1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

ich staune über mich selbst...................

Diskutiere ich staune über mich selbst................... im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Ihr Lieben, nach knapp 4 Wochen Schlank im Schlaf möchte ich hier mal ein kleines Fazit abgeben und über meine Erfahrungen berichten. Wie...

  1. Deja

    Deja Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Ihr Lieben,

    nach knapp 4 Wochen Schlank im Schlaf möchte ich hier mal ein kleines Fazit abgeben und über meine Erfahrungen berichten.

    Wie ihr an meinem ticker erkennen könnt, habe ich innerhalb von 3 Wochen rd. 2 kg abgenommen und das ist geil, nachdem hier im Forum geschrieben wurde, das Schlanke eigentlich sehr schlecht abnehmen könnten, oder sogar zunehmen. Das habe ich auch geglaubt und gehe davon aus, dass das bei mir auch mal der Fall sein wird in der nächsten Zeit. So, wie bei fast allen hier.
    Ich gebe all denen Recht die hier sagen, der Ofen muss brennen, um zu VERbrennen, denn ich esse zurzeit wesentlich mehr als vorher und das hat mir irgendwie Angst gemacht. Diese Angst hätte mich eigentlich jeden Tag auf die Waage treiben müssen, aber ich habe es ( wie sonst) nicht getan und sehe nun stattdessen jedem Samstag mit Spannung entgegen.

    Schlank im Schlaf ist für mich eine Ernährungsumstellung im wahrsten Sinne des Wortes geworden:

    Schob ich früher aus Lustlosigkeit abends nur schnell was in die Mikro oder den Backofen und nahm Brote oder ne 5-Minuten-Terrine für mittags mit ins Büro, so beschäftige ich mich nun intensiv mit Lebensmitteln und mit dem, was ich essen möchte und kann. Kochen ist für mich zu einer neuen Leidenschaft geworden, denn schließlich kann ich abends nicht nur von Hüttenkäse, Salat, Schinkenröllchen oder Eiweißshakes leben. Nun will alles bestens überlegt und geplant sein und es macht mir unheimlichen Spaß. Und Zeit dafür habe ich jetzt urplötzlich auch.

    Was ich auch gut finde ist, dass ich einen Draht zu Nahrungsmitteln gefunden habe, die ich bisher noch nicht kannte. Wie gut schmeckt doch mein veganer Brotaufstrich, wenn ich mal kein Nutella mag und auch die Sojamilch im Müsli ist für mich zum Knaller geworden.

    Ich staune über mich selbst.

    Ihr seht, mir geht es gut mit Schlank im Schlaf. Was will ich mehr?

    LG
    Deja
     
  2. Anzeige

  3. MeinJahr2010

    MeinJahr2010 Guest

    Hallo und herzlich Willkommen..............schön, dass du mit SiS zu gut zu recht kommst .......und herzlichen Glückwunsch zur "Halbzeit".........
     
    #2 MeinJahr2010, 28.01.2010
  4. Ibizagirl

    Ibizagirl Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Deja,

    das ist doch super das du so schnell und so gut mit der Umstellung klar gekommen bist.

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH dazu und sie mal einer an du hast schon Halbzeit, das ist echt der Knaller. Ich werd morgen mal sehen was sich so tut:D

    Aber ich kann dir nur absolut Recht geben, auch ich beschäftige mich zum erstenmal im Leben so richtig mit dem was ich esse. Früher wurd halt einfach nur "reingestopft" und jetzt ist einem viel bewußter was man da eigentlich so zu sich nimmt. Ich probiere auch viel aus und traue mich an sachen dran wo ich mich früher nie drangetraut hätte.Tofu und diese Brotaufstriche, da wäre ich doch früher nie auf die Idee gekommen, so was zu kaufen. Das gilt auch für die ganzen Sojaprodukte.

    Also wie heißt es so schön frisch, fromm, fröhlich, frwei weitergemacht
    Ich wünsche dir einen tollen Tag

    Ibiza
     
    #3 Ibizagirl, 28.01.2010
  5. Deja

    Deja Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Genau. Die Erfahrung ist doch klasse, oder? Ich wünsch Dir auch nen schönen Tag.

    LG
    Deja
     
  6. anna25

    anna25 Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Glückwunsch

    ich gratuliere dir auch ganz herzlich zu deinem erfolg. ehrlich gesagt baut es mich auch so ein bisschen auf. denn genauso wie du bin ich nicht viel übergewichtig und hatte nun angst, durch schlank im schlaf zuzunehmen. und bis jetzt sind diese befürchtungen auch nicht eingetreten und dabei esse ich mehr und esse endlich mal wieder abends was, was ich sonst gemieden hatte. was natürlich total blödsinn ist.
    also viel glück weiterhin :lob:
     
  7. miri73

    miri73 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Schön, dass die Umstellung für dich so positiv ausfällt. Da geschieht nicht jedem "Normalgewichtigen" hier.

    Ich gehe auch wieder anders an das Thema Lebensmittel heran, seit letzter Woche lasse ich mir wieder Bio-Gemüse in einer Kiste anliefern. Die Sachen kommen aus der Region, so weiß ich, dass ich die Landwirte hier und nicht sonstwo auf der Welt unterstütze.

    Diese Woche war bei mir leider nicht so viel zeit fürs Kochen, ich hoffe, dass sich das nächste Woche wieder bessert.

    Gruß, Miri
     
  8. Biene51

    Biene51 Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    3
    Ich gratuliere Dir auch ganz herzlich.
    Bei mir war es ebenso. Ich habe mich seit SIS ganz intensiv mit meiner Ernährung befasst.
    Jetzt habe ich ja seit Dezember mein Ziel erreicht und habe auch nicht mehr zugenommen.
    Für mich ist diese Ernährung zur Umstellung geworden und ich ernähre mich auch so weiter,
    weil ich mich damit und meinem jetzigen Gewicht super fühle.

    Liebe Grüße Biene
     
    #7 Biene51, 28.01.2010
  9. Deja

    Deja Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    @ anna
    Auf der Schiene war ich auch mal. Abends nichts oder kaum zu essen, nur um abzunehmen. Nun wissen wir es besser.

    @ miri und Biene
    Danke auch an euch beide und weiterhin viel Erfolg.

    LG
    Deja
     
  10. Anzeige

  11. larsson

    larsson Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    9
    Abgesehen davon, dass ich Dir auch einen gaaanz dicken Glückwunsch rüberschicke, möchte ich zu dem oben zitierten Teil nur eines sagen:

    BRAVO...da geht mir das Herz auf :freu::freu:

    Toll, wenn Schlank im Schlaf so einen irren Nebeneffekt hat...weiter so
     
    #9 larsson, 28.01.2010
  12. Abnehmen Gast 20913

    Abnehmen Gast 20913 Guest

    Hey Deja,

    so ging mir das auch als ich das erste mal mit SIS angefangen hab plötzlich hab ich überall leckere Lebensmittel entdeckt und der bioladen wurde mein Freund .l. und als ich auf dem Geschmack gekommen bin.. wollte ich nix mehr anderes und noch heute kauf ich zu 80% Bio ein weils einfach besser ist und besser schmeckt..

    herzlichen Glückwunsch zu deinem Erfolg *mitfreu*

    gruß Kathy
     
    #10 Abnehmen Gast 20913, 28.01.2010
Thema:

ich staune über mich selbst...................

Die Seite wird geladen...

ich staune über mich selbst................... - Ähnliche Themen

  1. Wissen über Nüsse

    Wissen über Nüsse: https://www.apotheken-umschau.de/Ernaehrung/Nuesse-Gesunde-Kraftpakete-556491.html
  2. Powerfrau über 60 möchte gern weiter abnehmen

    Powerfrau über 60 möchte gern weiter abnehmen: Hallo, ich bin die Martina, 60 Jahre, bin seit vielen Jahren sehr zufrieden verheiratet und habe drei erwachsene Töchter und sieben Enkelkinder....
  3. Suche andere stark übergewichtige zum Austausch

    Suche andere stark übergewichtige zum Austausch: Hallo, ich bin Steffi, 42 Jahre alt. Ja, was soll ich sagen- ich habe eine Phase in meinem Leben erlebt, in der ich mich stark aufgegeben habe und...
  4. Über mich

    Über mich: , Hallo, ich bin die Chrissy,ich leide seit Pubertät am Lipödem. Diagnostiziert jedoch wurde es erst 2011, im Alter von 48 Jahren. Ohne das Wissen...
  5. Muss hier einfach mal über meinen Erfolg berichten

    Muss hier einfach mal über meinen Erfolg berichten: Liebe Forumsmitglieder, lieber Daniel Roth, ich bin zum ersten Mal in diesem Forum. Eigentlich wollte ich im Blog ein Dankeschön und einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden