärt. Ich fühle mich richtig gut informiert und habe deshalb auch wenig Bedenken etwas falsch zu machen.

    Jetzt wo ich immer mehr gelesen habe hatte ich mich auch schon gefragt ob eine dritte Woche nicht vielleicht auch sinnvoll wäre. Ich werde hier sicherlich berichten wie weit ich damit komme!
     
    1 Person gefällt das.
  7. Abnehmen Gast 75359

    Abnehmen Gast 75359 Guest

    Ich hatte 4 Wochen die Startphase, aber in der 4. Woche hatte ich wenig Erfolg. Mir hätten auch drei genügt.
    Man nimmt ja auch in der Reduktion ab und die erste Mahlzeit in dieser Phase ist einfach unübertroffen!
     
    #6 Abnehmen Gast 75359, 05.03.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  8. Abnehmen Gast 70216

    Abnehmen Gast 70216 Guest

    Hallo Iffy,

    schaue mal vorbei in deinem TB. Du bist ja in guten ärztlichen Händen. Mit Alma solltest du einmal öfter zur Kontrolle gehen. Ich hatte seit meinem 10. Lebensjahr immer Probleme mit einer Schilddrüsenunterfunktion. Auch ich hatte immer mit meinem Gewicht zu kämpfen und Müdigkeit war mein zweiter Vorname. Anfangs musste ich Hormontabletten nehmen. Nach meiner ersten Abnahme mit Alma brauchte ich nur noch Jodtabletten nehmen, weil sich meine Werte sehr verbessert haben. Seit 4 Wochen muss ich nichts mehr nehmen, da meine Schilddrüse bestens funktioniert. Es könnte also auch bei dir passieren, dass du neu eingestellt werden musst im Laufe deiner Alma - Diät. Nur zum Besseren wünsche ich dir und natürlich Erfolge, die dich glücklich machen. Ich denke, für deine Situation hast du dich für eine Diätform entschieden, die dir wirklich helfen kann. Bei mir ist die Müdigkeit weg, fühle mich so energiegeladen, dass es für regelmäßigen Sport 4-5 mal pro Woche reicht.
    Freu mich immer mal wieder von dir zu hören, wie es dir geht.
     
    #7 Abnehmen Gast 70216, 05.03.2012
    2 Person(en) gefällt das.
  9. koala5

    koala5 Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    7.695
    Zustimmungen:
    8.616
    Moin Iffy,
    ich heiße dich nicht nur willkommen in diesem wunderbaren Forum, sondern gratuliere auch noch herzlich nachträglich zu deinem runden Geburtstag!
    Das motiviert ja bestimmt besonders, wenn man plant, den nächsten Jahrestag mit etlichen Kilos weniger zu verbringen!
    Also, fühle dich wohl und halte durch!!!

    LG Koala
     
  10. Anzeige

  11. Abnehmen Gast 70216

    Abnehmen Gast 70216 Guest

    Diese Torte macht garantiert nicht dick, aber sie bringt etwas Freude von Freunden.
    (h)lichen Glückwunsch nachträglich zu deinem 30. Geburtstag
    alles-gute-zum-geburtstag-torte-kuchen.jpg


     
    #9 Abnehmen Gast 70216, 06.03.2012
  12. Abnehmen Gast 70216

    Abnehmen Gast 70216 Guest

    Diese Torte macht garantiert nicht dick, aber sie bringt etwas Freude von Freunden.

    (h)ichen Glückwunsch nachträglich zum 30. Geburtstag

    alles-gute-zum-geburtstag-torte-kuchen.jpg
     
    #10 Abnehmen Gast 70216, 06.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2012
Thema:

Iffy's Tagebuch

Die Seite wird geladen...

Iffy's Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rowias Tagebuch

    Rowias Tagebuch: So. Nun leg ich auch mal ein Tagebuch an. :x3: Ich bin Rowia, 40 Jahre alt und habe Dienstag vor einer Woche nach sechs Jahren wieder mit Dukan...
  2. FDH Tagebuch Fürdrei

    Tagebuch Fürdrei: Ihr Lieben, Seit längerer Zeit bin ich nun wieder hier, um NOCHMAL abzunehmen. Nun müßte ich eigentlich FürVier heißen. Ausgangsgewicht im August...
  3. Weight Watchers Tagebuch von Motte

    Tagebuch von Motte: Heute geht's auch gleich los!!!
  4. Gesund abnehmen Gina's Tagebuch

    Gina's Tagebuch: Sehr "einfallsreicher" Titel, aber was soll's. Jetzt kurz zu mir. Meine erste Diät musste ich mit 13/14 Jahren machen. Unter Anleitung und...
  5. Almased Diät Brigittes Tagebuch

    Brigittes Tagebuch: 08.07.2018 Ich möchte meinem Tagebuch wieder alles anvertrauen. :104: Ich habe nach langer Überlegung mir gedacht mit Almased noch mal zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden