1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ich nehme ab mit der Heizmann-Methode

Diskutiere Ich nehme ab mit der Heizmann-Methode im Erfahrung mit sonstigen Diäten Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Ihr Lieben, nachdem ich mich vor ein paar Tagen vorgestellt habe, möchte ich Euch doch mal über meine Erfolge berichten. Also ich hatte...

  1. NatJo

    NatJo Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Ihr Lieben,

    nachdem ich mich vor ein paar Tagen vorgestellt habe, möchte ich Euch doch mal über meine Erfolge berichten.

    Also ich hatte vor anderthalb Jahren mit 103,5 Kilo gestartet und war irgendwann mal bei den 78 Kilo angelangt, die sogar mein erstes Ziel, die 80 zu schaffen, unterschritten.

    Die Vorweihnachtszeit war aber recht sündig und es gab fast mehr Ausnahmetage als reguläre Tage und da ging es wieder hoch auf 81,7 was mir gar nicht gefiel. Also jetzt wieder back to the roots und nochmal neu angefangen - klar, ich bin nicht wieder weit hoch gekommen, aber trotzdem so weit, dass es mich stört. Wenn man erstmal schlank wurde und dann schön shoppen war und wunderbare Sachen in NORMALEN Größen kaufen konnte, dann will man das doch fix wieder haben, vor allem, wenn man fast sein Leben lang pummelig bis hin zum Schluss dick war war.

    Also habe ich wieder mit der Heizmann-Methode angefangen - da sie so ähnlich ist wie SIS, schreibe ich hier im Forum, denn das passt am Besten.

    Kurz Heizmann zusammengefasst: morgens gemischt bis KH-lastig, mittags Mischkost, abends Eiweißkost - dazwischen entsprechend morgens KH, nachmittags EW - alles das ist erlaubt nach der Heizmann-Uhr (also keine 5 Stunden Essenspause einhalten). Dazu viel trinken, Sport machen und früh zu Bett gehen und es funzt.

    Als es bei mir vor einigen Tagen stagnierte, lag es z.B. ganz eindeutig daran, dass ich erst nach 12 ins Bett bin und morgens auch schon wieder um kurz vor 7 Uhr auf war... Da wir 5 Kinder haben, die auch noch relativ klein sind, ist morgens immer zeitiges Aufstehen angesagt - darüberhinaus mache ich Schichtdienst in Teilzeit und dann variieren die Essenszeiten auch wieder - aber es geht recht gut. Ich bin also ziemlich erfahren nun, was das Abnehmen mit Heizmann anbelangt und bin sehr sehr zufrieden damit. Hatte früher schonmal Weight Watchers probiert und auch Kalorienzählen - aber das alles funzt bei mir gar nicht, da es mir einfach nicht GENUG zu Essen ist und wenn ich Hunger habe, dann will ich eben ESSEN und mich nicht einschränken in der Menge oder so... ;)

    So, nun bin ich heute wieder auf 79,5 angelangt und heute abend um 20 Uhr geh ich zum Aerobic - es geht wieder los nach 2 wöchiger Ferienpause im Sportverein. Ich habe in den zwei Wochen dann anderen Sport gemacht, auf dem Heimtrainerfahrrad, aber das ist auf Dauer eben auch langweilig - Abwechslung bereitet mir den meisten Spaß!!!

    Und jetzt stöber ich noch ein bissel nach anderen Beiträgen.

    Ich freue mich, wenn Ihr mitlest oder auch mal ein paar Fortgeschrittene-Tipps für mich habt.

    Was ich übrigens GAR nicht mache, ist Almased oder Eiweißpülverchen in jedweder Form zu mir nehmen - das habe ich von Anfang an verweigert, da ich mir einfach gesagt habe, wenn ich das mache, dann lerne ich auch nicht unbedingt das Richtige Essen mal abgesehen von dem Geld, was das kostet, so künstliches Pulver zu sich zu nehmen.

    Den besten Tipp, den ich kürzlich bekommen habe, war, meinen nachmittäglichen Quark nicht mit Joghurt anzurühren sondern mit Mineralwasser - schmeckt genauso super!!!

    Also immer her mit den tollen Tipps...!!!

    Danke schonmal für's Zulesen :)

    GLG, Nat
     
    7 Person(en) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Abnehmen Gast 79056

    Abnehmen Gast 79056 Guest

    Hallöchen,

    Du hast gesagt, dass laut Heinzmann man am Morgen gemischt essen kann - also auch Fleisch, Käse etc.?
    Wenn dem so wäre, wäre das ja eigentlich der einzige Unterschied und nicht.
     
    #2 Abnehmen Gast 79056, 20.01.2012
  4. Drui

    Drui Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    18
    Genau dieser Unterschied ist mir aufgefallen und dass man keine 5 Stunden dazwischen lässt.
    Aber wiegst du dir denn dein Essen nun mit Heinzmann auch aus (wegen soviel g KH und soviel g Eiweiss/Fett wie bei Pape) oder achtest du lediglich drauf, was du isst?

    Freue mich jetzt schon über Antwort...:D

    Aber ein echt toller Erfolg denn du da erreicht hast! Super (clap)

    Ich such immer noch nach der richtigen Ernährungsumstellung für mich.
     
  5. NatJo

    NatJo Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    12
    Nö, ich wiege nix ab - ich achte nur darauf, WAS ich esse und versuche nicht übermäßig zuviel zu essen, also langsam essen und möglichst aufhören, wenn ich satt bin - aber das gelingt mir auch nicht immer, da ich 5 Kinder habe, die im Alter von fast 2 bis 7 Jahre sind und da muss man noch helfen, kleinzuschneiden, mal was anreichen, füttern, etc. "in Ruhe essen" ist da kaum drin, aber ich esse trotzdem lieber MIT den Kindern als hinterher.... In Ruhe essen kann ich eigentlich nur im Dienst wenn ich arbeite :D

    Ich finde Heizmann viel "freier" weil es nicht so viele Einschränkungen gibt und man auch nicht bestimmte Mengen essen MUSS ;) Dafür immer mal zwischendurch was essen kann wenn einem danach ist (finde ich sehr gut) und wenn nicht, lässt man es eben - also es gibt viel weniger "Vorschriften", wie ich finde :) Man soll halt auch auf gute Fette achten wie Rapsöl, etc., aber insgesamt ist es schon relativ "locker" wie mir scheint - kann es nur empfehlen! Und es ist einer "normalen" Lebensweise eben viel ähnlicher, man kann halt auch mal zugreifen, wenn man was angeboten bekommt - wenn es nicht gerade Schokokuchen am Abend ist ;)
     
  6. designa

    designa Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    172
    ist die methode denn auch genauso effektiv?

    wenn man weniger regeln beachten muss, dr. pape hat das doch mit den 5h pause alles sehr gut erklärt und es klang schlüssig. und nun sagt ein herr oder eine frau heizmann, alles quatsch, geht auch ohne? einfach 2,3 sachen beachten und die pfunde purzeln trotzdem?
     
    #5 designa, 21.01.2012
  7. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    du kannst auch einfach nur kalorienzählen und die KH abends etwas reduzieren. damit nimmt auch so mancher ab. Schlank im Schlaf ist eine optimierung unter besonderer berücksichtigung von elementen der trennkost, die Pape in jahrelanger praxis erfolgreich weiterentwickelt hat.

    ausgangspunkt ist wie bei jeder ernährungsumstellung eine leicht unterkalorische nahrungszufuhr zwischen grund- und gesamtumsatz.

    nach meiner erfahrung mit freestyle, was aus SIS-sicht nix anderes ist als Heinzmann, führt fast jede abweichung vom idealkonzept zu einer verringerten abnahme. aber jeder jeck is anders.
     
    #6 FrankTheTank, 21.01.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2012
  8. NatJo

    NatJo Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    12
    Jou, es klappt - vielleicht klappt es "strenger" noch besser, aber ich bin zufrieden - möchte ja das Leben trotzdem genießen und auch meine "Ausnahmen", die ich mir bewusst genehmige - je strenger ich bin, desto besser geht es wieder weiter nach unten, das ist ja klar...

    Pape ist schon etwas anders als Heizmann, aber das Prinzip mit abends-keine-KH ist dasgleiche ;) - vielleicht klappt Pape besser, aber ich bin mit Heizmann und meinen 25 Kilo weniger doch voll zufrieden - bin vielleicht nicht mega-schlank, aber das muss auch nicht sein :D - ich bin 1,78 m groß und heute morgen war ich 79,5 Kilo schwer - 78 wär schon toll :D
     
    2 Person(en) gefällt das.
  9. Abnehmen Gast 79056

    Abnehmen Gast 79056 Guest

    Ich glaub ich muss mich im Internet mal über die Methode schlau lesen. Hab ich noch nie was von gehört. Vielleicht ist das ja für mich das optimale.

    NatJo: Darf ich fragen über welchen Zeitraum Du so erfolgreich abgenommen hast? Würde mich echt mal interessieren.
     
    #8 Abnehmen Gast 79056, 23.01.2012
  10. Anzeige

  11. NatJo

    NatJo Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    12
    Ich habe etwas über 1 Jahr gebraucht um die 25 Kilo abzunehmen - also schööön langsam und gelegentlich stagnierte es auch mal, aber da es eine Ernährungsumstellung ist und keine Diät, hab ich da ohnehin nicht wieder aufgehört und irgendwann ging es auch mit der Abnahme weiter ;) Man muss halt nur am Ball bleiben :)
     
  12. Abnehmen Gast 79056

    Abnehmen Gast 79056 Guest

    Hallo NatJo, finde ich einen guten Zeitraum. Zu schnell abnehmen ist eh nicht gut.
     
    #10 Abnehmen Gast 79056, 24.01.2012
Thema:

Ich nehme ab mit der Heizmann-Methode

Die Seite wird geladen...

Ich nehme ab mit der Heizmann-Methode - Ähnliche Themen

  1. Gesund abnehmen Iss ausreichend um abzunehmen

    Iss ausreichend um abzunehmen: Huhu! Der Coffeeshop mit Coffeejunkie ist wieder eröffnet.Ich habe dank einem Arzt, einem Biochemiker und einem Fitnesstrainer jetzt wirklich...
  2. Gesund abnehmen Auf die Plätze, fertig...abnehmen

    Auf die Plätze, fertig...abnehmen: Hallo meine Lieben, ich bin nun seit einer halben Ewigkeit wieder hier.Die Abwesenheit hatte verschiedene Gründe, die ich aber nicht unbedingt...
  3. Erneut abnehmen

    Erneut abnehmen: Hallo. Ich möchte mich hier kurz vorstellen, ich bin Ü50 und habe wieder etwas zugenommen und möchte rechtzeitig etwas dagegen unternehmen. Ich...
  4. Powerfrau über 60 möchte gern weiter abnehmen

    Powerfrau über 60 möchte gern weiter abnehmen: Hallo, ich bin die Martina, 60 Jahre, bin seit vielen Jahren sehr zufrieden verheiratet und habe drei erwachsene Töchter und sieben Enkelkinder....
  5. Ich möchte auch abnehmen

    Ich möchte auch abnehmen: Ich bin Lena, 38 Jahre alt und habe mich hier angemeldet um mein starkes Übergewicht abzubauen. Ich wiege bei 1,60 m Körpergröße ca. 125 kg, das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden